Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Schere

Roman

1990 erstmals erschienen, lässt »Die Schere« Jüngers Schaffen – etwa das Verhältnis von Mensch und Technik – in kondensierter Form nachvollziehen. Daneben ist die Schrift auch ein aphoristisch dichter Text zu den großen Themen wie Tod, Traum oder Zeit. »Die Schere« ist wohl Jüngers wichtigstes Spätwerk und gleichzeitig ein idealer Einstieg in seine Schriften.
Portrait
Ernst Jünger, am 29. März 1895 in Heidelberg geboren. 1901–1912 Schüler in Hannover, Schwarzenberg, Braunschweig u. a. 1913 Flucht in die Fremdenlegion, nach sechs Wochen auf Intervention des Vaters entlassen 1914–1918 Kriegsfreiwilliger 1918 Verleihung des Ordens »Pour le Mérite«. 1919–1923 Dienst in der Reichswehr. Veröffentlichung seines Erstlings »In Stahlgewittern«. Studium in Leipzig, 1927 Übersiedlung nach Berlin. Mitarbeit an politischen und literarischen Zeitschriften. 1936–1938 Reisen nach Brasilien und Marokko. »Afrikanische Spiele« und »Das Abenteuerliche Herz«. Übersiedlung nach Überlingen. 1939–1941 im Stab des Militärbefehlshabers Frankreich. 1944 Rückkehr Jüngers aus Paris nach Kirchhorst. 1946–1947 »Der Friede«. 1950 Übersiedlung nach Wilflingen. 1965 Abschluß der zehnbändigen »Werke«. 1966–1981 Reisen. Schiller-Gedächtnispreis. 1982 Goethe-Preis der Stadt Frankfurt/Main.1988 Mit Bundeskanzler Kohl bei den Feierlichkeiten des 25. Jahrestags des Deutsch-Französischen Vertrags. 1993 Mitterrand und Kohl in Wilflingen. 1998 Ernst Jünger stirbt in Riedlingen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783608107845
Verlag Klett Cotta
Dateigröße 4223 KB
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Sämtliche Werke - Band 15
    von Ernst Jünger
    eBook
    19,99
  • Sämtliche Werke - Band 20
    von Ernst Jünger
    eBook
    19,99
  • Wer wir waren, wer wir sind
    von Michael Jürgs
    eBook
    9,99
  • Gläserne Bienen
    von Ernst Jünger
    eBook
    11,99
  • Das Lächeln der Alligatoren
    von Michael Wildenhain
    eBook
    9,99
  • Hollywoods Kriege
    von Elisabeth Bronfen
    eBook
    19,99
  • Über den Gräben
    von Romain Rolland
    eBook
    8,99
  • Westalpen Balladen
    von Fredericke Daume
    eBook
    13,99
  • Sämtliche Werke - Band 21
    von Ernst Jünger
    eBook
    19,99
  • Döner Hawaii
    von Marin Trenk
    eBook
    13,99
  • Das Schicksal der Ringwelt
    von Larry Niven
    eBook
    8,99
  • Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (23)
    eBook
    9,99
  • Deutsche Nullen
    von Oliver Jungen, Wiebke Porombka
    eBook
    8,99
  • Liebesgedichte
    von Ernst Jandl
    eBook
    6,99
  • MERKUR Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken
    eBook
    9,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (161)
    eBook
    9,99
  • Wenn's einfach wär, würd's jeder machen
    von Petra Hülsmann
    (103)
    eBook
    8,99
  • Zwischen dir und mir das Meer
    von Katharina Herzog
    (37)
    eBook
    4,99
  • Wie heiß ist das denn?
    von Ellen Berg
    (22)
    eBook
    8,99
  • Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (235)
    eBook
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Schere

Die Schere

von Ernst Jünger
eBook
11,99
+
=
Lillian: Band 1-3

Lillian: Band 1-3

von Felicitas Brandt
eBook
9,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.