Die Therapie

Psychothriller. Originalausgabe

(194)
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt.
Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird …

Selten für einen deutschen Autor:

Sebastian Fitzeks Bestseller „Die Therapie“ ist inzwischen sogar in den USA erschienen. Und auch amerikanische Thriller Autoren zeigen sich begeistert:

“Sebastian Fitzek's Therapy is an immensely sophisticated literary thriller, that finds great tension in the interior worlds of its characters and the interplay between plot and pace. It is written in a direct, harrowing and lucid style, well suited for readers who enjoy curling up with an intricate mystery and those seeking even greater depths of understanding. So often, in the realm of psychological thrillers, authors settle for gimmicks and cliche -- but that is categorically not the case with Therapy. It is compelling from the opening scene -- a truly wondrous set-piece in a doctor's office -- and will continue to resonate long after the final page has been read and re-read.”
John Katzenbach (Autor)

“Therapy is a riddle wrapped in a mystery inside an enigma. It’s a thriller that keeps the reader hooked and guessing right to the end. An enthralling mix of medicine and mystery.”
Paul Carson, author of "Betrayal and Ambush"
Rezension
"Der Psychothriller hat mich von Anfang bis Ende gepackt. Die Idee der Geschichte ist so genial und auf seine Weise einzigartig, dass ich allen, die dieses Buch gelesen haben, es nur ans Herz legen kann. Ich bin völlig in dieser Geschichte aufgegangen und habe der Auflösung mit Spannung entgegengefiebert." Live your Life with Books (Blog), 24.07.2016
Portrait

Sebastian Fitzek wurde 1971 in Berlin geboren. Gleich sein erster Psychothriller "Die Therapie" eroberte die Taschenbuch-Bestsellerliste, wurde als bestes Debüt für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert und begeisterte Kritiker wie Leser gleichermaßen. Mit den darauf folgenden Bestsellern "Amokspiel", "Das Kind", "Der Seelenbrecher", "Splitter" und "Der Augensammler" festigte er seinen Ruf als DER deutsche Star des Psychothrillers. Seine Bücher werden in über zwanzig Sprachen übersetzt. Als einer der wenigen deutschen Thrillerautoren erscheint Sebastian Fitzek auch in den USA und England, der Heimat des Spannungsromans.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 270
Erscheinungsdatum 01.07.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-63309-0
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,4/2,8 cm
Gewicht 290 g
Verkaufsrang 40
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14242990
    Amokspiel - Sebastian Fitzek
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42462681
    Passagier 23 - Sebastian Fitzek
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (266)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32134995
    Der Augenjäger - Sebastian Fitzek
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43972255
    Flugangst 7A - Sebastian Fitzek
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (149)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 18617217
    Splitter - Sebastian Fitzek
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44252815
    Die Schwester - Joy Fielding
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 44342078
    Das Paket - Sebastian Fitzek
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (234)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 16332669
    Das Kind - Sebastian Fitzek
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661682
    AchtNacht - Sebastian Fitzek
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (189)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45228571
    Das Joshua-Profil - Sebastian Fitzek
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (89)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 25903287
    Der Augensammler - Sebastian Fitzek
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (121)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33718576
    Der Nachtwandler - Sebastian Fitzek
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    (132)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 35058769
    Abgeschnitten - Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1 - Andreas Gruber
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (80)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 87412576
    ESCAPE - Wenn die Angst dich einholt - Nina Laurin
    ESCAPE - Wenn die Angst dich einholt
    von Nina Laurin
    (16)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 30571143
    Die Komplizin - Nicci French
    Die Komplizin
    von Nicci French
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127622
    Der Fänger / Julia Durant Bd.16 - Andreas Franz, Daniel Holbe
    Der Fänger / Julia Durant Bd.16
    von Andreas Franz
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40952854
    Die Betrogene - Charlotte Link
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (75)
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • 43998881
    Das Paket - Sebastian Fitzek
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (234)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40974352
    Die Puppe / Jack Caffery Bd. 6 - Mo Hayder
    Die Puppe / Jack Caffery Bd. 6
    von Mo Hayder
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nathalie Bierstedt, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Das erste Meisterwerk! Undurchsichtig, mysteriös und gnadenlos spannend. Man weiß bis zum bitteren Ende nicht, wer der Verantwortliche für das Verschwinden von Josy ist.Ein Genuss! Das erste Meisterwerk! Undurchsichtig, mysteriös und gnadenlos spannend. Man weiß bis zum bitteren Ende nicht, wer der Verantwortliche für das Verschwinden von Josy ist.Ein Genuss!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Und wieder ein spannender Thriller von Fitzek, der ordentlich Nerven kostet. Spannung bis zur letzten Seite, nichts für schwache Nerven Und wieder ein spannender Thriller von Fitzek, der ordentlich Nerven kostet. Spannung bis zur letzten Seite, nichts für schwache Nerven

Lena Raimer, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Ein typischer Fitzek. Spannend, packend und einfach sensationell! Ein typischer Fitzek. Spannend, packend und einfach sensationell!

Marcel Armlich, Thalia-Buchhandlung Düren

Fitzeks packendes Debüt entfesselt ein Verwirrspiel der Extraklasse und weiß bis zum Schluss, den Leser nicht mehr los zu lassen und immer wieder zu überraschen. Fitzeks packendes Debüt entfesselt ein Verwirrspiel der Extraklasse und weiß bis zum Schluss, den Leser nicht mehr los zu lassen und immer wieder zu überraschen.

S. Metz, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Fitzeks Debüt ist ein Muss für jeden Fan! Ergreifend von der ersten Seite an, zieht es den Leser auf eine schaurige Insel, auf der merkwürdige Dinge vor sich gehen... Einfach super Fitzeks Debüt ist ein Muss für jeden Fan! Ergreifend von der ersten Seite an, zieht es den Leser auf eine schaurige Insel, auf der merkwürdige Dinge vor sich gehen... Einfach super

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Alle Achtung, Sebastian Fitzek hat seine Hausaufgaben mehr als ordentlich gemacht und der Leser dankt es ihm sogleich, indem er das Buch in einem Rutsch durchliest. Mega spannend! Alle Achtung, Sebastian Fitzek hat seine Hausaufgaben mehr als ordentlich gemacht und der Leser dankt es ihm sogleich, indem er das Buch in einem Rutsch durchliest. Mega spannend!

K. Dembowski, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die Therapie ist mein erster Thriller von Sebastian Fitzek und er hat mich definitiv nicht enttäuscht! Man kann es leicht und flüssig lesen. Mein Highlight 2017!!! Die Therapie ist mein erster Thriller von Sebastian Fitzek und er hat mich definitiv nicht enttäuscht! Man kann es leicht und flüssig lesen. Mein Highlight 2017!!!

Stefanie Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hof

Dieses Buch legt man nicht mehr aus der Hand! Bis zum Schluss bleibt die Lösung im Dunkeln und die Geschichte hält für den Leser immer wieder unerwartete Wendungen bereit. Dieses Buch legt man nicht mehr aus der Hand! Bis zum Schluss bleibt die Lösung im Dunkeln und die Geschichte hält für den Leser immer wieder unerwartete Wendungen bereit.

Olga Zermal, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ein Verwirrspiel der Extraklasse! Spannend von der ersten Seite an. Klare Empfehlung!!! Ein Verwirrspiel der Extraklasse! Spannend von der ersten Seite an. Klare Empfehlung!!!

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Dieser Thriller versetzt einen durch Thematik und Schreibstil in eine düstere, triste und fast schon depressive Atmosphäre. Man fühlt sich direkt in die Handlung hineinversetzt. Dieser Thriller versetzt einen durch Thematik und Schreibstil in eine düstere, triste und fast schon depressive Atmosphäre. Man fühlt sich direkt in die Handlung hineinversetzt.

Marta Gorecki, Thalia-Buchhandlung Münster

Verstörende Geschichte eines Vaters, gefangen in seinem Wahn: Realität und Horrorvisionen verschwimmen auch für den Leser zu einem grausamen Alptraum, aus dem niemand heil erwacht. Verstörende Geschichte eines Vaters, gefangen in seinem Wahn: Realität und Horrorvisionen verschwimmen auch für den Leser zu einem grausamen Alptraum, aus dem niemand heil erwacht.

Annika Riedel, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Ein sehr spannender Thriller mit vielen erschreckenden Wendungen. Hervorragend geschrieben !! Ein sehr spannender Thriller mit vielen erschreckenden Wendungen. Hervorragend geschrieben !!

„Nervenaufreibender Psychothriller“

Mareike Schmitz, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Spannend erzählt Fitzek die Geschichte von Viktor Larenz und seinem tragischen Schicksal. Das Mysterium, das hinter dem Verschwinden von Larenz' Tochter steckt, fordert den Leser zum Mitdenken auf und fesselt bis zum Schluss!
Die Therapie ist mein erster Thriller von Sebastian Fitzek und er hat mich definitiv nicht enttäuscht!
Spannend erzählt Fitzek die Geschichte von Viktor Larenz und seinem tragischen Schicksal. Das Mysterium, das hinter dem Verschwinden von Larenz' Tochter steckt, fordert den Leser zum Mitdenken auf und fesselt bis zum Schluss!
Die Therapie ist mein erster Thriller von Sebastian Fitzek und er hat mich definitiv nicht enttäuscht!

„Eine geniale Geschichte und ein MUSS für jeden Thriller Fan“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Das Gute an Fitzeks Romanen ist, dass sie nicht aufeinander aufbauen sondern dass jede Geschichte in sich abgeschlossen wird.
So ist es auch bei diesem, seinem Debüt Roman, den ich nur als fantastischen Thriller bewerten kann, den jeder Thriller Fan gelesen haben sollte. Die Therapie, die der renomierte Psychiater Viktor Larenz an der an Schizophrenie erkrankten Anna Spiegel vornimmt, zieht sich zwar wie ein roter Faden durch das Buch.Dennoch zweifelt man als Leser am Wahrheitsgehalt der Wahrnehmung des sympathischen Protagonisten und fliegt über die Seiten um so schnell wie möglich die Wahrheit zu erfahren.Das Ende ist fulminant und völlig unerwartet. Besser kann man einen Psychothriller kaum schreiben.
Das Gute an Fitzeks Romanen ist, dass sie nicht aufeinander aufbauen sondern dass jede Geschichte in sich abgeschlossen wird.
So ist es auch bei diesem, seinem Debüt Roman, den ich nur als fantastischen Thriller bewerten kann, den jeder Thriller Fan gelesen haben sollte. Die Therapie, die der renomierte Psychiater Viktor Larenz an der an Schizophrenie erkrankten Anna Spiegel vornimmt, zieht sich zwar wie ein roter Faden durch das Buch.Dennoch zweifelt man als Leser am Wahrheitsgehalt der Wahrnehmung des sympathischen Protagonisten und fliegt über die Seiten um so schnell wie möglich die Wahrheit zu erfahren.Das Ende ist fulminant und völlig unerwartet. Besser kann man einen Psychothriller kaum schreiben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Super spannend und tolle Sprache. Es fällt schwer das Buch aus der Hand zu legen. Super spannend und tolle Sprache. Es fällt schwer das Buch aus der Hand zu legen.

Natascha Lohe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eines von Fitzeks besten! Raffiniert, super spannend, einfach nicht aus der Hand zu legen! Eines von Fitzeks besten! Raffiniert, super spannend, einfach nicht aus der Hand zu legen!

Nicole Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Spannung pur-bis zur letzten Seite Spannung pur-bis zur letzten Seite

Sandra Bruns, Thalia-Buchhandlung Münster

Dieser Titel ist zwar lesenswert, jedoch kein Vergleich zu anderen Werken des Autors. Es ist sowohl spannend als auch fesselnd, jedoch meiner Meinung nach nicht Fitzeks bestes Werk Dieser Titel ist zwar lesenswert, jedoch kein Vergleich zu anderen Werken des Autors. Es ist sowohl spannend als auch fesselnd, jedoch meiner Meinung nach nicht Fitzeks bestes Werk

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Erstlingswerk von Fitzek! Sehr spannend! Page-Turner! Erstlingswerk von Fitzek! Sehr spannend! Page-Turner!

Thomas Neumann, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Rundum ein gelungen Thriller. Fitzek gelingt es immer wieder den Leser in die Irre zu führen. Nie weiss man, was real oder Fiktion ist. Rundum ein gelungen Thriller. Fitzek gelingt es immer wieder den Leser in die Irre zu führen. Nie weiss man, was real oder Fiktion ist.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein typischer Thriller von Sebastian Fitzek, der seine Leser an die Abgründe der menschlichen Seele führt und einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Ein typischer Thriller von Sebastian Fitzek, der seine Leser an die Abgründe der menschlichen Seele führt und einem das Blut in den Adern gefrieren lässt.

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mein erster Fitzek und ich war sofort begeistert. Dieses Buch hat mich nicht mehr losgelassen und zutiefst schockiert, überrascht und gefesselt. Mein erster Fitzek und ich war sofort begeistert. Dieses Buch hat mich nicht mehr losgelassen und zutiefst schockiert, überrascht und gefesselt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein verschwundenes Kind & ein Psychiater der an seinem Verstand zweifelt. Fitzeks Debüt Roman ist gut, die Nachfolger sind aber besser! Ein verschwundenes Kind & ein Psychiater der an seinem Verstand zweifelt. Fitzeks Debüt Roman ist gut, die Nachfolger sind aber besser!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Psychothriller - der Name ist Programm. Unfassbar spannend und fesselnd. Fitzek versteht es den Leser immer wieder in die Irre zu führen und bis zum Schluss die Spannung zu halten! Psychothriller - der Name ist Programm. Unfassbar spannend und fesselnd. Fitzek versteht es den Leser immer wieder in die Irre zu führen und bis zum Schluss die Spannung zu halten!

Nina Warnke, Thalia-Buchhandlung Rostock

Fitzeks Debüt liest sich spannend, von der ersten Minute bis zum Schluss. Auch wenn die Idee nicht ganz neu ist, kann man das Buch nicht aus der Hand legen. Klare Empfehlung! Fitzeks Debüt liest sich spannend, von der ersten Minute bis zum Schluss. Auch wenn die Idee nicht ganz neu ist, kann man das Buch nicht aus der Hand legen. Klare Empfehlung!

A. Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Das erste Buch, das ich von Fitzek gelesen habe und seither bin ich ihn verfallen. Dieses Buch ist so gut geschrieben, man taucht regelrecht in die Geschichte ein! Das erste Buch, das ich von Fitzek gelesen habe und seither bin ich ihn verfallen. Dieses Buch ist so gut geschrieben, man taucht regelrecht in die Geschichte ein!

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wahnvorstellungen, Müdigkeit, Krankheit und eine verschwundene Tochter. Was ist Wahrheit, was Fiktion? Auf der Suche nach der Auflösung fliegt man nur so durch die Seiten. Wahnvorstellungen, Müdigkeit, Krankheit und eine verschwundene Tochter. Was ist Wahrheit, was Fiktion? Auf der Suche nach der Auflösung fliegt man nur so durch die Seiten.

Johannes Willner, Thalia-Buchhandlung Bernburg

Sebastian Fitzeks erstes Werk ist fesselnd und wartet mit einer unglaublichen Wendung am Schluss auf. Sebastian Fitzeks erstes Werk ist fesselnd und wartet mit einer unglaublichen Wendung am Schluss auf.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch wenn man meiner Meinung nach keins von Fitzeks Büchern gelesen haben muss, dieses eine aber eben doch. Es ist anders als die anderen! Auch wenn man meiner Meinung nach keins von Fitzeks Büchern gelesen haben muss, dieses eine aber eben doch. Es ist anders als die anderen!

Hoffstaetter Nicole, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Fitzek beweist mal wieder, dass er seine Leser wie kaum ein anderer auf die falsche Fährte führen kann. Ein Buch, das süchtig macht. Fitzek beweist mal wieder, dass er seine Leser wie kaum ein anderer auf die falsche Fährte führen kann. Ein Buch, das süchtig macht.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Für mich eines der besten Bücher von Fitzek. Super Story, super geschrieben, super spannend. Fitzek at it's best! Für mich eines der besten Bücher von Fitzek. Super Story, super geschrieben, super spannend. Fitzek at it's best!

Abgrundtief dies geht "die Therapie" unter die Haut! Zum Gruseln! Abgrundtief dies geht "die Therapie" unter die Haut! Zum Gruseln!

Maren Höll, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Unglaublich fesselnder Psychothriller, bei dem ich bis zum Schluss über den Ausgang rätselte und dann vom Ende total überrascht wurde. Unglaublich fesselnder Psychothriller, bei dem ich bis zum Schluss über den Ausgang rätselte und dann vom Ende total überrascht wurde.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Für mich zwar eines der schwächeren Bücher von Fitzek, aber trotzdem noch sehr lesenswert und unglaublich spannend! Für mich zwar eines der schwächeren Bücher von Fitzek, aber trotzdem noch sehr lesenswert und unglaublich spannend!

„Spannung pur!“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine sch?ne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird.

Spannung pur garantiert auch der erste Thriller von Sebastian Fitzek. Ein trauernder Vater, eine ruhige Insel, eine verwirrte Frau - und ein immer tiefergehendes Verwirrspiel zwischen Wahrheit und Fiktion. Superspannend, unbedingt zu empfehlen und ein tolles Ende!
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt. Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine sch?ne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird.

Spannung pur garantiert auch der erste Thriller von Sebastian Fitzek. Ein trauernder Vater, eine ruhige Insel, eine verwirrte Frau - und ein immer tiefergehendes Verwirrspiel zwischen Wahrheit und Fiktion. Superspannend, unbedingt zu empfehlen und ein tolles Ende!

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

"Die Therapie" hat mich von Anfang an überzeugt. Genialer Psychothriller. "Die Therapie" hat mich von Anfang an überzeugt. Genialer Psychothriller.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Fitzeks großer Durchbruch. Blutig und phantasievoll, aber leider sehr konstruiert. Es gibt bessere - auch von ihm. Fitzeks großer Durchbruch. Blutig und phantasievoll, aber leider sehr konstruiert. Es gibt bessere - auch von ihm.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein origineller Thriller mit vielen Überraschungen. Fitzek spielt Katz und Maus mit dem Leser. Ein origineller Thriller mit vielen Überraschungen. Fitzek spielt Katz und Maus mit dem Leser.

V. Huttner, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Der erste Thriller von Sebastian Fitzek. Und gleich ein unglaublicher Erfolg. Hochspannung von der ersten Seite und ein spektakuläres Ende. Der erste Thriller von Sebastian Fitzek. Und gleich ein unglaublicher Erfolg. Hochspannung von der ersten Seite und ein spektakuläres Ende.

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Ein gut und zügig zu lesender Psychothriller mit einer zumeist schlüssigen Handlung, der aber sicherlich nicht Fitzeks Meisterstück ist! Ein gut und zügig zu lesender Psychothriller mit einer zumeist schlüssigen Handlung, der aber sicherlich nicht Fitzeks Meisterstück ist!

„"Die Therapie"“

M. Dupré, Thalia-Buchhandlung Limburg

„Die Therapie“ ist Sebastian Fitzeks Erstling, mit dem er 2006 wie eine Bombe in der deutschen Literaturlandschaft einschlug.
Victor Larenz‘ schlimmster Alptraum wird wahr: Während eines Arztbesuchs (er selbst sitzt im Wartezimmer) verschwindet seine Tochter Josie spurlos – und bleibt es auch. Nach einigen Jahren taucht eine Fremde bei Larenz auf und behauptet, sie wisse über Josies Verbleib bescheid. Allerdings gibt es Informationen nicht umsonst…
Das Buch ist simpel geschrieben, was ich aber in diesem Fall nicht als Kritikpunkt ansehe. Man liest es flüssig durch und wundert sich, wie schnell man doch kurz vor dem Ende des Romans steht. Bis dahin wird man spannend unterhalten. Ein prima Thriller für zwischendurch.
Einen großen Kritikpunkt hätte ich doch noch: Jeder Leser, der weiß, was ein „sprechender Name“ ist, hat das Buch noch vor Seite 50 durchschaut. Herr Fitzek, nur zur Erinnerung: Ihre Leser sind ja nicht blöd… Ich bitte um bessere Verschleierungstaktik für die nächsten Romane.
„Die Therapie“ ist Sebastian Fitzeks Erstling, mit dem er 2006 wie eine Bombe in der deutschen Literaturlandschaft einschlug.
Victor Larenz‘ schlimmster Alptraum wird wahr: Während eines Arztbesuchs (er selbst sitzt im Wartezimmer) verschwindet seine Tochter Josie spurlos – und bleibt es auch. Nach einigen Jahren taucht eine Fremde bei Larenz auf und behauptet, sie wisse über Josies Verbleib bescheid. Allerdings gibt es Informationen nicht umsonst…
Das Buch ist simpel geschrieben, was ich aber in diesem Fall nicht als Kritikpunkt ansehe. Man liest es flüssig durch und wundert sich, wie schnell man doch kurz vor dem Ende des Romans steht. Bis dahin wird man spannend unterhalten. Ein prima Thriller für zwischendurch.
Einen großen Kritikpunkt hätte ich doch noch: Jeder Leser, der weiß, was ein „sprechender Name“ ist, hat das Buch noch vor Seite 50 durchschaut. Herr Fitzek, nur zur Erinnerung: Ihre Leser sind ja nicht blöd… Ich bitte um bessere Verschleierungstaktik für die nächsten Romane.

„"Therapie"“

Sylvia Siebke, Thalia-Buchhandlung Bremerhaven

Dr.Viktor Larenz Tochter verschwindet vor 4 Jahren bei einem Arztbesuch.
Um zur Ruhe zukommen begibt er sich in ein Ferienhaus auf eine Insel.
Doch dort spürt ihn eine Patientin auf und bittet um Hilfe.
Obwohl er nicht mehr als Psychiater praktiziert willigt er ein.
Sebastian Fitzek Psychothriller ist wieder von vielen Fährten durchzogen um uns zu täuschen.
Spannende Stunden....
Dr.Viktor Larenz Tochter verschwindet vor 4 Jahren bei einem Arztbesuch.
Um zur Ruhe zukommen begibt er sich in ein Ferienhaus auf eine Insel.
Doch dort spürt ihn eine Patientin auf und bittet um Hilfe.
Obwohl er nicht mehr als Psychiater praktiziert willigt er ein.
Sebastian Fitzek Psychothriller ist wieder von vielen Fährten durchzogen um uns zu täuschen.
Spannende Stunden....

„Spannend“

Bärbel Nusselt-Seibert, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Die Therabpie von Sebastian Fitzek ist ein sehr spannender Thriller. Es spielt immer am selben Ort und man kann kaum erwarten was als nächstes passiert. Das Ende ist sehr aufschlussreich. Die Therabpie von Sebastian Fitzek ist ein sehr spannender Thriller. Es spielt immer am selben Ort und man kann kaum erwarten was als nächstes passiert. Das Ende ist sehr aufschlussreich.

„Spannung bis zum Schluß“

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein supertolles Hörbuch!
Von der ersten Minute an ist man gefesselt und will wissen wie es denn weitergeht. Die Geschichte nimmt immer wieder neue Wendungen und man wird immer wieder überrascht.
Außerdem ist es hervorragend gelesen.
Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich fesseln!
Ein supertolles Hörbuch!
Von der ersten Minute an ist man gefesselt und will wissen wie es denn weitergeht. Die Geschichte nimmt immer wieder neue Wendungen und man wird immer wieder überrascht.
Außerdem ist es hervorragend gelesen.
Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit, lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich fesseln!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11397917
    Die Anstalt
    Die Anstalt
    von John Katzenbach
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 14575994
    Das Rätsel
    Das Rätsel
    von John Katzenbach
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 15109959
    Der Seelenbrecher
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (190)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18775886
    Der Trakt
    Der Trakt
    von Arno Strobel
    (141)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 22999686
    Shutter Island
    Shutter Island
    von Christian De Metter
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    17,80
  • 26010220
    Still Missing – Kein Entkommen
    Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (149)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28941803
    Der Professor
    Der Professor
    von John Katzenbach
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 29017536
    Das Skript
    Das Skript
    von Arno Strobel
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017442
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (80)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 33718394
    Schwarzer Schmetterling
    Schwarzer Schmetterling
    von Bernard Minier
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 40974440
    Ich finde dich
    Ich finde dich
    von Harlan Coben
    (69)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42462681
    Passagier 23
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (266)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42466046
    Stimmen / Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Bd. 3
    Stimmen / Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Bd. 3
    von Ursula Poznanski
    (56)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43972255
    Flugangst 7A
    Flugangst 7A
    von Sebastian Fitzek
    (149)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 43998881
    Das Paket
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (234)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45230310
    Eisige Schwestern
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (110)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661682
    AchtNacht
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (189)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 50256942
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    (204)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 65152762
    Schlüssel 17
    Schlüssel 17
    von Marc Raabe
    (134)
    Buch (Paperback)
    15,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
194 Bewertungen
Übersicht
140
41
11
1
1

Die Therapie verwischt die Grenzen zwischen Wahn und Wirklichkeit
von Sandra8811 am 19.04.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Wie kam ich zu diesem Buch? Nachdem ich seit Joshua-Profil ein Fan von den Fitzek-Büchern bin, musste ich mir das Buch unbedingt holen. Cover: Wie jedes Fitzek Buch ist das Cover einfach aber doch auffallend. Der halbe Schatten eines Menschen wirkt geheimnisvoll und beängstigend zugleich. Inhalt: Nach der Entführung seiner Tochter Josy erleidet der... Wie kam ich zu diesem Buch? Nachdem ich seit Joshua-Profil ein Fan von den Fitzek-Büchern bin, musste ich mir das Buch unbedingt holen. Cover: Wie jedes Fitzek Buch ist das Cover einfach aber doch auffallend. Der halbe Schatten eines Menschen wirkt geheimnisvoll und beängstigend zugleich. Inhalt: Nach der Entführung seiner Tochter Josy erleidet der berühmte Psychiater Dr. Viktor Larenz einen Nervenzusammenbruch. Da mit ihm ein Interview einer Zeitung steht, zieht er sich zur Vorbereitung auf die Insel Parkum in ein abgeschiedenes Ferienhäuschen zurück. Eines Tages bricht eine mysteriöse Frau in dieses Häuschen ein und bittet ihn, dass er sie wegen Wahnvorstellungen therapieren möchte. Die darauffolgenden Therapie-Stunden und Ereignisse lassen dann die Grenzen zwischen Wahn und Wirklichkeit verschwimmen und er versucht dem Verbleib seiner Tochter genauer auf die Schliche zu kommen. Meine Meinung: Dieses Buch ist das erste Fitzek-Buch in welchem nicht irgendwie Blut fließt? Man beginnt von Anfang an zu spekulieren, was jetzt wirklich wahr ist und bei was es sich um Wahnvorstellungen handelt. Bis zum Schluss war mir das Ende nicht wirklich klar, es kam unerwartet und war überraschend. Ich wusste nie zu 100%, ob mir Dr. Larenz sympathisch sein soll? Ich fand zwar seinen ?Einsatz? für seine Tochter gut, allerdings wirkte er manchmal unentschlossen. Die Einbrecherin und Journalistin Frau Spiegel war mir definitiv unsympathisch. Sie war penetrant und undurchschaubar => ich fand es übrigens toll so :-) Schreibstil: Auch dieser Fitzek ist wie gewohnt einfach aber doch sehr spannend geschrieben. Gemäß dem Thema ?Psychisch krank? war auch das Buch dementsprechend geschrieben. Man konnte sich nie wirklich sicher sein was jetzt wirklich ist und was nicht. Auch wenn man es nicht möchte, man wird in Viktor Larenzs Lage direkt hineinversetzt und konnte gut mitfühlen und war ?mit-verwirrt?. Persönliche Gesamtbewertung: Ein sehr gutes Fitzek-Buch, das zwar kein Blut enthielt aber trotzdem spannend und überraschend war. Ich hatte zwar eine Vermutung, aber das Ende war trotz alledem spannend und überraschend. Das Themengebiet der psychischen Erkrankungen finde ich persönlich sehr interessant, daher verschlang ich dieses Buch regelrecht. Ich kann es allen empfehlen, die mal an der Wirklichkeit zweifeln wollen :-)

Spannend bis zum Schluss
von Margit Bittner aus Karlsfeld am 06.04.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Sehr guter Krimi der einem immer wieder auf die falsche Spur bringt und das Ende dann doch überraschend ist. Ich hatte das Buch nach 2 Tagen gelesen.

Die Therapie
von einer Kundin/einem Kunden aus Augsburg am 01.04.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Wie gewohnt spannend geschrieben. Du kannst das Buch nicht einfach weg legen. So macht lesen Spaß und Lust auf mehr von Sebastian Fitzek.


Wird oft zusammen gekauft

Die Therapie - Sebastian Fitzek

Die Therapie

von Sebastian Fitzek

(194)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Der Seelenbrecher - Sebastian Fitzek

Der Seelenbrecher

von Sebastian Fitzek

(190)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen