Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die schöne Gegenwart

Roman

(3)
»Die schöne Gegenwart« ist die berührende Geschichte von Nele, einer reifen Frau, die am Scheideweg ihres Lebens steht. Da legt ihr der Zufall eine große Erbschaft in den Schoß – und Nele beginnt ihren späten Traum vom »weißen Haus«, einer illustren Senioren-WG, in die Tat umzusetzen. Leonie Ossowski erzählt von Freiheit, Fantasie und Unabhängigkeit. Und davon, wie man den Wert des eigenen Lebens erkennt.
Rezension
»Die Autorin erzählt in einer wunderbaren Sprache und mit viel Feingefühl von einem Neuanfang, von Mut und Unternehmungslust, vom Älterwerden und neuen Perspektiven, die dem Leben Sinn geben.«, Sempacher Woche (CH), 16.09.2016
Portrait
Leonie Ossowski, geboren 1925 in Niederschlesien, ist Autorin zahlreicher Erfolgsromane und Drehbücher. Ausgezeichnet unter anderem mit dem Adolf-Grimme-Preis in Silber, dem Schillerpreis der Stadt Mannheim und zuletzt mit der Hermann-Kesten-Medaille des PEN-Zentrums, hat sie sich in ihren Romanen als »Dichterin der Menschlichkeit« einen Namen gemacht. Seit 1980 lebt Leonie Ossowski in Berlin.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783492972642
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 2373 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Blumen für Magritte
    von Leonie Ossowski
    eBook
    3,99
  • Wilhelm Meisters Abschied
    von Leonie Ossowski
    eBook
    3,99
  • Der Leuchtturm auf den Klippen
    von Marie Lamballe
    eBook
    8,99
  • Lion Feuchtwangers "Die Jüdin von Toledo". Die Darstellung Jehuda Ibn Esras
    von Maja Schulze
    eBook
    12,99
  • Das Blubbern von Glück
    von Barry Jonsberg
    (68)
    eBook
    8,99
  • Stern ohne Himmel
    von Leonie Ossowski
    eBook
    6,99
  • Tod auf dem Fluss
    von Richard Flanagan
    eBook
    9,99
  • Das Versprechen der Schwestern
    von María Oruña
    (1)
    eBook
    8,99
  • Liebe ist kein Argument
    von Leonie Ossowski
    eBook
    4,99
  • Der einarmige Engel
    von Leonie Ossowski
    eBook
    9,99
  • Ein Haus am Kahu River
    von Rebecca Maly
    eBook
    9,99
  • Sonnensegeln
    von Marie Matisek
    eBook
    9,99
  • So nah bei dir ...
    von Carmen Gerstenberger
    (3)
    eBook
    4,99
  • Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (26)
    eBook
    9,99
  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (104)
    eBook
    8,99
  • Die Bücherfreundinnen
    von Jo Platt
    eBook
    9,99
  • Weichselkirschen
    von Leonie Ossowski
    eBook
    8,99
  • Warte nur ein Weilchen
    von Susanne Mischke
    (5)
    eBook
    8,99
  • Die Bucht, die im Mondlicht versank
    von Lucy Clarke
    (34)
    eBook
    12,99
  • Süßer Mord
    von Rolf Osang
    eBook
    8,49

Wird oft zusammen gekauft

Die schöne Gegenwart

Die schöne Gegenwart

von Leonie Ossowski
eBook
9,99
+
=
Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1

von Elena Ferrante
(113)
eBook
18,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Altern in Würde- eine ungewöhnliche Senioren-WG“

Colette Stamer, Thalia-Buchhandlung Bonn

Ein schönes Buch rund um Nele, eine reife Frau, die nach der Trennung neue Lebenswege begeht. Ganz zufällig führen sie ihre Wege in ein Seniorenheim. Was sie dort zu sehen bekommt, schockiert sie. Doch anstatt sich abzuwenden, kommt sie fortan regelmäßig. Wenigen Glücklichen kann sie schließlich ein Altern in Würde in einer Senioren-WG ermöglichen- in dem von ihr geerbten "weißen Haus", einer schmucken Villa, die ihr so mancher streitig machen möchte. Ein Buch, das das gerne verdrängte Thema des Alterns aufgreift. Ein schönes Buch rund um Nele, eine reife Frau, die nach der Trennung neue Lebenswege begeht. Ganz zufällig führen sie ihre Wege in ein Seniorenheim. Was sie dort zu sehen bekommt, schockiert sie. Doch anstatt sich abzuwenden, kommt sie fortan regelmäßig. Wenigen Glücklichen kann sie schließlich ein Altern in Würde in einer Senioren-WG ermöglichen- in dem von ihr geerbten "weißen Haus", einer schmucken Villa, die ihr so mancher streitig machen möchte. Ein Buch, das das gerne verdrängte Thema des Alterns aufgreift.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Neles Traum
von Anyah Fredriksson aus Hannover am 19.08.2016
Bewertet: Taschenbuch

»Die schöne Gegenwart« ist die berührende Geschichte von Nele, einer reifen Frau, die am Scheideweg ihres Lebens steht. Da legt ihr der Zufall eine große Erbschaft in den Schoß – und Nele beginnt ihren späten Traum vom »weißen Haus«, einer illustren Senioren-WG, in die Tat umzusetzen. Leonie Ossowski erzählt... »Die schöne Gegenwart« ist die berührende Geschichte von Nele, einer reifen Frau, die am Scheideweg ihres Lebens steht. Da legt ihr der Zufall eine große Erbschaft in den Schoß – und Nele beginnt ihren späten Traum vom »weißen Haus«, einer illustren Senioren-WG, in die Tat umzusetzen. Leonie Ossowski erzählt von Freiheit, Fantasie und Unabhängigkeit. Und davon, wie man den Wert des eigenen Lebens erkennt. (Original Klappentext) Die große, alte Dame der deutschen Literatur, zahlreich ausgezeichnet mit zum Beispiel dem Grimme-Preis, Schillerpreis, Brüder-Grimm-Preis sowie anderen Kulturpreisen, legt im Jahre 2001 mit ihrem Buch „Die schöne Gegenwart“ erneut ein Kleinod der Literatur vor. Jetzt hat der Piper Verlag das Buch neu aufgelegt und es findet hoffentlich noch einmal zahlreiche Leser. Leonie Ossowski überzeugt mit ihrer feinen, außergewöhnlich schönen Sprache. Die Autorin hat das Buch in einem der Story bravourös angepassten Tempo verfasst. Ihr Schreibstil besticht und ist einzigartig. Dieses Buch ist brillante Literatur auf höchstem Niveau. Die Charaktere sind fabelhaft angelegt, extrem gut durchdacht und man kann als Leser durchaus mit ihnen mitfühlen und mitleiden. Das Buch ist keines, das ich an einem Tag auslesen würde, ich habe es mir eingeteilt, um länger genießen zu können. Ganz klar und diskussionslos ist meine Bewertung eine fünf Sterne von fünf möglichen Sternen und natürlich empfehle ich das Buch weiter an Leser, die gute Geschichten, ausgezeichnetes Sprachgefühl und herrliche Charaktere schätzen, sprich, die anspruchsvolle Bücher lieben.