Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Theorie vom Marmeladenbrot

Roman

Warum bloß landet das Marmeladenbrot immer mit der Marmeladenseite auf dem Boden? Weil nun mal alles, was schiefgehen kann, auch schiefgeht …
Paris im Jahr 2006: In einem Chatroom begegnen sich drei Menschen, deren Wege sich im realen Leben niemals gekreuzt hätten. Christophe, ein Web-Journalist der ersten Stunde, versucht der Pleite zu entgehen und Investoren zu finden. Die Bloggerin Marianne müht sich mit ihrem Prof ab, um ihre Abschlussarbeit zu schreiben, und Paul rebelliert gegen seine Eltern, indem er als Hacker in die Tiefen des Web abtaucht. Aus der flüchtigen Begegnung wird bald ein großes Abenteuer: Die drei haben sich vorgenommen, das Internet als Raum der unbegrenzten Möglichkeiten zu erobern. Paris im Jahr 2015: Marianne, Christophe und Paul sind — notgedrungen — erwachsen geworden, und die Welt im Netz gehört nicht mehr nur den Unangepassten und Rebellen. Ihre großen Träume drohen zu scheitern, im Leben wie in der Liebe, doch reift in ihnen eine wichtige Erkenntnis: Mit echten Freunden kann das Aufwachen in der Realität sehr angenehm sein.
Rezension
Volker Scheufens, Literatur-Experte Thalia:
Dass das Marmeladenbrot beim Fallen immer auf die Marmeladenseite klatscht, wissen wir. Es geht also immer schief, was schiefgehen kann - und so war und ist es auch in punkto Internet. Bloggerin Titiou Lecoq erzählt uns hier die Geschichte des Netzes ab 2006 und dreier Figuren, die das Netz zusammengeführt hat. Da ist Journalist und Web-Pionier Christophe und sein unerschütterlicher Glaube daran, dass Print tot ist und die Zukunft im Digitalen liegt. Da ist Marianne, deren Ex ein gemeinsames Schäferstündchen gefilmt und nun online gestellt hat - auf der neuen Plattform YouPorn. Und da ist Paul, ein jugendlicher Computernerd, wie er im Buche steht. Marianne braucht Hilfe, um das Video wieder aus dem Netz zu kriegen, und so treffen sich unsere "Helden" zum ersten Mal gemeinsam in einem Chatroom. Das Buch endet neun Jahre später mit einem digitalen "Kater": "Vor zehn Jahren waren sie und das Internet jung und verrückt gewesen, offen für die Welt, bereit für alles und im Aufbruch begriffen. Doch mit der Zeit hatten sie sich abgekapselt. Sie wollten Kontrolle über alles [...]" sinniert Marianne. Christophe ist als Chefredakteur eines Onlinemagazins den Klickzahlen ausgeliefert und seine Frau hasst ihn, weil er ein Feigling geworden ist, bereit zu jedem Kompromiss. Und Paul? Na, auch hier bewahrheitet sich "Die Theorie vom Marmeladenbrot". Doch stimmt sie wirklich immer? Lässig erzählt, spannend, witzig, düster, verrückt und sehr unterhaltend.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 15.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-550-08111-8
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 212/138/35 mm
Gewicht 492
Originaltitel La Théorie de la tartine
Verkaufsrang 22.754
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44066777
    Die Hohen Berge Portugals
    von Yann Martel
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 44253279
    Agaat
    von Marlene Van Niekerk
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44198106
    Der Fuchs
    von Nis-Momme Stockmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 44321952
    This is not a love song
    von Jean-Philippe Blondel
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,90
  • 45243626
    Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod
    von Gerhard Jäger
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 44253098
    DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben
    von Estelle Maskame
    (47)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 44886662
    Britt-Marie war hier
    von Fredrik Backman
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44283812
    Der Hut des Präsidenten
    von Antoine Laurain
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 44283765
    Die Küche ist zum Tanzen da
    von Marie-Sabine Roger
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 44337003
    Das Mädchen, das unsere Herzen brach
    von Julian Leatherdale
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 43961875
    Gräser der Nacht
    von Patrick Modiano
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40986485
    Das Olivenhaus
    von Margherita Balbi
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44253314
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 45331758
    Hier bin ich
    von Jonathan Safran Foer
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 44381343
    Jeder Tag ist Muttertag
    von Hilary Mantel
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 43516344
    Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert
    von Joël Dicker
    (97)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43074489
    Direkter Zugang zum Strand
    von Jean-Philippe Blondel
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 44187099
    Hector und die Suche nach dem Paradies
    von François Lelord
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 42435545
    6 Uhr 41
    von Jean-Philippe Blondel
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Theorie vom Marmeladenbrot

Die Theorie vom Marmeladenbrot

von Titiou Lecoq

Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Eierlikörtage

Eierlikörtage

von Hendrik Groen

(42)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=

für

42,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen