Die Kunst an nichts zu glauben

Nach über zehn Jahren der neue Gedichtband von Raoul Schrott: eine Feier der großen Kleinigkeiten des Lebens. Geschrieben in meisterlicher Leichtigkeit, ist „Die Kunst an nichts zu glauben“ ein Panorama des Allzumenschlichen. Die Gedichte werden von Sentenzen aus der ersten atheistischen Bibel gerahmt, dem „Manual der transitorischen Existenz“ aus dem 17. Jahrhundert. Dazwischen stehen Portraits einzelner Berufstätiger, vom Busfahrer bis zum Richter. Sie alle stellen ihre Fragen nach dem Gelingen des Lebens und finden Schönheit im Scheitern. Gedichte und Sentenzen erzählen so grundverschiedene und doch gleiche Geschichten: vom Kampf um jeden irdischen Moment. Und wie er manchmal beglücken kann.
Rezension
"...dieses so merkwürdige wie brillante Werk..." Claudia Mäder, NZZ am Sonntag, 29.12.15

"Schrott erweist sich abermals als der weltgewandte Philosoph unter den Poeten." Andreas Wirthensohn, Wiener Zeitung, 28.11.15

"Keiner beherrscht die Kunst, an nichts zu glauben. Aber Raoul Schrott beherrscht die Kunst, uns den Glauben an uns, an unser eigenes kleines Leben, zurückzugeben." Alexander Solloch, NDR Kultur "Neue Bücher", 09.10.15
Portrait

Raoul Schrott, geboren 1964, erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Peter-Huchel- und den Joseph-Breitbach-Preis. Bei Hanser erschienen zuletzt u.a. Homers Heimat (2008) und seine Übertragung der Ilias (2008), Gehirn und Gedicht (2011, gemeinsam mit dem Hirnforscher Arthur Jacobs), die Erzählung Das schweigende Kind (2012), die Übersetzung von Hesiods Theogonie (2014), der Gedichtband Die Kunst an nichts zu glauben (2015) sowie Erste Erde (Epos, 2016). Erste Erde wurde über mehrere Jahre hinweg von der Kulturstiftung des Bundes gefördert.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 168
Erscheinungsdatum 28.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24965-3
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/1,8 cm
Gewicht 341 g
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Dies irre Geglitzer in Deinem Blick
    von Matthias Politycki
    Buch (Paperback)
    18,00
  • Die Blüte des nackten Körpers
    von Raoul Schrott
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Hotels
    von Raoul Schrott
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Priester und Ironiker
    von Armin Senser
    Buch (Taschenbuch)
    18,90
  • Es geht fast immer ein Wind
    von Klaus Merz, Shuntaro Tanikawa, Raphael Urweider
    Buch (Kunststoff-Einband)
    18,00
  • Tropen
    von Raoul Schrott
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • Liebesleben
    von Armin Senser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,90
  • Liebeskunst
    von Ovid, Tobias Roth, Asmus Trautsch, Melanie Möller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,90
  • Schdernla
    von Fitzgerald Kusz
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • Der weiße Zorn
    von Axel Karner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,80
  • Reise nach Galizien
    von Verena Dohrn
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • N. C. Kaser elementar
    von Norbert C. Kaser
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,90
  • Der Übersetzer der Sehnsüchte
    von Ibn Arabi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • Milk and honey - milch und honig
    von Rupi Kaur
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    7,00
  • Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Ich geh leben, kommst du mit?
    von Isaak Öztürk
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Das Glück wohnt so nah
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Einmal einfach
    von Michael Krüger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Leinsee
    von Anne Reinecke
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00

Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst an nichts zu glauben

Die Kunst an nichts zu glauben

von Raoul Schrott
Buch (gebundene Ausgabe)
17,90
+
=
Erste Erde

Erste Erde

von Raoul Schrott
Buch (gebundene Ausgabe)
68,00
+
=

für

85,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.