Die Mechanik des Herzens

(gekürzte Lesung)

(53)
Im April 1874 leidet die Stadt Edinburgh unter klirrender Kälte. Zu dieser Zeit wird Jack geboren, ein Junge mit einem erfrorenen Herzen. Um ihn zu retten, gibt ihm seine Hebamme eine Kuckucksuhr als mechanisches Herz. Doch im Laufe der Jahre warnt sie ihn immer wieder vor der Liebe, denn die Kraft und Leiden einer solchen könnten seinem Herzen schaden. Es kommt, wie es kommen muss: Jack verliebt sich in eine kleine Sängerin ...
Mathias Malzieu, der Truffaut unter den französischen Rocksängern, erzählt ein bildgewaltiges Märchen - so sinnlich, geheimnisvoll und zerbrechlich wie die Liebe selbst. Luc Besson ist diesem Zauber bereits erlegen und hat aus dem Roman den Animantionsfilm "Jack und das Kuckucksuhrherz" produziert, der im Juli 2014 in den deutschen Kinos startet.
Mit klassischer Drehorgel- und Orchestrienmusik aus dem Schwarzwaldmuseum Triberg.
Vladimir Burlakov, der in Filmen wie "Marco W. - 247 Tage im türkischen Gefängnis", "Schneewittchen muss sterben" oder "Der Wagner-Clan" beeindruckte, erzählt mit hingebungsvoller Sinnlichkeit von den ganz großen Gefühlen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Vladimir Burlakov
Erscheinungsdatum 24.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783732446872
Verlag Argon
Spieldauer 207 Minuten
Format & Qualität MP3, 207 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Gleichgewicht der Welt
    von Rohinton Mistry
    Hörbuch-Download (MP3)
    34,95
  • Faust vs. Mephisto, Faust vs. Mephisto
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
  • Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • Der Ozean am Ende der Straße
    von Neil Gaiman
    (57)
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,99
  • Der kleine Prinz
    von Antoine de Saint-Exupery
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,95
  • Das Café der kleinen Wunder
    von Nicolas Barreau
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (164)
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • Wasser für die Elefanten
    von Sara Gruen
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    Hörbuch-Download (MP3)
    14,39
    bisher 17,95
  • Das letzte Königreich, Der weiße Reiter, Die Herren des Nordens
    von Bernard Cornwell
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • Die Tyrannei des Schmetterlings
    von Frank Schätzing
    Hörbuch-Download (MP3)
    18,95
  • QualityLand
    von Marc-Uwe Kling
    (166)
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
    bisher 14,95
  • Nathalie Ames ermittelt - Tee? Kaffee? Mord!, Folge 1: Der doppelte Monet (Ungekürzt)
    von Ellen Barksdale
    Hörbuch-Download (MP3)
    1,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen (Gekürzt)
    von Petra Hülsmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,95
  • Zwischen dir und mir das Meer (Gekürzte Lesung)
    von Katharina Herzog
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,99
    bisher 9,95
  • Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    Hörbuch-Download (MP3)
    14,39
    bisher 17,95
  • Die Gabe des Himmels
    von Daniel Wolf
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • Sturmzeit
    von Charlotte Link
    (15)
    Hörbuch-Download (MP3)
    7,95
  • Küstenschrei (Ungekürzt)
    von Heike Meckelmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    4,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Mechanik des Herzens

Die Mechanik des Herzens

von Mathias Malzieu
Hörbuch-Download (MP3)
13,95
+
=
Ohne ein einziges Wort

Ohne ein einziges Wort

von Rosie Walsh
(159)
Hörbuch-Download (MP3)
6,95
+
=

für

20,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Wie die fabelhafte Welt der Amélie ..“

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Wer "Die Mechanik des Herzens" lesen will, sollte sich im Klaren darüber sein, dass es kein realistischer Roman ist. Vielmehr webt der Autor mit feinem Faden eine zarte Liebesgeschichte, die durch verschiedene Städte, in einen Zirkus, zu Freunden und zu Feinden führt.

Jack, der Junge, der in der kältesten Nacht, die es je auf Erden gab, geboren wurde, muss auf sein Herz gut Acht geben. Es ist eine Kuckucksuhr, die ihm das Leben ermöglicht, da sein eigenes Herz nicht schlagen wollte.
Er darf sich nicht aufregen, er darf sich nicht verlieben. Und genau das geschieht, als er die kleine Tänzerin Miss Acacia erblickt.
Jack muss nicht nur für seine Liebe, sondern auch um sein Leben kämpfen, wird dabei jedoch unterstützt von seinen Ziehmüttern und neu gewonnen Freunden.

Ein Buch wie ein Tim Burton-Film: Fantastisch, opulent und tragikomisch!
Wer "Die Mechanik des Herzens" lesen will, sollte sich im Klaren darüber sein, dass es kein realistischer Roman ist. Vielmehr webt der Autor mit feinem Faden eine zarte Liebesgeschichte, die durch verschiedene Städte, in einen Zirkus, zu Freunden und zu Feinden führt.

Jack, der Junge, der in der kältesten Nacht, die es je auf Erden gab, geboren wurde, muss auf sein Herz gut Acht geben. Es ist eine Kuckucksuhr, die ihm das Leben ermöglicht, da sein eigenes Herz nicht schlagen wollte.
Er darf sich nicht aufregen, er darf sich nicht verlieben. Und genau das geschieht, als er die kleine Tänzerin Miss Acacia erblickt.
Jack muss nicht nur für seine Liebe, sondern auch um sein Leben kämpfen, wird dabei jedoch unterstützt von seinen Ziehmüttern und neu gewonnen Freunden.

Ein Buch wie ein Tim Burton-Film: Fantastisch, opulent und tragikomisch!

Vanessa Simon, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Zauberhafte Geschichte über die Liebe.
Eine interessante kleine Welt die der Autor da erschaft.
Zauberhafte Geschichte über die Liebe.
Eine interessante kleine Welt die der Autor da erschaft.

„Ein bezauberndes Märchen von der Liebe“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Bremen

Als Jack zur Welt kommt, will sein Herz einfach nicht schlagen. Die Hebamme setzt ihm zur Unterstützung eine Kuckucksuhr ein, allerdings mit einer sehr feinen Mechanik. Jack muss nicht nur jeden Tag aufgezogen werden, er muss es auch vermeiden, sich zu verlieben. In ganz jungen Jahren kann Jack mit der Liebe noch nichts anfangen, doch eines Tages wandert er über den Markt und erblickt dort eine wunderschöne Tänzerin. Plötzlich beginnen die Zahnräder seiner Kuckucksuhr durchzudrehen...

Mathias Malzieu ist ein Meister im Erfinden romantischer Traumwelten, doch mit diesem kleinen Büchlein hat er sich selbst übertroffen. Verpackt in einer einzigartigen und von unheimlich fantastischen Ideen strotzenden Geschichte, erzählt er von der Kraft und der Verletzlichkeit von Liebe. Wo andere Autoren sich ellenlangen Ergüssen hingeben und doch nicht in der Lage sind, angemessene Worte für dieses Gefühl zu finden, schafft Malzieu es auf nur wenigen Seiten die verschiedenen Aspekte der Liebe greifbar zu machen. Weit entfernt vom Kitsch, aber immer zutiefst romantisch zeigt er, wie schön dieses Gefühl ist, aber auch wie verletzlich man sich macht. Dieses Werk lädt zum Träumen ein und nimmt den Leser von der ersten bis zur letzten Seite gefangen. Ein fantastisches, bezauberndes Märchen und ein wirklich großes Buch, auch wenn es eigentlich sehr klein ist!
Als Jack zur Welt kommt, will sein Herz einfach nicht schlagen. Die Hebamme setzt ihm zur Unterstützung eine Kuckucksuhr ein, allerdings mit einer sehr feinen Mechanik. Jack muss nicht nur jeden Tag aufgezogen werden, er muss es auch vermeiden, sich zu verlieben. In ganz jungen Jahren kann Jack mit der Liebe noch nichts anfangen, doch eines Tages wandert er über den Markt und erblickt dort eine wunderschöne Tänzerin. Plötzlich beginnen die Zahnräder seiner Kuckucksuhr durchzudrehen...

Mathias Malzieu ist ein Meister im Erfinden romantischer Traumwelten, doch mit diesem kleinen Büchlein hat er sich selbst übertroffen. Verpackt in einer einzigartigen und von unheimlich fantastischen Ideen strotzenden Geschichte, erzählt er von der Kraft und der Verletzlichkeit von Liebe. Wo andere Autoren sich ellenlangen Ergüssen hingeben und doch nicht in der Lage sind, angemessene Worte für dieses Gefühl zu finden, schafft Malzieu es auf nur wenigen Seiten die verschiedenen Aspekte der Liebe greifbar zu machen. Weit entfernt vom Kitsch, aber immer zutiefst romantisch zeigt er, wie schön dieses Gefühl ist, aber auch wie verletzlich man sich macht. Dieses Werk lädt zum Träumen ein und nimmt den Leser von der ersten bis zur letzten Seite gefangen. Ein fantastisches, bezauberndes Märchen und ein wirklich großes Buch, auch wenn es eigentlich sehr klein ist!

„Jack & das Kuckucksherz“

Sandra Flemming, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Ein wirklich originelles Buch, das seines Gleichen sucht!

Seid seiner Geburt schlägt in Jacks Brust, statt einem richtigen Herzens, ein mechanisches in Form einer Kuckucksuhr, das ihn am Leben hält. Doch so zerbrechlich wie die kleinen Zahnräder in dessen Gehäuse, ist auch sein Herz, weswegen er sich auch nicht überanstrengen darf, um das zarte Getriebe womöglich zu gefährden. Und schon gar nicht, so weiß er, darf er sich jemals verlieben.

Eine abenteuerliche Odyssee beginnt für Jack, als er die junge Tänzerin Miss Acacia kennenlernt. Sofort ist er Feuer und Flamme und reist ihr quer über den Kontinent hinterher, um ihr Herz für sich zu gewinnen.
Begleitet von dem Magier Méliés findet er sie schließlich in Andalusien, wo sie jeden Abend in einem Zirkus auftritt, sodass Jacks Entschluss feststeht und er sich in der Geisterbahn für die Stelle bewirbt.

Und während Jack damit zu tun hat sein, wie wild schlagendes, zerbrechliches Herz zu bändigen, droht die Gefahr in Form von dem Jungen, der ebenfalls Miss Arcacia für sich gewinnen will.

Wie bei einem Märchen, nimmt uns der Autor mit und lässt uns für 188 Seiten in eine Fantasiewelt eintauchen, in der man für einen kurzen Moment die Welt um sich herum vergessen kann.
Ein wirklich originelles Buch, das seines Gleichen sucht!

Seid seiner Geburt schlägt in Jacks Brust, statt einem richtigen Herzens, ein mechanisches in Form einer Kuckucksuhr, das ihn am Leben hält. Doch so zerbrechlich wie die kleinen Zahnräder in dessen Gehäuse, ist auch sein Herz, weswegen er sich auch nicht überanstrengen darf, um das zarte Getriebe womöglich zu gefährden. Und schon gar nicht, so weiß er, darf er sich jemals verlieben.

Eine abenteuerliche Odyssee beginnt für Jack, als er die junge Tänzerin Miss Acacia kennenlernt. Sofort ist er Feuer und Flamme und reist ihr quer über den Kontinent hinterher, um ihr Herz für sich zu gewinnen.
Begleitet von dem Magier Méliés findet er sie schließlich in Andalusien, wo sie jeden Abend in einem Zirkus auftritt, sodass Jacks Entschluss feststeht und er sich in der Geisterbahn für die Stelle bewirbt.

Und während Jack damit zu tun hat sein, wie wild schlagendes, zerbrechliches Herz zu bändigen, droht die Gefahr in Form von dem Jungen, der ebenfalls Miss Arcacia für sich gewinnen will.

Wie bei einem Märchen, nimmt uns der Autor mit und lässt uns für 188 Seiten in eine Fantasiewelt eintauchen, in der man für einen kurzen Moment die Welt um sich herum vergessen kann.

Lisa Koschate, Thalia-Buchhandlung Leuna

Was passiert, wenn sich Jack trotz aller Warnungen verliebt? Ein Märchen für Erwachsene, skurril, fantasievoll, faszinierend und mit wunderbar bildhafter Sprache erzählt! Was passiert, wenn sich Jack trotz aller Warnungen verliebt? Ein Märchen für Erwachsene, skurril, fantasievoll, faszinierend und mit wunderbar bildhafter Sprache erzählt!

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Moderne Fabel über einen Jungen der nicht lieben darf dann jedoch die Frau seiner Träume findet. Mir hat hier das Herz gefehlt, die Emotionen. Schade. Moderne Fabel über einen Jungen der nicht lieben darf dann jedoch die Frau seiner Träume findet. Mir hat hier das Herz gefehlt, die Emotionen. Schade.

Heidi Richter, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Eine einzigartige Geschichte über einen Jungen, der bis zum Schluss an die große Liebe glaubt und dafür alles in kauf nimmt. Berührend! Herzergreifend! Wundervoll! Eine einzigartige Geschichte über einen Jungen, der bis zum Schluss an die große Liebe glaubt und dafür alles in kauf nimmt. Berührend! Herzergreifend! Wundervoll!

Melissa Orhan, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Ein zutiefst berührendes Buch, voller Poesie und Zauber. Außerdem eine etwas andere Geschichte der besonderen Art, die man ganz fest in sein Herz einschließt. Mehr als lesenswert! Ein zutiefst berührendes Buch, voller Poesie und Zauber. Außerdem eine etwas andere Geschichte der besonderen Art, die man ganz fest in sein Herz einschließt. Mehr als lesenswert!

Deborah Krecklow, Thalia-Buchhandlung Lünen

Traurig schön! Was passiert, wenn man eine Kuckucksuhr als Herz hat und sich nicht verlieben darf? In dieser tollen Geschichte wird eine Antwort darauf gegeben. Traurig schön! Was passiert, wenn man eine Kuckucksuhr als Herz hat und sich nicht verlieben darf? In dieser tollen Geschichte wird eine Antwort darauf gegeben.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Hilden

Wunderbar poetisches, zauberhaftes Märchen für Erwachsene. Ein kleines Buch voller Liebe und Magie! Wunderbar poetisches, zauberhaftes Märchen für Erwachsene. Ein kleines Buch voller Liebe und Magie!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Modernes Märchen mit fantasievollem Einschlag. Abstrakt und sehr anrührend. Für Fans von Tim Burton. Modernes Märchen mit fantasievollem Einschlag. Abstrakt und sehr anrührend. Für Fans von Tim Burton.

Eine außergewöhnliche tragische Liebesgeschichte die so viel anders ist als die üblichen Geschichten. Grandios rührend erzählt! Eine außergewöhnliche tragische Liebesgeschichte die so viel anders ist als die üblichen Geschichten. Grandios rührend erzählt!

Franziska Pörsch, Thalia-Buchhandlung Hilden

Wundervolles, verträumtes Märchen für Erwachsene. Eine philosophisch angehauchte Geschichte über die Liebe. Selten schafft es ein Buch so schön und emotional zugleich zu sein. Wundervolles, verträumtes Märchen für Erwachsene. Eine philosophisch angehauchte Geschichte über die Liebe. Selten schafft es ein Buch so schön und emotional zugleich zu sein.

Wunderbare Geschichte über die vielen Facetten der Liebe. Wunderbare Geschichte über die vielen Facetten der Liebe.

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine sehr rührende Geschichte über einen jungen Mann mit einer Uhr als Herz. Aus diesem Grund muss er große Gefühle vermeiden. Kann man der Liebe wirklich entkommen? Träumerisch... Eine sehr rührende Geschichte über einen jungen Mann mit einer Uhr als Herz. Aus diesem Grund muss er große Gefühle vermeiden. Kann man der Liebe wirklich entkommen? Träumerisch...

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Ein Kunstmärchen für Erwachsene. Anrührend, romantisch und humorvoll mit einigen skurrilen Momenten. Ein Kunstmärchen für Erwachsene. Anrührend, romantisch und humorvoll mit einigen skurrilen Momenten.

„Kurioses Märchen über die Liebe“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Der 16. April 1874 ist der kälteste Tag in der Geschichte Edinburghs und der Geburtstags Jacks, der mit einem gefrorenen Herzen zur Welt kommt. Um sein Leben zu retten, setzt ihm die verrückte Doktor Madeleine eine Kuckucksuhr neben sein Herz ein und zieht ihn fernab von der Außenwelt in einem Haus auf einem hohen Berg auf, damit sein empfindliches Herz nicht gebrochen wird. Doch die Neugier packt den Jungen und so kann er seine Ziehmutter zu einem Ausflug in die Stadt überreden, wo ihm eine kleine Sängerin begegnet, in die sich Jack sofort verliebt. Doch sein Herz hält diesen Gefühlen nicht stand und droht zu zerbrechen. Als die Sängerin plötzlich verschwindet macht sich der Junge trotz Gefahr für sein Leben auf sie zu finden und die Liebe zu erleben. Auf seiner Reise begegnet er historischen Persönlichkeiten wie Jack the Ripper und George Melies, welcher mit seinem Trickfilm »Die Reise zum Mond« als Erfinder des Special Effects gilt.
Dieses außergewöhnliche Buch erzählt ein poetisches, kurioses und romantisches Märchen über die Liebe, welches den Leser durch seine skurrilen Charaktere verzaubert!
Der 16. April 1874 ist der kälteste Tag in der Geschichte Edinburghs und der Geburtstags Jacks, der mit einem gefrorenen Herzen zur Welt kommt. Um sein Leben zu retten, setzt ihm die verrückte Doktor Madeleine eine Kuckucksuhr neben sein Herz ein und zieht ihn fernab von der Außenwelt in einem Haus auf einem hohen Berg auf, damit sein empfindliches Herz nicht gebrochen wird. Doch die Neugier packt den Jungen und so kann er seine Ziehmutter zu einem Ausflug in die Stadt überreden, wo ihm eine kleine Sängerin begegnet, in die sich Jack sofort verliebt. Doch sein Herz hält diesen Gefühlen nicht stand und droht zu zerbrechen. Als die Sängerin plötzlich verschwindet macht sich der Junge trotz Gefahr für sein Leben auf sie zu finden und die Liebe zu erleben. Auf seiner Reise begegnet er historischen Persönlichkeiten wie Jack the Ripper und George Melies, welcher mit seinem Trickfilm »Die Reise zum Mond« als Erfinder des Special Effects gilt.
Dieses außergewöhnliche Buch erzählt ein poetisches, kurioses und romantisches Märchen über die Liebe, welches den Leser durch seine skurrilen Charaktere verzaubert!

„Ein skurriles Märchen über die Liebe.“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Mathias Malzieu hat ein wunderbares, aber auch teilweise skurriles Märchen für Erwachsene geschrieben.
Bei seiner Geburt ist Jacks Herz zu schwach und so beschließt Madeleine, seine Hebamme mit der besonderen Leidenschaft Menschen zu reparieren, ihm eine Kuckucksuhr einzusetzen, die sein schwaches Herz unterstützt. Leider darf er sich nicht verlieben, da sein Herz heftige Gefühle nicht verkraften würde. Als Jack sich in die Tänzerin Acacia verliebt, nimmt das Unglück seinen Lauf.
Einfühlsam und in einer wunderschönen Sprache erzählt der Autor ein Märchen über all die unterschiedlichen Facetten der Liebe. Die einzelnen, teilweise etwas skurrilen Charaktere hauchen der Geschichte sehr gelungen Leben ein und spannend verfolgt der Leser all die kleinen Geschichten von Jacks Abenteuern auf der Suche nach der Liebe. Wer sich mal wieder etwas verzaubern lassen möchte, wird mit diesem Märchen einen wunderschönen Abend verbringen.
Mathias Malzieu hat ein wunderbares, aber auch teilweise skurriles Märchen für Erwachsene geschrieben.
Bei seiner Geburt ist Jacks Herz zu schwach und so beschließt Madeleine, seine Hebamme mit der besonderen Leidenschaft Menschen zu reparieren, ihm eine Kuckucksuhr einzusetzen, die sein schwaches Herz unterstützt. Leider darf er sich nicht verlieben, da sein Herz heftige Gefühle nicht verkraften würde. Als Jack sich in die Tänzerin Acacia verliebt, nimmt das Unglück seinen Lauf.
Einfühlsam und in einer wunderschönen Sprache erzählt der Autor ein Märchen über all die unterschiedlichen Facetten der Liebe. Die einzelnen, teilweise etwas skurrilen Charaktere hauchen der Geschichte sehr gelungen Leben ein und spannend verfolgt der Leser all die kleinen Geschichten von Jacks Abenteuern auf der Suche nach der Liebe. Wer sich mal wieder etwas verzaubern lassen möchte, wird mit diesem Märchen einen wunderschönen Abend verbringen.

„Ach...“

Lydia Schlosser, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Mathias Malzieu ist ein Künstler der Worte, der uns seine märchenhafte Welt öffnet und dabei zauberhaft schön erzählt.

Die Geschichte von Jack, dessen Herz von einer Uhr am Leben gehalten wird, hat mich gefesselt und im Tiefsten berührt.
Geadelt werden seine Bücher durch die einzigartigen Illustrationen von Benjamin Lacombe.
Mathias Malzieu ist ein Künstler der Worte, der uns seine märchenhafte Welt öffnet und dabei zauberhaft schön erzählt.

Die Geschichte von Jack, dessen Herz von einer Uhr am Leben gehalten wird, hat mich gefesselt und im Tiefsten berührt.
Geadelt werden seine Bücher durch die einzigartigen Illustrationen von Benjamin Lacombe.

„Märchenhaft...“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Dieses Märchen für Erwachsene ist einfach wundervoll zu lesen.
Man wird in die Geschichte um Jack und seiner Liebe zu der kleinen Sängerin gezogen und erst wieder frei gelassen wenn man das Buch ausgelesen hat.
Lassen sie sich also entführen in eine zauberhafte Welt, in der es Herzen aus Holz gibt ;-)
Dieses Märchen für Erwachsene ist einfach wundervoll zu lesen.
Man wird in die Geschichte um Jack und seiner Liebe zu der kleinen Sängerin gezogen und erst wieder frei gelassen wenn man das Buch ausgelesen hat.
Lassen sie sich also entführen in eine zauberhafte Welt, in der es Herzen aus Holz gibt ;-)

„Es war einmal...“

Melina Nußhag, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Mathias Malzieu erzählt mit der "Mechanik des Herzens" ein wunderbares Märchen.
Das schöne, an Tim Burton erinnernde, Cover hält was es verspricht!
Der Leser taucht in die skurrile, märchenhafte Welt des Autoren ein und fiebert bis zum Ende mit dem liebenswerten Protagonisten mit...
Einfach phantastisch!
Mathias Malzieu erzählt mit der "Mechanik des Herzens" ein wunderbares Märchen.
Das schöne, an Tim Burton erinnernde, Cover hält was es verspricht!
Der Leser taucht in die skurrile, märchenhafte Welt des Autoren ein und fiebert bis zum Ende mit dem liebenswerten Protagonisten mit...
Einfach phantastisch!

„Ein wunderbares Märchen für Erwachsene“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Als ich dieses Buch, welches mir eine Freundin geschenkt hat, zuerst in den Händen hielt, war es mir ein wenig suspekt. Der Buchumschlag ist zwar wunderschön, aber auch ein wenig unheimlich und düster gestaltet. Allein hätte ich ihm keine Chance gegeben. Nun bin ich glücklich, dass ich es doch gelesen habe.

Mathias Malzieu ist eigentlich der Frontmann der französischen Band „Dionysos“. „Die Mechanik des Herzens“ wurde in Frankreich überraschend zum Bestseller und ist in der Zwischenzeit ein Kultbuch.

Mathias Malzieu erzählt ein Märchen. Und als solches muss man es auch lesen. Wenn man zu realistisch an die Sache rangeht, wird man vielleicht von einigen Dingen abgeschreckt. Aber in einem Märchen ist alles möglich, man muss sich nur darauf einlassen können! Er erzählt die Geschichte des Jungen Jack und der kleinen Tänzerin Miss Acacia. Jack wird in einer eiskalten Winternacht am 16. April 1874 in Edinburgh geboren. Wer seine Mutter genau ist, erfahren wir nicht. Sie ist zur Geburt zu einer Hebamme gegangen, die etwas außerhalb auf einem Berg wohnt und von den Bewohnern als Hexe verschrien ist. Zu ihr gehen nur solche Frauen, die nirgendwo anders hinkönnen. Sehr oft lassen die Mütter ihre Kinder auch bei der Hebamme Madeleine zurück, und sie versucht Adoptiveltern für die Waisenkinder zu finden. Jack wäre bei seiner Geburt fast gestorben, denn sein kleines Herz war gefroren. Kurzerhand setzt Madeleine ihm eine winzige Kuckucksuhr als Herzschrittmacher ein. Es funktioniert auch ganz wunderbar. Nur verlieben sollte Jack sich nicht, denn das würde die Uhr zerstören. Aber natürlich verliebt Jack sich. Als er zehn Jahre alt ist, trifft er die kleine, extrem kurzsichtige Sängerin Miss Acacia, die wie ein Vögelchen singt und wunderbar Flamenco tanzen kann. Doch bevor er ihr seine Liebe gestehen kann, verschwindet sie. Doch er kann sie nicht vergessen und macht sich auf die Suche nach ihr. Für diese Liebe würde er sogar sein Leben riskieren.

Es ist ein wunderschönes Märchen über die Liebe mit all ihren Facetten. Es gibt Glück und Leidenschaft, aber auch die dunklen Seiten der Liebe zu entdecken. Der Autor beschreibt dies mit einfach fantastischen Bildern in einer großartigen Sprache. Und da die Liebe nicht immer nur schön ist, passt auch das etwas traurige Titelbild hervorragend zu dem Buch.

Ein für mich typisch französisches Buch. Ich sehe dabei direkt diese immer etwas dunkel geratenen und ein wenig unheimlichen und bedrohlichen Filme wie „Moulin Rouge „ vor mir. Dieses Buch würde sich hervorragend als Film machen. Ein wunderbares Märchen für Erwachsene, die sich eine Mischung aus „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint Exupéry und den Märchen von Hans Christian Andersen vorstellen können. Der krönende Abschluss für dieses Buch wären noch Illustrationen von dem gleichen Künstler gewesen, der auch das Titelbild gestaltet hat!
Als ich dieses Buch, welches mir eine Freundin geschenkt hat, zuerst in den Händen hielt, war es mir ein wenig suspekt. Der Buchumschlag ist zwar wunderschön, aber auch ein wenig unheimlich und düster gestaltet. Allein hätte ich ihm keine Chance gegeben. Nun bin ich glücklich, dass ich es doch gelesen habe.

Mathias Malzieu ist eigentlich der Frontmann der französischen Band „Dionysos“. „Die Mechanik des Herzens“ wurde in Frankreich überraschend zum Bestseller und ist in der Zwischenzeit ein Kultbuch.

Mathias Malzieu erzählt ein Märchen. Und als solches muss man es auch lesen. Wenn man zu realistisch an die Sache rangeht, wird man vielleicht von einigen Dingen abgeschreckt. Aber in einem Märchen ist alles möglich, man muss sich nur darauf einlassen können! Er erzählt die Geschichte des Jungen Jack und der kleinen Tänzerin Miss Acacia. Jack wird in einer eiskalten Winternacht am 16. April 1874 in Edinburgh geboren. Wer seine Mutter genau ist, erfahren wir nicht. Sie ist zur Geburt zu einer Hebamme gegangen, die etwas außerhalb auf einem Berg wohnt und von den Bewohnern als Hexe verschrien ist. Zu ihr gehen nur solche Frauen, die nirgendwo anders hinkönnen. Sehr oft lassen die Mütter ihre Kinder auch bei der Hebamme Madeleine zurück, und sie versucht Adoptiveltern für die Waisenkinder zu finden. Jack wäre bei seiner Geburt fast gestorben, denn sein kleines Herz war gefroren. Kurzerhand setzt Madeleine ihm eine winzige Kuckucksuhr als Herzschrittmacher ein. Es funktioniert auch ganz wunderbar. Nur verlieben sollte Jack sich nicht, denn das würde die Uhr zerstören. Aber natürlich verliebt Jack sich. Als er zehn Jahre alt ist, trifft er die kleine, extrem kurzsichtige Sängerin Miss Acacia, die wie ein Vögelchen singt und wunderbar Flamenco tanzen kann. Doch bevor er ihr seine Liebe gestehen kann, verschwindet sie. Doch er kann sie nicht vergessen und macht sich auf die Suche nach ihr. Für diese Liebe würde er sogar sein Leben riskieren.

Es ist ein wunderschönes Märchen über die Liebe mit all ihren Facetten. Es gibt Glück und Leidenschaft, aber auch die dunklen Seiten der Liebe zu entdecken. Der Autor beschreibt dies mit einfach fantastischen Bildern in einer großartigen Sprache. Und da die Liebe nicht immer nur schön ist, passt auch das etwas traurige Titelbild hervorragend zu dem Buch.

Ein für mich typisch französisches Buch. Ich sehe dabei direkt diese immer etwas dunkel geratenen und ein wenig unheimlichen und bedrohlichen Filme wie „Moulin Rouge „ vor mir. Dieses Buch würde sich hervorragend als Film machen. Ein wunderbares Märchen für Erwachsene, die sich eine Mischung aus „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint Exupéry und den Märchen von Hans Christian Andersen vorstellen können. Der krönende Abschluss für dieses Buch wären noch Illustrationen von dem gleichen Künstler gewesen, der auch das Titelbild gestaltet hat!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Der Nachtzirkus
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Der Ozean am Ende der Straße
    (57)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Ada von Goth und die Geistermaus / Ada von Goth Bd. 1
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Eleanor & Park
    (138)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Der Kleine Prinz (Mit den farbigen Zeichnungen des Verfassers)
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    3,95
  • Undine
    (11)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    24,00
  • Die große Wörterfabrik
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Metamorphose am Rande des Himmels
    (15)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • Die fliegenden Bücher des Mister Morris Lessmore
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Madame Butterfly
    Buch (Leporello)
    29,00
  • Wasser für die Elefanten
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Der kleine Prinz
    Buch (Taschenbuch)
    3,80
  • Solange die Nachtigall singt
    (21)
    eBook
    8,99
  • Der Sternenfänger
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Du oder das ganze Leben / Du oder ... Trilogie Bd.1
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Als Gott ein Kaninchen war
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Dein eines, wildes, kostbares Leben
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd. 1
    (307)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Tanz auf Glas
    (68)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • Der kleinste Kuss der Welt
    (13)
    Buch (Paperback)
    12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
31
17
4
1
0

Unbeschreiblich schön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pforzheim am 05.04.2017
Bewertet: Taschenbuch

Für Jack könnte die Liebe sehr gefährlich werden. Denn keiner weiß wie sein ramponiertes Herz auf solch starken Gefühle reagiert. Bisher war das auch überhaupt kein Thema für ihn. Doch dann triff er auf eine Tänzerin auf dem Markt... und es ist um ihn geschehen!... Die wunderschönste Liebesgeschichte die ich... Für Jack könnte die Liebe sehr gefährlich werden. Denn keiner weiß wie sein ramponiertes Herz auf solch starken Gefühle reagiert. Bisher war das auch überhaupt kein Thema für ihn. Doch dann triff er auf eine Tänzerin auf dem Markt... und es ist um ihn geschehen!... Die wunderschönste Liebesgeschichte die ich je gelesen habe! Zusammen mit Malzieus anderem Titel "Der kleinste Kuss der Welt"! Ein wahres Zauberwerk!

von Natalie Knobbe aus Weimar am 11.03.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Buch das bewegt und einem tief im Herzen berührt. Einfach unbeschreiblich gut.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2017
Bewertet: anderes Format

Fantastisch schön und originell!