Die leise Luise

Mit zweifarbigen Bildern von Anke Kuhl

Luise ist 7 und schon groß, aber sie spricht furchtbar leise, so leise, dass oft niemand hört, was sie sagt. Was schade ist und doof, zum Beispiel in der Schule, bei den Elefanten im Zoo oder wenn sie am Familientisch etwas Wichtiges sagen will! Manchmal aber ist es gut, Expertin im Leisesein zu sein: wenn man mit dem kleinen Bruder »Leisetreter« spielt oder mit Gloria darauf wartet, dass die Maus ihre Schnauze aus der Höhle streckt. Leise durch die Welt zu gehen, ist vielleicht etwas anstrengend, aber manchmal führt es zu kleinen Abenteuern, die so lustig sind wie die Illustrationen der famosen Anke Kuhl.
Rezension
"Ein ganz besonderes Buch [...]." Maike Jacobs, Neue Presse, 14.2.2017 "Ein wunderbar warmherziges Buch mit feinem Humor und tollen Zeichnungen [...]." Fabienne Pfeiffer, Gelnhäuser Neue Zeitung, 25.2.2017 "Mit den 'kuhlen' Illustrationen und der stimmig schönen Rot-Blau-Gestaltung hat dieses besondere Kinderbuch unbedingt das Zeug zum Klassiker! [...] Eine humorvolle wie sensible Schule des Leise-Seins und Genau-hin-Hörens voller einfallsreicher Wendungen und Einblicke." Jana Kühn, BÜCHER Magazin, April/Mai 2017 "Gekrönt von den urkomischen Illustrationen von Anke Kuhl ist's ein (laut-)starker Mutmacher für stille Helden." Eltern family, 5/2017 "Ihre [Luises] Erlebnisse sind wie im wirklichen Leben eine Mischung aus Lustigem und Aufregendem, Konflikten und Missverständnissen. Berbig macht daraus pointierte Geschichten über Schwächen und Stärken, Fantasie und Humor, Anke Kuhl bebildert sie kongenial." Marion Klötzer, Badische Zeitung, 25.4.2017 "21 spannende Alltagsgeschichten über Schwächen und Stärken, Fantasie und Humor. Jede ist eine abgeschlossene Episode und kongenial mit viel Herz und Witz von Anke Kuhl bebildert. Bester Vorlesestoff zum Darüberreden und mit vielen Aktivitätsideen in Sachen 'leise Spiele'." Marion Klötzer, Buch und Maus, 23.6.2017
Portrait
Renus Berbig, geboren 1965 in Nürnberg, studierte Kommunikationswissenschaften, Soziologie und Sozialpsychologie in München, wo er heute mit seiner Familie lebt. Er arbeitet als freier Autor für Rundfunk, Film und Fernsehen. Sein Hörspiel "König O. Wenig" wurde mit dem Prix Ex Aequo, dem internationalen Kinderhörspielpreis der europäischen Rundfunkanstalten, ausgezeichnet.
Anke Kuhl, geb. 1970 in Frankfurt am Main, studierte nach dem Abitur Freie Bildende Kunst in Main und anschließend Visuelle Kommunikation in Offenbach. 1999 gründete Anke Kuhl die Ateliergemeinschaft 'labor' in ihrer Geburtsstadt Frankfurt. Dort lebt und arbeitet die Mutter zweiter Kinder heute als freie Illustratorin und Autorin. Es sind der hintergründige Witz und ihre liebevollen Betrachtungen, durch die sich Anke Kuhl in ihren Geschichten und Bildern hervorhebt. Für ihre Arbeit wurde sie unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Troisdorfer Bilderbuchstipendium und dem Eulenspiegel-Bilderbuchpreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 117
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-407-82210-9
Verlag Beltz
Maße (L/B/H) 22,9/17,4/1,7 cm
Gewicht 401 g
Abbildungen 40 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Illustrator Anke Kuhl
Verkaufsrang 89.955
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Schmetterling, der mit dem Fuß aufstampfte
    von Rudyard Kipling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Leon zeigt Zähne
    von Silke Wolfrum
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Rico & Oskar (Kindercomic): Fische aus Silber
    von Andreas Steinhöfel
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Die schönsten Märchen von Hans Christian Andersen
    von Hans Christian Andersen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • Drachen küsst man nicht
    von Michaela Holzinger
    Buch (Taschenbuch)
    5,50
  • Unglaubliche Weihnachten
    von Renus Berbig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Anna, Anton, Augenstern
    von Kristina Dumas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Das Wimmelbuch der Weltreligionen
    von Anna Wills
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • Besuch beim Hasen
    von Christian Oster
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Mein Papa ist der Größte
    von Stephen M. King
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Die Brüllbande
    von Jörg Isermeyer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Willkommen im Hirschkäfer-Grill
    von Constanze Spengler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • Zu gut für die Hölle / Luzifer junior Bd. 1
    von Jochen Till
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Michel und Klein-Ida aus Lönneberga
    von Astrid Lindgren
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • Esel und Bärin
    von Aby Hartog
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,90
  • Alles Familie!
    von Alexandra Maxeiner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,00
  • Die eiligen drei Könige
    von Renus Berbig
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Mein Hund Marley und ich
    von John Grogan
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • Der Bär und das Wörterglitzern
    von Agnès de Lestrade
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Das Geheimnis der Ozeane / Alea Aquarius Bd.3
    von Tanya Stewner
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,00

Wird oft zusammen gekauft

Die leise Luise

Die leise Luise

von Renus Berbig
Buch (gebundene Ausgabe)
12,95
+
=
Holly Hexenbesen kann das Zaubern nicht lassen

Holly Hexenbesen kann das Zaubern nicht lassen

von Lou Kuenzler
(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.