Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Sache mit meiner Schwester

Roman

(41)
Die Schwestern Heike und Nele könnten nicht unterschiedlicher sein. Heike ist glücklich verheiratet, hat drei Kinder und lebt in einem gemütlichen Häuschen. Nele ist unsteter Single, von Kindern will sie nichts wissen, stattdessen genießt sie das Großstadtleben in vollen Zügen. Kurzum: Sie leben in zwei Welten und gehen sich aus dem Weg. Ihre einzige Gemeinsamkeit ist ihr Pseudonym »Sanne Gold«, unter dem sie erfolgreich Romane veröffentlichen – und selbst die schreiben sie in Wahrheit nicht selber. Nur noch für öffentliche Auftritte machen sie gute Miene zum bösen Spiel. Doch nach einem dieser gemeinsamen Abende kommt es zur Katastrophe. Heike wird bei einem Unfall schwer verletzt. Voller Schuldgefühle beginnt Nele, ihr gemeinsames Geschwisterleben zu rekapitulieren, und stellt sich die Frage, wie das alles nur so weit kommen konnte. Bald schon findet sie Antworten, die das Leben der beiden vollkommen auf den Kopf stellt …
Portrait
Anne Hertz ist das Pseudonym der Hamburger Autorinnen Frauke Scheunemann und Wiebke Lorenz, die nicht nur gemeinsam schreiben, sondern als Schwestern auch einen Großteil ihres Lebens miteinander verbringen. Bevor Anne Hertz 2006 in Hamburg zur Welt kam, wurde sie 1969 und 1972 in Düsseldorf geboren. 50 Prozent von ihr studierten Jura, während die andere Hälfte sich der Anglistik widmete. Anschließend arbeiteten 100 Prozent als Journalistin. Anne Hertz hat im Schnitt 2,5 Kinder und mindestens 1 Mann.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783492966115
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 66.802
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44401921
    Love from Paris
    von Alexandra Potter
    eBook
    8,99
  • 36642479
    Totengeld
    von Kathy Reichs
    eBook
    8,99
  • 44401525
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (33)
    eBook
    15,99
  • 45957372
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (11)
    eBook
    9,99
  • 17202594
    TKKG - Sammelband 12
    von Stefan Wolff
    eBook
    5,49
  • 33815298
    Ziemlich beste Freundinnen
    von Astrid Ruppert
    eBook
    8,99
  • 41655711
    Er liebt mich...
    von Jana Voosen
    eBook
    6,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (18)
    eBook
    8,99
  • 47872116
    Zwei fast perfekte Schwestern
    von Michaela Grünig
    eBook
    6,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    eBook
    8,99
  • 46205676
    Abgrundtief/Ruhelos
    von Sue Grafton
    eBook
    7,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (64)
    eBook
    8,99
  • 19693992
    Die Braut sagt leider nein
    von Kerstin Gier
    (18)
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (70)
    eBook
    9,99
  • 34508395
    Flitterwochen
    von Anne Hertz
    (16)
    eBook
    8,99
  • 27348083
    Sahnehäubchen
    von Anne Hertz
    (10)
    eBook
    8,99
  • 34578764
    Juni und ich - Flunkern wie gedruckt
    von Anne Hertz
    eBook
    5,99
  • 38776660
    Juni und ich - Auf Schritt und Tritt genial
    von Anne Hertz
    eBook
    8,99
  • 31978504
    Junger Mann zum Mitreisen gesucht
    von Friends
    eBook
    10,99
  • 24605059
    Goldstück
    von Anne Hertz
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Dieses Mal überraschend neu“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Anne Hertz haben den Verlag gewechselt. Und dabei haben sie auch ein wenig die Art ihres Romans geändert. Und wer ein wenig von den beiden schreibenden Schwestern weiß, wird bei diesem Roman ins Grübeln kommen, wie viel davon der Realität entspricht.

Dieses Mal ist es keine schräge, witzige Liebesgeschichte, sondern die Geschichte
Anne Hertz haben den Verlag gewechselt. Und dabei haben sie auch ein wenig die Art ihres Romans geändert. Und wer ein wenig von den beiden schreibenden Schwestern weiß, wird bei diesem Roman ins Grübeln kommen, wie viel davon der Realität entspricht.

Dieses Mal ist es keine schräge, witzige Liebesgeschichte, sondern die Geschichte zweier Schwestern, die zusammen unter dem Pseudonym Sanne Gold leichte Unterhaltungsromane schreiben. Nach außen wahren sie das Bild, dass sie die allerbesten Freundinnen sind, doch die Realität sieht anders aus. Heike, die ältere der beiden, ist verheiratet mit einem erfolgreichen Architekten und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in einer „Kaffeemühle“ in Hamburg Flottbek. Ihre Schwester Nele hingegen gilt als Partymaus, die nichts anbrennen lässt. Und durch diese sehr unterschiedlichen Lebensmodelle haben die beiden Schwestern sich entfremdet. Und da die Romane gutes Geld erwirtschaften, lassen sie die Bücher inzwischen von einem Ghostwriter schreiben. So wäre es auch sicherlich weitergegangen, wenn bei einer Nachmittags-Talkshow nicht die Bombe geplatzt wäre. Auf dem Rückweg mit dem Auto verunglücken die beiden Schwestern und Heike wird schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Dies ist der Moment, wo Nele beginnt, ihr Leben und ihre Beziehung zu ihrer Schwester zu überdenken. Dabei macht sie eine überraschende Entdeckung. Werden die Schwestern noch einmal einen Neuanfang schaffen?

Frauke Scheunemann und Wiebke Lorenz, zusammen Anne Hertz, sind auch jeweils allein sehr erfolgreiche Autorinnen. Zusammen schreiben sie wunderbare Frauenunterhaltung mit viel Witz. Auch wenn dieser Roman „Die Sache mit meiner Schwester“ keine klassische Liebesgeschichte mit vielen Irrungen und Wirrungen ist, ist doch ein sehr humorvoller Roman herausgekommen, der allerdings ein wenig mehr Tiefgang hat. Es ist eine etwas andere Variante des Klassikers „Schwestern tauschen ihre Leben“. Ich habe dieses Buch ganz schnell durchfressen müssen und habe es am Ende glücklich und traurig zugleich zugeschlagen. Traurig nur aus dem Grund, weil er zu Ende war! So eine Schwester hätte ich auch gerne.

Ein wunderbarer, warmherziger und humorvoller Roman über Geschwisterliebe und –rivalität, über Familienbande, die Liebe und das Glück – mich hat er glücklich gemacht. Tolle Lektüre, wenn Sie einfach mal schön unterhalten werden wollen.

„dramatischer kann es kaum noch werden....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln


SANNE GOLD heisst das Pseudonym unter dem die beiden Schwestern Heike und Nele äusserst erfolgreich veröffentlichen. Das ist aber auch alles an Schwesternschaft, ihre Lebenswelten sind absolut verschieden und die beiden sind bis aufs Blut zerstritten. Nach einem Eklat in einer Talkshow, in der die Fassade aufbricht und Nele und Heike

SANNE GOLD heisst das Pseudonym unter dem die beiden Schwestern Heike und Nele äusserst erfolgreich veröffentlichen. Das ist aber auch alles an Schwesternschaft, ihre Lebenswelten sind absolut verschieden und die beiden sind bis aufs Blut zerstritten. Nach einem Eklat in einer Talkshow, in der die Fassade aufbricht und Nele und Heike sich öffentlich streiten, gerät Heike anschließend in einen lebensbedrohlichen Unfall und fällt ins Koma ! Ja genau ... atemberaubende Dramatik, -ab diesem Zeitpunkt beginnt sich so einiges zu ändern und Nele hinterfragt ihr bisheriges Leben ! Da fragt man sich schon , wie autobiografisch das Ganze ist, denn Anne Hertz ist schließlich ein erfolgreiches Bestsellerschwesternpaar ...

„„Reden“ ist Gold - „Schweigen“ ist Silber! “

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein wenig Sonne für's Herz! Ein charmant witzger Frauenroman mit nachdenklich stimmenden Tönen. Ein Buch zum Mitlachen, Mitweinen und Mitfühlen.
Zwischendurch lese ich einen Roman von Anne Hertz immer wieder gern. Die durchaus realistische Handlung und die unterschiedlichen charmanten Charaktere passen wunderbar zusammen. Mit ihrem
Ein wenig Sonne für's Herz! Ein charmant witzger Frauenroman mit nachdenklich stimmenden Tönen. Ein Buch zum Mitlachen, Mitweinen und Mitfühlen.
Zwischendurch lese ich einen Roman von Anne Hertz immer wieder gern. Die durchaus realistische Handlung und die unterschiedlichen charmanten Charaktere passen wunderbar zusammen. Mit ihrem lockeren Schreibstil schafft die Autorin eine humorvolle und zugleich berührende Geschichte.
Richtigerweise muss ich hier von den Autorinnen sprechen. Denn Anne Hertz ist das Pseudonym des Autorenduos Frauke Scheunemann und Wiebke Lorenz. Sie sind Schwestern. Frauke war promovierte Juristin und Wiebke studierte Anglistik, bevor beide 2002 zum Schreiben kamen. Gemeinsam wohnen sie heute in Hamburg.
„Die Sache mit meiner Schwester“ erzählt von Heike und Nele - zwei Schwestern -, die zusammen erfolgreich Frauenromane schreiben. Sie merken schon: Es steckt einiges Autobiographisches in diesem Roman. Nach außen sind die beiden ein Herz und eine Seele. Doch tatsächlich haben sie sich von einander entfernt. Beide glauben, die jeweils andere sei glücklicher mit ihrem Leben. Und dann geschieht ein tragischer Autounfall, der ihrer beider Leben in Sekunden verändert. Nele saß am Steuer und Heike wurde schwer verletzt. Nele fühlt sich schuldig und tut alles, um ihr Handeln wieder gut zu machen. Das führt zu vielen Turbulenzen in und außerhalb der Familie. Vor allem aber hofft sie, sich mit ihrer Schwester aussprechen zu können. Wird sie eine zweite Chance bekommen? Das verrate ich Ihnen natürlich nicht. Lesen Sie selbst!
Sie haben eine Schwester? Dann geben Sie ihr sofort diesen tollen Roman. Wenn nicht – lesen sie ihn trotzdem. Sonst verpassen Sie ein wunderbares Lesevergnügen!

„Wunderbar!“

Corinna Götte, Thalia-Buchhandlung Köln

Ausgerechnet in einer Talkshow können die Schwestern Nele und Heike den schönen Schein nicht mehr wahren und zeigen der Öffentlichkeit, dass sie sich zum einen nicht mehr ausstehen können, und zum anderen die unter ihrem gemeinsamen Pseudonym Sanne Gold erschienenen Romane längst nicht mehr von ihnen stammen. Riesenkrach, der sich auf Ausgerechnet in einer Talkshow können die Schwestern Nele und Heike den schönen Schein nicht mehr wahren und zeigen der Öffentlichkeit, dass sie sich zum einen nicht mehr ausstehen können, und zum anderen die unter ihrem gemeinsamen Pseudonym Sanne Gold erschienenen Romane längst nicht mehr von ihnen stammen. Riesenkrach, der sich auf dem Heimweg noch so richtig zuspitzt. Und zack, kommt es zur Katastrophe! Was folgt, ist eine Story, die Jojo Moyes nicht besser hätte schreiben können. Sympathische Figuren, tolle Freundschaften, eine nicht ganz einfache Familie, ein Haufen Missverständnisse, einige Um- und Irrwege, eine Ladung Herzschmerz, eine ordentliche Prise Humor und natürlich ganz viel Liebe ... Hier bleiben keine Wünsche offen! Ein wunderbares Buch!

C. Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ein witziger und unterhaltsamer Frauenroman der zum Nachdenken anregt. Ob die beiden Autorinnen wohl ihre eigene Geschichte erzählen!? Ein witziger und unterhaltsamer Frauenroman der zum Nachdenken anregt. Ob die beiden Autorinnen wohl ihre eigene Geschichte erzählen!?

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Ein Buch,das mich immer wieder gut unterhält.Witzig und humorvoll geschrieben und doch ein Funken ernst dahinter. Ein Buch,das mich immer wieder gut unterhält.Witzig und humorvoll geschrieben und doch ein Funken ernst dahinter.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Beste Urlaubslektüre-nicht nur für Schwestern Beste Urlaubslektüre-nicht nur für Schwestern

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Typischer Frauenroman mit einer kleinen Portion Humor und für zwischendurch eine nette, kurzweilige Unterhaltung. Definitiver Pluspunkt: Happy End garantiert! Typischer Frauenroman mit einer kleinen Portion Humor und für zwischendurch eine nette, kurzweilige Unterhaltung. Definitiver Pluspunkt: Happy End garantiert!

„Ein untypischer Hertz-Roman, aber lesenswert“

Kathleen Weiland, Thalia-Buchhandlung Bremen

"Die Sache mit meiner Schwester" ist der neuste Roman von Anne Hertz. Er untypisch im Vergleich zu "Sternschnuppen" oder "Glückskekse" kommt dieser Roman ernster daher. Beinahe hat man das Gefühl, dass die beiden Schwestern, die gemeinsam als Anne Hertz schreiben, ihr eigenes Leben und ihre Arbeit beschreiben. Trotzdem ist der Roman "Die Sache mit meiner Schwester" ist der neuste Roman von Anne Hertz. Er untypisch im Vergleich zu "Sternschnuppen" oder "Glückskekse" kommt dieser Roman ernster daher. Beinahe hat man das Gefühl, dass die beiden Schwestern, die gemeinsam als Anne Hertz schreiben, ihr eigenes Leben und ihre Arbeit beschreiben. Trotzdem ist der Roman durchaus lesenswert, auch wenn man, falls man die normalen Romane erwartet, möglicherweise enttäuscht ist.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32639708
    Kein Kuss unter dieser Nummer
    von Sophie Kinsella
    eBook
    8,99
  • 29132255
    Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    von Kerstin Gier
    eBook
    7,49
  • 25214095
    Mondscheintarif
    von Ildikó von Kürthy
    eBook
    8,99
  • 19693961
    Für jede Lösung ein Problem
    von Kerstin Gier
    eBook
    6,49
  • 33814940
    Ich liebe dich, aber nicht heute
    von Gaby Hauptmann
    eBook
    8,99
  • 19693992
    Die Braut sagt leider nein
    von Kerstin Gier
    eBook
    9,99
  • 33653428
    Das Weibernest
    von Hera Lind
    eBook
    5,99
  • 44401444
    Ziemlich unverhofft
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    9,99
  • 41087431
    Ziemlich unverbesserlich
    von Frauke Scheunemann
    eBook
    8,99
  • 22595631
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    eBook
    8,99
  • 22727625
    Für immer vielleicht
    von Cecelia Ahern
    eBook
    8,99
  • 45289302
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
41 Bewertungen
Übersicht
13
23
5
0
0

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack - tolle Frauenunterhaltung
von Jasmins Bücherblog aus Solingen am 30.03.2014
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Covergestaltung: Ich habe mich gleich auf Anhieb ins Cover verliebt! Ich finde es total süß und frühlingshaft und wenn ich es betrachte, bekomme ich einfach gute Laune! Auch die Farbkombination ist einfach klasse. Meine Meinung: Ich habe mich so sehr auf diesen Roman gefreut und zum Glück wurde ich nicht enttäuscht. Ich... Covergestaltung: Ich habe mich gleich auf Anhieb ins Cover verliebt! Ich finde es total süß und frühlingshaft und wenn ich es betrachte, bekomme ich einfach gute Laune! Auch die Farbkombination ist einfach klasse. Meine Meinung: Ich habe mich so sehr auf diesen Roman gefreut und zum Glück wurde ich nicht enttäuscht. Ich freue mich, dass die beiden Anne Hertz-Schwestern mich mit ihrem neuen Werk „Die Sache mit meiner Schwester“ so abgeholt haben. Früher habe ich jedes ihrer Bücher gelesen und geliebt, doch irgendwann ließ meine Begeisterung ein wenig nach, sodass ich die letzten beiden Hertz Bücher verpasst habe! Umso mehr freue ich mich, dass sie sich nun mit dieser tollen Familiengeschichte in mein Herz zurück geschrieben haben! Ich war gleich in der Geschichte um die beiden Schwestern Nele und Heike und ihrer liebenswerten Familie gefangen und konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Die Charaktere haben mir extrem gut gefallen und der Schreibstil war sehr angenehm, sodass sich die Geschichte schön flott weglesen ließ! Die Handlung ist sehr unterhaltsam, aber auch berührend. Die Tagebucheinträge, die das Autorinnen-Duo in ihre Geschichte hat einfließen lassen, haben mir besonders gut gefallen! Ich mochte diesen Sprung zwischen Vergangenheit und Gegenwart in diesem Fall sehr! Dieses Buch hat so vieles in mir ausgelöst: es hat mich unterhalten, es hat mich zum Lachen gebracht, aber auch zum Nachdenken, es hat mich berührt und bewegt - es hat mich einfach mit Haut und Haaren gepackt! Dieser Roman hat sich für mich von Anfang bis Ende auf 5 Sterne Niveau bewegt und daher vergebe ich natürlich auch 5 Sterne! Fazit: "Die Sache mit meiner Schwester" ist ein Buch ganz nach meinem Geschmack! Ich kann absolut nichts kritisieren. Tolle Frauenunterhaltung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tolles,tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Langgöns am 13.03.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich finde das Buch ganz hervorragend." Leider" habe ich es schon zu Ende gelesen. Es liest sich sehr flüssig, ist verständlich geschrieben und mit der Geschichte selber kann sich jeder identifizieren. Ich wünsche mir mehr davon!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Christiane Strecker aus Neuss am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wunderschöner Roman über 2 Schwestern die für eine große Fangemeinde als prrfektes Duo auftreten, in Wirklichkeit aber völlig zerstritten sind, bis ein Unglück geschieht..,..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Sache mit meiner Schwester

Die Sache mit meiner Schwester

von Anne Hertz

(41)
eBook
7,99
+
=
Liebe per Vertrag

Liebe per Vertrag

von Emma Jahn

(4)
eBook
3,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen