Die Schwanendiebe

Roman

Der Psychiater Andrew Marlow behauptet, selbst die Steine zum Sprechen zu bringen. Doch sein neuer Patient, der Maler Robert Oliver erschüttert sein Selbstverständnis. Oliver zerstörte in rasender Wut ein berühmtes Gemälde in der National Gallery of Arts und wird so zu Marlows Patient. Oliver verweigert jegliche Kooperation und so begibt sich Marlow auf eigene Faust in eine Reise in Olivers Vergangenheit. Was folgt, ist die Spurensuche einer großen, einer unglaublichen Liebesgeschichte. »Elizabeth Kostova erzählt von Irrsinn und Leidenschaft - in der Kunst wie im Leben.« Freundin
Portrait
Elizabeth Kostova hat an den Universitäten von Yale und Michigan studiert. Ihr erster Roman »Der Historiker« war in den USA Bestseller Nr. 1 mit mehr als 1,5 Millionen verkauften Exemplaren. Übersetzungsrechte wurden in 44 Sprachen verkauft, die Filmrechte gingen an Sony.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 672, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783492977456
Verlag Piper ebooks
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 70068011
    Die Zeit der Schmetterlinge
    von Julia Alvarez
    eBook
    9,99
  • 25931889
    Der Historiker
    von Elizabeth Kostova
    (24)
    eBook
    12,99
  • 44189029
    Die Kinder der Verlorenen Bucht
    von Luca Di Fulvio
    eBook
    9,99
  • 53527350
    Der japanische Liebhaber
    von Sujata Massey
    eBook
    5,99
  • 70337375
    Am Ende fügt sich alles
    von T. R. Schiemann
    eBook
    4,99
  • 47839828
    Das Mädchen aus Brooklyn
    von Guillaume Musso
    (53)
    eBook
    14,99
  • 53523652
    Frauen, die alles wissen
    von Carlo Fruttero
    eBook
    9,99
  • 70373486
    Tod auf Juist. Ostfrieslandkrimi
    von Ulrike Busch
    (4)
    eBook
    3,99
  • 48004393
    Sternenstaub
    von Nora Roberts
    (16)
    eBook
    9,99
  • 53403335
    Nicht für immer
    von Gerschon Schoffmann
    eBook
    19,99
  • 60739027
    Dr. Norden Bestseller 5er Box 1 - Arztroman
    von Patricia Vandenberg
    eBook
    8,99
  • 48778971
    Die Stunde der Schuld
    von Nora Roberts
    (14)
    eBook
    15,99
  • 48059780
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4
    von Cay Rademacher
    (13)
    eBook
    5,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (23)
    eBook
    15,99
  • 83459477
    Inselgold
    von Stina Jensen
    (7)
    eBook
    3,99
  • 45395311
    Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    eBook
    3,99
  • 62294777
    Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (43)
    eBook
    10,99
  • 44941954
    Die Nachtigall
    von Kristin Hannah
    (66)
    eBook
    8,99
  • 63890668
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (31)
    eBook
    8,99
  • 63944451
    Manche mögen's steil
    von Ellen Berg
    (13)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Schwelgen in Bildern und Farben“

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Andrew Marlow, Psychiater in einer vornehmen Privatklinik, stößt bei einem neuen Patienten an seine Grenzen. Robert Oliver, ein berühmter Künstler, hat im Museum ein Bild angegriffen und schweigt seitdem beharrlich. Marlow macht sich auf die Suche nach möglichen Motiven, besucht Olivers geschiedene Frau, seine Geliebte und reist sogar Andrew Marlow, Psychiater in einer vornehmen Privatklinik, stößt bei einem neuen Patienten an seine Grenzen. Robert Oliver, ein berühmter Künstler, hat im Museum ein Bild angegriffen und schweigt seitdem beharrlich. Marlow macht sich auf die Suche nach möglichen Motiven, besucht Olivers geschiedene Frau, seine Geliebte und reist sogar nach Frankreich, um die geheimnisvolle Schöne zu finden, die Oliver immer wieder wie besessen malt.

Einfühlsam und mit einem besonderen Talent, den Leser die beschriebenen Bilder sehen und fühlen zu lassen, führt uns die Autorin durch die Recherchen des Psychiaters, die Besessenheit des Malers und die erregende Zeit des französischen Impressionismus. Neben eleganter und angenehmer Unterhaltung entführt uns der Roman in eine andere Zeit und eine andere Welt, die der Besessenen, die ohne Farbe und Pinsel nicht sein können. Großartig und fesselnd, wahrhaftig und eindringlich.

„Zwischen Genie und Wahnsinn liegt nur ein kleiner Schritt“

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Auf dieses Buch habe ich seit Jahren gewartet. Endlich ein neuer Roman von Elizabeth Kostova, nach ihrem fantastischen Vampirroman "Der Historiker" endlich ein neues Werk.
Vergleichen kann man diese Romane aber nicht. Diesmal kein rein historischer Roman, sondern ein Buch über die Malerei, über Liebe und Wahnsinn, sehr einfühlsam
Auf dieses Buch habe ich seit Jahren gewartet. Endlich ein neuer Roman von Elizabeth Kostova, nach ihrem fantastischen Vampirroman "Der Historiker" endlich ein neues Werk.
Vergleichen kann man diese Romane aber nicht. Diesmal kein rein historischer Roman, sondern ein Buch über die Malerei, über Liebe und Wahnsinn, sehr einfühlsam und unaufdringlich geschrieben. Er ist zeitweise spannend wie ein Krimi und dann wieder eine bedrückende und ausweglose Liebesgeschichte. Eine wunderbare Mischung. Für alle Leser die sich auf keine Genre festlegen wollen, eine packende, manchmal auch beunruhigende Geschichte um unerfüllte Liebe und Wahnsinn.

„Faszinierend“

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Wunderbar einfühlsam und in Details schwelgend beschreibt Elizabeth Kostova in ihrem lang erwarteten neuen Roman die Kunst und die Liebe dazu. Diese führt zu einer alle anderen Beziehungen vernichtenden Obsession des Protagonisten. Ein Buch für Leser, die ein "langsames" Buch wünschen; eine herrliche Liebesgeschichte, ein lehrreicher Wunderbar einfühlsam und in Details schwelgend beschreibt Elizabeth Kostova in ihrem lang erwarteten neuen Roman die Kunst und die Liebe dazu. Diese führt zu einer alle anderen Beziehungen vernichtenden Obsession des Protagonisten. Ein Buch für Leser, die ein "langsames" Buch wünschen; eine herrliche Liebesgeschichte, ein lehrreicher Roman über den Impressionismus und der faszinierende Bericht einer psychischen Erkrankung: unbedingt lesen!

„Besessen“

Gerda Schlecker, Thalia-Buchhandlung Ulm

Der Psychiater Andrew Marlow führt bis dato ein perfekt geordnetes Leben,vielleicht einsam,aber voller Hingabe an seinen Beruf und sein Hobby,die Malerei.Diese Ordnung findet urplötzlich ein jähes Ende,als der renommierte Maler Robert Oliver ein Bild in der National Gallery of Art attackiert,und sein Patient wird.Der geniale Maler verweigert Der Psychiater Andrew Marlow führt bis dato ein perfekt geordnetes Leben,vielleicht einsam,aber voller Hingabe an seinen Beruf und sein Hobby,die Malerei.Diese Ordnung findet urplötzlich ein jähes Ende,als der renommierte Maler Robert Oliver ein Bild in der National Gallery of Art attackiert,und sein Patient wird.Der geniale Maler verweigert jegliche Therapie,spricht nicht,und malt wie besessen immer diesselbe Frau.Verzweifelt versucht Marlow die Hintergründe für die Tat herauszufinden,und begibt sich auf eine Reise,die ihn zu den Frauen die Robert Oliver nahestanden,und mitten in den französischen Impressionismus des 19.Jahrhunderts führt.Lange hatte ich auf das neue Buch von Elizabeth Kostova gewartet,da mir der Historiker derart gut gefallen hatte,und ich wurde nicht enttäuscht.Faszinierend,packend,ganz wunderbar,ich konnte es nicht aus der Hand legen.Unbedingt sofort lesen.

„Spannende Geschichte“

Sabine Schröter, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

In der National Gallery in Washington geht ein Künstler mit einem Messer auf ein Bild los. Dies ist ein Fall für den Psychater Andrew Marlow. Normalerweise bringt er sogar Steine zum Reden, doch leider weigert sich der Künstler mit Marlow zu kommunizieren und stellt diesen vor die schwierige Aufgabe, das Rästel selbst zu lösen. Auf In der National Gallery in Washington geht ein Künstler mit einem Messer auf ein Bild los. Dies ist ein Fall für den Psychater Andrew Marlow. Normalerweise bringt er sogar Steine zum Reden, doch leider weigert sich der Künstler mit Marlow zu kommunizieren und stellt diesen vor die schwierige Aufgabe, das Rästel selbst zu lösen. Auf diesem Weg erlebt er ein grandioses Abenteuer, auf dem er viele Menschen trifft, die Marlows Leben drastisch verändern werden. Packende Geschichte, die einen sofort in ihren Bann zieht.

„Bildgewaltig“

Gina Weigmann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Als der Psychiater Andrew Marlowe den Maler Robert Oliver, der auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn zu balancieren scheint, als Patienten annimmt, bricht er alle Regeln seines Berufsstandes und besucht dessen Exfrau und Geliebte. Nach und nach kann er sich ein Bild von Olivers Leben und seiner Leidenschaft für die Malerei Als der Psychiater Andrew Marlowe den Maler Robert Oliver, der auf dem schmalen Grat zwischen Genie und Wahnsinn zu balancieren scheint, als Patienten annimmt, bricht er alle Regeln seines Berufsstandes und besucht dessen Exfrau und Geliebte. Nach und nach kann er sich ein Bild von Olivers Leben und seiner Leidenschaft für die Malerei und seine unbekannte Muse machen. Elisabeth Kostova hat es geschafft, mich mit ihrer wunderbaren, kraftvollen Sprache von der ersten Seite an in den Bann ihrer Erzählung zu ziehen.

„Gemälde mit Geheimnissen“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Spannende Geschichte aus dem Kunstmilieu, verknüpft mit vielen historischen Persönlichkeiten aus der Zeit des Impressionismus ,Leidenschaft bis zur Besessenheit, akribische Wahrheitsuche bis hin zur Psychose - das sind gelungene Zutaten für einen wunderbaren Schmöker und lassen den Leser atemlos zurück ! Spannende Geschichte aus dem Kunstmilieu, verknüpft mit vielen historischen Persönlichkeiten aus der Zeit des Impressionismus ,Leidenschaft bis zur Besessenheit, akribische Wahrheitsuche bis hin zur Psychose - das sind gelungene Zutaten für einen wunderbaren Schmöker und lassen den Leser atemlos zurück !

„spannend und faszinierend“

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der Psychater Andrew Marlow bekommt einen neuen Patienten, den Maler Robert Oliver.Der Künstler versuchte ein Gemälde in der National Gallery of Art in Washington mit einem Messer zu attackieren.Er schweigt aber beharrlich zu diesem Vorfall.Marlow muß die Erklärung dafür woanders suchen.Wird er die Lösung bei Olivers Exfrau finden oder Der Psychater Andrew Marlow bekommt einen neuen Patienten, den Maler Robert Oliver.Der Künstler versuchte ein Gemälde in der National Gallery of Art in Washington mit einem Messer zu attackieren.Er schweigt aber beharrlich zu diesem Vorfall.Marlow muß die Erklärung dafür woanders suchen.Wird er die Lösung bei Olivers Exfrau finden oder bei der mysteriösenDame die der Maler immer wieder zeichnet?Und was haben die Briefe der jungen Malerin Beatrice de Clerval,einer Impressionistin, aus dem 19.Jahrhundert mit Robert Oliver zu tun? Eine spannende Spurensuche beginnt.Ich war ab der ersten Seite von der Geschichte fasziniert und gefesselt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25931889
    Der Historiker
    von Elizabeth Kostova
    (24)
    eBook
    12,99
  • 29021116
    Besessen
    von Antonia S. Byatt
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 38222374
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (60)
    eBook
    9,99
  • 38222489
    Die Wahrheit und andere Lügen
    von Sascha Arango
    (27)
    eBook
    9,99
  • 47929400
    Das letzte Bild der Sara de Vos
    von Dominic Smith
    (54)
    eBook
    16,99
  • 65234112
    Die Schlange von Essex
    von Sarah Perry
    (43)
    eBook
    17,99
  • 82667785
    Die geheime Geschichte
    von Donna Tartt
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schwanendiebe - Elizabeth Kostova

Die Schwanendiebe

von Elizabeth Kostova

eBook
9,99
+
=
Kleine Lügen erhalten die Familie - Katia Weber

Kleine Lügen erhalten die Familie

von Katia Weber

(52)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen