Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Nacht von Lissabon

Roman

Portugal 1942 – letzter Fluchtpunkt im von den Nazis besetzten Europa. Im Hafen von Lissabon starrt ein Mann auf ein Schiff, das für ihn die Rettung sein könnte – doch er besitzt weder Geld noch Visa. Da bietet ihm ein Unbekannter zwei Schiffspassagen an, unter einer Bedingung: Er will ihm in dieser Nacht die Geschichte seines Lebens erzählen...
Rezension
»Einer der in aller Welt meistgelesenen, meistübersetzten, meistverfilmten und meistgeschätzten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.«
Portrait
Erich Maria Remarque, 1898 in Osnabrück geboren, besuchte das katholische Lehrerseminar. 1916 als Soldat eingezogen, wurde er nach dem Krieg zunächst Aushilfslehrer, später Gelegenheitsarbeiter, schließlich Redakteur in Hannover und Berlin. 1932 verließ Remarque Deutschland und lebte zunächst im Tessin/Schweiz. Seine Bücher Im Westen nichts Neues und Der Weg zurück wurden 1933 von den Nazis verbrannt, er selber wurde 1938 ausgebürgert. Ab 1939 lebte Remarque in den USA und erlangte 1947 die amerikanische Staatsbürgerschaft. 1970 starb er in seiner Wahlheimat Tessin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 272, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783462305500
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32934350
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (66)
    eBook
    9,99
  • 31116434
    Drei Kameraden
    von Erich M. Remarque
    eBook
    8,49
  • 31112926
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (14)
    eBook
    9,99
  • 31112914
    Zeit zu leben und Zeit zu sterben
    von Erich M. Remarque
    eBook
    9,49
  • 31112927
    Der Himmel kennt keine Günstlinge
    von Erich M. Remarque
    eBook
    9,49
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    eBook
    8,99
  • 36209356
    Die schönsten Erzählungen
    von Anna Seghers
    eBook
    6,99
  • 28064653
    Lob der Torheit
    von Erasmus Rotterdam
    eBook
    3,99
  • 46676401
    Rabenschwester - THRILLER
    von B.C. Schiller
    (8)
    eBook
    3,99
  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (351)
    eBook
    9,99
  • 34115642
    Sandberg
    von Joanna Bator
    eBook
    11,99
  • 43019019
    Das Liebesleben des Nathaniel P.
    von Adelle Waldman
    eBook
    9,99
  • 28878794
    Gute Geister
    von Kathryn Stockett
    (69)
    eBook
    8,99
  • 31116437
    Der schwarze Obelisk
    von Erich M. Remarque
    eBook
    9,99
  • 42873123
    Halbmondschatten
    von Mia Mazur
    (2)
    eBook
    3,99
  • 35137975
    Zärtlich ist die Nacht
    von F. Scott Fitzgerald
    eBook
    10,99
  • 34177782
    Berlin Alexanderplatz
    von Alfred Döblin
    eBook
    9,99
  • 45246298
    Leo Tolstoi - Gesammelte Werke. Die Erzählungen
    von Leo N. Tolstoi
    eBook
    4,99
  • 31112931
    Arc de Triomphe
    von Erich M. Remarque
    eBook
    9,99
  • 44638658
    Leitfaden zur Erfassung des psychopathologischen Befundes
    von Rolf-Dieter Stieglitz
    eBook
    21,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein meisterhafter Erzähler“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Lissabon während des zweiten Weltkrieges: Ein Mann steht im Hafen und schaut sehnsüchtig auf ein Schiff, das ihn und seine Frau aus Europa bringen und somit beider Leben retten könnte. Aber leider weiß er ganz genau, dass ihm die nötigen Papiere und Tickets zur Flucht fehlen. Und dann passiert das Unfassbare: Ein gewisser Josef Schwarz, Lissabon während des zweiten Weltkrieges: Ein Mann steht im Hafen und schaut sehnsüchtig auf ein Schiff, das ihn und seine Frau aus Europa bringen und somit beider Leben retten könnte. Aber leider weiß er ganz genau, dass ihm die nötigen Papiere und Tickets zur Flucht fehlen. Und dann passiert das Unfassbare: Ein gewisser Josef Schwarz, der ihn schon die ganze Zeit beobachtet hatte, bietet ihm die nötigen Papiere an. Er stellt ihm nur eine einzige Bedingung: Josef Schwarz möchte und muss ihm seine Lebensgeschichte erzählen. Eine wunderbare, aber leider auch traurige Lebens- und Liebesgeschichte, die den Leser packt und nicht mehr loslässt.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Nacht von Lissabon

Die Nacht von Lissabon

von Erich M. Remarque

eBook
8,99
+
=
Bretonischer Stolz

Bretonischer Stolz

von Jean-Luc Bannalec

(29)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen