Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die sieben Templer

Historischer Roman

Die Templer-Saga 1

(4)
Ein Mysterium, das die Welt verändern könnte.
Der Tempelritter Thomas Lermond hat die Vernichtung seines Ordens überlebt und hütet seitdem mit sieben Vertrauten ein Geheimnis, das um keinen Preis in die falschen Hände geraten darf. Im Jahr 1314 jedoch ist ihr Vermächtnis in Gefahr, und Lermond schickt eilig Boten aus, um die mittlerweile über halb Europa verstreuten Templer zusammenzurufen. Deren Reise nach Berlin wird schnell zu einem Alptraum. Ein Gesandter der Inquisition folgt ihrer Spur, besessen davon, die letzten Templer zur Strecke zu bringen. Am Ende erreichen nur sechs der Männer sowie eine junge Frau den abgelegenen Tempelhof – wo ihre Widersacher sie schon erwarten.
Ein hervorragend recherchierter historischer Roman, der den Leser zurück in die faszinierende Welt des Mittelalters versetzt.
Portrait
Guido Dieckmann, Jahrgang 1969, lebt als freier Autor in der Pfalz. Er hat sich durch zahlreiche historische Romane einen Namen gemacht. Sein Roman zum Film "Luther" wurde ein Bestsellererfolg.
Im Aufbau Verlag sind seine Romane "Die Poetin", "Die Gewölbe des Doktor Hahnemann", "Der Bader von St. Denis", "Die Magistra", "Die Nacht des steinernen Reiters", "Die Frau mit den Seidenaugen" sowie "Luther" lieferbar.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Erscheinungsdatum 03.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783841210210
Verlag Aufbau digital
Verkaufsrang 6.181
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Manduchai – Die letzte Kriegerkönigin
    von Tanja Kinkel
    eBook
    9,99
  • Götter der Rache
    von Giles Kristian
    (4)
    eBook
    8,99
  • Das Schicksal der Templer
    von Martina André
    (7)
    eBook
    3,99
    bisher 11,99
  • Der Vasall des Königs
    von Daniel Wolf
    (4)
    eBook
    1,99
  • Das Lied der Königin
    von Elizabeth Chadwick
    eBook
    9,99
  • Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (23)
    eBook
    9,99
  • Der Ritter der Könige
    von Sabrina Qunaj
    (6)
    eBook
    8,99
  • Die Walfängerin
    von Ines Thorn
    (13)
    eBook
    7,99
  • Die Stadt der schwarzen Schwestern
    von Guido Dieckmann
    eBook
    9,99
  • Die Flucht der Magd
    von Doris Röckle
    (6)
    eBook
    6,99
  • Der König und die Totenleserin
    von Ariana Franklin
    (5)
    eBook
    9,99
  • Marlene
    von Hanni Münzer
    (21)
    eBook
    7,99
  • Die Templerin
    von Wolfgang Hohlbein
    (15)
    eBook
    9,99
  • Stimmen
    von Ursula Poznanski
    (56)
    eBook
    9,99
  • Die Rückkehr des Sandmanns - Psychothriller
    von Markus Ridder
    (8)
    eBook
    4,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (118)
    eBook
    9,99
  • Feindbild Russland
    von Hannes Hofbauer
    eBook
    15,99
  • Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (271)
    eBook
    9,99
  • Der Ritter und die Bastardtochter
    von Annika Dick
    (7)
    eBook
    4,99
  • Die Schrift des Todes
    von C.J. Sansom
    (4)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Die sieben Templer

Die sieben Templer

von Guido Dieckmann
(4)
eBook
9,99
+
=
Die vergessene Legion

Die vergessene Legion

von Ben Kane
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Templer-Saga

  • Band 1

    42707699
    Die sieben Templer
    von Guido Dieckmann
    (4)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    87186758
    Der Pakt der sieben Templer
    von Guido Dieckmann
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
0
0
4
0
0

Das ewige Mysterienthema
von Elisabeth Rupp am 08.02.2018

Relativ spannend geschrieben. Ob die vorkommenden Personen geschichtlich fundiert sind, ist fraglich. Die Autoren M. Andre, Espen, Monte und viele andere lassen grüßen. Trotzdem muß man immer wieder feststellen, daß das tiefste Mittelalter eine grauenvolle Zeit war und die katholische Kirche mit ihren Päpsten und weltlichen Handlangern viel dazu beigetragen... Relativ spannend geschrieben. Ob die vorkommenden Personen geschichtlich fundiert sind, ist fraglich. Die Autoren M. Andre, Espen, Monte und viele andere lassen grüßen. Trotzdem muß man immer wieder feststellen, daß das tiefste Mittelalter eine grauenvolle Zeit war und die katholische Kirche mit ihren Päpsten und weltlichen Handlangern viel dazu beigetragen hat. Dem Schauplatzwechsel in diesem Buch zu folgen, ist oft nicht einfach.

Nicht schlecht, aber...
von einer Kundin/einem Kunden aus Pischelsdorf am 06.02.2018

Die Idee ist sehr gut und auch die vielschichtige Erzählung finde ich interessant, aber die einzelnen Charaktere kommen dabei viel zu kurz. Die Geschichte ist angenehm und unterhaltsam zu lesen, die Hauptpersonen sind alle gut erdacht und die einzelnen Episoden gefallen, nur bleiben so viele interessante Handlungstränge offen, dass... Die Idee ist sehr gut und auch die vielschichtige Erzählung finde ich interessant, aber die einzelnen Charaktere kommen dabei viel zu kurz. Die Geschichte ist angenehm und unterhaltsam zu lesen, die Hauptpersonen sind alle gut erdacht und die einzelnen Episoden gefallen, nur bleiben so viele interessante Handlungstränge offen, dass ich am Schluss doch etwas enttäuscht war. Mein Fazit: ein netter Roman, der um wirklich gut zu sein, ruhig doppelt so lang sein könnte um dabei jedem seiner Helden mehr Tiefe zu geben!

Geheimnisvoll.Verwoben. Spannend.
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 20.11.2016

Der mittelalterliche Roman um das Erbe der Tempelritter baut langsam seine story auf. Nach dem ersten Drittel nehmen die Rollen langsam Fahrt auf, der Leser erfährt die Hintergründe jedes einzelnen Charakters. Die Spannung steigt im letzten Drittel sehr rasant an, eine überraschende Wendung zieht den Leser in den mittellalterlichen Bann