Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

und der Geist des Kapitalismus

(1)
Die wegweisende Studie des Soziologen Max Weber ist ein Meilenstein der modernen Gesellschaftstheorie. Weber identifiziert die protestantische Ethik als die eigentliche Grundlage und ideelle Triebfeder unseres abendländisch-kapitalistischen Wirtschaftssystems. Präzise und pointiert erklärt er, wie religiöse Überzeugungen die Entwicklung der politischen Ökonomie gefördert und geprägt haben. Webers Analyse wirft ein bis heute erhellendes Licht auf die Voraussetzungen unserer westlichen Kultur. Die "Protestantische Ethik" (1904) brachte Weber bei ihrem Erscheinen Weltruhm. Sein (unvollendet gebliebenes) Hauptwerk "Wirtschaft und Gesellschaft" (1922) gehört zu den international wichtigsten Schriften der Soziologie.
Portrait
Max Weber (1864-1920), Volkswirtschaftler und Soziologe, schuf die methodologischen Grundlagen für eine historisch orientierte Kultur- und Sozialwissenschaft.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 31.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-369-0
Verlag Anaconda
Maße (L/B/H) 197/131/30 mm
Gewicht 353
Buch (gebundene Ausgabe)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13873887
    Exklusion
    von Heinz Bude
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 39140518
    Das Kapital
    von Karl Marx
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,99
  • 46034102
    Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat
    von Henry David Thoreau
    Buch (Taschenbuch)
    3,90
  • 17569352
    Das kommunistische Manifest
    von Friedrich Engels
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 5230164
    Manifest der Kommunistischen Partei
    von Friedrich Engels
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,50
  • 45256890
    Kritik der schwarzen Vernunft
    von Achille Mbembe
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • 15119461
    Postdemokratie
    von Colin Crouch
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 48041179
    Das Gespenst des Populismus
    von Bernd Stegemann
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 14049451
    Neoliberalismus
    von Christoph Butterwegge
    Buch (gebundene Ausgabe)
    31,19
  • 23810509
    Kritische Theorie
    von Michael Schwandt
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2954648
    Über die Demokratie in Amerika
    von Alexis de Tocqueville
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 10663878
    Staat und Revolution
    von Wladimir I. Lenin
    Buch (Taschenbuch)
    7,50
  • 6142475
    Tierra y Libertad
    von Ricardo Flores Magon
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 58206477
    Dokumente zum humanitären Völkerrecht -- Documents on International Humanitarian Law
    Buch (Taschenbuch)
    28,50
  • 1540787
    Nationalstaat wider Willen
    von Carsten Wieland
    Buch (gebundene Ausgabe)
    45,00
  • 2179858
    Werke 19
    von Karl Marx
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 39253100
    Antonio Gramsci zur Einführung
    von Peter Jehle
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 21245438
    Zukünftige Personen
    von Anja Karnein
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 47905038
    Friedens- und Konfliktforschung
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 2179859
    MEW / Marx-Engels-Werke Band 3
    von Friedrich Engels
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
1
0

Zu engstirnig!
von Matthias am 02.08.2016

Das Buch gibt sicherlich Einblicke, wenn auch nur sehr oberflächlich, in gewisse Ansichten der protestantischen Arbeits - bzw. Berufsethik. Der Autor versucht jedoch den Protestantismus auf eine Weise zu erhöhen, welche eine Vielzahl von religiösen und gesellschaftlichen Entwicklungen der Menschheitsgeschichte ignoriert. Ausschlaggebend sei nur die Geschichte des Protestantismus selbst, so... Das Buch gibt sicherlich Einblicke, wenn auch nur sehr oberflächlich, in gewisse Ansichten der protestantischen Arbeits - bzw. Berufsethik. Der Autor versucht jedoch den Protestantismus auf eine Weise zu erhöhen, welche eine Vielzahl von religiösen und gesellschaftlichen Entwicklungen der Menschheitsgeschichte ignoriert. Ausschlaggebend sei nur die Geschichte des Protestantismus selbst, so scheint es. Aus heutiger Sicht, wirkt das Werk zu engstirnig, bzw. unrealistisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus

von Max Weber

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,95
+
=
Nachts unter der steinernen Brücke

Nachts unter der steinernen Brücke

von Leo Perutz

Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

16,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen