Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Nebenbei-Diät. Schlank werden für Zwischendurch

Sonderausgabe

(7)
Der Supererfolg jetzt einmalig als limitierte Sonderausgabe. Schlauer abnehmen - ganz nebenbei. Die Nebenbei-Diät hält keine Vorschriften bereit, aber viele schlaue Tipps und clevere Rezepte, die sich leicht in den Alltag einfügen lassen. Überflüssige Kilos verschwinden so ganz nebenbei, ohne Stress und ohne in die Jo-Jo-Falle zu tappen. Wie viele Kalorien kann ich am Tag essen? Sind Milchprodukte gut für die Figur? Und ist es besser, beim Abnehmen ganz aufs Fett zu verzichten? Die Nebenbei-Diät bietet Antworten auf diese Fragen. Mit dem einfachen Doppelseitenprinzip sieht man auf einen Blick, welche Lebensmittel schlank machen: Links steht, was eher nicht figurfreundlich ist, rechts, womit man in derselben Situation Kalorien spart, aber keine Zeit verliert.
Portrait
Elisabeth Lange hat Ernährungswissenschaft studiert und ist heute freie Journalistin in Hamburg. Sie hat sich als Buchautorin auf Gesundheitsthemen und Ernährungsratgeber spezialisiert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783868517712
Verlag Stiftung Warentest
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Nebenbei-Diät. Schlank werden für Zwischendurch
    von Elisabeth Lange
    eBook
    7,99
  • Schlank im Schlaf Abendessen
    von Detlef Pape et al.
    eBook
    3,99
  • Die Reiki-Diät
    von Angela Glaser
    eBook
    5,99
  • Die 5 größten Diät Fehler
    von Alexander Oldenburger
    eBook
    7,49
  • Die BioLogie des Zu- und ganz schnell wieder Abnehmens
    von Lena Bredow
    eBook
    15,99
  • Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (56)
    eBook
    9,99
  • Die Nebenbei-Diät. Das Kochbuch
    von Elisabeth Lange
    eBook
    13,99
  • Yummy Mami Kochbuch
    von Lena Elster, Dorothee Soehlke-Lennert
    eBook
    14,99
  • Sündenschlaf
    von Daniela Arnold
    eBook
    3,99
  • Kaiserschmarrndrama / Franz Eberhofer Bd.9
    von Rita Falk
    (41)
    eBook
    13,99
  • Die Töchter der Heidevilla
    von Madeleine Harstall
    (7)
    eBook
    5,99
  • Im Licht des Vergessens
    von Nora Roberts
    (7)
    eBook
    9,99
  • Die Zitronen-Diät (Version 2)
    von Tatin Giannaro
    eBook
    3,99
  • Eternity Bands
    von Franziska Heidenreich
    eBook
    6,99
  • Die Stimme des Tales
    von Taisen Deshimaru
    eBook
    11,99
  • Das große Buch vom Fasten
    von Ruediger Dahlke
    eBook
    7,99
  • Kieferorthopädie
    von Barbara Brückmann
    eBook
    14,99
  • Essen was das Herz begehrt
    von Ann Crile Esselstyn, Jane Esselstyn
    eBook
    25,99
  • Norden und Süden
    von Elizabeth Gaskell
    eBook
    11,99
  • Der hermetische Bund teilt mit
    von Franz Hartmann
    eBook
    6,49

Wird oft zusammen gekauft

Die Nebenbei-Diät. Schlank werden für Zwischendurch

Die Nebenbei-Diät. Schlank werden für Zwischendurch

von Elisabeth Lange
eBook
7,99
+
=
Die Nebenbei-Diät. Schlank werden für Berufstätige

Die Nebenbei-Diät. Schlank werden für Berufstätige

von Elisabeth Lange
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Es ist einfacher als man denkt.“

Anna Harms, Thalia-Buchhandlung Leer

Der Titel klingt ja schon viel versprechend, aber so einfach ist es natürlich nicht.
Hier werden keine neuartigen Wunder-Diäten vorgestellt. Im Gegenteil, „Die Nebenbei-Diät“gibt vielmehr einen ersten Anstoß um das eigene Denken zum Essen und zur Ernährung zu reflektieren. Alle die schon immer gesünder und vor allem bewusster essen wollten, aber denen bis jetzt einfach die Motivation fehlte den ersten Schritt zu machen, für diejenigen ist dieses Buch der perfekte Einstieg. Es ändert die Sichtweise auf das gewohnte Essverhalten und bietet gesunde und simple Alternative
Der Titel klingt ja schon viel versprechend, aber so einfach ist es natürlich nicht.
Hier werden keine neuartigen Wunder-Diäten vorgestellt. Im Gegenteil, „Die Nebenbei-Diät“gibt vielmehr einen ersten Anstoß um das eigene Denken zum Essen und zur Ernährung zu reflektieren. Alle die schon immer gesünder und vor allem bewusster essen wollten, aber denen bis jetzt einfach die Motivation fehlte den ersten Schritt zu machen, für diejenigen ist dieses Buch der perfekte Einstieg. Es ändert die Sichtweise auf das gewohnte Essverhalten und bietet gesunde und simple Alternative

„Ziemlich genial!“

Kerstin Ferrang, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Abnehmen für zwischendurch. In diesem Buch müssen Sie sich nicht an einen strengen Plan halten oder dringend irgendwelche Dinge beachten, stattdessen bekommen sie einfach und sehr übersichtlich gezeigt, mit welchen Lebensmitteln Sie in Ihrem Alltag einfach weniger Fett zu sich nehmen können. Anschauliche Bilder zeigen Ihnen den direkten Vergleich zwischen vergleichbaren Lebensmitteln und geben Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks, wie Sie weiterhin normal essen und trotzdem sich gesund ernähren können. Abnehmen für zwischendurch. In diesem Buch müssen Sie sich nicht an einen strengen Plan halten oder dringend irgendwelche Dinge beachten, stattdessen bekommen sie einfach und sehr übersichtlich gezeigt, mit welchen Lebensmitteln Sie in Ihrem Alltag einfach weniger Fett zu sich nehmen können. Anschauliche Bilder zeigen Ihnen den direkten Vergleich zwischen vergleichbaren Lebensmitteln und geben Ihnen hilfreiche Tipps und Tricks, wie Sie weiterhin normal essen und trotzdem sich gesund ernähren können.

„Essensvergleich leicht gemacht“

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Mit vielen bunten Bildern wird hier anschaulich erklärt welche Lebensmittel man lieber liegen lassen sollte und bei welchen man ruhig mal, in Maßen, zugreifen darf.
Hier soll man lernen wie man seine Ernährung umstellen kann und dadurch abnimmt. Viele Tipps zu Nahrungsmitteln und Getränken, damit man leichter durchs Leben geht.
Die vielen Bilder machen es einfach sich ganz schnell mal zwischendurch zu informieren und eventuell etwas Anderes zum Abendessen zu kochen.
Mit vielen bunten Bildern wird hier anschaulich erklärt welche Lebensmittel man lieber liegen lassen sollte und bei welchen man ruhig mal, in Maßen, zugreifen darf.
Hier soll man lernen wie man seine Ernährung umstellen kann und dadurch abnimmt. Viele Tipps zu Nahrungsmitteln und Getränken, damit man leichter durchs Leben geht.
Die vielen Bilder machen es einfach sich ganz schnell mal zwischendurch zu informieren und eventuell etwas Anderes zum Abendessen zu kochen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

Hört sich einfacher an, als es sein wird
von Igelmanu66 aus Mülheim am 08.04.2017
Bewertet: Taschenbuch

»Die Nebenbei-Diät drängt sich deshalb nicht in den Vordergrund. Sie steigert den Genuss am guten Essen, weil sie keine quälenden Vorschriften macht. Vielmehr bietet sie für den Alltag praktische Entscheidungshilfen, die den Einkauf und die Zubereitung von Lebensmitteln erleichtern.« Bei diesem Buch sprachen mich die Worte „Nebenbei“ und das Etikett... »Die Nebenbei-Diät drängt sich deshalb nicht in den Vordergrund. Sie steigert den Genuss am guten Essen, weil sie keine quälenden Vorschriften macht. Vielmehr bietet sie für den Alltag praktische Entscheidungshilfen, die den Einkauf und die Zubereitung von Lebensmitteln erleichtern.« Bei diesem Buch sprachen mich die Worte „Nebenbei“ und das Etikett „Stiftung Warentest“ auf dem Cover an, was bekanntlich eine vernünftige Aufklärung suggeriert. Tatsächlich gibt es reichlich Informationen, neben umfangreicher Warenkunde und ernährungswissenschaftlichen Grundlagen wird auch das Kaufverhalten untersucht. Letzteres macht unter anderem den Unterschied zwischen diesem Ratgeber und anderen Ernährungsberatern aus. Die Marketing-Strategien der Lebensmittelmärkte werden unter die Lupe genommen, ausgelegte Fallen aufgezeigt. So erfährt der Leser, wie die Kaufatmosphäre im Supermarkt Diät-Pläne sabotieren kann und wie die Werbung „schwache Momente“ ausnutzt, indem Schokolade & Co. als Seelentröster und Anti-Stress-Mittel angepriesen werden. Ein Sich-Bewusstmachen dieser Strategien kann helfen, ihnen beim Einkauf leichter zu widerstehen, denn was erst mal im Einkaufswagen ist, landet letztlich auch auf dem Teller. Das Ganze gipfelt in der Aussage, dass, wer abnehmen will, mehr Wert auf Qualität als auf den Preis legen sollte. »Kauf halb so viel ein und iss doppelt so gut.« Den Hauptteil des Buchs machen dann Tipps für das Einsparen von Kalorien und für die tägliche, gesündere Ernährung aus. Der Aufbau ist dabei sehr übersichtlich, auf einer Doppelseite werden bösen Figurkillern die guten Schlankmacher gegenübergestellt. Auf der linken Seite steht jeweils die „schlechte“ Wahl, das verlockende Leckerchen, das man besser durch die Alternative auf der rechten Seite ersetzen sollte. Das ist manches Mal vernünftig, obwohl man, wenn man sich schon viel mit gesunder Ernährung beschäftigt hat, nicht viel Neues erfährt. Mal ehrlich: Die meisten wissen ja, dass der Snack, zu dem sie gerade greifen, nicht figurfreundlich ist. Und wer mir dann auf einer solchen Doppelseite erklären will, dass ich anstelle des schokoladigen Cremedesserts zum Nachtisch doch einfach einen Apfel essen soll, hat – meiner Meinung nach – das Problem nicht verstanden. (Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Ich mag Äpfel und esse täglich mindestens einen davon.) Ferner wird das Grundprinzip dargelegt, dass schon kleine Umstellungen langfristig (übers Jahr) zum Erfolg führen sollen. Das klingt gut, auch im Hinblick auf den gefürchteten Jo-Jo-Effekt. Ich frage mich nur, ob man tatsächlich durchhält, wenn sich die Anzeige auf der Waage lange Zeit überhaupt nicht bewegt. Für mich ist das immer ein Problem und der Gedanke „das bringt doch alles nichts“ einer, der sich sehr schnell einstellt. Fazit: Wer sich noch nicht viel mit gesunder Ernährung befasst hat, bekommt hier einen guten Überblick samt ernährungswissenschaftlichem Grundkurs, der auch noch auf Marketingstrategien eingeht. Für mich persönlich hört sich das mit dem „Nebenbei“ aber einfacher ein, als es sein wird.

Top
von einer Kundin/einem Kunden aus Ahlen am 08.01.2016
Bewertet: Taschenbuch

Empfehlenswert. Keine ausgeklügelten und aufwendigen Rezeptvorschläge, sondern alltagstaugliche Ideen, übersichtliche Gegenüberstellung von fett-und zuckerreichen Lebensmitteln und gesünderen Alternativen. Z.B für Heisshungerattacken. Format sehr handlich, also auch gut zum Mitnehmen für den Einkaufsbeutel. Gelungen!

Klasse
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 20.05.2011
Bewertet: Kunststoff

Zuerst war ich doch sehr skeptisch.Alles soll heutzutage nebenbei passieren,niemand nimmt sich mehr Zeit.Aber bei näherer Betrachtung musste ich feststellen,daß dieses Buch aus der Vielzahl der Diätbücher herausragt.Völlig simpel und schnörkellos kann man auf einen Blick erkennen,was zuviel oder zuwenig Kalorien hat.Einfach,praktisch,klasse.