Die Schwester

Roman

(1)
Welche Krankheit den berühmten Pianisten Z. befallen hatte, vermochte keiner zu sagen. Man sah ihn jedenfalls auf keiner Bühne mehr seit seinem letzten großen Konzert im Weißen Saal des Palazzo Pitti. War es tatsächlich eine Folge seiner tragisch unerfüllten Liebe? Und würde er E., die längst an einen anderen Mann vergeben war, nach seiner Genesung wiedersehen?
Rezension
"...wie alle Bücher des großartigen Erzählers und literarischen Psychologen ist auch dieser Roman von Sándor Márai selbstverständlich ein Reisebuch, nämlich eines in die Seele des Menschen. Ein grandioses noch dazu.", Tagesspiegel, 27.11.2011 20151120
Portrait
Sándor Márai, 1900 bis 1989, gehörte zu den gefeierten Autoren Europas, bis er 1948 mit seiner Emigration nach Italien und in die USA in Vergessenheit geriet. Mit der Wiederentdeckung des Romans »Die Glut« wurde er 1998 weltweit gelesen und als einer der bedeutendsten Schriftstellers des 20. Jahrhunderts erkannt. Der Niedergang des europäischen Bürgertums zählt zu seinen wichtigsten Motiven.

Christina Kunze, geboren 1971 in Berlin, studierte in Berlin und Budapest Hungarologie und Klassische Philologie. Sie überträgt u.a. Sándor Márai, Kriszta Bódis und Róbert Hász ins Deutsche.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 10.12.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30143-5
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19/12,1/2,5 cm
Gewicht 244 g
Originaltitel A novér
Übersetzer Christina Kunze
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Befreiung
    von Sándor Márai
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Ein Hund mit Charakter
    von Sándor Márai
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Bekenntnisse eines Bürgers
    von Sandor Marai
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Die Möwe
    von Sándor Márai
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Gräfin von Parma
    von Sandor Marai
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wandlungen einer Ehe
    von Sandor Marai
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Das Vermächtnis der Eszter
    von Sandor Marai
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Gute Nacht. süße Träume
    von Jiri Kratochvil
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,90
  • Die Frauen von Ithaka
    von Sándor Márai
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Die Gefilde des Himmels
    von Isaac Bashevis Singer
    Buch (Taschenbuch)
    8,50
  • Postskriptum
    von Alain Claude Sulzer
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Späte Einsichten
    von David Leavitt
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Das Leben ist gut
    von Alex Capus
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Die Schwestern
    von Ebers Georg Ebers
    Buch (Taschenbuch)
    42,90
  • Onkelchen
    von Sherko Fatah
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Requiem für einen Hund
    von Daniel Kehlmann, Sebastian Kleinschmidt
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • Das schönste Wort der Welt
    von Margaret Mazzantini
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Die schöne Frau Seidenman
    von Andrzej Szczypiorski
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Der Weltensammler
    von Ilija Trojanow
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Ausfahrt Zagreb-Süd
    von Edo Popovic
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Schwester

Die Schwester

von Sándor Márai
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Die Glut

Die Glut

von Sandor Marai
(8)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

19,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

anspruchsvoller Text in Zusammenhang mit Leben, Liebe und Gesundheit
von Dorothea Rose aus Frankfurt am 07.10.2011
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Erstaunlich: Das Thema Psychosomatik zu einer Zeit, als es diesen Begriff noch nicht gab.Ruhig und konzentriert gelesen, hört man über den Schmerz. Was hat ihn ausgelöst und wie geht der Schmerzpatient und alle Beteiligten auch die (Kranken)schwester damit um? Kann man ihn durchbrechen und wer oder was bringt Heilung?... Erstaunlich: Das Thema Psychosomatik zu einer Zeit, als es diesen Begriff noch nicht gab.Ruhig und konzentriert gelesen, hört man über den Schmerz. Was hat ihn ausgelöst und wie geht der Schmerzpatient und alle Beteiligten auch die (Kranken)schwester damit um? Kann man ihn durchbrechen und wer oder was bringt Heilung? Mein großer Respekt für dieses hochinteressante Thema. Im Klappentext des Buches erfährt man, das dieses Buch das letzte in Ungarn (seiner Heimat)1946 verfasste Werk ist.1955 erschien es erstmals in deutsch; damliger Titel: "Musik in Florenz"