Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Liebenden vom Place d'Arezzo

Roman

Ein freizügiger Roman über die Liebe, so wie sie uns im Gestöber des Lebens begegnet.

Ein anonymer Liebesbrief bringt Unruhe in das elegante Brüsseler Viertel rund um den Place d’Arezzo. Alle haben ihn erhalten: Der Banker, der seiner Familie verheimlicht, dass er sich von anderen Männern angezogen fühlt. Der hochrangige Politiker, der notorisch jede halbwegs attraktive Frau anmacht. Die sexsüchtige Diane, die sich mit Unbekannten zu sadomasochistischen Sitzungen trifft und einmal, gut geknebelt und verpackt, von ihrem Liebhaber zurückgelassen wird, um Stunden später von ihrem Ehemann erlöst zu werden. Aber es gibt auch die verschrobene alternde Dame, die ein telepathisches Verhältnis zu ihrem Papagei unterhält, oder die glücklich Liebenden, die einander bereits gefunden haben, oder - schöner noch - sich im Laufe des Romans finden.
Und allen gibt dieser Liebesbrief - Absender unbekannt - Rätsel auf. Ein jeder fühlt sich angesprochen auf seine Weise. Doch wer verbirgt sich hinter diesen scheinbar so unschuldigen Zeilen?

Rezension
Gezielt adressiert er seine Texte an ein breites Publikum. Wie gut dieses Kalkül funktioniert, illustriert sein neuer Roman über weite Strecken imponierend. Ulf Heise Mitteldeutscher Rundfunk, mdr Figaro 20151020
Portrait

Eric-Emmanuel Schmitt, geboren 1960 in Sainte-Foy-lès-Lyons, studierte Klavier in Lyon und Philosophie in
Paris. Anfang der 90er Jahre begann er als Autor für Theater, Film und Fernsehen zu arbeiten. Er lebt heute in Brüssel. Mit seinen kleinen Erzählungen über die großen Religionen der Welt wurde er international berühmt und gehört zu den erfolgreichsten Gegenwartsautoren in Frankreich. Seine Werke wurden in 40 Sprachen übersetzt und haben sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft.
Mit einem eigenen Theater in Paris, das er 2012 erwarb, erfüllte sich Eric-Emmanuel Schmitt einen langersehnten Traum. Zuletzt erschien in deutscher Übersetzung: ›Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte‹, Frankfurt am Main 2014

Literaturpreise:

Deutscher Bücherpreis 2004

Marlene Frucht, geboren 1980, übersetzt seit 2008 aus dem Französischen und Englischen. 2009 erhielt sie das Bode-­Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds. Zu ihren Autoren gehören Assia Djebar, Leila Marouane, Baptiste Beaulieu und Eric-­Emmanuel Schmitt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 768
Erscheinungsdatum 22.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-10-002236-3
Verlag S. Fischer
Maße (L/B/H) 191/136/14 mm
Gewicht 793
Originaltitel Les perroquets de la place d'Arezzo
Auflage 1
Verkaufsrang 50.828
Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18742714
    Das Kind von Noah
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,00
  • 30607825
    Als ich ein Kunstwerk war
    von Eric Emmanuel Schmitt
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42218488
    Ich. Bin. So. Glücklich.
    von Jessica Knoll
    (27)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 37619430
    Die zehn Kinder, die Frau Ming nie hatte
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (123)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42463344
    Die Ausrottung der Praktikanten der Speditionsfirma Kobkán
    von Jaroslav Hasek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47918860
    Der Club
    von Takis Würger
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 42419295
    Sarahs Gesetz
    von Silvia Bovenschen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47832293
    Bis an die Grenze
    von Dave Eggers
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 42555443
    Draussen um diese Zeit
    von Ulrike Ulrich
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,40
  • 4579474
    Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,00
  • 42555410
    Schmerz
    von Zeruya Shalev
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 44243197
    Mit Oma in Roma
    von Tessa Hennig
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42436532
    Zu zweit
    von Irène Némirovsky
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 33756292
    Leise Musik hinter der Wand
    von Viktorija Tokarjewa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 42457902
    Der kleine Prinz
    von Antoine de Saint-Exupery
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 40986525
    Wir zählen unsere Tage nicht
    von Silvio Blatter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 43857372
    Der Glasmurmelsammler
    von Cecelia Ahern
    (49)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 39214117
    Trümmergöre
    von Monika Held
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42462622
    Glorreiche Zeiten
    von Kate Atkinson
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Liebenden vom Place d'Arezzo

Die Liebenden vom Place d'Arezzo

von Eric Emmanuel Schmitt

Buch (gebundene Ausgabe)
24,99
+
=
Odysseus aus Bagdad

Odysseus aus Bagdad

von Eric Emmanuel Schmitt

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

34,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen