Die neuen Deutschen

Ein Land vor seiner Zukunft

Deutschland ist aus seiner Behaglichkeit gerissen worden; die "Flüchtlingskrise" hat die Grundprobleme unserer Gesellschaft sichtbar gemacht. Herfried und Marina Münkler betten die aktuelle Situation in den historischen Zusammenhang ein und weisen darauf hin, dass Wanderungs- und Fluchtbewegungen nicht die Ausnahme, sondern die Regel sind. Das wird auch heute nicht ohne Probleme abgehen. Wie können mächtige, oft divergierende Kräfte beherrscht werden, was muss man tun, damit wir ihnen nicht wehrlos gegenübertreten? Herfried und Marina Münkler benennen präzise Risiken und Gefahren; gleichzeitig zeigen sie aber auch die großen Chancen auf, die sich uns bieten. Deutschland ist aus seiner Behaglichkeit gerissen worden. Die "Flüchtlingskrise" hat die Grundprobleme unserer Gesellschaft sichtbar gemacht und gezeigt, dass das alte Deutschland unwiderruflich vergangen ist.
Herfried und Marina Münkler betten die aktuelle Situation - jenseits der Aufgeregtheiten der Tagespolitik - in den historischen Zusammenhang ein und weisen darauf hin, dass Wanderungs- und Fluchtbewegungen nicht die Ausnahme, sondern die Regel sind. Deutschland hat sich immer wieder - mit neuen Menschen- neu aufgestellt. Das wird auch heute nicht ohne Brüche und Probleme abgehen: Mächtige, oft divergierende Kräfte werden in der deutschen Gesellschaft freigesetzt. Wie können sie beherrscht werden, was muss man tun, damit wir ihnen nicht wehrlos gegenüberstehen? Herfried und Marina Münkler benennen die Risiken und Gefahren präzise und realistisch; gleichzeitig zeigen sie aber auch die großen Chancen auf, die sich uns bieten.
Die neuen Deutschen - das sind wir. Nur wenn wir die Grundfragen klären, in welchem Land wir leben wollen, wie es sich verändern soll und wie nicht, kann dieser größte Umbruch seit der Wiedervereinigung gelingen.
Portrait
Herfried Münkler, geboren 1951, ist Professor für Politikwissenschaft an der Berliner Humboldt-Universität und Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Viele seiner Bücher gelten mittlerweile als Standardwerke, etwa 'Die neuen Kriege' (2002), 'Imperien' (2005), 'Die Deutschen und ihre Mythen' (2009), das mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet wurde, sowie 'Der Große Krieg' (2013) und 'Die neuen Deutschen' (2016), die beide monatelang auf der 'Spiegel'-Bestsellerliste standen.
Marina Münkler, geboren 1960, ist Professorin für Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Dresden. Sie hat zum Begriff des Fremden geforscht und zum Phänomen der Interkulturalität. 1998 erschien 'Marco Polo'; 2000 'Erfahrung des Fremden' und 'Lexikon der Renaissance'; 2003, herausgegeben mit Werner Röcke und Steffen Martus, 'Schlachtfelder. Zur Codierung von Gewalt im medialen Wandel'
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 18.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-63207-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 190/126/27 mm
Gewicht 292
Auflage 1
Verkaufsrang 23.860
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48041322
    Wo gute Ideen herkommen - Eine kurze Geschichte der Innovation
    von Steven Johnson
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 56051309
    Im Namen der Flagge
    von Tim Marshall
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 18690103
    Die Deutschen und ihre Mythen
    von Herfried Münkler
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 40926839
    Der Große Krieg
    von Herfried Münkler
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 45303561
    Die neuen Deutschen
    von Herfried Münkler
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 41159152
    Macht in der Mitte
    von Herfried Münkler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 32184653
    Philosophie des Abendlandes
    von Bertrand Russell
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 47366492
    Treibsand
    von Henning Mankell
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 62292846
    Hass ist keine Meinung
    von Renate Künast
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45306124
    Kriegssplitter
    von Herfried Münkler
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 62177141
    Das Ende der Gerechtigkeit
    von Jens Gnisa
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47937774
    Weltgeschichte to go
    von Alexander von Schönburg
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 65152778
    Der Dreißigjährige Krieg
    von Christian Pantle
    (2)
    Buch (Paperback)
    18,00
  • 43950859
    Syrien verstehen
    von Gerhard Schweizer
    (4)
    Buch (Geheftet)
    9,95
  • 45332334
    Als Deutschland noch nicht Deutschland war
    von Bruno Preisendörfer
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47877735
    Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
    von Manfred Lütz
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 46872168
    Frankreichs Kirchenpolitik und der Prozess des Jean Petit
    von Bernhard Bess
    Buch (Taschenbuch)
    21,90
  • 78478331
    Countdown in Korea
    von Matthias Nass
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 64191035
    Wehret den Anfängen!
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64103339
    Der Dreißigjährige Krieg
    von Frauke Adrians
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die neuen Deutschen - Herfried Münkler, Marina Münkler

Die neuen Deutschen

von Herfried Münkler , Marina Münkler

Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Zerbricht der Westen? - Heinrich August Winkler

Zerbricht der Westen?

von Heinrich August Winkler

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
+
=

für

35,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen