Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Sorge um die Depression

Elemente einer Genealogie

Die WHO ist der Ansicht, dass die Depression bis 2020 zur zweithäufigsten Krankheit der westlichen Industriestaaten werden könnte. Wie konnte die Depression zu einer solch charakteristischen Erkrankung der zeitgenössischen Gesellschaft aufsteigen? Wie verändert ihr Aufstieg unsere Gegenwart?
Um die Depression kreist in den letzten Jahrzehnten zunehmend eine manifeste Beunruhigung. In dieser Studie liegt der Fokus nicht auf der Frage, ob die Gegenwart unglücklicher macht als andere Zeiten, sondern auf den Problematisierungsformen der Depression. Der Blickwinkel einer »Sorge um die Depression« soll die genealogischen Herkunftslinien unserer zeitgenössischen Wahrnehmung des Phänomens ausloten. Was für eine gesellschaftliche Realität bringt diese Sorge um die Depression und die Praktiken ihrer Behandlung und Prävention hervor? In welcher gesellschaftlichen Konstellation macht diese spezifische Problematisierung der Depression Sinn?
Portrait
Ingar Abels, Jg. 1982, Dr. phil., ist Soziologin und koordiniert im Gleichstellungsbüro der Charité Berlin das Mentoringprogramm für Wissenschaftlerinnen. Sie betreibt in Berlin eine Praxis für Beratung, Coaching und Psychotherapie.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 312, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783779941354
Verlag Beltz Juventa
eBook
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41027963
    Depression als Störung des Gleichgewichts
    von Daniel Hell
    eBook
    25,99
  • 44679003
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • 40068817
    Einspruch!
    von Norbert Blüm
    eBook
    8,99
  • 68895049
    Genug. Mein Ende als Polizist.
    von Andreas Kartzke-Peters
    (2)
    eBook
    9,49
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 44789033
    Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    29,99
  • 40889703
    Kollaps
    von Jared Diamond
    eBook
    9,99
  • 71796473
    Muttertier
    von Birgit Kelle
    eBook
    18,00
  • 91797535
    Wa(h)re Gefühle
    eBook
    18,99
  • 40099965
    Gesellschaft der Angst
    von Heinz Bude
    eBook
    12,99
  • 89501615
    Systemtheorie der Gesellschaft
    von Niklas Luhmann
    eBook
    43,99
  • 34115646
    Gefühle in Zeiten des Kapitalismus
    von Eva Illouz
    eBook
    11,99
  • 47369490
    Europa ohne Identität?
    von Bassam Tibi
    eBook
    8,99
  • 24486425
    Lernen zu lernen
    von Martin Schuster
    eBook
    14,99
  • 81481372
    Die Macht des Heiligen
    von Hans Joas
    eBook
    29,99
  • 82006535
    Beißreflexe
    von Patsy L'Amour LaLove
    eBook
    9,99
  • 44542827
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    17,99
  • 29273234
    Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler
    eBook
    10,99
  • 43488083
    Einführung in die Sozialisationstheorie
    von Ullrich Bauer
    eBook
    22,99
  • 72468984
    Beschleunigung
    von Hartmut Rosa
    eBook
    21,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Sorge um die Depression - Ingar Abels

Die Sorge um die Depression

von Ingar Abels

eBook
27,99
+
=
Die Gesellschaft der Singularitäten - Andreas Reckwitz

Die Gesellschaft der Singularitäten

von Andreas Reckwitz

eBook
23,99
+
=

für

51,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen