Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Macht der Phantasie und die Abschaffung des absoluten Wissens

Ein philosophiehistorischer Überblick von Platon bis Kant

»Phantasie« steht heute für die kreativen und schöpferischen Fähigkeiten des Menschen. Dieser Sprachgebrauch ist relativ neu. Tatsächlich findet der Versuch, dieses Vermögen terminologisch und systematisch genauer zu bestimmen, die längste Zeit in der Erkenntnistheorie und nicht in der Ästhetik statt. Dabei steht die Phantasie von Anfang an als eigenständiges Vermögen neben der Wahrnehmung und dem Verstand und wird in einer wichtigen Rolle für die Erklärung unserer Wissensansprüche gesehen. Wegen ihrer epistemischen Unzuverlässigkeit haben Erkenntnistheoretiker sie allerdings oft mit großem Misstrauen betrachtet.
Die Untersuchung zeichnet anhand ausgewählter historischer Stationen die grundlegende Veränderung in der Wahrnehmung des Vermögens nach, von der Antike bis zur Neuzeit. Der diachrone Blick legt dabei auch eine systematische Pointe frei, nämlich dass sich anhand der theoretischen Wahrnehmung der Phantasie jeweils der Stand der Diskussion in der Frage bestimmen lässt, ob Erkenntnis ein ausschließlich passiver Vorgang ist, wie antike Theorien behaupten, oder auf jeden Fall eine aktive und produktive Eigenleistung des Geistes erfordert, wie die Theorien der Neuzeit mit steigender Überzeugung argumentieren. Je eindeutiger die Antwort zugunsten der zweiten Option ausfällt, desto weniger neutral oder objektiv scheint unser (empirisches) Wissen zu sein, desto eher entspringt es offensichtlich einer subjektiven Interpretationsleistung.

Portrait
Dr. Karl Hepfer ist Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für praktische Philosophie der Universität Erfurt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 164
Erscheinungsdatum 06.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-495-48557-6
Verlag Alber Karl
Maße (L/B/H) 213/141/12 mm
Gewicht 234
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33918923
    Psychoanalyse und Lebensphänomenologie
    von Karin Wondracek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,00
  • 30704510
    Klinische Ethik
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00
  • 22863057
    Facetten der Menschenwürde
    Buch (Taschenbuch)
    32,00
  • 31253627
    Martin Heidegger Briefausgabe / Briefwechsel mit seinen Eltern (1907-1927) und Briefe an seine Schwester (1921-1967)
    von Martin Heidegger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    59,00
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 3170227
    Vorlesungen über Ethik
    von Ernst Tugendhat
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • 3091204
    Paradigm lost: Über die ethische Reflexion der Moral
    von Niklas Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 14570968
    Über das Böse
    von Hannah Arendt
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 17721568
    Theorie der ethischen Gefühle
    von Adam Smith
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,90
  • 35300233
    Handbuch Technikethik
    von Melanie Simonidis-Puschmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    79,95
  • 26767147
    Zur Ethik des Krieges und des Terrorismus
    von Uwe Steinhoff
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 3959767
    Feministische Ethik zur Einführung
    von Saskia Wendel
    Buch (Taschenbuch)
    11,50
  • 2959029
    Tugendethik
    von Peter Schaber
    Buch (Taschenbuch)
    5,10
  • 64002463
    Empirische Forschung in der Philosophie- und Ethikdidaktik
    Buch (Taschenbuch)
    19,80
  • 3135012
    Vom Nutzen der Moraltheorie für das Leben
    von Martha C. Nussbaum
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 15110247
    Gut sein ohne Gott
    von Christian Lührs
    Buch (Kunststoff-Einband)
    7,90
  • 2856504
    Gerechtigkeit oder Das gute Leben
    von Martha C. Nussbaum
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 37846127
    Einführung in die philosophische Ethik
    von Dietmar Hübner
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 11447964
    Kritik der ethischen Gewalt
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 18767824
    Die Ethik
    von Baruch de Spinoza
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Macht der Phantasie und die Abschaffung des absoluten Wissens

Die Macht der Phantasie und die Abschaffung des absoluten Wissens

von Karl Hepfer

Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
+
=
Das Gesetz des Sterbens / Inspektor Rebus Bd.20

Das Gesetz des Sterbens / Inspektor Rebus Bd.20

von Ian Rankin

Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

43,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen