Die Prater-Morde

Ein Wien-Krimi

Sarah Pauli

(4)
Auf einem ihrer Streifzüge durch den Prater beobachtet die Fotografin Lucie Viktor ein Gespräch zwischen einem bekannten Wiener Geschäftsmann und einer Obdachlosen. Kurz darauf versucht man, sie zum Schweigen zu bringen. Unterdessen schreibt Journalistin Sarah Pauli an einer Reportage zum bevorstehenden Prater-Jubiläum. Dabei entdeckt sie ein erschütterndes Muster: Bereits drei Obdachlose starben unweit des Riesenrads einen qualvollen und einsamen Tod. Sarah will herausfinden, was wirklich geschah, und stößt auf Lucies Schicksal. Doch wie gefährlich der Fall ist, merkt sie erst, als es fast zu spät ist ...

Rezension
"Ein spannender Lesegenuss." Wiener Zeitung
Portrait
Die gebürtige Münchnerin Beate Maxian verbrachte ihre Jugend in Bayern und im arabischen Raum, bevor sie sich in Österreich niederließ und sich verschiedenen Projekten im Film-, Medien- und Event-Bereich widmete. Neben der Kinderliteratur gilt die Leidenschaft der zweifachen Mutter dem Kriminalroman und sie hat bereits erfolgreich mehrere in Österreich angesiedelte Krimis veröffentlicht. Beate Maxian war Jury-Mitglied beim Friedrich-Glauser-Preis 2008 und ist nun Organisatorin der Glauser-Jury in der Sparte Roman. Des Weiteren ist sie Initiatorin und Organisatorin des ersten österreichischen Krimifestivals: Krimi Literatur Festival.at
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 17.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48471-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,5/11,8/2,7 cm
Gewicht 302 g
Verkaufsrang 84.881
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47092634
    Ein Killer wie du und ich - Dan Wells
    Ein Killer wie du und ich
    von Dan Wells
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 20940913
    Tödliches Rendezvous - Beate Maxian
    Tödliches Rendezvous
    von Beate Maxian
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253399
    Mord in Schönbrunn - Beate Maxian
    Mord in Schönbrunn
    von Beate Maxian
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33790760
    Tod hinter dem Stephansdom - Beate Maxian
    Tod hinter dem Stephansdom
    von Beate Maxian
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28852125
    Die Tote vom Naschmarkt - Beate Maxian
    Die Tote vom Naschmarkt
    von Beate Maxian
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62292383
    Solange du atmest - Joy Fielding
    Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 37821739
    Der Tote vom Zentralfriedhof - Beate Maxian
    Der Tote vom Zentralfriedhof
    von Beate Maxian
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46299354
    Totenrausch / Totenfrau-Trilogie Bd.3 - Bernhard Aichner
    Totenrausch / Totenfrau-Trilogie Bd.3
    von Bernhard Aichner
    (94)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 61715175
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6 - Jean-Luc Bannalec
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (24)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 48039183
    Der Tod liebt die Oper - Edith Kneifl
    Der Tod liebt die Oper
    von Edith Kneifl
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 47929446
    Death Call - Er bringt den Tod - Chris Carter
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 31958769
    Letzter Gipfel / Gasperlmaier Bd. 2 - Herbert Dutzler
    Letzter Gipfel / Gasperlmaier Bd. 2
    von Herbert Dutzler
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 48039213
    Letzter Fasching - Herbert Dutzler
    Letzter Fasching
    von Herbert Dutzler
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 21242217
    Jedermanntod - Manfred Baumann
    Jedermanntod
    von Manfred Baumann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 43960611
    Inspector Swanson und der Magische Zirkel / Inspector Swanson Bd.3 - Robert C. Marley
    Inspector Swanson und der Magische Zirkel / Inspector Swanson Bd.3
    von Robert C. Marley
    (1)
    Buch (Paperback)
    10,50
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4 - Andreas Gruber
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (64)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 55874937
    MUC - Das Geheimnis von Utilitas - Anna Mocikat
    MUC - Das Geheimnis von Utilitas
    von Anna Mocikat
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 50254891
    Die Engelsmühle - Andreas Gruber
    Die Engelsmühle
    von Andreas Gruber
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 33790317
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät - Marc Elsberg
    BLACKOUT - Morgen ist es zu spät
    von Marc Elsberg
    (166)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 50254889
    Die schwarze Dame - Andreas Gruber
    Die schwarze Dame
    von Andreas Gruber
    (15)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Absoluter Spitzenroman u. Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 13.09.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr gut u. spannend geschrieben.Die einzelnen Personen sind aus dem Leben gegriffen.Dieses Buch sollte ein Bestseller werden.

Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 24.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Krimiserie zum relaxen. Nett geschrieben, nicht zu langatmig. Ideal für den Urlaub.

Interessante Themen, aber recht spannungsarm
von Krimisofa[dot]com am 07.08.2017
Bewertet: eBook (ePUB)

Obdachlosigkeit ist ein brisantes politisches Thema. In Österreich sprach man in den letzten Jahren in mehreren Städten Bettelverbote auf Touristen-Hotspots aus – offiziell hieß es, dass man der „Bettelmafia“ den Kampf damit ansagen wollte. Als 2015 knapp 90.000 Flüchtlinge ins Land kamen, setzten sich vornehmlich rechte Parteien plötzlich für... Obdachlosigkeit ist ein brisantes politisches Thema. In Österreich sprach man in den letzten Jahren in mehreren Städten Bettelverbote auf Touristen-Hotspots aus – offiziell hieß es, dass man der „Bettelmafia“ den Kampf damit ansagen wollte. Als 2015 knapp 90.000 Flüchtlinge ins Land kamen, setzten sich vornehmlich rechte Parteien plötzlich für obdachlose Menschen ein, weil diese laut Rechtspopulisten überspitzt formuliert „immer noch besser sind als die ganzen Ausländer“. Was hat das jetzt mit dem aktuellen Buch von Beate Maxian zu tun? Mehr als man vom Buchtitel ableiten kann, denn tatsächlich spielen die Prater-Morde in der Geschichte nur eine untergeordnete Rolle – vorrangig geht es um Politik, Obdachlosigkeit  und Drogenhandel, jedoch hängen die Morde eng damit zusammen. Linus Freibach ist Steuerberater, aber ihn zieht es in die Politik und deshalb, aber auch, weil er sich nicht unterordnen will, hat er eine eigene Partei gegründet. Die Partei, deren Name nie genannt wird, erinnert an eine Law-and-order-Partei und wird dementsprechend als konservativ, allerdings nicht als rechtspopulistisch, bezeichnet. Man erkennt als Leser von Anfang an, dass Freibach Dreck am Stecken hat. Sarah Pauli ist hingegen endlich dort, wo sie hingehört, nämlich im Chronik-Ressort des „Wiener Boten“. Das macht für die Buchserie wesentlich mehr Sinn, als wenn sie nur als Kolumnistin dort arbeitet, die immer die größten Fälle an Land zieht und diese dann als einzige investigativ recherchiert – da fragt man sich doch, was das Chronik-Ressort sonst so macht. Für eine gehobenere Tageszeitung doch eher ungewöhnlich. Auffallend ist, dass der „Hokuspokus“, also der mystische Aspekt, der in den vorherigen Teilen eine vorherrschende Rolle einnahm, hier nur sehr spärlich vorhanden ist. Einerseits schade, weil diese kleinen Häppchen unnützes Wissen immer erfrischend waren – andererseits hat Maxian vielleicht schon alle Bräuche und Mythen durch. Wie immer ist auch diesmal ein Blick hinter die Kulissen der hiesigen Medien mit dabei, den man teilweise auch zwischen den Zeilen findet. Wenn man sich auch nur annähernd mit dem Thema auskennt, merkt man, dass Maxian weiß wovon sie schreibt. Die Kapitel sind diesmal wieder ohne eigene Titel und man merkt außen wie innen, dass das Buch bzw. die ganze Serie eher ans österreichische Publikum gerichtet ist; außen ist immer eine Wiener Sehenswürdigkeit – diesmal übrigens zum dritten Mal nach „Tödliches Rendezvous“ und „Die Tote am Naschmarkt“ das Riesenrad im Prater – und innen, also in der Geschichte, findet man des Öfteren eine Prise Wiener Dialekt, was ich irrsinnig erfrischend finde. Was sich Maxian vorwerfen lassen muss, ist, dass die Spannung, dadurch, dass man von Anfang an ahnt, wer der Böse ist, unterrepräsentiert ist. Der Showdown ist zwar dann wieder okay, aber nicht so herausragend wie im Vorgänger – jedoch wesentlich actionreicher. Eine Frage lässt Maxian offen, diese wird in einem separaten [SPOILER]-Beitrag erörtert. Tl,dr: „Die Prater-Morde“ von Beate Maxian behandelt primär zwar andere Themen als der Titel verspricht, ist aber deshalb nicht minder interessant zu lesen. Allerdings fehlt es der Geschichte an Spannung. Mehr Rezensionen gibt es auf Krimisofa.com


Wird oft zusammen gekauft

Die Prater-Morde - Beate Maxian

Die Prater-Morde

von Beate Maxian

(4)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Tod in der Hofburg - Beate Maxian

Tod in der Hofburg

von Beate Maxian

(4)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen