Die Kinder von Eden

Lesung. Gekürzte Ausgabe

(16)

Ein kleines, verschwiegenes Tal in Kalifornien. Hier lebt seit den sechziger Jahren eine friedliche Hippie-Kommune. Nun aber soll ihr Dorf einem Stausee weichen. In ihrer Not greifen die Kinder von Eden zu einem wahnwitzigen Plan. Sie drohen der Regierung: Wenn ihr uns nicht in Frieden leben lasst, dann werden wir die Erde zum Beben bringen. Niemand glaubt ihnen. Nur die junge FBI-Agentin Judy Maddox hat ihre Zweifel. Sie weiß, es ist sehr, sehr unwahrscheinlich. Aber es ist nicht unmöglich.

Portrait
Ken Follett wurde 1949 in Cardiff geboren und studierte Philosophie am University College London. Zum Schriftsteller wurde er gewissermaßen erzogen, da seine streng religiösen Eltern ihm in seiner Kindheit kein Spielzeug oder moderne Medien zur Verfügung stellten. Deshalb beschäftigte Ken Follet sich mit Büchern und Geschichten. Im Alter von 14 Jahren brachte er sich selbst das Gitarre spielen bei und spielt auch heute noch in einer Blues-Band. Mit seinem Studium stellte er, wie Ken Follet selbst sagt, die Weichen für seine Zukunft als Schriftsteller, da Schriftsteller und Philosophen viel gemeinsam haben. Beide entwerfen Gedankenwelten. Zugleich begann er, sich politisch zu engagieren. Nach seinem Studium versuchte Ken Follet sich erst als Enthüllungsjournalist, war dort aber wenig erfolgreich. So fing er abends und am Wochenende an, Romane zu schreiben. Seine ersten Romane waren ebenfalls nicht sehr erfolgreich, erst mit "Die Nadel" (1978) gelang Ken Follet der Aufstieg zum internationalen Bestsellerautor. Seine vielen Werke sind im Stil der klassischen Thriller-Dramaturgie verfasst und in 30 Sprachen übersetzt und verfilmt worden. Sein politisches Engagement ist nach wie vor stark, konzentriert sich mittlerweile aber mehr auf die Unterstützung der Labour- Partei. Dort ist auch seine zweite Frau, Barbara Follett, als Abgeordnete im britischen Unterhaus aktiv. Die großen Freuden in Kens Leben, abgesehen von den ihm nahestehenden Menschen, sind gutes Essen und Wein, Dramen aus der Zeit Shakespeares und, noch wichtiger, Musik. Außerdem setzt Ken Follet sich als Präsident des "Dyslexia Institute" für Lese- und Sprachförderung ein.

Franziska Pigulla ist seit 1985 freiberuflich als Sprecherin und redaktionelle Mitarbeiterin für diverse Rundfunk-und TV-Sender, Filmproduktions-und Synchronfirmen aktiv. Ihre unverwechselbare Stimme ist durch zahlreiche Synchronisationen ausländischer Schauspielerinnen (Gillian Anderson, Demi Moore, Fanny Ardant, Lena Olin, Sharon Stone, Sean Young ...) bekannt. Seit 1998 hat sie einigen Hörbüchern ihren individuellen Charakter verliehen. Darunter "Nirgendwo in Afrika" von Stefanie Zweig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Franziska Pigulla
Anzahl 5
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 18.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783785753903
Genre Krimi/Thriller
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel The Hammer of Eden
Auflage 1. Auflage
Spieldauer 355 Minuten
Übersetzer Till R. Lohmeyer, Wolfgang Neuhaus
Verkaufsrang 3.870
Hörbuch (CD)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Hart auf hart
    von T. C. Boyle
    (24)
    Hörbuch (CD)
    23,99
  • Straße der Schatten
    von Jennifer Donnelly
    Hörbuch (CD)
    9,99
    bisher 11,99
  • Unsere wunderbaren Jahre
    von Peter Prange
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,48
    bisher 22,99
  • Die Spur der Füchse
    von Ken Follett
    Hörbuch (CD)
    8,99
    bisher 12,99
  • Die Pfeiler der Macht
    von Ken Follett
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • Das Fundament der Ewigkeit / Kingsbridge Bd.3
    von Ken Follett
    Hörbuch (CD)
    20,99
    bisher 27,99
  • Blutige Fesseln / Will Trent - Georgia Bd. 8
    von Karin Slaughter
    Hörbuch (CD)
    7,01
    bisher 9,99
  • Das Versprechen der Wüste
    von Katherine Webb
    Hörbuch (CD)
    13,16
    bisher 19,99
  • Das Mädchen aus Apulien
    von Iny Lorentz
    Hörbuch (CD)
    12,08
    bisher 18,99
  • Dreifach
    von Ken Follett
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • Die Brücken der Freiheit
    von Ken Follett
    Hörbuch (CD)
    8,99
    bisher 12,99
  • Das zweite Gedächtnis
    von Ken Follett
    (26)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • Der englische Spion
    von Daniel Silva
    Hörbuch (CD)
    7,99
    bisher 9,99
  • Die Kinder von Eden
    von Ken Follett
    (16)
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • King, S: Mädchen/ 6CDs
    von Stephen King
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • Die letzte Spur
    von Charlotte Link
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
    bisher 18,99
  • Die Frau des Juweliers
    von Judith Lennox
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • Die Säulen der Erde / Kingsbridge Bd.1
    von Ken Follett
    (147)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • Wahllos
    von Jeffery Deaver
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • Schwarze Wut / Will Trent - Georgia Bd. 7
    von Karin Slaughter
    Hörbuch (CD)
    13,99
    bisher 19,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Kinder von Eden

Die Kinder von Eden

von Ken Follett
Hörbuch (CD)
11,99
+
=
Die Löwen

Die Löwen

von Ken Follett
Hörbuch (CD)
7,99
bisher 9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Follett erschafft sympathische Charaktere, bei denen man sich nicht recht entscheiden kann, auf wessen Seite man steht. Fesselnd bis zum Schluss! Follett erschafft sympathische Charaktere, bei denen man sich nicht recht entscheiden kann, auf wessen Seite man steht. Fesselnd bis zum Schluss!

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Packender Thriller um eine Sekte,die eine Art Weltuntergang herbeiführen möchte.Spannend und temporeich geschrieben. Guter und unterhaltsamer Thriller. Packender Thriller um eine Sekte,die eine Art Weltuntergang herbeiführen möchte.Spannend und temporeich geschrieben. Guter und unterhaltsamer Thriller.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein wirklich gelungenes Buch von Ken Follett. Eine Gruppe Hippies wird zur nationalen Bedrohung. Spannend bis zum Ende! Ein wirklich gelungenes Buch von Ken Follett. Eine Gruppe Hippies wird zur nationalen Bedrohung. Spannend bis zum Ende!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wahnsinnig spannender Wissenschafts-Polit-Thriller um eine alteingesessene Hippie-Kommune. Einer von Folletts richtig starken Titeln. Unbedingt lesen. Wahnsinnig spannender Wissenschafts-Polit-Thriller um eine alteingesessene Hippie-Kommune. Einer von Folletts richtig starken Titeln. Unbedingt lesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der dritte Zwilling
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Diabolus
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Erbe und Schicksal / Clifton-Saga Bd.3
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die letzten Tage der Nacht
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Der Schakal
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die Leopardin
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Das zweite Gedächtnis
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Thunderhead
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Eisfieber
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Löwen
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Das Geflecht
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Säulen der Erde / Kingsbridge Bd.1
    (147)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Auf den Schwingen des Adlers
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Der Modigliani-Skandal
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Die Tore der Welt
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Die Spur der Füchse
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Die Nadel
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
5
7
3
1
0

Unausgegoren
von Alexia am 09.07.2012
Bewertet: Hörbuch (CD)

Judy Maddox wird beim FBI ausgebootet. Ihr neuer Vorgesetzter setzt die erfolgreiche Ermittlerin auf einen Fall an, bei dem sie sich nur blamieren kann. Eine Gruppe, die sich die „Kinder von Eden“ nennt, droht damit, in Kalifornien Erdbeben auszulösen, sollte der Bundesstaat Kalifornien nicht sofort den Bau weiterer Kraftwerke... Judy Maddox wird beim FBI ausgebootet. Ihr neuer Vorgesetzter setzt die erfolgreiche Ermittlerin auf einen Fall an, bei dem sie sich nur blamieren kann. Eine Gruppe, die sich die „Kinder von Eden“ nennt, droht damit, in Kalifornien Erdbeben auszulösen, sollte der Bundesstaat Kalifornien nicht sofort den Bau weiterer Kraftwerke einstellen. Judys Chef bezweifelt, dass dies geschehen kann. Doch dann stößt Judy bei ihren Ermittlungen auf Hinweise die aufzeigen, dass es durchaus möglich ist, Erdbeben künstlich auszulösen und dass die „Kinder von Eden“ die nötigen Voraussetzungen schon dafür geschaffen haben. Und dann bebt auch die Erde. Es beginnt ein Wettlauf zwischen Judy und den „Kindern von Eden“. „Die Kinder von Eden“ wurde zwar wunderbar von Franziska Pugalla vorgelesen, allerdings war die Geschichte sehr seicht und oberflächlich. Der Flair, den eine Hippie-Kommune ausmacht, kam nicht einmal ansatzweise herüber. Und dass sich ein angeblich seit 25 Jahren friedliebender Hippie zu einem über Leichen gehenden Mann entwickelt (zwar gibt es eine kriminalistische Vorgeschichte), war schon sehr an den Haaren herbeigezogen.

Super toll zu hören!
von Lena am 07.12.2011
Bewertet: Hörbuch (CD)

Das Hörbuch zu Ken Folletts "Die Kinder von Eden" ist wirklich toll vorgelesen. Es kommen sämtliche Emotionen sehr gut rüber. Kann ich nur weiterempfehlen!

Wir lassen die Erde beben
von Conny Hannesschläger aus Pasching am 05.10.2010
Bewertet: Taschenbuch

Eine Gruppe Aussteiger, die ihre eigene kleine Welt verwirklicht haben und in ihrer Kommune leben, träumen und sterben - bis eines Tages die Regierung aus ihrem Stück Land einen Stausee machen möchte. Doch sie hat nicht mit der ungewöhnlichen Art und Weise der Gegenwehr gerechnet: die Hippies drohen die Erde... Eine Gruppe Aussteiger, die ihre eigene kleine Welt verwirklicht haben und in ihrer Kommune leben, träumen und sterben - bis eines Tages die Regierung aus ihrem Stück Land einen Stausee machen möchte. Doch sie hat nicht mit der ungewöhnlichen Art und Weise der Gegenwehr gerechnet: die Hippies drohen die Erde beben zu lassen, sollte man sie ihrer Ruhe berauben.