Die Krankheitensammlerin

(6)
Fiona würde gerne ein sorgenfreies Leben führen. Doch das Schicksal scheint nicht auf ihrer Seite zu sein. Nachdem schon vor Jahren Depressionen, Selbstwertprobleme und körperliche Belastungen von ihr Besitz ergriffen haben, wird ihre ungewöhnliche Sammlung ergänzt: Sie hat eine kranke Schilddrüse.

Bevor es noch schlimmer kommen kann, entscheidet sie, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und ihr Leben radikal zu wenden. Pünktlich zum neuen Jahr soll alles anders werden.

Doch Fionas Wandel wird ihr von Freunden, Familie und Kollegen nicht erleichtert, im Gegenteil. Keiner hält es für nötig, die junge Frau zu unterstützen, sodass sie sich selbst helfen muss, um ihre Pläne durchzusetzen. 

Koste es, was es wolle.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 164, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739670577
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Verkaufsrang 1.118
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 62089923
    Paula und der Mann aus Stein
    von Lara Kalenborn
    (2)
    eBook
    2,99
  • 63890690
    Codename E.L.I.A.S.
    von Mila Roth
    (6)
    eBook
    2,99
  • 55726647
    Wenn es Nacht wird auf Maui
    von Ina May
    (2)
    eBook
    2,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (73)
    eBook
    8,49
  • 70727804
    Bekenne deine Sünden
    von Thomas Ehrenberger
    (6)
    eBook
    2,99
  • 72942675
    Die Geheimnisse der Sommerfrauen
    von Sissi Flegel
    (6)
    eBook
    4,99
  • 45510330
    Der Hundeflüsterer - Thriller
    von B.C. Schiller
    (8)
    eBook
    2,99
  • 66395205
    Nehmen Sie am Saturnring die dritte Ausfahrt
    von Thomas Kowa
    (7)
    eBook
    2,99
  • 57993830
    Die gute Tochter
    von Karin Slaughter
    (45)
    eBook
    16,99
  • 30053920
    Du mich auch
    von Ellen Berg
    (23)
    eBook
    7,99
  • 47929414
    Teufelskälte
    von Gard Sveen
    (78)
    eBook
    12,99
  • 45328098
    Eierlikörtage
    von Hendrik Groen
    (54)
    eBook
    16,99
  • 27821045
    Es
    von Stephen M. King
    (58)
    eBook
    11,99
  • 70068104
    Mit Maria Montessori im Kinderhaus
    von Gernot Uhl
    (2)
    eBook
    2,99
  • 71390432
    Inselpink
    von Stina Jensen
    (8)
    eBook
    3,99
  • 57602204
    Notruf Deichklinik. Liebe friesisch - herb
    von Edna Schuchardt
    (5)
    eBook
    2,99
  • 47003899
    Das mordsmäßig merkwürdige Verschwinden der Lily Cooper
    von Renee Holler
    (12)
    eBook
    12,99
  • 47929400
    Das letzte Bild der Sara de Vos
    von Dominic Smith
    (54)
    eBook
    16,99
  • 72996680
    Tote Tunte
    von Jutta Profijt
    (5)
    eBook
    1,99
  • 75950006
    Stiller Beobachter - Thriller
    von B.C. Schiller
    (2)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
2
2
0
0

interessante und nachdenkliche Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Freudenberg am 29.05.2017

Klapptext: Fiona würde gerne ein sorgenfreies Leben führen, doch das Schicksal scheint nicht auf ihrer Seite zu sein. Nachdem schon vor Jahren Depressionen, Selbstwertprobleme und körperliche Belastungen von ihr Besitz ergriffen haben, wird ihre ungewöhnliche Sammlung ergänzt: Sie hat eine kranke Schilddrüse. Bevor es noch schlimmer kommen kann, entscheidet sie,... Klapptext: Fiona würde gerne ein sorgenfreies Leben führen, doch das Schicksal scheint nicht auf ihrer Seite zu sein. Nachdem schon vor Jahren Depressionen, Selbstwertprobleme und körperliche Belastungen von ihr Besitz ergriffen haben, wird ihre ungewöhnliche Sammlung ergänzt: Sie hat eine kranke Schilddrüse. Bevor es noch schlimmer kommen kann, entscheidet sie, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und ihr Leben radikal zu wenden. Pünktlich zum neuen Jahr soll alles anders werden. Doch Fionas Wandel wird ihr von Freunden, Familie und Kollegen nicht erleichtert. Im Gegenteil: Keiner hält es für nötig, die junge Frau zu unterstützen, sodass sie sich selbst helfen muss, um ihre Pläne durchzusetzen. Koste es, was es wolleHier wird das Thema "Depressionen" angesprochen.In dieser Geschichte geht es um Fiona.Diese ist mit Ihrem Leben unzufrieden.Wir erleben wie einsam ,verlassen,hässlich und unatraktiv Sie sich findet .Diverse Erkrankungen und Ihre Leibesfülle tragen auch dazu bei ,das Sie kein Selbstbewustsein hat und an Depressionen leidet.Um dies zu ändern versucht sie ihr Leben zu ändern .Allein gelassen von Ihrem Umfeld schreckt Sie auch nicht vor Medikamentenmissbrauch zurück.Die Autorin versteht es ,uns diese Geschichte sehr authentisch zu beschreiben.Auf sehr emotionale und tief bewegende Art gehen wir mit Fiona durch höhen und Tiefen.Es hat mich tief berührt und teilweise war ich den Tränen nahe.Ich als Leser habe mit ihr gefühlt und konnte mir vorstellen was sie durchmachen musste. Durch die sehr interessante und beeindruckende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen. Auch versteht es die Autorin uns selbst zum Nachdenken anzuregen.Das hat mir sehr gut gefallen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich habe es mit viel Interesse gelesen.Es ist sehr empfehlenswert für Menschen die auch an dieser Krankheit leiden und deren Angehörigen.Aber auch für nichtbetroffene Menschen ist es lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine klare Leseempfehlung
von Navika Deol am 24.05.2017

In diesem Entwicklungsroman geht es um die 24-jährige Fiona, die wegen einer Schilddrüsenüberfunktion an Übergewicht leidet. Doch das ist nicht alles: sie ist auch noch depressiv und unzufrieden mit ihrem Leben. Da kommt ihr das neue Jahr gelegen, denn sie beschließt alles zu ändern, um gesünder und selbstbewusster zu... In diesem Entwicklungsroman geht es um die 24-jährige Fiona, die wegen einer Schilddrüsenüberfunktion an Übergewicht leidet. Doch das ist nicht alles: sie ist auch noch depressiv und unzufrieden mit ihrem Leben. Da kommt ihr das neue Jahr gelegen, denn sie beschließt alles zu ändern, um gesünder und selbstbewusster zu werden. Aber so ein Wandel ist gar nicht so einfach, wenn man keinerlei Unterstützung von seinen Liebenden bekommt. Fiona lässt sich davon aber nicht ablenken und tut alles, um ihre Pläne durchzusetzen... Ich weiß nicht wo ich anfangen soll. Dieses Buch hat so viele Eindrücke bei mir hinterlassen und ich kann nur sagen, dass es wunderbar ist! Ich fange einfach mal mit dem Schreibstil an: ich finde ihn echt toll. Ich hab das Buch angefangen zu lesen und konnte gar nicht mehr aufhören, weil mich die Worte so sehr gefesselt haben. Man merkt einfach, dass die Autorin sehr auf ihre Wortwahl geachtet hat, sodass sie das Richtige rüberbringt und das hat mir echt gut gefallen. Denn ich konnte mich echt gut in Fiona hineinversetzen und habe mit ihr mitgefühlt. Dafür gibt einen riesen Pluspunkt, denn ich finde es grandios, wenn ich mich so gut in die Protagonistin hineinversetzen kann, auch wenn ich nicht so bin wie sie. Die Idee an sich hat mir auch gut gefallen, denn wenn ich ehrlich bin, habe ich bis jetzt keinen richtigen Entwicklungsroman gelesen. Die Probleme der Charaktere bisher waren Alltagsprobleme oder übernatürlich. Aber hier hatte man es mit Themen zu tun, mit denen ich mich eher weniger beschäftige. Dennoch fand ich es sehr spannend darüber zu lesen, weil ich während dem Lesen auch einige neue Sachen dazu gelernt habe. Da merkt man, dass sich Kia Kahawa echt mit dem Thema Depression auseinander gesetzt hat, denn für mich war dies der Schwerpunkt von Fionas Problemen. Apropos Fiona: ich hab ja bereits gesagt, dass ich mich echt gut in sie hinein versetzen konnte. Wenn man mal davon absieht ist Fiona einem sofort richtig sympathisch und man kann sich vorstellen, dass sie eine echt gute Freundin ist, mit der man über alles sprechen kann. Übrigens hat Fiona auch eine große Entwicklung durch gemacht und ich finde diese Entwicklung echt erstaunlich! Aber jetzt muss ich auch etwas bemängeln: mir kam das Ende viel zu kurz! Ein paar Seiten mehr hätten echt nicht geschadet, denn die 216 Seiten hat man ziemlich schnell durch. Aber ich freue mich schon mehr von Kia Kahawa zu lesen, denn schon allein wegen ihrem Schreibstil lohnt es sich. Aber auch wegen den unscheinbaren Covern. Das Cover von "Die Krankheitensammlerin" ist blau mit einer weißen Teetasse und ich finde einfach, dass es so gut passt. Wenn man das Buch liest, dann weiß man auch so. Ich möchte mir das Buch auf jeden Fall noch für mein Regal zulegen, da ich es nur als eBook gelesen habe.  Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen und hoffe echt, dass es euch auch so gut gefällt wie mir. Ich gebe auf jeden Fall 5 von 5 möglichen Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein interessanter Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Elz am 26.05.2017

Das Buch "Die Krankheitensammlerin" von Kia Kahawa ist sehr interessant und wie ich finde ein Spiegel unserer Zeit. Die junge Frau Fiona ist sehr adipös und damit verbunden, hat sie noch weitere Krankreiten, welche nicht nur physisch, sondern auch psychisch sind und viele andere kleine Wehwehchen. Außerdem lernt man... Das Buch "Die Krankheitensammlerin" von Kia Kahawa ist sehr interessant und wie ich finde ein Spiegel unserer Zeit. Die junge Frau Fiona ist sehr adipös und damit verbunden, hat sie noch weitere Krankreiten, welche nicht nur physisch, sondern auch psychisch sind und viele andere kleine Wehwehchen. Außerdem lernt man die Gedankenwelt dieser jungen Frau kennen. Sie möchte sich ändern und haut voll in die Pötte in jeglicher Hinsicht. In der Hoffnung, so geht es schneller, bis ihr Körper immer wieder STOPP schreit. Ich finde es gut, dass mal die Gedankenwelt einer solch jungen Frau dargelegt wird. Außerdem ist es hier so, dass man schnell an Medikamente kommt, wenn man, wie hier, den Arzt verarscht. Ich finde auch dies ist ein Spiegel unserer Zeit, da ich es immer noch erstaunlich finde, wie schnell man Antibiotika oder andere Sachen verschrieben bekommt. Oder auch mal von der Hinsicht, dass auch schnell mal eine Asperin bei Kopfschmerzen eingeworfen wird, wo es auch ein kalter Lappen im Nacken getan hätte. Einziger negativer Punkt, welcher aber auch wirklich wahr ist, da ich dies selbst aus dem Freundeskreis kenne, ist das ständige Gejammer über alles. Es ist wirklich sehr Lebensnah geschrieben, wie auch das Gejammer. Ich finde das Buch gut und interessant. Es ist wirklich Lebensnah geschrieben und regt zum Nachdenken an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Krankheitensammlerin - Kia Kahawa

Die Krankheitensammlerin

von Kia Kahawa

(6)
eBook
2,99
+
=
Plan B wie Baby - Marina Schuster

Plan B wie Baby

von Marina Schuster

(2)
eBook
2,99
+
=

für

5,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen