Die Profanierung von Kirchengebäuden aus kirchenrechtlicher und liturgischer Sicht

„Denn der Ort, wo du stehst, ist kein heiliger Boden mehr“

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, Note: 1,0, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Kirchenrecht und kirchliche Rechtsgeschichte), Veranstaltung: Von Exorzisten, geweihten Jungfrauen und anderen liturgisch - kirchenrechtlichen Spezialitäten, Sprache: Deutsch, Abstract: „Denn der Ort, wo du stehst, ist kein heiliger Boden mehr“, dieser leicht abgewandelte Vers aus der Berufungsgeschichte des Mose dürfte sicherlich einer der bekanntesten Verse des Alten Testaments in Verbindung mit dem brennenden Dornbusch sein.
Es mag zunächst gewiss etwas verwundern, dieses Zitat mit Kirchengebäuden in Verbindung zu bringen. Vor allem wenn man bedenkt, dass es beim Betreten einer katholischen Kirche – anders als beim Betreten einer Moschee – nicht üblich ist sich die Schuhe von den Füßen abzustreifen. Allerdings ist m.E. dieses Zitat bei einer Arbeit, in der es um die Profanierung von Kirchengebäuden geht, doch ganz treffend gewählt. Denn schließlich geht es bei der Profanierung um einen Akt, bei dem das Heilige des Ortes ja gerade gewissermaßen beseitigt werden soll.
Aber wie kann man sich so einen Akt überhaupt vorstellen? Was geschieht dabei? Und geht das überhaupt einen Ort zu „profanieren“? Dafür kann es zunächst einmal sinnvoll sein sich darüber klar zu werden, was eine Kirche eigentlich ist und was sie ausmacht.
In meiner Arbeit möchte ich auch versuchen eine Antwort zu geben auf solche Fragen wie: „warum ist die Frage der Profanierung gerade in unserer Zeit von entscheidender Bedeutung?“, „wozu bedarf es einer Profanierung?“, „geht es auch anders?“.
Das Hauptaugenmerk der Arbeit wird auf Fragen des Kirchenrechts liegen. Die liturgische Umsetzung einer Profanierung werde ich ebenfalls ansprechen. Jedoch werde ich dies nicht in aller Breite tun, da die liturgiewissenschaftlichen Fragen in Bezug auf den Ritus einer Profanierung vom Umfang her gesehen durchaus für eine eigene Arbeit reichen würden. Das Zivilrecht und das Öffentliche Recht der Bundesrepublik Deutschland werde ich auch erwähnen, da es eine gewisse Rolle spielt. Die Beschränkung auf das nationale Recht der Bundesrepublik Deutschland ergibt sich aus rein pragmatischen Gründen. Das Zivilrecht und das Öffentliche Recht bilden aber nicht den Schwerpunkt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 23, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783656979234
Verlag GRIN
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37621767
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (136)
    eBook
    14,99
  • 72462231
    Ich war mein größter Feind
    von Adele Neuhauser
    eBook
    17,99
  • 70807239
    Was auf dem Spiel steht
    von Philipp Blom
    eBook
    15,99
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (9)
    eBook
    11,99
  • 72656046
    Die Bibel
    eBook
    8,99
  • 61846508
    Im nächsten Leben ist zu spät
    von Sina Trinkwalder
    eBook
    14,99
  • 62179920
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    eBook
    14,99
  • 65286564
    Ein Pfundskerl namens George
    von Colin Campbell
    (2)
    eBook
    11,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (25)
    eBook
    7,99
  • 47880928
    Heilen mit der Kraft der Natur
    von Andreas Michalsen
    eBook
    16,99
  • 43402797
    Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
    von Manfred Lütz
    eBook
    8,99
  • 70772136
    Das Ende der Gerechtigkeit
    von Jens Gnisa
    eBook
    19,99
  • 73004718
    Zerbricht der Westen?
    von Heinrich August Winkler
    eBook
    19,99
  • 43310678
    Die Macht der Geographie
    von Tim Marshall
    eBook
    10,99
  • 26359353
    ... trotzdem Ja zum Leben sagen
    von Viktor E. Frankl
    eBook
    14,99
  • 38607731
    Der lange Weg zur Freiheit
    von Nelson Mandela
    eBook
    12,99
  • 47871976
    Die Anfänge von allem
    von Jürgen Kaube
    (3)
    eBook
    21,99
  • 75015484
    Arbeite klüger - nicht härter!
    von Ivan Blatter
    eBook
    18,99
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    (7)
    eBook
    19,99
  • 44617504
    Hoffnung für alle. Die Bibel - Trend-Edition "Crossroad"
    (2)
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Profanierung von Kirchengebäuden aus kirchenrechtlicher und liturgischer Sicht - Oliver Schmitz

Die Profanierung von Kirchengebäuden aus kirchenrechtlicher und liturgischer Sicht

von Oliver Schmitz

eBook
12,99
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit - Yuval Noah Harari

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

(26)
eBook
11,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen