Auf dem Eis

(4)
Zum ersten Mal treffen sich die Kinder in den Winterferien. Doch wo bleibt Felix nur? Er hätte längst da sein müssen. Denn auf dem verschneiten Reiterhof gibt es einen neuen aufregenden Fall für die Münsterland-Detektive zu lösen. Oma Paula hat einen bösen Verdacht und die Detektive legen los. Doch bei der spannenden Spurensuche geraten Ben, Jacky, Gundula und Leona auf einer gefährlichen Eisfläche in Lebensgefahr ...

Zusammen mit den Pferden erleben die Kinder wieder spannende Abenteuer. Aufregende Geschichten, liebevoll illustriert, die das Herz kleiner Pferdefreunde und Spürnasen höher schlagen lassen.

Mit Geheimschrift, Bastelanleitung und Bastelbogen für ein Lesezeichen passend zum Buch und eigenem Detektivausweis!
Ab 8 Jahren
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 76
Altersempfehlung 8 - 12
Erscheinungsdatum 21.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7431-6443-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22,1/15,4/1 cm
Gewicht 175 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der schwarze Schatten
    von Anja Stroot
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Die drei ??? Bobs Archiv
    von Christoph Dittert
    (4)
    Buch
    16,99
  • Die Hegau-Detektive Band 3
    von Horst Ingwert Hartmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,90
  • Gefahr am Baumhaus
    von Anja Stroot
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,49
  • Aufbruch nach Ora / Ostwind Bd.3
    von Kristina Magdalena Henn, Lea Schmidbauer
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • Das größte Haus der Welt
    von Leo Lionni
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    13,95
  • Der Schatz von Atlantis
    von Gabriele Beyerlein
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Das oberolchige Partybuch
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • Freundebuch - Meine Freundinnen und Freunde - Prinzessin Lillifee
    Buch (unbekannt)
    9,95
  • Auf der Suche nach Morgen / Ostwind Bd.4
    von Lea Schmidbauer
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Aris Ankunft/ Ostwind Bd.5
    von Lea Schmidbauer
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • Flausen im Schopf / Die Haferhorde Bd.1
    von Suza Kolb
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Gefahr auf dem Reiterhof / Charlottes Traumpferd Bd.2
    von Nele Neuhaus
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Wilde Horde 1: Die Pferde im Wald
    von Katrin Tempel
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Der steinerne Spiegel / Sternenschweif Bd. 3
    von Linda Chapman
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • Pferdeflüsterer-Academy, Band 2: Ein geheimes Versprechen
    von Gina Mayer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • Liliane Susewind. So springt man nicht mit Pferden um & Ein Panda ist kein Känguru
    von Tanya Stewner
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Schmetterlinge im Ponybauch / Die Haferhorde Bd.4
    von Suza Kolb
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Das Pferd der Prinzessin / Ponyherz Bd.4
    von Usch Luhn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • Pferdeflüsterer-Academy, Band 3: Eine gefährliche Schönheit
    von Gina Mayer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Auf dem Eis

Auf dem Eis

von Anja Stroot
(4)
Buch (Taschenbuch)
8,49
+
=
Die verflixte Wiese

Die verflixte Wiese

von Anja Stroot
(3)
Buch (Taschenbuch)
7,99
+
=

für

16,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

kleine detektive
von dru07 aus Feldkirchen am 24.11.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Premiere bei den Münsterland Detektiven, sie treffen sich zum ersten mal in den Weihnachtsferien. Doch Felix kommt nicht. Die restlichen Detektive sind traurig, dass sie noch nichts von ihm gehört haben, er gehört doch auch zu den Münsterland Detektiven. Vor allem brauchen sie ihn, denn es gibt einen neuen... Premiere bei den Münsterland Detektiven, sie treffen sich zum ersten mal in den Weihnachtsferien. Doch Felix kommt nicht. Die restlichen Detektive sind traurig, dass sie noch nichts von ihm gehört haben, er gehört doch auch zu den Münsterland Detektiven. Vor allem brauchen sie ihn, denn es gibt einen neuen Fall für sie. Oma Paula wurden zwei Hennen gestohlen, dass ist doch genau der richtige Fall für die MLD. Doch bei der Spurensuche geraten sie auf einer Eisfläche in Lebensgefahr. Habe das Buch mit meinem Sohn gelesen. Uns hat es gut gefallen. Ein leichtes Detektivabenteuer für kleine Leseanfänger. Haben mitgerätselt wer denn der Hühnerdieb ist und warum Felix denn nicht kommt. Obwohl es für uns das erste Buch der MLD war, haben uns aber überhaupt nicht schwer getan die Geschichte zu verstehen. Die Schrift und die kurzen Kapitel sind ideal für Leseanfänger. Ein schönes Buch über Freundschaft und Zusammenhalt und ideal für kleine Detektive.

Winterliche Detektivgeschichte
von Lesetante am 16.11.2017

Die jungen Leser begleiten die Münsterland-Detektive in den Winterferien bei ihrem vierten Fall, der rund um den Pferdehof von Leonas Familie im Münsterland spielt. Leona, Jacky, Gundula und Ben legen los und setzen ihren detektivischen Spürsinn ein. Doch wo bleibt nur ihr Freund Felix? Ortskundige wird es freuen, dass die... Die jungen Leser begleiten die Münsterland-Detektive in den Winterferien bei ihrem vierten Fall, der rund um den Pferdehof von Leonas Familie im Münsterland spielt. Leona, Jacky, Gundula und Ben legen los und setzen ihren detektivischen Spürsinn ein. Doch wo bleibt nur ihr Freund Felix? Ortskundige wird es freuen, dass die winterliche Geschichte in vertrauter Umgebung spielt. Doch sie eignet sich ebenso für Kinder, die nicht mit dem Münsterland vertraut sind, denn die authentische Geschichte könnte auch überall anders so passieren. Das bezaubernde Cover stimmt einen auf das verschneite Abenteuer ein. Die hübschen kleinen Zeichnungen lockern das Buch gelungen auf und passen gut zur winterlichen Geschichte. Durch die große Schrift und kurze Kapitel ist das Abenteuer leicht zu lesen für Jungen und Mädchen ab etwa der zweiten Klasse. In sehr angenehmer und kindgerechter Sprache ist die spannende Geschichte verfasst und die Handlung ist stets verständlich geschildert. Junge Leser können sich schnell mit den Kindern identifizieren, auch wenn sie die Vorgängerbände noch nicht kennen. Die Geschichten sind in sich geschlossen und können unabhängig voneinander in beliebiger Reihenfolge gelesen werden. Abgerundet wird das Abenteuer, bei dem Freundschaft, Zusammenhalt, Mut und detektivische Fähigkeiten im Mittelpunkt stehen, durch Aufgaben, in denen eine kurze Detektivprüfung abgelegt und Geheimschriften entschlüsselt werden müssen. Belohnt wird dies im Anschluss zusätzlich mit einer Bastelanleitung für ein Lesezeichen und einem eigenen Detektivausweis. Vier von fünf Eiskristallen von meiner Tochter (9) und mir für die winterliche Detektivgeschichte.

Gerade noch mal gut gegangen
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 08.11.2017

Der Kummer bei Leona ist groß, dass Felix sich bisher nicht zum Winterlager angemeldet hat. Was mag da wohl los sein? Die anderen Freunde sind schon da und sammeln die Eier von den neuen Hühnern ein, die nun auch den Pferdehof bevölkern. Doch gleich am zweiten Morgen fehlen zwei Hühner.... Der Kummer bei Leona ist groß, dass Felix sich bisher nicht zum Winterlager angemeldet hat. Was mag da wohl los sein? Die anderen Freunde sind schon da und sammeln die Eier von den neuen Hühnern ein, die nun auch den Pferdehof bevölkern. Doch gleich am zweiten Morgen fehlen zwei Hühner. Wo sind die hin? Die Detektive machen sich auf Spurensuche – ausgerechnet über den zugefrorenen See. Ob das wohl gut geht? Na, wollte ihr euch die Fragen beim Lesen des Buches nicht selbst besantworten! Es lohnt sich. Nach " Der schwarze Schatten (1)", "Die verflixte Wiese (2)" und "Gefahr am Baumhaus (3)" ist das nun die erste Winter-Geschichte der Münsterland-Detektive. Da die Geschichten in sich abgeschlossen sind, ist man hier an keine Lesereihenfolge gebunden, sondern kann die Bücher in jeder beliebigen Reihenfolge lesen. Auch sind die Geschichten nicht nur für Münsterländer Kinder gedacht. Die Abenteuer könnten sich in jeder beliebigen Gegend in Deutschland oder auch im Ausland genau so abspielen. In einer liebevollen kindgerechten Sprache beschreibt die Autorin die Gegend im und rund um den Reiterhof. Wunderschöne, die Fantasie anregende Zeichnungen runden die spannende Geschichte ab. Meiner kleinen Leseratte hatte es besonders ein Pferd mit Mütze und Winterfellstiefelchen angetan. Die Geschichte eignet sich auch sehr gut zum Vorlesen. Durch die große Schrift können sich aber auch Leseanfänger sehr gut daran versuchen. Kurze Kapitel machen es nicht so schwer mit dem Lesen auch mal eine Pause einzulegen. Am Schluss der Geschichte ist nochmal das Erinnerungsvermögen des Lesers gefragt, der 3 Fragen für die Detektivprüfung zum Inhalt beantworten muss. Die Kreativität kommt auch nicht zu kurz. Ein eigenes Lesezeichen und den eigenen Detektivausweis gilt es nach der einfachen Anleitung zu basteln. Ich lerne die Autorin kurz kennen und bekomme eine Übersicht der bereits erschienen Bücher und einen Ausblick auf den kommenden Band 5, auf den ich mich jetzt schon freue. Auch diese spannende Geschichte werden die Kinder wieder verschlingen. Da bin ich mir sicher.