Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Therapie

Psychothriller

(165)
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird ...
Die Therapie von Sebastian Fitzek: Spannung pur im eBook!
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426554814
Verlag Knaur eBook
Verkaufsrang 243
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (84)
    eBook
    9,99
  • 20422452
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (65)
    eBook
    9,99
  • 22146948
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (78)
    eBook
    9,99
  • 22223174
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (108)
    eBook
    9,99
  • 30079252
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (75)
    eBook
    9,99
  • 25140675
    P. S. Ich töte dich
    von Sebastian Fitzek
    (9)
    eBook
    8,99
  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    (80)
    eBook
    9,99
  • 44543434
    Totes Sommermädchen - Thriller
    von B.C. Schiller
    (8)
    eBook
    4,99
  • 22146932
    OstfriesenKiller / Ann Kathrin Klaasen Bd.1
    von Klaus-Peter Wolf
    (43)
    eBook
    9,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (225)
    eBook
    9,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    eBook
    8,49
  • 42379137
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    (63)
    eBook
    8,49
  • 44431983
    Die Fotografin - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (24)
    eBook
    3,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (159)
    eBook
    14,99
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (70)
    eBook
    9,99
  • 33179100
    Eisiger Dienstag
    von Nicci French
    (22)
    eBook
    8,99
  • 36916396
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (124)
    eBook
    8,49
  • 20422287
    Gefrorene Seelen
    von Giles Blunt
    eBook
    6,99
  • 39364886
    Die Lüge
    von Petra Hammesfahr
    eBook
    8,99
  • 22147069
    Jung, blond, tot
    von Andreas Franz
    (27)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„"Die Therapie"“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

„Die Therapie“ ist Sebastian Fitzeks Erstling, mit dem er 2006 wie eine Bombe in der deutschen Literaturlandschaft einschlug.
Victor Larenz‘ schlimmster Alptraum wird wahr: Während eines Arztbesuchs (er selbst sitzt im Wartezimmer) verschwindet seine Tochter Josie spurlos – und bleibt es auch. Nach einigen Jahren taucht eine Fremde
„Die Therapie“ ist Sebastian Fitzeks Erstling, mit dem er 2006 wie eine Bombe in der deutschen Literaturlandschaft einschlug.
Victor Larenz‘ schlimmster Alptraum wird wahr: Während eines Arztbesuchs (er selbst sitzt im Wartezimmer) verschwindet seine Tochter Josie spurlos – und bleibt es auch. Nach einigen Jahren taucht eine Fremde bei Larenz auf und behauptet, sie wisse über Josies Verbleib bescheid. Allerdings gibt es Informationen nicht umsonst…
Das Buch ist simpel geschrieben, was ich aber in diesem Fall nicht als Kritikpunkt ansehe. Man liest es flüssig durch und wundert sich, wie schnell man doch kurz vor dem Ende des Romans steht. Bis dahin wird man spannend unterhalten. Ein prima Thriller für zwischendurch.
Einen großen Kritikpunkt hätte ich doch noch: Jeder Leser, der weiß, was ein „sprechender Name“ ist, hat das Buch noch vor Seite 50 durchschaut. Herr Fitzek, nur zur Erinnerung: Ihre Leser sind ja nicht blöd… Ich bitte um bessere Verschleierungstaktik für die nächsten Romane.

„Spannung pur!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine sch?ne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine sch?ne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird.

Spannung pur garantiert auch der erste Thriller von Sebastian Fitzek. Ein trauernder Vater, eine ruhige Insel, eine verwirrte Frau - und ein immer tiefergehendes Verwirrspiel zwischen Wahrheit und Fiktion. Superspannend, unbedingt zu empfehlen und ein tolles Ende!

Celine Teipel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Sebastian Fitzek ist der absolute König des deutschen Thrillers! Ein kurzatmiger Pageturner für alle Krimi-Fans die es lieben, bis zum Schluss nach dem wahren Täter zu suchen. Sebastian Fitzek ist der absolute König des deutschen Thrillers! Ein kurzatmiger Pageturner für alle Krimi-Fans die es lieben, bis zum Schluss nach dem wahren Täter zu suchen.

„Eine geniale Geschichte und ein MUSS für jeden Thriller Fan“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Das Gute an Fitzeks Romanen ist, dass sie nicht aufeinander aufbauen sondern dass jede Geschichte in sich abgeschlossen wird.
So ist es auch bei diesem, seinem Debüt Roman, den ich nur als fantastischen Thriller bewerten kann, den jeder Thriller Fan gelesen haben sollte. Die Therapie, die der renomierte Psychiater Viktor Larenz an
Das Gute an Fitzeks Romanen ist, dass sie nicht aufeinander aufbauen sondern dass jede Geschichte in sich abgeschlossen wird.
So ist es auch bei diesem, seinem Debüt Roman, den ich nur als fantastischen Thriller bewerten kann, den jeder Thriller Fan gelesen haben sollte. Die Therapie, die der renomierte Psychiater Viktor Larenz an der an Schizophrenie erkrankten Anna Spiegel vornimmt, zieht sich zwar wie ein roter Faden durch das Buch.Dennoch zweifelt man als Leser am Wahrheitsgehalt der Wahrnehmung des sympathischen Protagonisten und fliegt über die Seiten um so schnell wie möglich die Wahrheit zu erfahren.Das Ende ist fulminant und völlig unerwartet. Besser kann man einen Psychothriller kaum schreiben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Super spannend und tolle Sprache. Es fällt schwer das Buch aus der Hand zu legen. Super spannend und tolle Sprache. Es fällt schwer das Buch aus der Hand zu legen.

Nicole Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Spannung pur-bis zur letzten Seite Spannung pur-bis zur letzten Seite

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Rundum ein gelungen Thriller. Fitzek gelingt es immer wieder den Leser in die Irre zu führen. Nie weiss man, was real oder Fiktion ist. Rundum ein gelungen Thriller. Fitzek gelingt es immer wieder den Leser in die Irre zu führen. Nie weiss man, was real oder Fiktion ist.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein typischer Thriller von Sebastian Fitzek, der seine Leser an die Abgründe der menschlichen Seele führt und einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Ein typischer Thriller von Sebastian Fitzek, der seine Leser an die Abgründe der menschlichen Seele führt und einem das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mein erster Fitzek und ich war sofort begeistert. Dieses Buch hat mich nicht mehr losgelassen und zutiefst schockiert, überrascht und gefesselt. Mein erster Fitzek und ich war sofort begeistert. Dieses Buch hat mich nicht mehr losgelassen und zutiefst schockiert, überrascht und gefesselt.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Psychothriller - der Name ist Programm. Unfassbar spannend und fesselnd. Fitzek versteht es den Leser immer wieder in die Irre zu führen und bis zum Schluss die Spannung zu halten! Psychothriller - der Name ist Programm. Unfassbar spannend und fesselnd. Fitzek versteht es den Leser immer wieder in die Irre zu führen und bis zum Schluss die Spannung zu halten!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Das erste Buch, das ich von Fitzek gelesen habe und seither bin ich ihn verfallen. Dieses Buch ist so gut geschrieben, man taucht regelrecht in die Geschichte ein! Das erste Buch, das ich von Fitzek gelesen habe und seither bin ich ihn verfallen. Dieses Buch ist so gut geschrieben, man taucht regelrecht in die Geschichte ein!

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Ein sehr spannender Thriller, der es schafft den Leser bis zuletzt auf die falsche Fährte zu locken. Nicht leicht zu durchschauen, sehr packend! Ein sehr spannender Thriller, der es schafft den Leser bis zuletzt auf die falsche Fährte zu locken. Nicht leicht zu durchschauen, sehr packend!

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wahnvorstellungen, Müdigkeit, Krankheit und eine verschwundene Tochter. Was ist Wahrheit, was Fiktion? Auf der Suche nach der Auflösung fliegt man nur so durch die Seiten. Wahnvorstellungen, Müdigkeit, Krankheit und eine verschwundene Tochter. Was ist Wahrheit, was Fiktion? Auf der Suche nach der Auflösung fliegt man nur so durch die Seiten.

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Sebastian Fitzeks erstes Werk ist fesselnd und wartet mit einer unglaublichen Wendung am Schluss auf. Sebastian Fitzeks erstes Werk ist fesselnd und wartet mit einer unglaublichen Wendung am Schluss auf.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Der erste Fitzek. Ein Psychospiel der Extraklasse. Der erste Fitzek. Ein Psychospiel der Extraklasse.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Fitzek beweist mal wieder, dass er seine Leser wie kaum ein anderer auf die falsche Fährte führen kann. Ein Buch, das süchtig macht. Fitzek beweist mal wieder, dass er seine Leser wie kaum ein anderer auf die falsche Fährte führen kann. Ein Buch, das süchtig macht.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Für mich eines der besten Bücher von Fitzek. Super Story, super geschrieben, super spannend. Fitzek at it's best! Für mich eines der besten Bücher von Fitzek. Super Story, super geschrieben, super spannend. Fitzek at it's best!

Abgrundtief dies geht "die Therapie" unter die Haut! Zum Gruseln! Abgrundtief dies geht "die Therapie" unter die Haut! Zum Gruseln!

Maren Höll, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Unglaublich fesselnder Psychothriller, bei dem ich bis zum Schluss über den Ausgang rätselte und dann vom Ende total überrascht wurde. Unglaublich fesselnder Psychothriller, bei dem ich bis zum Schluss über den Ausgang rätselte und dann vom Ende total überrascht wurde.

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

"Die Therapie" hat mich von Anfang an überzeugt. Genialer Psychothriller. "Die Therapie" hat mich von Anfang an überzeugt. Genialer Psychothriller.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein origineller Thriller mit vielen Überraschungen. Fitzek spielt Katz und Maus mit dem Leser. Ein origineller Thriller mit vielen Überraschungen. Fitzek spielt Katz und Maus mit dem Leser.

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Der erste Thriller von Sebastian Fitzek. Und gleich ein unglaublicher Erfolg. Hochspannung von der ersten Seite und ein spektakuläres Ende. Der erste Thriller von Sebastian Fitzek. Und gleich ein unglaublicher Erfolg. Hochspannung von der ersten Seite und ein spektakuläres Ende.

„Ein Buch, dass einen sprachlos zurück lässt.“

Linda Schade, Thalia-Buchhandlung Bonn Duisdorf

Als ich dieses Buch zugeschlagen habe, war ich so fassungslos, dass es erst mal dauerte bis mein Mund seine O-Form aufgegeben hat. Es fängt relativ ruhig an, was dem Ganzen eine gewisse Spannung verleiht. Man merkt, dass Viktor sehr mit seinem Kopf bei Josy hängt, völlig verständlich natürlich. Er wirkt verzweifelt, depressiv und kann Als ich dieses Buch zugeschlagen habe, war ich so fassungslos, dass es erst mal dauerte bis mein Mund seine O-Form aufgegeben hat. Es fängt relativ ruhig an, was dem Ganzen eine gewisse Spannung verleiht. Man merkt, dass Viktor sehr mit seinem Kopf bei Josy hängt, völlig verständlich natürlich. Er wirkt verzweifelt, depressiv und kann sich kaum konzentrieren. Man versteht seine Gefühle und kann sie weitestgehend nachempfinden (was natürlich nicht leicht ist bei dieser Thematik). Der unbekannten Dame bin ich sehr skeptisch gegenüber getreten. Sie ist ziemlich aufdringlich und deswegen auch wieder Interessant. Der Schreibstil von Sebastian Fitzek ging flüssig runter, es wurde auch kaum fachchinesich gesprochen (immerhin ist er Psychiater).
Auch die Atmosphäre des Buches hat sehr gut gepasst, es war düster und trist. Das Ende des Buches hätte ich niemals erwartet, auch wenn man eine leise Vermutung hatte. Glaubte man an gewissen Stellen richtig zu liegen, lag man aber in Wahrheit doch falsch. Dieses Ende hat mich richtig von den Socken gehauen, es war so grandios. Noch in der Nacht musste ich an dieses Ende denken und wollte am liebsten sofort den nächsten Fitzek-Thriller lesen.

„"Therapie"“

Sylvia Siebke, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Dr.Viktor Larenz Tochter verschwindet vor 4 Jahren bei einem Arztbesuch.
Um zur Ruhe zukommen begibt er sich in ein Ferienhaus auf eine Insel.
Doch dort spürt ihn eine Patientin auf und bittet um Hilfe.
Obwohl er nicht mehr als Psychiater praktiziert willigt er ein.
Sebastian Fitzek Psychothriller ist wieder von vielen Fährten durchzogen
Dr.Viktor Larenz Tochter verschwindet vor 4 Jahren bei einem Arztbesuch.
Um zur Ruhe zukommen begibt er sich in ein Ferienhaus auf eine Insel.
Doch dort spürt ihn eine Patientin auf und bittet um Hilfe.
Obwohl er nicht mehr als Psychiater praktiziert willigt er ein.
Sebastian Fitzek Psychothriller ist wieder von vielen Fährten durchzogen um uns zu täuschen.
Spannende Stunden....

„Spannend“

Bärbel Nusselt-Seibert, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Die Therabpie von Sebastian Fitzek ist ein sehr spannender Thriller. Es spielt immer am selben Ort und man kann kaum erwarten was als nächstes passiert. Das Ende ist sehr aufschlussreich. Die Therabpie von Sebastian Fitzek ist ein sehr spannender Thriller. Es spielt immer am selben Ort und man kann kaum erwarten was als nächstes passiert. Das Ende ist sehr aufschlussreich.

„Spannung bis zum Schluß“

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein supertolles Hörbuch!
Von der ersten Minute an ist man gefesselt und will wissen wie es denn weitergeht. Die Geschichte nimmt immer wieder neue Wendungen und man wird immer wieder überrascht.
Außerdem ist es hervorragend gelesen.
Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich fesseln!
Ein supertolles Hörbuch!
Von der ersten Minute an ist man gefesselt und will wissen wie es denn weitergeht. Die Geschichte nimmt immer wieder neue Wendungen und man wird immer wieder überrascht.
Außerdem ist es hervorragend gelesen.
Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich fesseln!

Natascha Schröder, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eines von Fitzeks besten! Raffiniert, super spannend, einfach nicht aus der Hand zu legen! Eines von Fitzeks besten! Raffiniert, super spannend, einfach nicht aus der Hand zu legen!

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Erstlingswerk von Fitzek! Sehr spannend! Page-Turner! Erstlingswerk von Fitzek! Sehr spannend! Page-Turner!

Nina Warnke, Thalia-Buchhandlung Rostock

Fitzeks Debüt liest sich spannend, von der ersten Minute bis zum Schluss. Auch wenn die Idee nicht ganz neu ist, kann man das Buch nicht aus der Hand legen. Klare Empfehlung! Fitzeks Debüt liest sich spannend, von der ersten Minute bis zum Schluss. Auch wenn die Idee nicht ganz neu ist, kann man das Buch nicht aus der Hand legen. Klare Empfehlung!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Spannender deutscher Psychothriller. Spannender deutscher Psychothriller.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch wenn man meiner Meinung nach keins von Fitzeks Büchern gelesen haben muss, dieses eine aber eben doch. Es ist anders als die anderen! Auch wenn man meiner Meinung nach keins von Fitzeks Büchern gelesen haben muss, dieses eine aber eben doch. Es ist anders als die anderen!

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Für mich zwar eines der schwächeren Bücher von Fitzek, aber trotzdem noch sehr lesenswert und unglaublich spannend! Für mich zwar eines der schwächeren Bücher von Fitzek, aber trotzdem noch sehr lesenswert und unglaublich spannend!

Sandra Bruns, Thalia-Buchhandlung Münster

Dieser Titel ist zwar lesenswert, jedoch kein Vergleich zu anderen Werken des Autors. Es ist sowohl spannend als auch fesselnd, jedoch meiner Meinung nach nicht Fitzeks bestes Werk Dieser Titel ist zwar lesenswert, jedoch kein Vergleich zu anderen Werken des Autors. Es ist sowohl spannend als auch fesselnd, jedoch meiner Meinung nach nicht Fitzeks bestes Werk

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein verschwundenes Kind & ein Psychiater der an seinem Verstand zweifelt. Fitzeks Debüt Roman ist gut, die Nachfolger sind aber besser! Ein verschwundenes Kind & ein Psychiater der an seinem Verstand zweifelt. Fitzeks Debüt Roman ist gut, die Nachfolger sind aber besser!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Fitzeks großer Durchbruch. Blutig und phantasievoll, aber leider sehr konstruiert. Es gibt bessere - auch von ihm. Fitzeks großer Durchbruch. Blutig und phantasievoll, aber leider sehr konstruiert. Es gibt bessere - auch von ihm.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ein gut und zügig zu lesender Psychothriller mit einer zumeist schlüssigen Handlung, der aber sicherlich nicht Fitzeks Meisterstück ist! Ein gut und zügig zu lesender Psychothriller mit einer zumeist schlüssigen Handlung, der aber sicherlich nicht Fitzeks Meisterstück ist!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422338
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (55)
    eBook
    9,99
  • 25768951
    Der Professor
    von John Katzenbach
    (29)
    eBook
    9,99
  • 38222404
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (68)
    eBook
    8,99
  • 22146861
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    (140)
    eBook
    9,99
  • 33037630
    Abgeschnitten
    von Michael Tsokos
    (80)
    eBook
    9,99
  • 29395630
    Der Federmann
    von Max Bentow
    (72)
    eBook
    7,99
  • 31021324
    Das Skript
    von Arno Strobel
    (37)
    eBook
    8,99
  • 42655231
    Shutter Island
    von Dennis Lehane
    eBook
    9,99
  • 20422883
    Das Rätsel
    von John Katzenbach
    (26)
    eBook
    9,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (225)
    eBook
    9,99
  • 31695111
    Schwarzer Schmetterling
    von Bernard Minier
    (27)
    eBook
    9,99
  • 36373572
    Dünengrab
    von Sven Koch
    (29)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
165 Bewertungen
Übersicht
117
36
10
1
1

Therapie?
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2011

Die eigene Tochter spurlos verschwunden. Selbst nur noch ein Wrack, da sowohl Ehe als auch Job der alles verzehrenden Suche nach dem Mädchen geopfert wurden. So sieht die Realität des Psychiaters Viktor Larenz vier Jahre nach dem Verschwinden seiner Tochter aus. Er lebt zurückgezogen in seinem Wochenendhaus und versucht die... Die eigene Tochter spurlos verschwunden. Selbst nur noch ein Wrack, da sowohl Ehe als auch Job der alles verzehrenden Suche nach dem Mädchen geopfert wurden. So sieht die Realität des Psychiaters Viktor Larenz vier Jahre nach dem Verschwinden seiner Tochter aus. Er lebt zurückgezogen in seinem Wochenendhaus und versucht die Vergangenheit zu bewältigen, indem er sich für ein Interview zu dem Thema vorbereitet. Doch viel Ruhe ist ihm nicht vergönnt. Eine junge und sehr hartnäckige Schriftstellerin bittet ihn um Hilfe. Das an sich wäre ja noch nicht wirklich tragisch. Allerdings soll die Figur ihres letzten Buches zum Leben erwacht sein und der Dame ganz real das Leben schwer machen. Noch dazu meint Viktor aus den Erzählungen der verwirrten Frau herauszuhören, dass es sich bei dieser Kinderbuchfigur um seine Tochter handelt! Gute Unterhaltung bei dieser Therapiesitzung. Spannung ist garantiert. Viellesern könnte der Plot bekannt vorkommen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Spannendes Psychodrama
von Milan Spasovski am 09.02.2015

Die Therapie von Sebastian Fitzek ist der Debütroman und mein zweites ebook von diesem Autor. In diesem Psychothriller spielt der Psychiater Viktor Larenz die Hauptroller, dessen zwölfjährige Tochter Josy vor seinen Augen spurlos verschwindet. Vier Jahre später zieht sich Viktor auf eine kleine bewohnte Insel zurück um ein Interview mit der... Die Therapie von Sebastian Fitzek ist der Debütroman und mein zweites ebook von diesem Autor. In diesem Psychothriller spielt der Psychiater Viktor Larenz die Hauptroller, dessen zwölfjährige Tochter Josy vor seinen Augen spurlos verschwindet. Vier Jahre später zieht sich Viktor auf eine kleine bewohnte Insel zurück um ein Interview mit der Bunten im Fall Josy fertig zu stellen. Bis plötzlich eine Schönheit Namens Anna Spiegel auftaucht und Viktor um eine Behandlung ihrer schizophrenie bittet. In diesem Gesprächen erkennt Viktor parallelen zum Verschwinden seiner Tochter und das Verhalten von Anna wird immer auffälliger. Meinung: Mit "Die Therapie" gelingt es Sebastian Fitzek dem Leser perfekt an der Nase herum zu führen. Zum Schluss nimmt die Geschichte eine total überraschende Wendung auf. Konnte das ebook nicht mehr aus der Hand legen und las es innerhalb von nur zwei Tagen durch, ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Das richtige für Thriller-Fans
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 22.03.2016

Ich bin eigentlich sehr wählerisch bei Bücher. Es muss spannend sein von Anfang bis zum Ende. Ich liebe das unvorhergesehene und das gibt einen dieses Buch auf jeden Fall. Die Szenen und Personen sind detailliert beschrieben, sodass es nicht besonderer Vorstellungskraft bedarf, um sich die jeweiligen Szenen vorzustellen. Das, was... Ich bin eigentlich sehr wählerisch bei Bücher. Es muss spannend sein von Anfang bis zum Ende. Ich liebe das unvorhergesehene und das gibt einen dieses Buch auf jeden Fall. Die Szenen und Personen sind detailliert beschrieben, sodass es nicht besonderer Vorstellungskraft bedarf, um sich die jeweiligen Szenen vorzustellen. Das, was mit Josy passiert ist, war im ganzen Buch - zumindest für mich - nicht vorhersehbar, überhaupt das Ende ist toll. Ich empfehle dieses Buch jeden, der ein genauso großer Thriller-Fan ist wie ich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Therapie

Die Therapie

von Sebastian Fitzek

(165)
eBook
9,99
+
=
Der Seelenbrecher

Der Seelenbrecher

von Sebastian Fitzek

(163)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen