Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Rache des Normannen

Roman

Die Normannensaga

(6)
Süditalien 1054: Die Contessa Gaitelgrima, Gemahlin des normannischen Grafen von Apulien, reist in ihr heimatliches Salerno, wo sie ihren neugeborenen Sohn an der Seite ihres Bruders, Prinz Guaimar, taufen lassen will. Der junge Normanne Gilbert erhält von Robert Guiscard den Auftrag, sich um ihre Sicherheit zu kümmern. Reichtum und Opulenz des lombardischen Salernos beeindrucken ihn. Doch hinter der glitzernden Fassade braut sich ein gewaltiger Machtkampf zusammen, der die illustre Prinzenfamilie zu vernichten droht. Im mörderischen Sturm des Aufstands kämpfen Gilbert und seine Gefährten um ihr Leben und riskieren alles, um Gaitelgrima und ihr Kind zu retten.
Portrait
Ulf Schiewe wurde 1947 geboren. Eigentlich wollte er Kunstmaler werden, doch statt der "brotlosen Kunst" widmete er sich der Technik und wurde Software-Entwickler und später Marketingmanager für Softwareprodukte.
Seit frühester Jugend war Ulf Schiewe eine Leseratte, die spannende Geschichten in exotischer Umgebung faszinierten. Im Lauf der Jahre erwuchs aus der Lust am Lesen der Wunsch, selbst einen großen historischen Roman zu schreiben, der im "Bastard von Tolosa" , seinem ersten Roman, mündete.
Ulf Schiewe ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und lebt in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.06.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426422830
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 20.822
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Sturm der Normannen
    von Ulf Schiewe
    eBook
    9,99
  • Das Schwert des Normannen
    von Ulf Schiewe
    (7)
    eBook
    9,99
  • Die Wikingersaga - Drei Romane in einem Band
    von Kari Köster-Lösche
    eBook
    7,49
  • Götter der Rache
    von Giles Kristian
    (4)
    eBook
    8,99
  • Die Hure Babylon
    von Ulf Schiewe
    eBook
    9,99
  • Herrscher des Nordens - Thors Hammer
    von Ulf Schiewe
    (18)
    eBook
    9,99
  • Mama Mafia
    von Daniel Zahno
    eBook
    15,99
  • Bruderschwur
    von Claudia Magerl
    eBook
    6,99
  • Winterblut
    von Giles Kristian
    (3)
    eBook
    8,99
  • 1815 - Blutfrieden / Henriette Bd.2
    von Sabine Ebert
    (5)
    eBook
    10,99
  • Das verschollene Reich
    von Michael Peinkofer
    eBook
    8,99
  • Ayla und die Mammutjäger
    von Jean M. Auel
    (9)
    eBook
    9,99
  • Narrenturm - Gottesstreiter - Lux perpetua
    von Andrzej Sapkowski
    eBook
    12,99
  • Der Bastard von Tolosa
    von Ulf Schiewe
    (9)
    eBook
    14,99
  • Bucht der Schmuggler
    von Ulf Schiewe
    (26)
    eBook
    9,99
  • Herrscher des Nordens - Odins Blutraben
    von Ulf Schiewe
    (14)
    eBook
    9,99
  • Die Comtessa
    von Ulf Schiewe
    eBook
    9,99
  • Der goldene Berg
    von J. D. Davies
    eBook
    9,99
  • Herrscher des Nordens - Die letzte Schlacht
    von Ulf Schiewe
    (8)
    eBook
    9,99
  • Das Mädchen aus St. Petersburg
    von Nina Serova
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Rache des Normannen

Die Rache des Normannen

von Ulf Schiewe
(6)
eBook
9,99
+
=
Der Schwur des Normannen

Der Schwur des Normannen

von Ulf Schiewe
(11)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423083
    Schwertgesang
    Schwertgesang
    von Bernard Cornwell
    (11)
    eBook
    9,99
  • 23508546
    Das Buch der Sünden
    Das Buch der Sünden
    von Axel S. Meyer
    eBook
    9,99
  • 28753344
    Die Comtessa
    Die Comtessa
    von Ulf Schiewe
    eBook
    9,99
  • 29145052
    Der Bastard von Tolosa
    Der Bastard von Tolosa
    von Ulf Schiewe
    (9)
    eBook
    14,99
  • 32457593
    Das verschollene Reich
    Das verschollene Reich
    von Michael Peinkofer
    eBook
    8,99
  • 33653797
    Die Hure Babylon
    Die Hure Babylon
    von Ulf Schiewe
    eBook
    9,99
  • 36031372
    Die Prophezeiung des Adlers
    Die Prophezeiung des Adlers
    von Simon Scarrow
    (8)
    eBook
    9,99
  • 36648274
    Das Schwert des Normannen
    Das Schwert des Normannen
    von Ulf Schiewe
    (7)
    eBook
    9,99
  • 39573768
    Die Rache des Normannen
    Die Rache des Normannen
    von Ulf Schiewe
    (6)
    eBook
    9,99
  • 40942543
    Der Schwur des Normannen
    Der Schwur des Normannen
    von Ulf Schiewe
    (11)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Der zweite Teil der Normannen-saga
von margaret k. am 09.04.2017

Dies ist der zweite Teil der Normannen-saga von Ulf Schiewe. Hier geht es darum, dass Gilbert mit seinen Männern die Fürstin Gaitelgrima nach Salerno begleiten sollen. Jedoch merken sie schon bald, dass dort viele Machtkämpfe stattfinden, die schon bald außer Kontrolle laufen. Genau wie beim ersten Teil, bin ich total... Dies ist der zweite Teil der Normannen-saga von Ulf Schiewe. Hier geht es darum, dass Gilbert mit seinen Männern die Fürstin Gaitelgrima nach Salerno begleiten sollen. Jedoch merken sie schon bald, dass dort viele Machtkämpfe stattfinden, die schon bald außer Kontrolle laufen. Genau wie beim ersten Teil, bin ich total begeistert von diesem Teil. Die Handlung ist gut und flüssig beschrieben und auch wenn man sich nicht besonders mit den historischen Begebenheiten auskennt, so versteht man trotzdem die ganze Zeit worum es geht. Aber auch so ist die Handlung spannend beschrieben und man wird an der einen oder anderen Stelle überrascht. Es gibt viele Intrigen und Kampfszenen, die einen mitfiebern lassen und keine Langeweile aufkommen lassen. Deswegen habe ich das Buch geradezu verschlungen. Auch die einzelnen Personen sind sehr gut ausgearbeitet. Es gibt keinen der nur gut oder böse und man kann verstehen wieso die Personen so handeln, auch wenn es bei manchen nur um Geld und Macht geht. Besonders die Hauptperson ist sehr sympathisch, da er für diese Zeit eine sehr mitfühlende und treue Person ist, die nach Gerechtigkeit verlangt. Und auch durch den Zusammenhalt und die Freundschaft der Charaktere wachsen sie einem ans Herz. Nach dem ersten Teil kam es mir hier vor als ob ich alte Freunde treffen würde. Zusammengefasst ist dies wieder ein sehr gelungenes Abenteuer mit historischem Hintergrund, das ich wärmstens weiterempfehlen würde. Der Schreibstil ist wunderschön und zusammen mit der spannenden Handlung und den tollen Personen, kann man das Buch garnicht mehr aus der Hand legen.

Noch besser wie der erste Teil der Reihe...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 02.03.2015
Bewertet: Taschenbuch

Mit Ulf Schiewe und seinen Büchern verhält es sich wie mit einem guten Wein, je älter desto besser… Mit dem zweiten Teil der Normannensaga, verhält es sich anders als man es grundsätzlich gewohnt ist, man sagt, dass der zweite Teil einer Buchreihe eher etwas schwächer ist. Hier ist es jedoch... Mit Ulf Schiewe und seinen Büchern verhält es sich wie mit einem guten Wein, je älter desto besser… Mit dem zweiten Teil der Normannensaga, verhält es sich anders als man es grundsätzlich gewohnt ist, man sagt, dass der zweite Teil einer Buchreihe eher etwas schwächer ist. Hier ist es jedoch gerade umgekehrt, der zweite Teil ist Bärenstark. War schon der erste sehr gut, dieser Band ist noch besser. So fällt es schwer das Buch gerecht zu bewerten, bekam schon der erste von mir 5 Sterne. Durch die bekannt schöne Schreibweise von Ulf Schiewe fällt es natürlich sehr leicht in die Story hineinzukommen. Die Spannung ist klug aufgebaut und steigert sich von Beginn an langsam um dann in einem grandiosen Finale zu gipfeln. Die Figuren sind wieder sehr schön herausgearbeitet und die Dialoge sehr glaubhaft. Insbesondere die Szenen um die Rückeroberung der Stadt sind aufs Beste durchdacht und könnten in der Realität so stattfinden. Der Schauplatz ist wie üblich sehr schön beschrieben so dass man sich fast blind in der Stadt zurechtfinden würde. Nicht zuletzt konnte mich der Autor begeistern, weil es nicht abzusehen ist wie das ganze ausgeht. So mag ich einen historischen Roman, nah an der Geschichte und dennoch so fiktiv, dass man es nicht zu unterscheiden vermag, was wahr ist und was sich der Autor ausgedacht hat.Ich kann es nur wiederholen, Ulf Schiewes Normannenreihe hat Kultpotential und es würde mich nicht wundern, diese Reihe irgendwann auf der Kinoleinwand zu sehen. 5 Sterne

Die Rache des Normannen
von meggie aus Mertesheim am 12.10.2014
Bewertet: Taschenbuch

Gilbert kommt nicht richtig zur Ruhe, schon schickt ihn Robert auf eine Reise nach Salerno, um die Fürstin Gaitelgrima dorthin zu begleiten, die ihre Familie besuchen will. Gilbert nimmt seine Freunde mit, denn auf diese kann er sich zu 100 Prozent verlassen. Kaum in Salerno angekommen, jagt ein Ereignis... Gilbert kommt nicht richtig zur Ruhe, schon schickt ihn Robert auf eine Reise nach Salerno, um die Fürstin Gaitelgrima dorthin zu begleiten, die ihre Familie besuchen will. Gilbert nimmt seine Freunde mit, denn auf diese kann er sich zu 100 Prozent verlassen. Kaum in Salerno angekommen, jagt ein Ereignis das andere. Eine Provokation Roberts ist der Anfang entscheidender Handlungen, die letztendlich dahin führen, dass Salerno von Feinden angegriffen wird. Kann Gilbert sein Versprechen halten und Gaitelgrima beschützen? Auch wenn ich am ersten Band einige Kritik walten lassen musste, war ich sehr gespannt, wie es denn mit Gilbert und seinen Mannen weitergehen wird. Nun liegt der zweite Teil der Normannen-Reihe vor und Gilbert bekommt den Auftrag, Gaitelgrima nach Salerno zu begleiten und für ihren Schutz zu sorgen. Im Gegensatz zum ersten Band wird man in diesem Teil mehr von Gilberts Gefühlen mitbekommen und die Geschichte - wieder aus Gilberts Sicht geschildert - kommt richtig in Fahrt. Für mich herausragend war die Figur der Gaitelgrima. Sie ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit, die ich im wahren Leben gerne kennengelernt hätte. Ihr Mut, sich in der damaligen Zeit gegenüber manchen Männern zu behaupten, hat mir imponiert. Gilberts Entwicklung ist erstaunlich. Er hat sich sehr verändert, was wohl auch daran lag, dass er seine Fehler, die er in der Vergangenheit gemacht hat, auch gerade gegenüber seiner ehemaligen Geliebten Gerlaine, eingesehen hat und sich dahingehend auch ändern will und dies auch getan hat. Die Geschichte an sich ist durchweg spannend und der Autor schafft es geschickt, die historischen Begebenheiten mit seiner Geschichte zu verbinden und daraus eine Story zu flechten, die hochinteressant ist. Am Ende erwartet einem wieder eine Überraschung und man bekommt Lust, sofort den dritten Teil zu lesen, der allerdings erst im Frühjahr 2015 erscheinen wird. Also heißt es jetzt erstmal abwarten. Fazit: Geschichte in spannender Form.