Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Rückkehr des Tanzlehrers

Roman

(16)
Wer fordert einen toten Mann zum Tango auf? Mankells neuer Kommissar Stefan Lindman, 37, steht vor einem Rätsel: Sein ehemaliger Kollege Herbert Molin ist ermordet worden, und am Tatort werden blutige Fußspuren gefunden, die wie Tangoschritte aussehen. Gibt es einen Zusammenhang mit Molins Vergangenheit als SS-Mann? Lindman ermittelt auf eigene Faust in Mankells Heimatort Härjedalen ... Henning Mankell hat einen grandiosen Kriminalroman geschrieben, der ein Stück deutsch-schwedischer Geschichte erzählt.
Portrait
Henning Mankell, geboren 1948 in Härjedalen, Schweden, lebte als Theaterregisseur und Autor in Schweden und in Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller, u.a. Die fünfte Frau (1998) und Mittsommermord (2000). Zuletzt erschienen bei Zsolnay die Romane Daisy Sisters (2009) und Erinnerung an einen schmutzigen Engel (2012), die Krimis Der Chinese (2008), Der Feind im Schatten (2010) und Mord im Herbst (2013) sowie das Porträt Mankell über Mankell der dänischen Journalistin Kirsten Jacobsen. In seinem letzten und sehr persönlichen Buch Treibsand. Was es heißt, ein Mensch zu sein setzt er sich mit seiner schweren Krebserkrankung auseinander, der er am 5. Oktober 2015 erlegen ist. 2016 ist mit Die schwedischen Gummistiefel sein letzter großer Roman erschienen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 09.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783552057616
Verlag Paul Zsolnay Verlag
Übersetzer Wolfgang Butt
Verkaufsrang 19.438
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43968562
    Tiefe
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 43968560
    Kennedys Hirn
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 32934359
    Die weiße Löwin
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 33594375
    Die italienischen Schuhe
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 22595667
    Der Feind im Schatten
    von Henning Mankell
    (71)
    eBook
    10,99
  • 43805747
    Treibsand
    von Henning Mankell
    eBook
    11,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (75)
    eBook
    9,99
  • 45288731
    Die schwedischen Gummistiefel
    von Henning Mankell
    eBook
    11,99
  • 32934353
    Die Brandmauer
    von Henning Mankell
    (14)
    eBook
    10,99
  • 46335879
    Das Geheimnis des Feuers
    von Henning Mankell
    eBook
    7,99
  • 32934366
    Wallanders erster Fall und andere Erzählungen
    von Henning Mankell
    (9)
    eBook
    9,99
  • 47954376
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (46)
    eBook
    13,99
  • 45303544
    Die Welt im Rücken
    von Thomas Melle
    eBook
    9,99
  • 32934361
    Hunde von Riga
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 32934348
    Der Mann, der lächelte
    von Henning Mankell
    (22)
    eBook
    9,99
  • 32934355
    Die falsche Fährte
    von Henning Mankell
    (12)
    eBook
    9,99
  • 36516624
    Das Auge des Leoparden
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 32519524
    Erinnerung an einen schmutzigen Engel
    von Henning Mankell
    (33)
    eBook
    9,99
  • 25992080
    Das Netz der großen Fische
    von Andrea Camilleri
    (6)
    eBook
    7,49
  • 33074324
    Reiches Erbe
    von Donna Leon
    (14)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Katja Engler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dieser Mankell-Krimi ist sehr spannend und kommt wunderbar ohne Wallander aus. Es herrscht die altbekannte Stimmung, der Fall ist schlüssig und lässt einen bis zuletzt mitfiebern. Dieser Mankell-Krimi ist sehr spannend und kommt wunderbar ohne Wallander aus. Es herrscht die altbekannte Stimmung, der Fall ist schlüssig und lässt einen bis zuletzt mitfiebern.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wieder ein sehr guter und spannender Mankell. Und recht typisch: Die düstere Stimmung, die wir aus den vorherigen Fällen gut kennen, hat sich noch mehr verdichtet. Absolut fesselnd Wieder ein sehr guter und spannender Mankell. Und recht typisch: Die düstere Stimmung, die wir aus den vorherigen Fällen gut kennen, hat sich noch mehr verdichtet. Absolut fesselnd

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Ein hervorragender Wallander. Einer der Besten! Ein hervorragender Wallander. Einer der Besten!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 22485556
    Die Totgesagten
    von Camilla Läckberg
    (62)
    eBook
    8,99
  • 24268711
    Tiefe Wunden / Oliver von Bodenstein Bd.3
    von Nele Neuhaus
    (62)
    eBook
    9,99
  • 28100907
    Die Sünderin
    von Petra Hammesfahr
    eBook
    9,99
  • 30662586
    Böses Blut
    von Arne Dahl
    (12)
    eBook
    9,99
  • 32457619
    Eiseskälte
    von Arnaldur Indriðason
    eBook
    7,99
  • 32701363
    Der Geiger
    von Mechtild Borrmann
    (54)
    eBook
    9,99
  • 34503384
    Kind 44
    von Tom Rob Smith
    (80)
    eBook
    8,99
  • 35370085
    Mord im Herbst / Kurt Wallander Bd.11
    von Henning Mankell
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,90
  • 35482180
    Bis dein Zorn sich legt
    von Åsa Larsson
    eBook
    8,99
  • 37281688
    Versunkene Gräber
    von Elisabeth Herrmann
    (4)
    eBook
    8,99
  • 37893608
    Neid
    von Arne Dahl
    (12)
    eBook
    8,99
  • 38629871
    Der Hof
    von Simon Beckett
    (81)
    eBook
    9,99
  • 41594805
    Verheißung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 6
    von Jussi Adler-Olsen
    (62)
    eBook
    7,99
  • 42378966
    Schattenwege
    von Arnaldur Indriðason
    (4)
    eBook
    7,99
  • 47841186
    Totenweg
    von Romy Fölck
    (83)
    eBook
    15,99
  • 47929414
    Teufelskälte
    von Gard Sveen
    (82)
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
6
0
0
0

Bewegend
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 27.04.2011
Bewertet: Taschenbuch

Der Kommissar Lindman erkrankt an Krebs und erfährt,daß sein Ausbilder Molin getötet wurde.Um mit all dem fertig zu werden,nimmt er sich frei und fährt nach Norrland.Dort muss er sich nicht nur mit seinem Krebs auseinandersetzen,sondern auch mit der Vergangenheit seines Ausbilders.War der Mann,von dem er so viel hielt,ein alter... Der Kommissar Lindman erkrankt an Krebs und erfährt,daß sein Ausbilder Molin getötet wurde.Um mit all dem fertig zu werden,nimmt er sich frei und fährt nach Norrland.Dort muss er sich nicht nur mit seinem Krebs auseinandersetzen,sondern auch mit der Vergangenheit seines Ausbilders.War der Mann,von dem er so viel hielt,ein alter SS-Mann?Wie kann es sein,daß er ihn so wenig kennt?Voller Zweifel und Fragen versucht er den Fall zu lösen und auch noch sich mit seiner Krankheit abzufinden.Ein echter Mankell.Tiefgründig und bewegend.

guter Lesestoff
von leymich am 06.01.2011
Bewertet: Taschenbuch

Ein sehr guter vieleicht auch wichtiger Roman wenngleich auch nicht sein bestes Werk. In diesem Roman ist Stefan Lindman die Hauptperson. Ebenso wie Kurt Wallander steht er auch er mitten in einer Existenzkrise. Die Krise des Stefan Lindman ist noch existenzieller, er hat einen Knoten in der Zunge die... Ein sehr guter vieleicht auch wichtiger Roman wenngleich auch nicht sein bestes Werk. In diesem Roman ist Stefan Lindman die Hauptperson. Ebenso wie Kurt Wallander steht er auch er mitten in einer Existenzkrise. Die Krise des Stefan Lindman ist noch existenzieller, er hat einen Knoten in der Zunge die Diagnose ist Krebs. Zufällig erfährt er, dass sein ehemaliger Kollege ermordet wurde. Krankgeschrieben macht er sich auf, um näheres über die Ursache zu erfahren. Die Nachforschungen ergeben, dass sein Exkollege ein SS-Mitglied war, der Mord muss direkt mit dieser Tatsache zu tun haben. Die Story ist sehr interessant, hat mehrere Wendungen und kann auch mitreißen, Stefan Lindman ist eine Art Wallander light! Stefan Lindman verllert sich des öffteren in seiner Krebserkrankung, viele seiner Gedanken widerholen sich zu häufig für meinen Geschmack. Insgesamt ist es ein durchaus lesenswertes Werk aber Mankell kann es eben noch besser. Henning Mankell schreibt exzellente Krimis es gelingt ihm meisterhaft Spannung aufzubauen und zu halten. Wie gesagt ein guter wenn auch nicht sein bester Roman.

Tanz in den Tod
von Thomas Breuer aus Ried am 03.09.2009
Bewertet: Taschenbuch

Stefan Lindmans Mentor Herbert Molin wird zu Hause ermordet aufgefunden. Ein Schock für Stefan, aber leider nicht der einzige. Gleichzeitig erfährt er, dass er an Krebs erkrankt ist. Da Lindman nicht weis, ob der Tumor gut- oder bösartig ist, beschließt er zur Ablenkung sich an den Ermittlungen nach Herbert... Stefan Lindmans Mentor Herbert Molin wird zu Hause ermordet aufgefunden. Ein Schock für Stefan, aber leider nicht der einzige. Gleichzeitig erfährt er, dass er an Krebs erkrankt ist. Da Lindman nicht weis, ob der Tumor gut- oder bösartig ist, beschließt er zur Ablenkung sich an den Ermittlungen nach Herbert Molins Mörder zu beteiligen. Dabei stößt er auf dunkle Geheimnisse, die auch die Vergangenheit seiner Familie betrifft. Auch ohne Kurt Wallander ist dies ein aufregender Roman. Hier wird sozusagen die Vorgeschichte von Stefan Lindman erzählt, der in späteren Geschichten ein Kollege von Kurt und Linda Wallander wird. In gewohnter Manier öffnet Henning Mankell, für seine Leser, Türen zu dunklen Räumen, um sie erst am Schluss des Romans aus dem Grauen zu entlassen.


Wird oft zusammen gekauft

Die Rückkehr des Tanzlehrers - Henning Mankell

Die Rückkehr des Tanzlehrers

von Henning Mankell

(16)
eBook
9,99
+
=
Vor dem Frost - Henning Mankell

Vor dem Frost

von Henning Mankell

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen