Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Schlacht um Verdun 1916

Ein fataler deutscher strategischer Alleingang

Die Schlacht um Verdun, die am 21. Februar 1916 mit dem deutschen Angriff begann und bis zum Dezember 1916 dauerte, ist die letzte Schlacht, die Frankreich ohne Verbündete gewann. Für viele Franzosen wurde nach dem Ersten Weltkrieg die Schlacht um Verdun zum Symbol des Durchhaltewillens ihrer Nation gegen den deutschen Feind. In Deutschland wurde die Schlacht zum Synonym des Kriegswahnsinns. Nach dem Zweiten Weltkrieg ging sie mit der Deutung der Katastrophe von Stalingrad eine Symbiose ein.
Der Chef der 2. Obersten Heeresleitung von 1914 bis 1916, General v. Falkenhayn, hat 1920 in seiner Arbeit »Die Oberste Heeres­leitung 1914–1916 in ihren wichtigsten Entschließungen« behauptet, er habe im Dezember 1915 Kaiser Wilhelm II. mittels einer Denkschrift davon überzeugt, 1916 die Franzosen im Raum von Verdun durch Angriff mit überlegener Artillerie und schwachen Kampftruppen bewegen zu können, diesen um jeden Preis halten zu wollen, starke Kräfte der Französischen Armee dort einzusetzen und diese ausbluten zu können – dies mit dem Ziel, England zu bewegen, die Kriegskoalition mit Frankreich aufzukündigen und den Ersten Weltkrieg zu beenden. Falkenhayn, der Leiter der deutschen Operationen, konsultierte den Bündnispartner Österreich nicht über seine Pläne für 1916. Der von Clausewitz geforderte gemeinsame Kriegsplan von Ver­bündeten wurde auch für 1916 nicht entwickelt.
Falkenhayn ließ seine Kampftruppen zunächst nur am Ostufer der Maas angreifen und gab ihre Flanke dem französischen Artilleriefeuer preis. Nach den überraschenden deutschen Erfolgen der ersten Tage mit der Einnahme des Forts Douaumont setzte er keine Reserven ein, um einen möglich werdenden Durchbruch durch die französischen Stellungen zu versuchen. Nachdem er auch Kräfte am Westufer der Maas eingesetzt hatte, entwickelte sich bei Verdun eine Zermürbungs- und Abnutzungsschlacht, deren Steuerung ihm aus der Hand glitt. Er erreichte sein Ziel, den Franzosen untragbar hohe Verluste zuzufügen und England dazu zu bewegen, die Kriegskoalition mit zu verlassen, nicht und unterschätzte ihren Widerstandswillen und ihre Widerstandskraft.
Die Schlacht um Verdun bietet viele Vergleichsfelder zu den heutigen internationalen Krisenreaktionseinsätzen auf dem Balkan und in Afghanistan und schärft den Blick für dort begangene Fehler.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 24.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946107-03-3
Verlag Hohenrain
Maße (L/B/H) 226/142/7 mm
Gewicht 112
Abbildungen zahlreiche, teils farbige Abbildungen
Auflage 1. Erstauflage
Buch (Taschenbuch)
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42419297
    Verdun
    von Paul Jankowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • 3199232
    Spurensuche bei Verdun
    von Kurt Fischer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 44421619
    Verdun 1916
    von Gerd Krumeich
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 65246682
    Die Tragödie von Verdun 1916, Vol. 2
    von Alexander Schwencke
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 42650225
    Verdun 1916
    von Stefan Krüger
    Buch (Paperback)
    9,90
  • 39277035
    Wilhelm Heiders Erster Weltkrieg
    von Wilhelm Heider
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 41082817
    Claudius
    von Sueton
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 30199305
    Was jetzt
    von Hugo Portisch
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • 45473799
    Apokalypse Verdun 1916
    von Wolfgang Paland
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 34002914
    Neue Fischer Weltgeschichte. Band 9
    von Gudrun Krämer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    30,00
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (26)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 72336890
    Kontrollverlust
    von Thorsten Schulte
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 62294984
    Raus aus der Demenz-Falle!
    von Gerald Hüther
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 62033257
    Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen
    von Axel Hacke
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 63877489
    Ein Leben ist zu wenig
    von Gregor Gysi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 61843746
    Bildung als Provokation
    von Konrad Paul Liessmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47873534
    Der betrogene Patient
    von Gerd Reuther
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 61750637
    Nur wenn du allein kommst
    von Souad Mekhennet
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 65264188
    Lieb und teuer
    von Ilan Stephani
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schlacht um Verdun 1916 - Christian E. O. Millotat, Manuela R. Krueger

Die Schlacht um Verdun 1916

von Christian E. O. Millotat , Manuela R. Krueger

Buch (Taschenbuch)
5,00
+
=
Verdun 1916 - Olaf Jessen

Verdun 1916

von Olaf Jessen

(5)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,95
+
=

für

29,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen