Die Revolution der Städte

La Revolution urbaine. Neuausgabe mit einer Einführung von Klaus Ronneberger

Die Bedeutung Henri Lefebvre verdankte sich einer spezifischen historischen Konstellation: In den sechziger Jahren galt der französische Philosoph im deutschsprachigen Raum zunächst als Kritiker eines rigiden Parteikommunismus. Sein Rückgriff auf die Frühschriften von Marx machte ihn anschlussfähig an eine »humanistische« Kapitalismus- und Kulturkritik, der es vor allem um die Entfremdungsproblematik ging. Vertraut mit den Thesen der Kritischen Theorie zur Kulturindustrie, ergaben sich für viele Intellektuelle Anschlussmöglichkeiten an die Reflexionen von Lefèbvre. Seine Wiederentdeckung erfolgte im Kontext des »spatial turn« und dem damit verbundenen verstärktem Interesse an räumlichen Fragestellungen. Unter Ausblendung seiner revolutionstheoretischen Ambitionen gilt Henri Lefèbvre als Vordenker einer Raumvorstellung, die zum festen Bestandteil des sozialwissenschaftlichen Wissens gehört.
Henri Lefebvre (1901 – 1991), war Professor für Soziologie an den Universitäten von Straßburg und Nanterre. Er galt als einer der »Väter« der Pariser Studentenunruhen im Mai 1968.
Klaus Ronneberger, geboren 1950, studierte Sozialpädagogik, Kulturwissenschaft und Soziologie. Er war langjähriger Mitarbeiter des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt a. M. und arbeitet dort heute als freier Publizist. Er ist Mitglied der Stadtforschungsgruppe »spacelab«.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783863935054
Verlag CEP Europäische Verlagsgsanstalt
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • 71796473
    Muttertier
    von Birgit Kelle
    eBook
    18,00
  • 36344805
    Das weibliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • 36319554
    Das männliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • 70971416
    Die Unfähigkeit zu trauern
    von Alexander Mitscherlich
    eBook
    14,99
  • 84744426
    Die Kontrolle von Intransparenz
    von Niklas Luhmann
    eBook
    13,99
  • 83790090
    Women & Power
    von Mary Beard
    eBook
    8,39
  • 44789033
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    29,99
  • 39320984
    Economix
    von Michael Goodwin
    eBook
    9,99
  • 81275389
    Mein Russland
    von Carola Schneider
    eBook
    16,99
  • 45348541
    Kapitalismus und Ungleichheit
    eBook
    22,99
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 29273234
    Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler
    eBook
    10,99
  • 40991291
    Grundkurs Familienrecht für die Soziale Arbeit
    von Reinhard J. Wabnitz
    eBook
    14,99
  • 74648461
    Instagram und Körperbild
    von Carolin Krämer
    eBook
    5,99
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 64492956
    Soziologie
    von Ludger Pries
    eBook
    13,99
  • 85061999
    Islamische Zuwanderung und ihre Folgen
    von Bassam Tibi
    eBook
    8,99
  • 29447095
    Der kommende Aufstand
    von Unsichtbares Komitee
    eBook
    9,99
  • 73488492
    Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt. Die Industrie 4.0
    von Kristina Mayr
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Revolution der Städte - Henri Lefebvre

Die Revolution der Städte

von Henri Lefebvre

eBook
9,99
+
=
Die Gesellschaft der Singularitäten - Andreas Reckwitz

Die Gesellschaft der Singularitäten

von Andreas Reckwitz

eBook
23,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen