Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

Gekürzte Lesung

Die sieben Schwestern

(48)
»Lucinda Riley ist die Jane Austen unserer Zeit.« LITERATURMARKT
Die Saga geht stürmisch weiter
Der Wind und das Wasser, das sind die großen Leidenschaften in Allys Leben, die sie als Seglerin zu ihrem Beruf gemacht hat. Eines Tages stirbt überraschend ihr geliebter Vater Pa Salt, und Ally reist zu dem Familiensitz am Genfer See. Wie auch ihre fünf Schwestern wurde sie als kleines Mädchen von Pa Salt adoptiert und kennt ihre wahren Wurzeln nicht. Ihr Vater hinterlässt ihr aber einen rätselhaften Hinweis – die Biografie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert. Ally begibt sich auf Spurensuche in das raue Land im Norden. Sofort ist sie zutiefst fasziniert von der wilden Schönheit der Landschaft, aber auch von der betörenden Welt der Musik Edvard Griegs, die sich ihr dort eröffnet. Und als sie schließlich dem Violonisten Thom begegnet, der ihr auf unerklärliche Weise vertraut ist, fängt sie an zu ahnen, dass ihre jugendliche Liebe zur Musik kein Zufall war ...
(2 mp3-CDs, Laufzeit: 15h 37)
Portrait
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman "Das Orchideenhaus" stürmte jeder ihrer Romane die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.

Sinja Dieks, 1986 in Unna geboren, sammelte ihre erste Bühnenerfahrung als Akrobatin im Circus Travados in Unna. Sie studierte Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen in Potsdam-Babelsberg und arbeitet seitdem als Schauspielerin für Theater, Fernsehen und Kino. Mit ihrer Hauptrolle im ZDF-Märchenfilm "Die sechs Schwäne" wurde sie einem breiten Publikum bekannt und 2014 für den Deutschen Schauspielerpreis nominiert. Darüber hinaus ist sie in mehreren TV-Serien zu sehen (u.a. "Letzte Spur Berlin", "Bella Block").

Oliver Siebeck, geboren 1961, ist als Synchronsprecher aus verschiedenen Fernsehserien bekannt. Er lieh schon vielen Figuren in deutschen Fassungen seine Stimme: So spricht er in "Prison Break" (2007-2009) den Agenten Paul Kellerman, in "Alias - Die Agentin" (2003-2005) die Figur Eric Weiss und seit 2004 hört man ihn in "Two and a Half Men" als Dr. Melnick. Siebeck ist auch als Hörbuchsprecher beliebt.

Bettina Kurth wurde in Kiel geboren und wuchs in der Lüneburger Heide auf. Sie absolvierte die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und war von 1995 bis 1999 Mitglied des Ensembles des Deutschen Theaters Berlin. Bereits 1994 war sie erstmals in der Fernsehserie „Zappek“ zu sehen und seitdem in zahlreichen weiteren Filmen und Serien. Bettina Kurths eigentliches Metier jedoch ist das Radiofeature: So leidenschaftlich wie erfolgreich setzt sie ihre Stimme regelmäßig in Dokumentationen aller großen deutschen Rundfunkanstalten ein. Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Hörspiele, Kindersendungen sowie TV-Reportagen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-CD
Sprecher Bettina Kurth, Oliver Siebeck, Sinja Dieks
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 27.11.2015
Serie Die sieben Schwestern 2
Sprache Deutsch
EAN 9783844520583
Genre Belletristik
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 937 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 5 - 7 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43980171
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (50)
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 47878165
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 45244737
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 43913113
    Der Glasmurmelsammler
    von Cecelia Ahern
    (49)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42425902
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (123)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42364737
    Über Topflappen freut sich ja jeder
    von Renate Bergmann
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 42381323
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 42447246
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (48)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 36841941
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    (47)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42415513
    Yoon, N: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
    von Nicola Yoon
    Hörbuch (MP3-CD)
    22,99
  • 31671667
    Winter der Welt / Jahrhundert-Saga Bd.2
    von Ken Follett
    (68)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 43249413
    So ein Mist! / Gregs Tagebuch Bd.10
    von Jeff Kinney
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 42345514
    After You:
    von Jojo Moyes
    Hörbuch (CD)
    24,99
  • 40952541
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 45161228
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 42381296
    Eine Hoffnung am Ende der Welt
    von Sarah Lark
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42361470
    Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street 01: Das Rätsel von Musgrave Abbey
    von Viviane Koppelmann
    (1)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 15622202
    Äpfel, Nüsse, Pfefferkuchen
    von Philipp Schepmann
    (1)
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 42451809
    Treibsand
    von Henning Mankell
    Hörbuch (MP3-CD)
    23,99
  • 42425909
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (44)
    Hörbuch (MP3-CD)
    27,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Dieses Buch packt von der ersten Seite...“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Lieben Sie Geschichten in die man eintaucht und alles um sich herum vergisst? Dann ist der neue Roman von Lucinda Riley „Die Sturmschwester“ genau der richtige Schmöker. In ihrer auf 7 Bände angelegten Reihe geht es um 7 Adoptiv-Schwestern, die nach dem Tod ihres geliebten Vaters Pa Salt die Möglichkeit haben selbst zu entscheiden, Lieben Sie Geschichten in die man eintaucht und alles um sich herum vergisst? Dann ist der neue Roman von Lucinda Riley „Die Sturmschwester“ genau der richtige Schmöker. In ihrer auf 7 Bände angelegten Reihe geht es um 7 Adoptiv-Schwestern, die nach dem Tod ihres geliebten Vaters Pa Salt die Möglichkeit haben selbst zu entscheiden, ob sie sich auf die Entdeckungsreise zu ihren Wurzeln machen. Band 2 „die Sturmschwester“ handelt von Ally –Alkione. Pa Salt hat die Schwestern nach den Sternen der Plejaden benannt. Ally liebt das Meer und die Musik, vor allem die Flöte. Als Seglerin stellt sie sich den Gefahren und trifft ihre große Liebe. Doch das Schicksal stellt sie vor mehr als eine große Herausforderung und sie geht die Suche nach der Vergangenheit an. Die Biografie eines norwegischen Komponisten aus dem 19.Jahrhundert in dem Anna Landvik vorkommt ist der Anstoß dazu. Ally taucht ein in die Welt von Edvard Grieg, der Morgenstimmung aus Peer Gynt und vielem mehr. Die Begeisterung für die Musik, wie auch für Wind und Meer steckt ihr Blut.
Dieses Buch hat mich von der ersten Seite gepackt, bezaubert und gefangen genommen. Lucinda Riley gelingt es immer wieder Bücher mit überraschenden Wendungen und wunderschöner bildhafter Sprache zu verfassen. Viel Spaß beim Lesen!

„Wunderbare Fortsetzung“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Wunderbare Fortsetzung der "Sieben Schwestern". Womöglich etwas bodenständiger und weniger ätherisch... wie es eben zu der realistischen Ally passt, schmökerig bis zuletzt. Macht süchtig! Wunderbare Fortsetzung der "Sieben Schwestern". Womöglich etwas bodenständiger und weniger ätherisch... wie es eben zu der realistischen Ally passt, schmökerig bis zuletzt. Macht süchtig!

Elena Olbrich, Thalia-Buchhandlung Münster

Super Fortsetzung! Mir gefällt die Abwechslung durch die Zeitsprünge in die Vergangenheit. Sehr lesenswert. Super Fortsetzung! Mir gefällt die Abwechslung durch die Zeitsprünge in die Vergangenheit. Sehr lesenswert.

„Ein besonderes Schicksal! “

Martha Volk, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Der zweite Teil der Familiensaga um die sieben Schwestern bringt uns ein ganz besonderes Schicksal nahe. Die Autorin hat mich wieder von Anfang an in ihren Bann gezogen! Die Geschichte um Ally ist wirklich tragisch, aber gleichzeitig auch sehr schön und natürlich wieder richtig spannend! Das macht wirklich Lust auf mehr! Der zweite Teil der Familiensaga um die sieben Schwestern bringt uns ein ganz besonderes Schicksal nahe. Die Autorin hat mich wieder von Anfang an in ihren Bann gezogen! Die Geschichte um Ally ist wirklich tragisch, aber gleichzeitig auch sehr schön und natürlich wieder richtig spannend! Das macht wirklich Lust auf mehr!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Das zweite Buch der Reihe "Die sieben Schwestern": Auch hier wieder eine fesselnde Geschichte. Lucinda Riley nimmt uns mit auf die wundervolle Reise von Ally. Das zweite Buch der Reihe "Die sieben Schwestern": Auch hier wieder eine fesselnde Geschichte. Lucinda Riley nimmt uns mit auf die wundervolle Reise von Ally.

„"Die Sturm Schwester" ist absolut spannend, “

Jessica Roth, Thalia-Buchhandlung Ulm

interessant und gefühlvoll. Eine abwechslungsreiche Reise zwischen den Zeiten und Ländern, voller Liebe und Angst.
Wundervolles Buch, wenn man sich darauf einlässt!
interessant und gefühlvoll. Eine abwechslungsreiche Reise zwischen den Zeiten und Ländern, voller Liebe und Angst.
Wundervolles Buch, wenn man sich darauf einlässt!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Es geht fantastisch weiter! Dabei bin ich nur durch Zufall auf diese Reihe aufmerksam geworden. Es geht fantastisch weiter! Dabei bin ich nur durch Zufall auf diese Reihe aufmerksam geworden.

Alex Crespo, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Der zweite Band der herausragenden Familiensaga von Lucinda Riley. Nach Maia steht nun Alkione, die Ally genannt wird im Mittelpunkt der Geschichte. Es wird sehr musikalisch! Der zweite Band der herausragenden Familiensaga von Lucinda Riley. Nach Maia steht nun Alkione, die Ally genannt wird im Mittelpunkt der Geschichte. Es wird sehr musikalisch!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Schon ist die zweite Schwester meinte Liebste. So eine schöne, traurige, aber auch mutige und fröhliche Geschichte. Toll! Schon ist die zweite Schwester meinte Liebste. So eine schöne, traurige, aber auch mutige und fröhliche Geschichte. Toll!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 57821957
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 44681392
    Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37437514
    Die Jasminschwestern
    von Corina Bomann
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 42523871
    Das Mohnblütenjahr
    von Corina Bomann
    (47)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 44068055
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 46298878
    Die Perlenfrauen
    von Katie Agnew
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 35332431
    Eine wundersame Weihnachtsreise
    von Corina Bomann
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 44681368
    Das Vermächtnis des Vaters / Clifton-Saga Bd.2
    von Jeffrey Archer
    Hörbuch (MP3-CD)
    13,99
  • 45189703
    Die Frau des Juweliers
    von Judith Lennox
    Hörbuch (CD)
    22,99
  • 45776360
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    Hörbuch (MP3-CD)
    18,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
31
12
1
2
2

Die 2. Schwester verschlägt es nach Norwegen
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 25.01.2016

Ally, die unter dem plötzlichen Tod ihres Vaters Pa Salt genauso leidet, wie ihre Schwestern, interessiert sich nicht wirklich für ihre Herkunft. Ihr Vater, der sie genau wie ihre Schwester adoptiert hat, hat jeder Schwester einen Hinweis ihrer Herkunft hinterlassen. Aber sie hat andere Pläne und da passen Recherchen... Ally, die unter dem plötzlichen Tod ihres Vaters Pa Salt genauso leidet, wie ihre Schwestern, interessiert sich nicht wirklich für ihre Herkunft. Ihr Vater, der sie genau wie ihre Schwester adoptiert hat, hat jeder Schwester einen Hinweis ihrer Herkunft hinterlassen. Aber sie hat andere Pläne und da passen Recherchen zur Herkunft momentan nicht mit ins Konzept. Alles ändert sich jedoch, als ihr Geliebter Theo bei einem Unfall ums Leben kommt. Ihr Vater hinterließ ihr die Biografie des norwegischen Komponisten Edvard Grieg aus dem 19. Jh. Ally gibt das Buch weg, um es übersetzen zu lassen und macht sich auf die Suche nach ihren Wurzeln, die sie nach Norwegen führen. Sie erkennt, dass ihre ursprüngliche Liebe zur Musik, die sie vor ihrem Seglerdasein auslebte, nicht von ungefähr kam. Eng verbunden mit Edvard Grieg war das Leben von Anna Landvik und Jens Halverson. Anna kam einst aus ärmlichen Verhältnissen, wurde aber gefördert und wurde eine anerkannte Sängerin. Als sie sich in Jens verliebte, begeht sie den folgenschweren Fehler, mit ihm nach Leipzig zu gehen. Ally trifft im Grieg Museum auf den Norweger Thom Halverson, der ebenfalls an der Geschichte von Jens Halverson interessiert ist. Er hilft Ally bei der Recherche und sie bringen Unglaubliches zutage... Wie schon in Teil 1 der "Sieben Schwestern" geht es um eine der Schwestern und deren Aufarbeitung ihrer Herkunft. Obwohl Ally anfangs kein Interesse daran hat, da sie momentan glücklich liiert ist und eine Segelregatta vor sich hat, ändert sich alles, als sie einen weiteren Schicksalsschlag erleiden muss. Nachdem sie das Buch, das ihr ihr Vater hinterlassen hat, übersetzen ließ, führte sie ihre Suche nach Norwegen und ihr wird klar, woher ihre Liebe zur Musik kommt. Die Autorin hat auch dieses Buch wieder in verschiedene Zeitebenen eingebettet. Im 19. Jh. erlebt der Leser die Geschichte von Anna Landvik, einem Bauernmädchen, das den Kühen vorsang und eine große Sängerin wurde. Eng mit ihr verknüpft ist die Geschichte des Komponisten Edvard Grieg, der einst "Peer Gynt" von Henrik Ibsen vertonte. An dieser Stelle sei wieder darauf hingewiesen, dass die Autorin wie gewohnt genauestens die geschichtlichen Daten und Hintergründe recherchiert hat. Eine weitere Zeitebene findet man im Nazideutschland, wo es um Annas Enkel geht. Dann sind da noch die Ereignisse aus der Gegenwart, die Ally angeht, ihr Leben und ihre Suche nach ihren Wurzeln. Anna und Ally sind beides unglaublich starke Frauen, die sich vom Schicksal nicht unterkriegen lassen. Die Liebe ist jeweils ein großer Teil ihres Lebens, der sie jedoch nicht glücklich werden lässt. Besonders bewegt hat mich das Schicksal von Anna, die einen unglaublichen Werdegang hinter sich hat. Ich hätte sie jedoch gern das ein oder andere Mal geschüttelt und zur Besinnung gebracht. Dieser Roman umfasst 3 Geschichten, die in verschiedenen Zeitebenen spielen, jedoch miteinander verbunden sind. Erst im Laufe der Recherche von Ally erkennt man alle Zusammenhänge und die Verbindungen, die entstanden sind. Nicht ganz eindeutig ist jedoch nach wie vor der Tod von Pa Salt, zu vieles passt an der Stelle nicht. Hier darf man als Leser weiterhin neugierig bleiben. Ich habe dieses Buch als Hörbuch genossen und war begeistert von den drei Sprechern, die dieses Buch eingelesen haben. Von der Sprachführung und der Verständlichkeit her kann man es nicht besser machen. Es war ein Erlebnis, ihnen zuhören zu dürfen. Lucinda Riley ist für mich eine Autorin, die mich bis jetzt mit jedem ihrer Bücher begeistert hat. Obwohl dieses Buch der zweite Teil der "Sieben Schwestern" ist, kann man ihn auch unbesorgt separat lesen. Natürlich hat man mehr Spaß daran, wenn man die Vorgeschichte kennt. Ich kann dieses Buch und in dem speziellen Fall das Hörbuch wärmstens empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach nur schön
von einer Kundin/einem Kunden aus Dedenbach am 26.12.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch, wie auch schon das erste Buch (Die sieben Schwestern) in kürzester Zeit verschlungen. Lucinda Riley schreibt sehr lebendig und man kann sich alles bildlich vorstellen. Wunderschön. Ich warte sehnsüchtig auf das nächste Buch, indem die Geschichte der 3. Schwester Star beschrieben steht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Spannende und fesselnde Familiengeschichte
von Charming Books am 20.11.2015
Bewertet: gebundene Ausgabe

Klappentext: Der Wind und das Wasser, das sind die großen Leidenschaften in Allys Leben, die sie zu ihrem Beruf gemacht hat: Sie ist Seglerin und hat bei manch riskanter Regatta auf den Meeren der Welt ihren Mut unter Beweis gestellt. Eines Tages aber stirbt völlig überraschend ihr geliebter Vater... Klappentext: Der Wind und das Wasser, das sind die großen Leidenschaften in Allys Leben, die sie zu ihrem Beruf gemacht hat: Sie ist Seglerin und hat bei manch riskanter Regatta auf den Meeren der Welt ihren Mut unter Beweis gestellt. Eines Tages aber stirbt völlig überraschend ihr geliebter Vater Pa Salt, und Ally reist zu dem Familiensitz am Genfer See. Wie auch ihre fünf Schwestern wurde sie als kleines Mädchen von Pa Salt adoptiert und kennt ihre wahren Wurzeln nicht. Ihr Vater hinterlässt ihr aber einen rätselhaften Hinweis auf ihre Vorgeschichte – die Biographie eines norwegischen Komponisten aus dem 19. Jahrhundert, in dessen Leben die junge Sängerin Anna Landvik eine schicksalhafte Rolle spielte. Allys Neugier ist geweckt, und sie begibt sich auf Spurensuche in das raue Land im Norden. Sofort ist sie zutiefst fasziniert von der wilden Schönheit der Landschaft, aber auch von der betörenden Welt der Musik, die sich ihr dort eröffnet. Und als sie schließlich dem Violonisten Thom begegnet, der ihr auf unerklärliche Weise vertraut ist, fängt sie an zu ahnen, dass ihre jugendliche Liebe zur Musik kein Zufall war... Meinung: „Die Sturmschwestern“ ist der Folgeband zu „Die sieben Schwestern“ von Lucinda Riley. Generell ist es sicherlich nicht verkehrt die beiden Bände in der richtigen Reihenfolge zu lesen, allerdings ist jeder Roman in sich selbst abgeschlossen. Das Cover ist für mich eine absolute Augenweide und ist perfekt auf den Inhalt des Buches abgestimmt. Hier wurde sich ganz viel Mühe gegeben und hat dementsprechend eine Würdigung verdient. Generell finde ich die Cover vieler Bücher von der Autorin wirklich sehr traumhaft gestaltet. Auf den Inhalt werde ich wegen Spoiler Gefahr einfach nicht viel näher eingehen, da ich jedem das Lesevergnügen selbst überlassen und nichts von der Geschichte vorweg nehmen möchte. Allerdings sei gesagt, dass man in diesem Teil um die sieben Schwestern Ally besser kennen lernt, die mit vollem Namen „Alkyone“ heißt. Klar hat man sie schon im ersten Band aus der Sicht von Maia kennengelernt. Aber hier ermöglicht die Autorin uns einen besseren Einblick in Allys Gedanken, Ihre Sicht, Ihr Leben. Einiges taucht aus dem ersten Band hier auch wieder auf, halt aus der Sicht von Ally. Was mich aber wirklich nicht gestört hat, weil ich solche Sichtwechsel bei gleicher Situation ganz spannend und interessant finde. Durch den üblichen fantastischen Schreibstil von Lucinda Riley ist dieses Buch keineswegs langwierig oder langweilig sondern fesselnd oder spannend. Mit Ally hat Lucinda Riley dazu eine starke Protagonistin erschaffen, die Ihren Weg geht und weiß was sie will und auch ganz anders ist als Ihre Schwester Maia, die wir bereits kennen gelernt haben. Ich bin mit ihr von Anfang an warm geworden und bin mit Ihr und Ihren Wegbegleitern gerne den Weg gegangen um Ihre Familiengeheimnisse zu lüften. Wobei man nicht nur die Gegenwart kennenlernt sondern auch in verschiedene Zeitaeras zurückgeworfen wird. Hier hat es die Autorin geschafft diese so zauberhaft detailliert und authentisch niederzuschreiben, dass man sich glatt zurückversetzt gefühlt hat. Fazit: Mich hat auch dieser Band um die sieben Schwestern absolut fasziniert und überzeugt. Mit hinreißenden Protagonisten und traumhaften Kulissen ist dieses Buch ein typisches Meisterwerk von Lucinda Riley. Ich bin schon sehr auf den nächsten Band der Reihe gespannt und kann es kaum erwarten weiter zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2

von Lucinda Riley

(48)
Hörbuch (MP3-CD)
27,99
+
=
Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3

Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3

von Lucinda Riley

Hörbuch (MP3-CD)
18,99
+
=

für

45,57

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die sieben Schwestern

  • Band 1

    45244737
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    9,99
  • Band 2

    47878165
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    9,99
  • Band 3

    45776360
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    18,99
  • Band 4

    71429352
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    19,99