Die Mächte der Zukunft

Gewinner und Verlierer in der Welt von morgen

(3)
Wie sieht die Welt in den nächsten zwanzig Jahren aus? Von allen Konflikten, die uns bedrohen, ist der zwischen den USA und der islamischen Welt sicher der gefährlichste. Aber Europa muss auch auf die anderen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts eine Antwort finden. Helmut Schmidts Buch bietet eine Anleitung zum politischen Handeln – jetzt.
Portrait
Helmut Schmidt, geboren 1918 in Hamburg, war von 1974 bis 1982 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und seit 1983 Mitherausgeber der ZEIT. Er gehörte zu den bekanntesten und beliebtesten Politikern und Publizisten in Deutschland, seine Bücher wurden allesamt zu Bestsellern, u.a. »Menschen und Mächte« (1987), »Kindheit und Jugend unter Hitler« (1992), »Die Mächte der Zukunft« (2004), »Außer Dienst« (2008), »Vertiefungen. Neue Beiträge zum Verständnis unserer Welt« (2010) sowie »Ein letzter Besuch. Begegnungen mit der Weltmacht China« (2013). Er starb im November 2015 im Alter von 96 Jahren.
Zitat
"Für Außenpolitiker ein Vademekum, für Realpolitiker ein Stimulans, für Idealisten eine Ernüchterung."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.05.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641043940
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 70.058
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23692153
    Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt
    von Giovanni Di Lorenzo
    (11)
    eBook
    8,99
  • 28158308
    Helmut Schmidt - Der letzte Raucher
    von Martin Rupps
    eBook
    12,99
  • 31572457
    Menschen und Mächte
    von Helmut Schmidt
    eBook
    13,99
  • 31186086
    Carte Blanche
    von Jeffery Deaver
    eBook
    8,99
  • 45959771
    Mord in Leer / Dr. Josefine Brenner Bd.3
    von Susanne Ptak
    (11)
    eBook
    3,99
  • 24478735
    Ohne Aktien geht es nicht!
    von Werner Schwanfelder
    eBook
    14,99
  • 32560249
    Todsünde
    von Tess Gerritsen
    (39)
    eBook
    9,99
  • 33074331
    Small World
    von Martin Suter
    (55)
    eBook
    9,99
  • 32902606
    Als Helmut Schmidt einmal ...
    von Jost Kaiser
    (4)
    eBook
    8,99
  • 44240851
    Helmut Schmidt - Ein Leben für Deutschland
    von Michael Schwelin
    eBook
    7,99
  • 37430099
    Scharia in Deutschland
    von Sabatina James
    (3)
    eBook
    10,99
  • 42665888
    Dann wäre ich Hafendirektor geworden
    von Helmut Schmidt
    eBook
    16,99
  • 22146938
    Mein geteiltes Herz
    von Claire Hake
    (3)
    eBook
    9,99
  • 32055309
    Helmut Schmidt: Der Bundeskanzler und die Weltwirtschaft
    von Monika Goerke
    eBook
    12,99
  • 36811581
    Helmut Schmidt erklärt die Welt
    (3)
    eBook
    8,99
  • 26322707
    RAF-Terrorismus im "Deutschen Herbst". Die Politik des Bundeskanzlers Helmut Schmidt und seiner Regierung
    von Stefanie Gentner
    eBook
    16,99
  • 29359677
    Unentdeckte Chancen
    von Daniel Wilhelmi
    eBook
    24,99
  • 26205642
    Helmut Schmidt und der NATO-Doppelbeschluß
    von Alexander Blum
    eBook
    12,99
  • 25411835
    Arbeitspsychologie
    eBook
    167,99
  • 42154017
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (9)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Noch eine Zigarette
von einer Kundin/einem Kunden am 26.08.2012

Es gibt kaum einen Mann der die Geschichte nicht nur richtig versteht und aus ihr lernt sondern auch an ihr mitgewirkt hat. Schmid schon im hohen Alter ist nach wie vor einer der kompetentsten Beobachter der politischen Bühne. In diesem Buch gibt er immer zu erkennen nicht alle Faktoren... Es gibt kaum einen Mann der die Geschichte nicht nur richtig versteht und aus ihr lernt sondern auch an ihr mitgewirkt hat. Schmid schon im hohen Alter ist nach wie vor einer der kompetentsten Beobachter der politischen Bühne. In diesem Buch gibt er immer zu erkennen nicht alle Faktoren zu kennen, doch gibt durch seine Erfahrung ein rundes Bild wer in Zukunft welche Rolle spielen wird. Die Art zu schreiben ist fesselnd und Politik bekommt Leben. Ich habe schon einige ältere Bücher von Helmut Schmid gelesen und kann mich als Schmidfan outen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Aufruf eines Humanisten !
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 21.05.2007
Bewertet: Taschenbuch

Zwar nicht alles was er schreibt,entspricht meiner Überzeugung,aber dennoch entspricht die "visionäre" Sicht des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt,im größten Teil,auch meiner Sichtweise.Er ist einer der sehr wenigen Politikern,die ich als wahre Humanisten bezeichnen kann.Die 7-Weltethos-Rede des Inter Action Councils,die Helmut Schmidt in Tübingen gehalten hat,entsprach inhaltlich vollständig allen Inhalten dieses... Zwar nicht alles was er schreibt,entspricht meiner Überzeugung,aber dennoch entspricht die "visionäre" Sicht des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt,im größten Teil,auch meiner Sichtweise.Er ist einer der sehr wenigen Politikern,die ich als wahre Humanisten bezeichnen kann.Die 7-Weltethos-Rede des Inter Action Councils,die Helmut Schmidt in Tübingen gehalten hat,entsprach inhaltlich vollständig allen Inhalten dieses Buches.So wie diese Rede so auch dieses Buch hier,haben mich sowohl intellektuell als auch geistig,und ja sogar spirituell sehr bewegt.Sehr wichtig und sehr aktuell erscheinen mir die Worte,dieses außergewöhnlichen Mannes:"Mißtraue jedem Politiker,der seine Religion zum Machtinstrument seiner Politik macht.Vertraue jenen nicht,die die jenseitige Politik mit der diesseitigen vermischen!".Der Autor representiert die fundamentalsten Prinzipien der Humanität und weist darauf hin,daß es eine große Differenz gibt,zwischen der Gesinnung und der Vernunft,gerade in der politischen Motivation.Zur Recht,beruft er sich auf die großen Denker wie Sokrates,Aristoteles,Konfuzius oder Laotse,und sagt,daß keiner von denen der Religion bedürfte;sie alle haben allein auf der Anstrengung ihrer Vernunft ihre Lehren gegründet.Wichtig erscheint mir auch seine Aussage,daß ohne Kompromisse kann es keinen Konsens der Mehrheit geben.Weiterhin sagt er,daß wer Kompromiss unfähig ist,ist gleichzeitig für die Demokratie unfähig.Selbstverständlich unterscheidet er dabei auch die üble oder unzureichende Kompromisse und wehrt sich gegen opportunistischen Kompromiss und betont die hohe Instanz des Gewissens.Dabei sagt er aber eindeutig,daß Ratio sich auch irren kann,und auf diesem Wege kann sich auch ein Gewißensirrtum entwickeln.Auf Kant berufend,bezeichnet er das Gewissen,als dem inneren Gerichtshof.Zur Recht kritisiert er dem Krieg als "selbstverständlichen Element der Politik",und betreibt keine Idealisierung der Demokratie,die aber zweifelsohne das beste uns bis jetzt bekannte politische Instrument ist. Es ist nicht nur das Buch eines Politikers,sondern auch eines Philosophen und vorallem eines Humanisten und Philantropen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
8 1

Wird oft zusammen gekauft

Die Mächte der Zukunft

Die Mächte der Zukunft

von Helmut Schmidt

(3)
eBook
7,99
+
=
Außer Dienst

Außer Dienst

von Helmut Schmidt

(13)
eBook
11,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen