Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Königin der Orchard Street

Roman

(35)

New York, 1913. Für die kleine Malka eröffnet sich inmitten der dicht gedrängten Straßen und übervölkerten Mietskasernen von Manhattans Lower East Side eine vollkommen neue Welt, als das Schicksal sie direkt vor Salvatore Dinellos Pferdefuhrwerk laufen lässt. Denn der fahrende Händler, der jeden Tag Arien trällernd mit seinem Wagen durch die Straßen zieht, weiht sie in das köstlichste Geheimnis der Welt ein: das Wunder der Eiscreme. Und so beginnt für Malka eine wahre Tour de Force durch das Leben – bei der aus dem listigen und erfinderischen Mädchen die Grand Dame Lillian Dunkle wird, die »Eiskönigin von Amerika« und berühmt-berüchtigte Herrscherin über ein Eiscreme-Imperium …
Lebensprall, bunt und voller Fabulierlust fegt dieser Roman wie ein Wirbelwind durch das 20. Jahrhundert und erzählt die außergewöhnliche Geschichte einer ungezähmten Heldin, eines turbulenten Lebens und der Entdeckung der süßen Magie.

Rezension
"Eine köstliche Sommerverführung."
USA Today
Portrait

Eike Schönfeld, geboren 1949, übersetzt seit über 25 Jahren aus dem Englischen, u.a. Vladimir Nabokov, J. D. Salinger, Jeffrey Eugenides, Joseph Conrad, Katherine Mansfield, Martin Amis, Richard Yates, Sherwood Anderson und Charles Darwin. Für diese Übersetzungen wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. 2004 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis, 2009 mit dem Übersetzerpreis der Leipziger Buchmesse, 2013 mit dem Christoph-Martin-Wieland-Preis und 2014 mit dem Internationalen Hermann-Hesse-Preis (zusammen mit Nicholson Baker).
Susan Jane Gilman stammt aus New York und hat an der Universität von Michigan studiert. Bislang veröffentlichte sie sehr erfolgreich drei Sachbücher, zudem schreibt sie u. a. für The New York Times, The Los Angeles Times und das Ms. Magazine. Die Königin der Orchard Street ist ihr erster Roman. Susan Jane Gilman lebt derzeit in Genf in der Schweiz und in New York.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 552
Erscheinungsdatum 11.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-36142-8
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 188/116/40 mm
Gewicht 508
Originaltitel The Ice Cream Queen of Orchard Street
Auflage 2
Verkaufsrang 53.889
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40893258
    Die Königin der Orchard Street
    von Susan Jane Gilman
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44239693
    Die Birken wissen's noch
    von Lars Mytting
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 41124806
    Brehm 46
    von Ulrike Reinker
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 42435805
    Alles, was die Zeit vergisst
    von Julia Navarro
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252576
    Sommer in St. Ives
    von Anne Sanders
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (66)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 44253314
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 28846135
    Accabadora
    von Michela Murgia
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 30570853
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (270)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26146290
    Ein ungezähmtes Leben
    von Jeannette Walls
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42445635
    Lady Africa
    von Paula McLain
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45120495
    Lady Africa
    von Paula McLain
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32018409
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (45)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2933755
    In einem andern Land
    von Ernest Hemingway
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44143956
    Die uns lieben
    von Jenna Blum
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42435608
    Die Wunderübung
    von Daniel Glattauer
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (75)
    Buch (Paperback)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Roman über das Leben einer Frau, die im 20.Jahrhundert versucht ihren eigenen Weg zu gehen und sich in der Wirtschaft mit ihrem Eisgeschäft durchzusetzen. Sehr gut geschrieben! Ein Roman über das Leben einer Frau, die im 20.Jahrhundert versucht ihren eigenen Weg zu gehen und sich in der Wirtschaft mit ihrem Eisgeschäft durchzusetzen. Sehr gut geschrieben!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Großes Kino! Trotz vieler Schicksalsschläge behält Malka das Glück auf ihrer Seite und wird zur Eiskönigin. Gewitzter New York Roman. Großes Kino! Trotz vieler Schicksalsschläge behält Malka das Glück auf ihrer Seite und wird zur Eiskönigin. Gewitzter New York Roman.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Lebensgeschichte einer nicht unbedingt sympathischen Frau. Nicht Die Lebensgeschichte einer nicht unbedingt sympathischen Frau. Nicht

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Super schöner Roman. Malka kommt in den 20gern nach nach New York als armes jüdisches Einwanderer Mädchen und schaft es zur Eiskönigin .Unbedingt lesen! Super schöner Roman. Malka kommt in den 20gern nach nach New York als armes jüdisches Einwanderer Mädchen und schaft es zur Eiskönigin .Unbedingt lesen!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Malka zeigt sich dem Leser als eine eigenwillige, selbstbewusste, launische,liebenswerte Frau, die aus der Ich-Perspektive rückblickend ihr bewegtes Leben schildert.Lesegenuss pur Malka zeigt sich dem Leser als eine eigenwillige, selbstbewusste, launische,liebenswerte Frau, die aus der Ich-Perspektive rückblickend ihr bewegtes Leben schildert.Lesegenuss pur

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Lebensgeschichte einer Frau, die sich als Jüdin, Italienerin, Krüppel zu Beginn des 20.Jahrhundert ganz nach oben arbeitet. Und das mit nicht immer fairen Mitteln.beeindruckend Die Lebensgeschichte einer Frau, die sich als Jüdin, Italienerin, Krüppel zu Beginn des 20.Jahrhundert ganz nach oben arbeitet. Und das mit nicht immer fairen Mitteln.beeindruckend

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26146290
    Ein ungezähmtes Leben
    von Jeannette Walls
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45120495
    Lady Africa
    von Paula McLain
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35323628
    Die andere Seite des Himmels
    von Jeannette Walls
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45244359
    Die Erfindung der Flügel
    von Sue Monk Kidd
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 5713388
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 37354424
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (58)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 48077851
    Die Fotografin
    von William Boyd
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 47832251
    Das geträumte Land
    von Imbolo Mbue
    (71)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 39978405
    Der Zug der Waisen
    von Christina Baker Kline
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42492151
    Das Flüstern der Stadt
    von Sabine Hofmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32018409
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (45)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
35 Bewertungen
Übersicht
16
14
5
0
0

Ein großartiger Roman!
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 19.10.2016

Inhalt: 1913 kommt die kleine Malka als Tochter russischer Einwanderer nach New York. Dort in den Straßen der Lower East Side lernt sie wie man sich durchschlägt und das Not erfinderisch macht. Und so nimmt sie ihr Schicksal in die Hand und wird schließlich zur "Eiskönigin von Amerika"... Meine Meinung: Mir hat... Inhalt: 1913 kommt die kleine Malka als Tochter russischer Einwanderer nach New York. Dort in den Straßen der Lower East Side lernt sie wie man sich durchschlägt und das Not erfinderisch macht. Und so nimmt sie ihr Schicksal in die Hand und wird schließlich zur "Eiskönigin von Amerika"... Meine Meinung: Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen! Für mich hat es einfach alles, was ein guter Roman bieten sollte. Die Geschichte wird in zwei Zeitebenen erzählt. Sie beginnt in den 1980ern, in denen Malka schon eine alte Frau ist und sich an ihren Weg von der Einwanderertochter zu einer der einflussreichsten Frauen Amerikas. Dabei schafft es die Autorin in ihren Rückblicken geschickt die Geschichte Amerikas mit der Geschichte Malkas zu verbinden. Dies führte dazu, dass ich als Leserin so manches mal zum Nachdenken und recherchieren angeregt wurde. Auch die Sprache ist großrtig. Die Autorin vermag es ein realistisches Bild der Zeit zu zeichnen und einem die Charaktere und die damaligen Verhältnisse näher zu bringen. Was mir an diesem Buch aber am allerbesten gefällt sind die Charaktere! Allen voran natürlich Malka als Protagonistin dieses Buches! Selten habe ich es erlebt das eine Figur so vielschichtig und echt beschrieben wurde. Ich war immer wieder fasziniert von ihr, habe sie bemitleidet, bewundert, gehasst, geliebt...Denn Malka ist kein "All American Dream Girl"! Malka hat ihre Ecken und Kanten und ist eine echte "Powerfrau", die hart und ungerecht sein kann. Gleichzeitig blitzt immer mal wieder ihre verletzliche und traurige Seite auf. Mich hat diese Figur völlig in ihren Bann gezogen und ich werde sicher noch lange über Malka nachdenken. Zuletzt sei noch gesagt, dass es zwar den Aufstieg vom Einwanderermädchen zur Millionärin, aber auch immer die Schattenseiten des Ruhms zeigt. Fazit: Lest dieses Buch! Es ist wie eine Kugel "Ben & Jerry's Cookie Doug" : sehr süß, aber auch mit einer Prise Salz. Ein toller Roman über eine außergewöhnliche Frau!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Eiskönigin
von I. Schneider aus Mannheim am 18.02.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

New York 1913: Die sechsjährige Malka kommt zusammen mit ihrer Familie in New York an, obwohl ihre Eltern eigentlich nach Afrika zu Malka's Onkel auswandern wollten. Doch Malka's Vater zog es in die Neue Welt und hat ohne das Wissen von Malka's Mutter die Fahrkarten eingetauscht. Und hier in... New York 1913: Die sechsjährige Malka kommt zusammen mit ihrer Familie in New York an, obwohl ihre Eltern eigentlich nach Afrika zu Malka's Onkel auswandern wollten. Doch Malka's Vater zog es in die Neue Welt und hat ohne das Wissen von Malka's Mutter die Fahrkarten eingetauscht. Und hier in New York erwartet sie nicht das reiche und sorgenfreie Leben, das sich Malka's Vater vorstellte, sondern ihr Leben in der Orchard Street ist geprägt von Hunger und Armut und zum Schluss verlässt der Vater sogar die Familie. Zu allem Pech wird Malka durch einen Zusammenstoß mit Mister Dinello's Eiswagen so schwer am Bein verletzt, dass sie einen steifen Fuß zurückbehält und die Mutter sich nicht mehr um Malka kümmert, sondern sie ihrem Schicksal überlässt. Ihr Schicksal heißt Familie Dinello, die sich des Mädchens annehmen und ihr ein Heim bieten. Doch von Anfang an muss Malka schon mitarbeiten und bekommt viel Einblick und Wissen in das Geheimnis der Eiszubereitung. Aus Malka mit dem unaussprechlichen, osteuropäisch-jüdischen Nachnamen wird nun Lillian Dinello, die sich als junge Frau in den schüchternen und überaus gut aussehenden Robert Dunkle, einen Österreicher mit jüdischer Abstammung, verliebt und ihn heiratet. Verraten und enttäuscht von ihren Brüdern Dinello stellen Lillian und Robert, genannt Bert, ihre eigenen, verwegenen Eiskreationen her und werden sehr erfolgreich und berühmt, so dass Lillian nur noch die Eiskönigin von Amerika genannt wird. Eine äußerst spannende und wunderbar unterhaltsame Familiengeschichte Anfang des Zwanzigsten Jahrhunderts in Amerika.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein gelungener Debütroman
von zauberblume am 01.01.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Die Königin der Orchard Street" ist ein herausragender Debütroman der Autorin Susan Jane Gilman. Wir machen eine aufregende Reise nach New York und dürfen die kleine Malka, eine Einwanderin aus Russland, fast ihr ganzes Leben lang begleiten. Der Klappentext: New York, 1913. Die kleine Malka lebt mitten im Trubel der... "Die Königin der Orchard Street" ist ein herausragender Debütroman der Autorin Susan Jane Gilman. Wir machen eine aufregende Reise nach New York und dürfen die kleine Malka, eine Einwanderin aus Russland, fast ihr ganzes Leben lang begleiten. Der Klappentext: New York, 1913. Die kleine Malka lebt mitten im Trubel der dicht gedrängten Straßen und übervölkerten Mietskasernen im Einwandererviertel auf der Lower East Side. Die meisten hier sind arm, haben zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel, leben von der Hand in den Mund. Doch listig und raffiniert, wie sie ist, lernt Malka schnell, sich im Viertel durchzuschlagen. Und genau da, mitten im abenteuerlichen Gemenge, wo die jiddischen und italienischen Rufe der fahrenden Händler durch die Straßen schallen, wendet sich Malkas Schicksal. Denn dort trifft sie Papa Dinello, der sie in das köstlichste Geheimnis der Welt einweiht: das Wunder der Eiscreme, die Verführung der süßen Magie. Für Malka beginnt eine wahre Tour de Force durch das Leben – und aus dem pfiffigen und erfinderischen Mädchen wird die Grand Dame Lillian Dunkle, die »Eiskönigin von Amerika« und berühmt-berüchtigte Herrscherin über ein Eiscreme-Imperium … Für mich ist diese Autorin ein aufstrebender Stern am Autorenhimmel. Sie hat einen tollen Schreibstil. Die Geschichte hat mich von der erste Seite an gefesselt. Ich habe Malka auf ihrem Weg begleitet. In Armut aufgewachsen wollten sie in einem neuen Land ein neues Leben beginnen. Und dann landet die Familie in New York in der Orchard Street. Malka erzählt die Geschichte aus ihrer Sicht. Wenn ich die Augen schließe, befinde ich mich 1913 in Amerika. Ich sehe die überfüllten Straßen, die hungernden Menschen, jeder versucht sich irgendwie durchzuschlagen. Auch kann ich Malkas Leben bei den Dinollos beobachten. Und dann die Eiscreme, für den Menschen etwas ganz besonderes. Wir dürfen Malka durch ihr außergewöhnliches und turbulenten Lebens begleiten. Ich sehe und rieche das leckere Eis, das wie süße Magie ist. Dank ihrer Raffinesse und ihres guten Gespührs und ihren tollen Erfindungen (viele leckere Geschmacksrichtungen) hat sie es ganz nach oben geschafft und wurde zur "Eiskönigin Amerikas"! Eine Wahnsinnsgeschichte, wirklich ein literarisches Festmahl, das einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Ich bin eingetaucht in Malkas Welt und habe sie auf ihrem Lebensweg, der wahrlich nicht immer leicht war, begleitet. Ein unterhaltsamer Roman, der auch zum Nachdenken anregt. Selbstverständlich vergebe ich 5 Sterne und freue mich, wenn es wieder Neuigkeiten von der Autorin gibt. Das Cover ist ein absoluter Volltreffer. Passt wunderbar zur Geschichte. Genauso habe ich mir New York zu damaligen Zeit vorgestellt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Königin der Orchard Street

Die Königin der Orchard Street

von Susan Jane Gilman

(35)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Ich jage dich / Kommissar Linna Bd.5

Ich jage dich / Kommissar Linna Bd.5

von Lars Kepler

(20)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen