Die Landkarte der Zeit

(30)
London, 1896: Andrew hat die Liebe seines Lebens verloren. Zu lange zögerte er, seinem adligen Vater die Liebe zur Prostituierten Marie zu gestehen. Als sich Andrew endlich dazu durchringt, ist es zu spät. Marie wurde auf grausame Weise von Jack the Ripper ermordet. Acht Jahre später will Andrew sich das Leben nehmen, geplagt von Schuldgefühlen und Sehnsucht. Doch sein Cousin hält ihn davon ab. Denn der hat von einer Möglichkeit erfahren, wie man Maries Leben retten kann. Die «Agentur für Zeitreisen Murray» organisiert Reisen in die vierte Dimension. Kann man in die Vergangenheit zurück und Fehler wiedergutmachen? Unterdessen findet Claire Haggerty mit ihren modernen Ansichten im viktorianischen London keine Freunde und verliebt sich in einen Mann aus der Zukunft. «Zeitreisen Murray» macht’s möglich. Der Geliebte reist ihr nach in ihre Zeit und schreibt ihr mit der Hilfe von H. G. Wells sehnsüchtige Liebesbriefe. Inspektor Garrett soll drei Morde aufklären, die mit Waffen begangen wurden, die es noch gar nicht gibt. Ein dämonischer Bibliothekar führt alle zur Landkarte der Zeit, in der die Geschichten zusammenfinden. Gibt es die Zeitreisenden wirklich? Was ist Wahrheit, was Erfindung? Was beweist es, dass man einen Brief von sich selbst aus der Zukunft erhält? Bis zur letzten Seite spielt Félix J. Palma in diesem atemberaubenden Roman mit unseren Erwartungen. In einem sich immer schneller drehenden Wirbel der Phantasie werden wir von einer Parallelwelt in die nächste geschleudert. Staunen und Schrecken garantiert!
Portrait
Félix J. Palma wurde 1968 in Sanlúcar de Barrameda geboren und lebt heute in Barcelona. Er absolvierte eine Ausbildung als Werbefachmann in Sevilla, bekam jedoch für seine ersten Erzählungen bereits so viele Stipendien und Preise, dass er den Beruf nie ausübte. Seine „Landkarten“-Trilogie war ein internationaler Erfolg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 768, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783644303911
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 33.749
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43362844
    Zeitfuge
    von Michael J. Sullivan
    eBook
    8,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (237)
    eBook
    9,99
  • 44193386
    Der Ruf des Henkers
    von Björn Springorum
    eBook
    11,99
  • 47577321
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (60)
    eBook
    19,99
  • 34123842
    Der Killer im Lorbeer
    von Arthur Escroyne
    (16)
    eBook
    8,99
  • 39364951
    Der Marsianer
    von Andy Weir
    (89)
    eBook
    8,99
  • 24954436
    Die Pfeiler des Glaubens
    von Ildefonso Falcones
    (16)
    eBook
    8,99
  • 40976044
    Die Landkarte des Chaos
    von Félix J. Palma
    eBook
    21,99
  • 31701462
    Mein Herz so weiß
    von Javier Marías
    (6)
    eBook
    9,99
  • 20423425
    Der nasse Fisch
    von Volker Kutscher
    (59)
    eBook
    9,99
  • 33921494
    Der Gefangene des Himmels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (20)
    eBook
    9,99
  • 44400232
    Brennender Midi / Capitaine Roger Blanc Bd. 3
    von Cay Rademacher
    (41)
    eBook
    8,99
  • 36508606
    Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte
    von Rachel Joyce
    (40)
    eBook
    9,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (41)
    eBook
    19,99
  • 45402521
    Die Attentäter
    von Antonia Michaelis
    eBook
    14,99
  • 42379098
    In letzter Minute
    von David Baldacci
    (1)
    eBook
    8,99
  • 33000504
    Das Mädchen, das den Himmel berührte
    von Luca Di Fulvio
    (43)
    eBook
    8,99
  • 38490719
    Wintermärchen
    von Mark Helprin
    eBook
    8,99
  • 28861191
    Dschungelkind
    von Sabine Kuegler
    eBook
    9,99
  • 22595646
    Die Bibliothek der Schatten
    von Mikkel Birkegaard
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine magische Reise, die begeistert“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Palma legt hier ein Meisterstück vor. Wenn Sie den "Schatten des Windes" mochten, werden Sie die "Landkarte der Zeit" lieben, versprochen. Unglaublich schön geschrieben unternimmt der Autor mit uns eine schwindelerregende Reise ins Land der Phantasie. Im Ernst: Sie möchten nie wieder aufwachen aus dieser tollen Lektüre!

Palma legt hier ein Meisterstück vor. Wenn Sie den "Schatten des Windes" mochten, werden Sie die "Landkarte der Zeit" lieben, versprochen. Unglaublich schön geschrieben unternimmt der Autor mit uns eine schwindelerregende Reise ins Land der Phantasie. Im Ernst: Sie möchten nie wieder aufwachen aus dieser tollen Lektüre!

„Eine Hommage an H.G.Wells“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Das Buch entführt in die Zeit der Zeitreisen-Euphorie, in die Zeit Jack the Ripper`s und in die Zeit des Beginns der Schience Fiction Literatur, ausgelöst durch H.G.Wells Roman "Die Zeitmaschine".
Der Erzähler betrachtet die Verwicklungen im Leben dreier Protagonisten, die durch die Möglichkeit, durch die Zeit zu reisen, ihr Lebensglück
Das Buch entführt in die Zeit der Zeitreisen-Euphorie, in die Zeit Jack the Ripper`s und in die Zeit des Beginns der Schience Fiction Literatur, ausgelöst durch H.G.Wells Roman "Die Zeitmaschine".
Der Erzähler betrachtet die Verwicklungen im Leben dreier Protagonisten, die durch die Möglichkeit, durch die Zeit zu reisen, ihr Lebensglück erreichen - doch ist wirklich alles Realität?
Der Autor schickt den Leser auf eine philosophische Gedankenspielreise - was passiert, wenn die Vergangenheit oder Zukunft verändert werden würde dann im Hier und Jetzt?

„Zeitreisen, möglich oder nicht?“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Der Autor nimmt als Protagonisten seiner Geschichte den Schriftsteller H. G. Wells, Autor der Zeitmaschine. Er spielt mit dessen Biografie, mit der Phantasie des Lesers und mit dem Leser selber ein philosophisches Katz und Maus Spiel vom Feinsten. Spannend, geistreich und sprachlich gut führt die Geschichte den Leser und die Figuren Der Autor nimmt als Protagonisten seiner Geschichte den Schriftsteller H. G. Wells, Autor der Zeitmaschine. Er spielt mit dessen Biografie, mit der Phantasie des Lesers und mit dem Leser selber ein philosophisches Katz und Maus Spiel vom Feinsten. Spannend, geistreich und sprachlich gut führt die Geschichte den Leser und die Figuren ständig in die Irre. Lesenswert!

„Zeitreise gefällig?“

Sina Eckleder

Nachdem Andrews Geliebte Marie im Jahr 1896 von Jack the Ripper brutal ermordet wurde, will dieser sich nun umbringen. Sein Cousin versucht dies auf jeden Fall zu verhindern und zeigt ihm einen Ausweg: Eine Zeitreise in das Jahr des Verbrechens soll helfen, den Mord an Marie zu verhindern. Die Agentur Zeitreisen Murray bietet ihre Hilfe Nachdem Andrews Geliebte Marie im Jahr 1896 von Jack the Ripper brutal ermordet wurde, will dieser sich nun umbringen. Sein Cousin versucht dies auf jeden Fall zu verhindern und zeigt ihm einen Ausweg: Eine Zeitreise in das Jahr des Verbrechens soll helfen, den Mord an Marie zu verhindern. Die Agentur Zeitreisen Murray bietet ihre Hilfe an und so beginnt das Abenteuer. Auch die junge Claire hört von der Agentur und reist in die Zukunft, wo sie sich unsterblich in einen Mann verliebt. Außerdem ist da noch Inspektor Garrett, der einige knifflige Fälle zu lösen hat. Denn wie kann jemand mit einer Pistole erschossen werden, die es zu der Zeit noch gar nicht gibt?

Eine außergewöhnliche Geschichte, die viele Fragen aufwirbelt. Was hat zum Beispiel H.G. Wells mit der Geschichte zu tun und was geschieht eigentlich mit Jack the Ripper? Das Buch ist sehr gut geschrieben und bleibt bis zum Schluss spannend.

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Sprachlich eine wahre Wonne und eine faszinierende Geschichte - perfekt! Sprachlich eine wahre Wonne und eine faszinierende Geschichte - perfekt!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein sehr schöner Abenteuerroman, der an die Klassiker von Jule Verne erinnert. Ein sehr schöner Abenteuerroman, der an die Klassiker von Jule Verne erinnert.

„Der Zeit ein Schnippchen schlagen“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

London, 1896:
Andrews große Liebe, die Prostituierte Marie, wird Opfer der grausamen Morde Jack the Rippers. Jahre der Verzweiflung vergehen, bis Andrew, in der Absicht sich das Leben zu nehmen, auf eine ungeahnte Möglichkeit stößt: Zeitreisen Murray. Der Verzweifelte möchte zurück in die Nacht der Bluttat, um diese ungeschehen zu
London, 1896:
Andrews große Liebe, die Prostituierte Marie, wird Opfer der grausamen Morde Jack the Rippers. Jahre der Verzweiflung vergehen, bis Andrew, in der Absicht sich das Leben zu nehmen, auf eine ungeahnte Möglichkeit stößt: Zeitreisen Murray. Der Verzweifelte möchte zurück in die Nacht der Bluttat, um diese ungeschehen zu machen.
Dies ist allerding nur eine von drei Geschichten, die miteinander verknüpft einen wunderbar spannenden Abenteuerroman ausmachen. Erinnert fast ein bisle an die Abenteuerromane von Jules Verne und seinen Zeitgenossen! Ein toller abenteuerlicher, fantasievoller, romantischer Ohrenschmöker, der unter jeden Weihnachtsbaum gehört!

Julia Sesulka, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Auf einer geheimnisvollen Reise durch die Literaturgeschichte Englands begleitet wir einen jungen Mann durch Raum und Zeit beim Versuch, seine große Liebe zu retten!
Fantastisch!
Auf einer geheimnisvollen Reise durch die Literaturgeschichte Englands begleitet wir einen jungen Mann durch Raum und Zeit beim Versuch, seine große Liebe zu retten!
Fantastisch!

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Verschlungener Zeitreisen-Roman mit Rahmenhandlung:viktorianisches Zeitalter verquickt mit Liebesgeschichte,Kriminalhandlg.und Phantastik(+Betrug),manchmal etwas langatmig,aber ok Verschlungener Zeitreisen-Roman mit Rahmenhandlung:viktorianisches Zeitalter verquickt mit Liebesgeschichte,Kriminalhandlg.und Phantastik(+Betrug),manchmal etwas langatmig,aber ok

Lisa Koschate, Thalia-Buchhandlung Leuna

Mit einem wunderbaren und außergewöhnlichen Schreibstil nimmt der Autor den Leser mit auf eine Reise durch die Jahrhunderte. Ein abenteuerlicher Schmöker für Zeitreisefans! Mit einem wunderbaren und außergewöhnlichen Schreibstil nimmt der Autor den Leser mit auf eine Reise durch die Jahrhunderte. Ein abenteuerlicher Schmöker für Zeitreisefans!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 22595646
    Die Bibliothek der Schatten
    von Mikkel Birkegaard
    eBook
    8,99
  • 32534257
    Schilf
    von Juli Zeh
    eBook
    10,99
  • 33691666
    Der Wolkenatlas
    von David Mitchell
    (33)
    eBook
    9,99
  • 33921494
    Der Gefangene des Himmels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (20)
    eBook
    9,99
  • 36508606
    Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte
    von Rachel Joyce
    (40)
    eBook
    9,99
  • 39272561
    Das Jesus-Video
    von Andreas Eschbach
    eBook
    7,99
  • 41211623
    Time and Time Again
    von Ben Elton
    eBook
    6,99
  • 44199712
    Die Knochenuhren
    von David Mitchell
    eBook
    10,99
  • 44401829
    Die Zeitagentin - Ein Fall für Peri Reed
    von Kim Harrison
    (12)
    eBook
    11,99
  • 47577321
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (60)
    eBook
    19,99
  • 47844347
    Der Gentleman
    von Forrest Leo
    (21)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
11
14
2
3
0

Sehr unterhaltsam!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsau am 28.02.2011

Ich fand das Buch aufgrund des Klappentextes schon interessant und muss sagen ich habe es auch nicht bereut es gekauft zu haben. Jedoch spielen die Personen, die dort genannt werden eigendlich nur eine untergeordnete Rolle, so dass man den Ausgang des Buches noch nicht mal erahnen kann. Am Besten... Ich fand das Buch aufgrund des Klappentextes schon interessant und muss sagen ich habe es auch nicht bereut es gekauft zu haben. Jedoch spielen die Personen, die dort genannt werden eigendlich nur eine untergeordnete Rolle, so dass man den Ausgang des Buches noch nicht mal erahnen kann. Am Besten liest man das Buch jedoch in einem Rutsch durch, da man sonst leicht den Faden verlieren kann. Dies sollte einen aber nicht abschrecken. Man kann der Handlung gut folgen. Wenn man gute Unterhaltung sucht, ist dies genau das richtige Buch!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Eine Reise in durch die Zeit
von Verena Thye aus Rheine am 01.11.2010

Was passiert mit der Gegenwart, wenn man die die Möglichkeit hat, die Vergangenheit zu ändern? Und wie wirkt sich das auf die Zukunft aus? Das scheinen die zentralen Fragen zu sein, die sich durch die drei Erzählstränge des Romans ziehen. Der junge Andrew reist in die Vergangenheit, um den... Was passiert mit der Gegenwart, wenn man die die Möglichkeit hat, die Vergangenheit zu ändern? Und wie wirkt sich das auf die Zukunft aus? Das scheinen die zentralen Fragen zu sein, die sich durch die drei Erzählstränge des Romans ziehen. Der junge Andrew reist in die Vergangenheit, um den Mord an seiner großen Liebe Marie Kelly zu verhindern. Kann er tatsächlich Jack the Ripper zuvor kommen und das Leben Maries retten? Claire hingegen unternimmt eine Reise in die Zukunft und verliebt sich dort unsterblich in Hauptmann Shackleton. Wird ihre Liebe auch durch den enormen Zeitunterschied Bestand haben? Und was hat eigentlich H.G.Wells mit allem zu tun? Hat er die Antwort auf alle Fragen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft? Dieser Roman ist fantastisch! Palma schafft es durch seine malerische Sprache den Leser in alle drei Zeitdimensionen mitzureißen. Man taucht ein in die Vergangenheit, spaziert in der fernen Zukunft und kehrt zurück in die Gegenwart. Oder doch andersherum?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wenn Zeitreisen möglich wären...
von Meike Geuting aus Soest am 19.10.2010

In diesem Roman dreht sich alles um Zeitreisen. 1. Andrew versucht in die Vergangenheit zu reisen, um seine geliebte Marie vor Jack the Ripper zu retten. 2. Claire versucht in die Zukunft zu reisen, um dort den Mann ihrer Träume zu finden. 3. H. G. Wells schreibt den Roman... In diesem Roman dreht sich alles um Zeitreisen. 1. Andrew versucht in die Vergangenheit zu reisen, um seine geliebte Marie vor Jack the Ripper zu retten. 2. Claire versucht in die Zukunft zu reisen, um dort den Mann ihrer Träume zu finden. 3. H. G. Wells schreibt den Roman "Die Zeitmaschine" und findet heraus, dass Zeitreisen tatsächlich möglich sind. Doch zu welchem Preis? Der Autor versteht es, diese Charaktere geschickt in eine Geschichte zu verweben. Dabei regt er die Phantasie des Lesers an, sich zu fragen, was wohl mit der Zukunft passiert, wenn die Vergangenheit verändert wird. Kann H. G. Wells die dramatische Veränderung der Vergangenheit verhindern?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Landkarte der Zeit - Félix J. Palma

Die Landkarte der Zeit

von Félix J. Palma

(30)
eBook
9,99
+
=
Die Landkarte des Himmels - Félix J. Palma

Die Landkarte des Himmels

von Félix J. Palma

eBook
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen