Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Die Tochter des letzten Königs

Ein Geraldines-Roman 1 - Historischer Roman

(15)
Wales 1093: Als die Normannen in ihre Heimat einfallen, gerät die junge Fürstentochter Nesta in Gefangenschaft. Ihr königliches Blut macht sie zu einer wertvollen Geisel, und so bringt man sie an den Englischen Hof. Ihre unvergleichliche Schönheit bleibt auch Henry, dem zukünftigen König von England, nicht verborgen. Doch Nesta ist der Schlüssel zur Macht in Wales und wird schließlich gegen ihren Willen an den dortigen Kommandanten, einen Feind aus ihrer Kindheit, verheiratet. Was als Zwang beginnt, entwickelt sich langsam zu einer großen Liebe. Aber auch die walisischen Rebellen haben nicht vergessen, wer Nesta ist ...






Rezension
„Sabrina Qunaj schreibt unglaublich toll und mitreißend“
Portrait
Sabrina Qunaj wurde im November 1986 geboren und wuchs in einer Kleinstadt der Steiermark auf. Nach der Matura an der Handelsakademie arbeitete sie als Studentenbetreuerin in einem internationalen College für Tourismus, ehe sie eine Familie gründete und das Schreiben zum Beruf machte. Sabrina Qunaj lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Steiermark.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 704, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783641131623
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 4.586
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746252
    Der Ritter der Könige
    von Sabrina Qunaj
    (6)
    eBook
    8,99
  • 38238063
    Das Licht der Welt / Fleury Bd.2
    von Daniel Wolf
    (28)
    eBook
    8,99
  • 33049831
    Das Geheimnis der Äbtissin
    von Johanna Marie Jakob
    (4)
    eBook
    9,99
  • 42850992
    Die Feinde der Tuchhändlerin
    von Caren Benedikt
    (1)
    eBook
    6,99
  • 44199792
    Die letzte Gemahlin des Königs
    von Philippa Gregory
    eBook
    9,99
  • 42781443
    Melodie der Hoffnung
    von Katherine Collins
    (1)
    eBook
    3,99
  • 40976139
    Der Königsfluch
    von Philippa Gregory
    eBook
    9,99
  • 40350237
    Eliza - einfach zauberhaft!
    von Sophia Farago
    (2)
    eBook
    4,99
  • 45245102
    Der letzte Schwur
    von Nalini Singh
    (24)
    eBook
    8,99
  • 35473477
    Der katholische Bulle
    von Adrian McKinty
    (29)
    eBook
    9,99
  • 42379112
    Die vergessene Legion
    von Ben Kane
    eBook
    3,99
  • 37281700
    Nachtmahr - Das Erwachen der Königin
    von Ulrike Schweikert
    eBook
    8,99
  • 45267187
    Palast der Winde
    von M.M. Kaye
    eBook
    9,99
  • 20423501
    Die Totenleserin
    von Ariana Franklin
    eBook
    9,99
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    (23)
    eBook
    8,99
  • 33179068
    Die englische Rebellin
    von Elizabeth Chadwick
    eBook
    8,99
  • 46102481
    Jagdfieber
    von Rebecca Gablé
    eBook
    6,99
  • 34081713
    Wo die Nacht beginnt
    von Deborah Harkness
    (43)
    eBook
    8,99
  • 35427581
    Das Salz der Erde / Fleury Bd.1
    von Daniel Wolf
    (76)
    eBook
    8,99
  • 44368330
    Das Seehaus
    von Kate Morton
    (58)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Nesta – eine Frau zwischen zwei Ländern“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die Frau mit diesem etwas schwierigen Nachnamen ist eine junge österreichische Autorin. „Die Tochter des letzten Königs“ ist ihr erster erschienener historischer Roman. Vorher hat sie allerdings bereits einige Romane in Fantasy-Genre veröffentlich.

In diesem Roman erzählt sie die Geschichte von Nesta, einer Königstochter aus Wales,
Die Frau mit diesem etwas schwierigen Nachnamen ist eine junge österreichische Autorin. „Die Tochter des letzten Königs“ ist ihr erster erschienener historischer Roman. Vorher hat sie allerdings bereits einige Romane in Fantasy-Genre veröffentlich.

In diesem Roman erzählt sie die Geschichte von Nesta, einer Königstochter aus Wales, die als achtjährige Ostern 1093 einen Überfall der Normannen auf ihre Heimat miterleben muss. Ihre Mutter kommt bei diesem Überfall um, ihr einer Brüder Gruffydd kann mit dem Kommandant der Haustruppe fliehen, sie und ihr kleiner Bruder Hywel werden verschleppt und getrennt. Nesta wächst zu einer wunderschönen Frau heran, die vielen Männern den Kopf verdreht. Als Tochter des letzten walisischen Königs ist sie für den englischen König viel wert und so wird sie zu einem Spielball der Geschichte. Aber sie ist auch eine starke Frau, die durchaus ihren eigenen Kopf hat und diesen einzusetzen weiß.

Schön an diesen historischen Stoffen ist, dass, umso früher sie in der Geschichte angesiedelt sind, es weniger wirklich gefestigte Informationen gibt. Dies gibt Autoren viele Möglichkeiten eine spannende Geschichte zu schreiben, die so gewesen sein konnte. Sabrina Qunaj schreibt darüber in ihrem Nachwort sehr ausführlich und zeigt auf, welche unterschiedlichen Deutungsmöglichkeiten es gab und wo sie wirklich ihre dichterische Freiheit genutzt hat. Herausgekommen ist ein sehr spannender Roman, der für Rebecca Gablé- und Ken Follett-Leserinnen und Leser interessant ist. Zeitlich steht er zwischen den Romanen „Das zweite Königreich“ (Bastei Lübbe) von Rebecca Gablé und „Die Säulen der Erde“ (Bastei Lübbe) von Ken Follett. Da Sabrina Qunaj allerdings eine weibliche Hauptperson ausgewählt hat, werden keine Kämpfe und Schlachten beschrieben, sondern das Leben am Hof, die politischen Verwicklungen und das Leben im Grenzland zu Wales, wo es ständig zu Kämpfen zwischen den Normannen und Briten kommt. Nesta ist in einer schwierigen Situation. Geboren als Britin und aufgewachsen als Normannin versucht sie Zeit ihres Lebens zu vermitteln. Je nach Blickrichtung wird sie als Zauberin, Hure oder Prinzessin betitelt.

Mir hat dieses Buch Spaß gemacht. Allerdings hat die Autorin die Anfangsjahre zu ausführlich beschrieben, so dass sie Ende sehr durch ihren Stoff hindurchgeeilt ist. Als ich schon dachte, jetzt ist die Geschichte zu Ende, denn alles ist gut, dreht sie noch einmal richtig auf, und das Buch wird unheimlich spannend.

„Der Schlüsel zur Macht...“

Kathleen Weiland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Nesta ist die Tochter des letzten Fürsten von Wales, als die Engländer ihre Heimat überfallen und niederbrennen, wird sie plötzlich zum Spielball der Ereignisse, da sie als Schlüssel zur Macht über Wales gilt.

Das Buch beschreibt die Ereignisse zwischen der Zerstörung von Nestas Heim bis zur Befriedung von Wales. Spannend geschrieben,
Nesta ist die Tochter des letzten Fürsten von Wales, als die Engländer ihre Heimat überfallen und niederbrennen, wird sie plötzlich zum Spielball der Ereignisse, da sie als Schlüssel zur Macht über Wales gilt.

Das Buch beschreibt die Ereignisse zwischen der Zerstörung von Nestas Heim bis zur Befriedung von Wales. Spannend geschrieben, rückt es eine historische Figur in den Mittelpunkt die entweder als Heldin verehrt oder als Hexe verdammt wird. Nesta steht im Zentrum der Aufmerksamkeit sowohl der Waliser als auch der Engländer bzw. Normannen. Im Roman wird das Bild einer aufrechten jungen Frau gezeichnet, die ihren Weg allen Widerständen zum Trotz gehen will. Da wenig über diese Epoche sicher überliefert ist, konnte die Autorin ihre Phantasie spielen lassen, trotzdem ist ihr ein authentischer Roman mit interessanten Charakteren gelungen.

Wer sich für die Geschichte Englands interessiert, dem dürfte auch dieses Buch gefallen. Vor allem weil es eine andere Perspektive einnimmt und aus Sicht der Waliser und nicht der Engländer geschrieben ist. Ich hätte mir nur gewünscht, dass das Buch länger wäre und Nestas ganze Geschichte erzählt.

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

Ein toller historischer Roman, spannend und gut recherchiert. Kein 08/15-Thema, sondern mal eine etwas andere Epoche. Gefällt mir. Ein toller historischer Roman, spannend und gut recherchiert. Kein 08/15-Thema, sondern mal eine etwas andere Epoche. Gefällt mir.

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die normannische Eroberung Englands, das Schicksal einer Frau, deren Geburtsrecht ihr Leben bestimmt. Liebe, die allmählich entsteht, obwohl sie Feinde waren. Die normannische Eroberung Englands, das Schicksal einer Frau, deren Geburtsrecht ihr Leben bestimmt. Liebe, die allmählich entsteht, obwohl sie Feinde waren.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39308788
    Die Frauen der Tafelrunde
    von Kylie Fitzpatrick
    eBook
    8,99
  • 41190980
    Feuer und Stein / Outlander Saga Bd.1
    von Diana Gabaldon
    (40)
    eBook
    12,99
  • 23509101
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (142)
    eBook
    8,99
  • 24435087
    Glencoe
    von Charlotte Lyne
    (7)
    eBook
    8,49
  • 32457593
    Das verschollene Reich
    von Michael Peinkofer
    eBook
    8,49
  • 33136099
    Die Tore des Himmels
    von Sabine Weigand
    (9)
    eBook
    9,99
  • 40942161
    Die Normannin
    von Patricia Bracewell
    eBook
    9,99
  • 20937589
    Die Pilgerin
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 28475637
    Das zweite Königreich
    von Rebecca Gablé
    (44)
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
11
4
0
0
0

Historischer TOP-Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Pinneberg am 05.06.2014

Dieser historische Roman ist ein absoluter Knaller. Einmal angefangen möchte man ihn nicht mehr zur Seite legen. Der Leser gewinnt das Gefühl, selbst mitten im Geschen zu sein. Die Story vor dem wunderbar recherchierten geschitlichen Hintergrund fesselt den Leser bis zuletzt. Und man wünscht sich eine Fortsetzung. An die... Dieser historische Roman ist ein absoluter Knaller. Einmal angefangen möchte man ihn nicht mehr zur Seite legen. Der Leser gewinnt das Gefühl, selbst mitten im Geschen zu sein. Die Story vor dem wunderbar recherchierten geschitlichen Hintergrund fesselt den Leser bis zuletzt. Und man wünscht sich eine Fortsetzung. An die walisischen Namen muss man sich gewöhnen. Aber, das fällt bei dieser Lektüre und den vorangestellten Erläuterungen leicht. Das Werk ist ausnahmslos zu empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
lohnenswert
von osh aus Hamburg am 29.07.2014

Ein solide und gut geschriebener Roman. Sehr erfreulich, dass die Autorin nicht in die übliche Falle tappt und - wie so viele andere Autorinnen - ihre eigenen romantisch-erotischen Phantasien kitschig und wülstig auslebt, sondern eine glaubhafte Darstellung einer jungen Frau abliefert, die liebt und leidet. Die historische Recherche scheint... Ein solide und gut geschriebener Roman. Sehr erfreulich, dass die Autorin nicht in die übliche Falle tappt und - wie so viele andere Autorinnen - ihre eigenen romantisch-erotischen Phantasien kitschig und wülstig auslebt, sondern eine glaubhafte Darstellung einer jungen Frau abliefert, die liebt und leidet. Die historische Recherche scheint umfangreich und gewissenhaft stattgefunden zu haben. Fazit: ein spannender Roman in sehr flüssigem Schreibstil auf hohem Niveau.Klare Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Fürtsentochter Nesta und Ihr Schicksal!!! :D
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 19.07.2014

Beschreibung Nesta ferch Rhys wird in jungen Jahren gefangen genommen. Sie ist eine Fürstentochter die viele Schicksalschläge noch vor sich hat und eine Schlüsselfigur im Kampf der Macht ist. Nachdem Sie an den englischen Hof gebracht wird und Henry der künftige König ein Auge auf Nestas Schönheit wirft, scheint Nestas Glück... Beschreibung Nesta ferch Rhys wird in jungen Jahren gefangen genommen. Sie ist eine Fürstentochter die viele Schicksalschläge noch vor sich hat und eine Schlüsselfigur im Kampf der Macht ist. Nachdem Sie an den englischen Hof gebracht wird und Henry der künftige König ein Auge auf Nestas Schönheit wirft, scheint Nestas Glück perfekt und Sie ist froh darüber Ihre Liebe gefunden zu haben. Aber es kommt anders und Nesta wird mit Ihrem größten Feind verheiratet Gerald de Windsor. Am Anfang sträubt sich alles gegen Gerald aber Nesta merkt schnell das Gerald nicht der ist, denn Sie zu kennen glaubte. Cover Das Cover ist wunderbar gestaltet und passt sehr gut zu der Geschichte die mich in Ihren Bann zog. Ein Historischer Schatz und eindeutig ein Eyecatcher. Schreibstil Die Autorin Sabrina Qunaj hat nicht nur einen wunderbaren Schreibstil, sondern eine Aussagekraft dahinter das man voll und ganz in diesen Roman versinkt. Und das geht mir persönlich bei allen Büchern so die ich von der Autorin habe. Einfach wundervoll die Charakterbeschreibungen und die Detailgenaue beschreibung des landes und der Aufruhr im Inneren der Protas. Meinung Nesta ist mit Ihren Acht Jahren glücklich und spielt gerade mit Ihren Freunden und Brüdern. Da passiert es, ein Überfall der Normannen kommt über Sie und Nesta muss grausames mitansehen und Ihre heile Welt zerbricht schlagartig. Nesta die Fürstentochter gerät in Gefangenschaft und muss in einem goldenen Käfig leben. Bis eines tages nicht nur Henry auf Sie Aufmerksam wird und zwar durch ihre strahlende Schönheit, sondern auch nachdem Sie an dem Englischen Hof eintrifft. Nesta scheint das erste Mal glücklich und liebt Henry von Herzen. Aber die Intrigen und die Macht am Hof verlangen eine standesgemäße Heirat für Henry und Nesta bleibt nur der Platz als seine Mätresse. Selbst diesen Schicksalsschlag würde Nesta verkraften. Doch dann scheint sich Henry zu verändern und macht Nesta eine Überraschung. Und Nesta sieht sich Ihrem neuen Ehemann und Ihrem größten Feind gegenüber Gerald de Windsor. Aber was sich dann zwischen den beiden entwickelt ist eine tiefe Liebe die weit über die Schicksalsschläge hinausgeht. Doch Nesta ist zu wertvoll als das Sie in Vergessenheit geraten würde und schon bald holt Sie Ihr Schicksal wieder ein. Fazit Ich bin begeistert über diese starke und vor allem stolze Frau die Nesta geworden ist, trotz der Schicksalsschläge ließ sie sich nicht beirren und wurde eine Kämpferin, sei es nun um Ihre Kinder oder Ihre Liebe. Einfach Traumhaft geschrieben und wunderbar erzählt. Ich kann dieses Buch nur sehr weiter empfehlen und muss sagen Bitte mehr davon! :D 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Tochter des letzten Königs

Die Tochter des letzten Königs

von Sabrina Qunaj

(15)
eBook
8,99
+
=
Das Blut der Rebellin

Das Blut der Rebellin

von Sabrina Qunaj

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen