Die Liebenden vom Place d'Arezzo

Roman

Ein freizügiger Roman über die Liebe, so wie sie uns im Gestöber des Lebens begegnet.

Ein anonymer Liebesbrief bringt Unruhe in das elegante Brüsseler Viertel rund um den Place d’Arezzo. Alle haben ihn erhalten: Der Banker, der seiner Familie verheimlicht, dass er sich von anderen Männern angezogen fühlt. Der hochrangige Politiker, der notorisch jede halbwegs attraktive Frau anmacht. Die sexsüchtige Diane, die sich mit Unbekannten zu sadomasochistischen Sitzungen trifft und einmal, gut geknebelt und verpackt, von ihrem Liebhaber zurückgelassen wird, um Stunden später von ihrem Ehemann erlöst zu werden. Aber es gibt auch die verschrobene alternde Dame, die ein telepathisches Verhältnis zu ihrem Papagei unterhält, oder die glücklich Liebenden, die einander bereits gefunden haben, oder - schöner noch - sich im Laufe des Romans finden.
Und allen gibt dieser Liebesbrief - Absender unbekannt - Rätsel auf. Ein jeder fühlt sich angesprochen auf seine Weise. Doch wer verbirgt sich hinter diesen scheinbar so unschuldigen Zeilen?

Rezension
Gezielt adressiert er seine Texte an ein breites Publikum. Wie gut dieses Kalkül funktioniert, illustriert sein neuer Roman über weite Strecken imponierend.
Portrait

Eric-Emmanuel Schmitt, geboren 1960 in Sainte-Foy-lès-Lyon, studierte Klavier in Lyon und Philosophie in Paris. Er lebt heute in Brüssel. Mit seinen kleinen Erzählungen über die großen Religionen der Welt wie »Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran«, »Oscar und die Dame in Rosa« oder »Das Kind von Noah« wurde er international berühmt und gehört zu den erfolgreichsten Gegenwartsautoren in Frankreich. Seine Werke wurden in 40 Sprachen übersetzt und haben sich mehr als zehn Millionen Mal verkauft. Mit einem eigenen Theater in Paris, das er 2012 erwarb, erfüllte sich Eric-Emmanuel Schmitt einen langersehnten Traum.

Literaturpreise:

Deutscher Bücherpreis 2004

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 768, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783104031682
Verlag Fischer E-Books
eBook
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746435
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    eBook
    8,99
  • 45254815
    Was Liebe will
    von Eric Emmanuel Schmitt
    eBook
    14,99
  • 45395317
    Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod
    von Gerhard Jäger
    eBook
    18,99
  • 42741891
    Die Gestirne
    von Eleanor Catton
    eBook
    9,99
  • 44020239
    Das Lachen des Clowns
    von Anne Gold
    eBook
    17,99
  • 43874668
    Ignoranz als Staatsschutz?
    von Max Frisch
    eBook
    9,99
  • 42746210
    Bedenke, was du tust / Inspector Lynley Bd.19
    von Elizabeth George
    (17)
    eBook
    8,99
  • 42516235
    Typ-2-Diabetes - Heilung ist doch möglich!
    von Volker Schmiedel
    eBook
    17,99
  • 42498609
    Das Reich der Himmel
    von Jacqueline Park
    eBook
    10,99
  • 20422965
    Anarchoshnitzel schrieen sie
    von Oliver Maria Schmitt
    (4)
    eBook
    8,49
  • 29183628
    Das Kind von Noah
    von Eric Emmanuel Schmitt
    eBook
    7,99
  • 32221635
    Eine kurze Geschichte der alltäglichen Dinge
    von Bill Bryson
    (16)
    eBook
    9,99
  • 35427581
    Das Salz der Erde / Fleury Bd.1
    von Daniel Wolf
    (78)
    eBook
    3,99
  • 32736993
    Die Frau im Spiegel
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (2)
    eBook
    9,99
  • 41198734
    Widerrechtliche Inbesitznahme
    von Lena Andersson
    (8)
    eBook
    8,99
  • 30903339
    Als ich ein Kunstwerk war
    von Eric Emmanuel Schmitt
    eBook
    9,99
  • 42655214
    Die Hochzeit der Chani Kaufman
    von Eve Harris
    eBook
    13,99
  • 29321836
    Kleine Eheverbrechen
    von Eric Emmanuel Schmitt
    eBook
    8,99
  • 44242626
    Hector und die Suche nach dem Paradies
    von François Lelord
    (7)
    eBook
    15,99
  • 42379137
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (68)
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Liebenden vom Place d'Arezzo

Die Liebenden vom Place d'Arezzo

von Eric Emmanuel Schmitt

eBook
21,99
+
=
Odysseus aus Bagdad

Odysseus aus Bagdad

von Eric Emmanuel Schmitt

eBook
9,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen