Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Tänzerin

»Bist du wahnsinnig geworden?« Entgeistert sah Joanna auf ihre schniefende Zwillingsschwester herab und riss die Augen auf.
Carol blinzelte unter ihren angeschwollenen Lidern hindurch und seufzte. »Du musst mir helfen, Jo, bitte!«, sagte sie und trötete erneut in ein Papiertaschentuch. »Wenn du nicht für mich einspringst, bin ich den Job los und kann mein Studium endgültig an den Nagel hängen.«
Joanna hob die Hände und ließ sich auf einen Sessel fallen. »Das ist nicht dein Ernst , Carol. Ich kann das doch gar nicht!«
Carol hustete erbärmlich.
Die Schwester tat ihr natürlich leid, aber was sie hier von ihr verlangte, war nun wirklich reichlich unverschämt.
»Bitte, Jo«, krächzte Carol und rieb sich die gerötete Nase, die dicker war als sonst und in ihrem schmalen Gesicht riesig wirkte. »Du hast doch den Kurs damals mit mir zusammen gemacht, es ist gar nichts dabei!«
Joanna schüttelte den Kopf und biss sich auf die Unterlippe. »Was ist das für ein dämlicher Chef, wenn er dich nicht einmal krank sein lässt?«, fragte sie.
»Er hat eben nicht so viele Mädchen, die einspringen könnten. Und ich habe ihm versprochen, mich um Ersatz zu kümmern. Außer dir fällt mir niemand ein! Meine lieben Stammgäste würden ja nicht einmal merken, dass ich gar nicht da bin, wir sehen uns doch so ähnlich. Du darfst das Geld natürlich behalten, um die fünfhundert Pfund dürften drin sein.« Sie hustete erneut und schnappte dabei nach Luft wie ein Fisch auf dem Trockenen.
»Fünfhundert Pfund?« Joanna dachte an die todschicken Pumps und die perfekt dazu passende Handtasche, die sie erst letzte Woche in ihrer Lieblingsboutique gesehen hatte. Obwohl sie ihr Studium schon beendet und gerade ihren ersten Job in einer Werbeagentur angefangen hatte, konnte sie sich bei dem kleinen Assistentengehalt solche Extravaganzen natürlich nicht leisten. Im Gegensatz zu Carol, die trotz ihres Studentendaseins dauernd neue Klamotten kaufte.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 200 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783740726454
Verlag Twentysix
Dateigröße 390 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Schneetänzerin
    von Judith Nicolai
    (2)
    eBook
    6,99
  • Das sechste Gebot
    von Amos Czarny
    eBook
    7,99
  • Die Tänzerin von Auschwitz
    von Paul Glaser
    eBook
    9,99
  • Hemmungslos verführt
    von Harald Ferdusch
    eBook
    2,99
  • Scharf Beobachtet
    von Eva Long
    eBook
    2,99
  • Sexgeschichten für Sie und Ihn 8
    von Werner Spiegel
    eBook
    3,49
  • Der Tänzer der Scherben
    von David Dalglish
    eBook
    11,99
  • Wenn ich an meine Entjungferung denke
    von Bai Hu
    eBook
    2,99
  • Creme Varianten
    von Eva Long
    eBook
    2,99
  • Die Tänzerin
    von Milena Kowalski
    eBook
    6,99
  • Die Tänzerin von Paris
    von Annabel Abbs
    (25)
    eBook
    3,99
    bisher 9,99
  • Au-Pair entjüngfert
    von Ella Wind
    eBook
    2,72
  • Die Fete
    von Eva Long
    eBook
    2,99
  • Jenseits des Nichts
    von Stefanie Markstoller
    eBook
    2,99
  • Spindlers Abteilung auf Heuschreckenjagd
    von Martina Nowatzyk
    eBook
    2,99
  • Schattenblut
    von Hanna Marten
    (1)
    eBook
    2,99
  • Kundalini Yoga bei Sucht und Abhängigkeit
    von Sangeet Singh Gill
    (1)
    eBook
    2,99
  • Ihr Verdorbener Engel (Her Angel Romanzen Serie 6)
    von Felicity Heaton
    (1)
    eBook
    4,99
  • Gruppen Sex - Heisse Sexgeschichten
    von Sylvia Schwanz
    eBook
    2,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (155)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Tänzerin

Die Tänzerin

von Eva Long
eBook
2,99
+
=
Ein Bodyguard zum Heiraten?

Ein Bodyguard zum Heiraten?

von Day Leclaire
eBook
2,49
+
=

für

5,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.