Die Rampe 1/2016 - PreisträgerInnen

Hefte für Literatur

Mit Beiträgen von: Teresa Dopler, Martin Pollack, Margit Schreiner, Cathrin A. Stadler

Portrait
Martin Pollack, geb. 1944 in Bad Hall, Oberösterreich, studierte in Wien und Warschau, arbeitet als Journalist, Übersetzer und Schriftsteller. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Polen und schrieb über Galizien. 2007 erhielt er für seine Übersetzungen den Karl-Dedecius-Preis der Robert Bosch Stiftung und wurde mit dem 'Ehrenpreis des österreichischen Buchhandels für Toleranz in Denken und Handeln' ausgezeichnet. Zudem erhielt er 2007 den mitteleuropäischen Literaturpreis 'Angelus', 2010 den Hauptpreis des Georg Dehio-Buchpreises. Für sein 'einprägsames und richtungweisendes Oeuvre' wurde dem österreichischen Publizisten der Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung für das Jahr 2011 zuerkannt.
Margit Schreiner, geboren 1953 in Linz, studierte Germanistik und Psychologie in Salzburg und ging 1977 für drei Jahre nach Japan. Als freie Schriftstellerin lebte sie danach zunächst in Salzburg und Paris, später in Berlin und Italien heute wieder in Linz. Für ihr bisheriges Werk wurde sie u. a. mit dem Theodor-Körner-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erhielt sie den Österreichischen Würdigungspreis für Literatur 2009.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 76
Erscheinungsdatum 18.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99033-618-2
Verlag Trauner Verlag
Maße (L/B/H) 27,9/16,4/1 cm
Gewicht 239 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
6,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das menschliche Gleichgewicht
    von Margit Schreiner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Und täglich grüßen die Aufreger
    von C. Razy
    Buch (Taschenbuch)
    6,95
  • In Memoriam
    von Paul Leautaud
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • Topografie der Erinnerung
    von Martin Pollack
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Das reiche Land der armen Leute
    von Karl-Markus Gauss, Martin Pollack
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Kaiser von Amerika
    von Martin Pollack
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Fischer Klassik / Das Salz der Erde
    von Joseph Wittlin
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Der Tote im Bunker
    von Martin Pollack
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Sachen gibts...
    von Ebeen Wildner
    Buch (Taschenbuch)
    6,40
  • Kaiser von Amerika
    von Martin Pollack
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (119)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Die Tür zur Liebe / Gefangene der Liebe
    von Sandra Brown
    (2)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
    bisher 8,95
  • Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Die Mondschwester
    von Lucinda Riley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (133)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Wird oft zusammen gekauft

Die Rampe 1/2016 - PreisträgerInnen

Die Rampe 1/2016 - PreisträgerInnen

von Teresa Dopler, Martin Pollack, Margit Schreiner, Cathrin A. Stadler
Buch (Kunststoff-Einband)
6,90
+
=
Propädeutik für Studierende der Kommunikationswissenschaft

Propädeutik für Studierende der Kommunikationswissenschaft

Buch (Taschenbuch)
18,00
+
=

für

24,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.