In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Stadt als Spielfeld

Raumbegriffe, Raumnutzungen, Raumdeutungen polnischer Hooligans

Polnische Hooligans - eine wissenschaftliche Annäherung.
Seit der Europameisterschaft 2012 und seitdem Fußballfans in der Maidan-Revolte eine Rolle gespielt haben sind Hooligans in Osteuropa in verschiedenen Diskursen präsent. Was in der öffentlichen Wahrnehmung als jüngeres, fußballspezifisches und politisch rechts anzusiedelndes Phänomen erscheint, hat jedoch eine lange Vorgeschichte und eine komplexe soziokulturelle und diskursive Struktur.
So hatte das erste chuliganstvo im östlichen Europa zwischen 1900 und 1960 nichts mit Fußball zu tun, sondern mit hegemonialen Konstruktionen von Stadt, der Aneignungen städtischen Raums und der Herausforderung herrschender Werte durch junge Männer aus dem proletarischen Milieu.
Einiges davon scheint auch bei heutigen polnischen chuligani trotz veränderter soziokultureller Kontexte zentral geblieben zu sein: Hooligans markieren ihr Territorium, hinterlassen Markierungen im Feindesland und zeigen sich in besonderer Weise geschichtsbewusst. Wie verhält sich ihre partikularistische Konstruktion des Stadtraums zu hegemonialen Raumkonstrukten sowie zu ihrer Repräsentation und Positionierung in der generalisierten Öffentlichkeit? Was sagt dies über das Zusammenspiel und die Reichweite der Elemente sozialer Raumkonstruktion aus?
Portrait
Michael G. Esch, geb. 1959, ist freier Historiker, Übersetzer und Musiker sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO) und Privatdozent an der Universität Leipzig.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 120, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783835329713
Verlag Wallstein Verlag
eBook
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47720190
    Identitätspolitik
    von Eduard Heinrich Führ
    eBook
    21,99
  • 47663874
    Ein unheimlicher Gast
    von Gillian White
    eBook
    5,99
  • 45394923
    Winterblut
    von Giles Kristian
    eBook
    8,99
  • 45245097
    Sons of Steel Row - Von Verrat und Sühne
    von Jen McLaughlin
    (1)
    eBook
    8,99
  • 47558182
    Das nächtliche Selbst
    eBook
    29,99
  • 33840134
    Bancassurance in Deutschland
    von Michael Dorka
    eBook
    29,99
  • 45261420
    Tracking the Hooligans
    von Alan Pacey
    eBook
    16,13
  • 33591961
    1913
    von Florian Illies
    (57)
    eBook
    9,99
  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (17)
    eBook
    11,99
  • 47880928
    Heilen mit der Kraft der Natur
    von Andreas Michalsen
    eBook
    16,99
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (5)
    eBook
    11,99
  • 58183836
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    (4)
    eBook
    14,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (23)
    eBook
    7,99
  • 29359496
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    eBook
    8,49
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    8,99
  • 57598898
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    eBook
    18,99
  • 50273643
    Neben der Spur, aber auf dem Weg
    von Mina Teichert
    eBook
    11,99
  • 32211347
    The Handmaid's Tale
    von Margaret Atwood
    eBook
    3,99 bisher 8,49
  • 45352087
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (10)
    eBook
    13,99
  • 56039471
    Kann man noch Christ sein, wenn man an Gott zweifeln muss?
    von Heiner Geissler
    eBook
    6,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Stadt als Spielfeld

Die Stadt als Spielfeld

von Michael G. Esch

eBook
19,99
+
=
Der Duft von Zitronen

Der Duft von Zitronen

von Brigitte D'Orazio

eBook
9,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen