Die Netten schlafen allein

(20)
«Ich war bisher noch nie das Problem, sondern immer die Lösung!»
Christoph und die Frauen – das hat in den letzten 33 Jahren nicht so richtig funktioniert. Dabei ist er eigentlich ein guter Typ: Er kann zuhören, ist Nichtraucher, treu und zudem kinderlieb, was er täglich als Erzieher in der Kita Kunterbunt unter Beweis stellt. Aber es hilft nichts, in Sachen Liebeskummer ist Christoph trotzdem ein ausgewiesener Experte. Als selbst sein wortkarger Freund Zwenn plötzlich eine feste Freundin hat, wird Christoph klar: Es ist allerhöchste Zeit, sein Leben zu ändern und die Richtige zu finden! Dass ihm bei diesem Neustart ausgerechnet sein elfjähriger Nachbar Emil mit Flirt-Tipps zur Seite stehen muss, zeigt allerdings, wie tief er mittlerweile gesunken ist ...
Rezension
Anja Menne, Literatur-Expertin Thalia:
Dieser Roman von Drehbuchschreiber Steffen Weinert ist eine originelle Abwechslung zu den zwanghaft "lustigen" Büchern, in denen Männer im Mittelpunkt stehen, die mit der Frauenwelt nicht klarkommen. Der Clou an dieser Geschichte ist nicht der handzahme Christoph, der mal wieder verlassen wurde und sich trotz seiner durchaus sympathischen Eigenschaften fragt, wieso es ihm so schwerfällt, eine Frau zu finden, die mit ihm eine längere Beziehung eingehen will. Die Attraktion ist vielmehr der elfjährige Nachbarsjunge, der aufgeweckte und etwas altkluge Emil, in dem Christoph jemanden findet, der ihm in dieser misslichen Situation mit eingehenden Flirttipps und einem Crashkurs in Sachen "Wie finde ich eine Frau, die zu mir passt?" helfen will. Die Charaktere sind lebensnah, die Dialoge aberwitzig und die Situationskomik ist wirklich so gut, dass ich mich köstlich amüsiert habe, ohne mir dabei blöd vorzukommen. Weinert schreibt zudem in einem flotten, angenehmen Stil, der Spaß macht.
Portrait
Steffen Weinert, geboren 1975 in Landsberg am Lech. Abitur 1995, danach bis 1999 diverse Praktika. Tätigkeit als Regieassistent. 1999 bis 2005 Drehbuchstudium an der Filmakademie Baden-Württemberg. 2009/10 Teilnahme an der Akademie für Kindermedien. Steffen Weinert lebt als freier Drehbuchautor und Regisseur in Berlin. Für seine Filme erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Friedrich-Wilhelm-Murnau-Kurzfilmpreis und den Publikumspreis beim Kinofest Lünen für «Der Aufreißer». Sein Langfilm «Finn und der Weg zum Himmel» wurde für den Thomas-Strittmatter-Drehbuchpreis nominert.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644572812
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 21.887
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46040846
    Echt jetzt?
    von Tim Eckhaus
    (5)
    eBook
    4,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (23)
    eBook
    13,99
  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (8)
    eBook
    13,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (270)
    eBook
    9,99
  • 41203556
    Wolfgang muss weg!
    von Cathrin Moeller
    (19)
    eBook
    9,99
  • 46395723
    Bridget Jones' Baby
    von Helen Fielding
    (18)
    eBook
    9,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (229)
    eBook
    14,99
  • 47916869
    Warum Männer tun, was sie tun
    von Chris Windle
    eBook
    8,99
  • 47912451
    Klare Kante
    von Jürgen Schwandt
    eBook
    14,99
  • 45303582
    Ein Winter in Wien
    von Petra Hartlieb
    eBook
    14,99
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (39)
    eBook
    7,99
  • 45289302
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (72)
    eBook
    9,99
  • 45358120
    Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1
    von Carmen Korn
    (25)
    eBook
    9,99
  • 47827139
    Im schwarzen Loch ist der Teufel los
    von Ulrich Walter
    eBook
    13,95
  • 39308769
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    (47)
    eBook
    8,99
  • 45326684
    Die Stille der Lärchen
    von Lenz Koppelstätter
    eBook
    9,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (51)
    eBook
    15,99
  • 37191723
    Shining
    von Stephen King
    (41)
    eBook
    8,49
  • 31177930
    Restewampe
    von Constantin Gillies
    eBook
    7,99
  • 45095168
    Der Fuß vom Monte Scherbelino
    von Stefanie Wider-Groth
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
12
7
1
0
0

...lustig...
von einer Kundin/einem Kunden am 16.05.2017

Christoph wird von seiner Freundin verlassen. Völlig fertig versucht er trotzdem positiv zu denken und an seinem Liebeskummer nicht zu Grunde zu gehen. Seine Arbeit als Erzieher in einer Kindestagesstätte lenkt ihn da wunderbar ab. Kurzweiliger, witziger Roman für Tommy Jaud oder Rath Leser. Das Cover finde ich super!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Flirttipps von einem Elfjährigen
von margaret k. am 13.02.2017
Bewertet: Taschenbuch

Christoph ist 33 Jahre alt, ist Erzieher in einem Kindergarten, doch mehr hat er in seinem Leben noch nicht geschafft. Vorallen kann er die richtige Frau nicht finden. Als er eines Tages plötzlich auf seinen elfjährigen Nachbarn Emil aufpassen muss, versucht dieser ihm bei seim Problem zu helfen. Wenn man... Christoph ist 33 Jahre alt, ist Erzieher in einem Kindergarten, doch mehr hat er in seinem Leben noch nicht geschafft. Vorallen kann er die richtige Frau nicht finden. Als er eines Tages plötzlich auf seinen elfjährigen Nachbarn Emil aufpassen muss, versucht dieser ihm bei seim Problem zu helfen. Wenn man anfängt zu Lesen ist man direkt in der Geschichte drin und man kann sich alles wie in einem Film vorstellen. Ich habe zwischendurch immer mal wieder vergessen, dass ich überhaupt lese. Also der Schreibstil ist schonmal wirklich angenehm und gut. Die Personen sind, genau wie die Handlung, durchgeknallt und komisch. Die Personen sind zwar etwas oberflächlich beschrieben, doch da sie alle etwas sehr Witziges und Verrücktes an sich haben, kommen sie einem sehr sympathisch vor. Besonders der altkluge Emil hat mir gefallen, wie er versucht hat Christoph professionell das Flirten beizubringen. Aber auch Christoph ist ein toller Charakter, der ständig in lustige Fettnäpfchen tritt und doch nur ein kleiner Romantiker ist. Es ist süß zu sehen wie sich die Beziehung zwischen Emil und Christoph entwickelt, da sie sich am Anfang garnicht wirklich leiden können. Aber auch die Entwicklung der anderen Personen bringt einen zum verwunderten Lachen. Allgemein gab es Stellen an denen ich wirklich auflachen musste, da sie einfach nur einen simplen Humor haben, der mit Sarkasmus gespickt ist. Aber auch so ist die Geschichte einfach gehalten, ohne komplexe Handlungstränge. Also perfekt für einen gemütlichen Abend zum Entspannen und für zwischendurch. Ich hatte auf jeden Fall sehr viel Spaß und gute Laune beim Lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Kurze Realitätscheck
von einer Kundin/einem Kunden aus Arnsberg am 11.01.2017
Bewertet: Taschenbuch

Cover gesehen und direkt den Klapptext gelesen, dann erst überlegt, passt das jetzt?? Aber ich war neugierig. Und ich habe bei diesem Buch tatsächlich lachen müssen. Bei Christoph läuft nicht immer alles wie er möchte. Aber was möchte er?? Kurze Realitätscheck: Tue ich in diesem Moment das Richtige? - Christoph Antwort:... Cover gesehen und direkt den Klapptext gelesen, dann erst überlegt, passt das jetzt?? Aber ich war neugierig. Und ich habe bei diesem Buch tatsächlich lachen müssen. Bei Christoph läuft nicht immer alles wie er möchte. Aber was möchte er?? Kurze Realitätscheck: Tue ich in diesem Moment das Richtige? - Christoph Antwort: Absolut!! Biertrinken ist eigentlich für fast alle Lebenslagen die probate Tätigkeit. Eigentlich weiß er auch was er will, aber bei anderen muss er erst die Erfahrung machen, z. B. nach dem er nach Stich und Faden durchgevögelt wird, dass er zu Entspannung den Damm nicht einmassiert haben möchte... Aber muss man immer alles ausprobieren um eine Antwort zu bekommen?? hmm? Christoph schon! Wenn man wissen möchte wie man TicTac zurück bekommt, die man schon verschenkt hat, oder wieso mal eine Schaukel im Schlafzimmer braucht?? Dann bist du bei diesem Buch richtig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Netten schlafen allein

Die Netten schlafen allein

von Steffen Weinert

(20)
eBook
9,99
+
=
Sanfte Rache

Sanfte Rache

von Sandra Brown

(5)
eBook
15,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen