Thalia.de

Die Sprache der BRD

131 Unwörter und ihre politische Bedeutung

(1)

Der Publizist und erfolgreiche Buchautor Manfred Kleine-Hartlage hat über mehrere Jahre Material zu einem Lexikon der Unwörter gesammelt. Es gelingt ihm, den »Jargon der Demokratie« von A bis Z zu beschreiben und als Herrschaftsmittel zu entlarven: Von »alternativlos« über »Aufarbeitung«, »Bereicherung«, »Homophobie« und »mündiger Bürger« bis »unerträglich« sind Schwamm- und Kampfbegriffe in den Jargon der Politik und der diskutierenden Klasse eingesickert, die etwas weich verkaufen, was knallhart umgesetzt wird: Die Zerstörung des freien Meinungsaustauschs vor dem Hintergrund einer Zerstörung der ethnischen, mentalen und kulturellen Grundlage unseres Volkes.

So ist das, was wie eine Satire klingt und optisch an die offiziellen Sprachhüter der Deutschen angelegt ist, im Kern ein entlarvendes Buch: man kann, wenn man die Unwörter kennt, das politische Gerede dechiffrieren. Manfred Kleine Hartlage liefert den notwendigen Code.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 2240
Erscheinungsdatum 01.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944422-27-5
Verlag Antaios, Verlag
Maße (L/B/H) 206/131/25 mm
Gewicht 330
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

auf den Punkt gebracht
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 19.04.2015

Manfred Kleine-Hartlage schafft es auch in diesem hervorragenden Buch, politisches Unwesen auf einer Metaebene zu entlarven, in diesem Falle über eine Offenlegung von aktuellem Orwellschem Neusprech. Vielen Dank an den Autor und seine Leistung. Ein ganz wichtiges Buch, was jeder gelesen haben sollte, der politisch interessiert ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0