Thalia.de

Die Tochter des Salzsieders

Roman

(11)
Das mittelalterliche Leben einer deutschen Stadt und die Geschichte einer außergewöhnlichen jungen Frau. Anne Katharina Vogelmann ist die Tochter eines wohlhabenden Salzsieders und unzufrieden mit ihrer Rolle als das sittsame Mädchen, das nur auf den Ehemann zu warten hat. Ihr beschauliches Leben ändert sich, als sie dunkle Geheimnisse und sogar einen Mord entdeckt. Die Spur führt in ihre eigene Familie ...
Ein hervorragend recherchierter und mitreißend geschriebener historischer Roman von einer viel versprechenden jungen Autorin.
Portrait
Ulrike Schweikert, geboren 1966 in Schwäbisch-Hall, gab nach sechs Jahren ihren Job als Wertpapierhändlerin auf und studierte zunächst Geologie, später Journalismus. Nach ersten Fantasygeschichten schrieb sie schließlich ihren historischen Roman "Die Tochter des Salzsieders", der zum Bestseller wurde. Es folgten "Die Hexe und die Heilige", "Die Herrin der Burg" und "Das Kreidekreuz".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 454
Erscheinungsdatum 01.09.2001
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-61922-3
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 190/125/29 mm
Gewicht 338
Abbildungen 1 schwarzweisse Abbildungen
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46145731
    Luther und der stumme Himmel
    von Wolfgang Vater
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 41002741
    Das goldene Ufer
    von Iny Lorentz
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3836612
    Tod und Teufel
    von Frank Schätzing
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16337998
    Die Herrin der Burg
    von Ulrike Schweikert
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 30504423
    Der Fluch der Druidin
    von Birgit Jaeckel
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42492191
    Das Weihnachtsmarktwunder
    von Ralf Günther
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 17443112
    Die Hexe und der Herzog
    von Brigitte Riebe
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 15153197
    Das Siegel des Templers
    von Ulrike Schweikert
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 42379104
    Die Feinde der Hansetochter
    von Sabine Weiss
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 42462567
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42437352
    Hinter den Spiegeln - Das Wiener Vermächtnis
    von Ulrike Schweikert
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37478406
    Hostienfrevel / Begine Serafina Bd. 2
    von Astrid Fritz
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44127642
    Der rote Himmel
    von Iny Lorentz
    (2)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 32165938
    Der Pestengel von Freiburg
    von Astrid Fritz
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 26688013
    Goldbrokat
    von Andrea Schacht
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 42379070
    The Comte - Das gefesselte Herz
    von Edie Harris
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 28852870
    Das Antlitz der Ehre
    von Ulrike Schweikert
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17563703
    Das Erbe der Königin
    von Philippa Gregory
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146959
    Das Gold der Mühle
    von Martha Sophie Marcus
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21111431
    Der Fluch der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

Spannend! Spannend!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3836612
    Tod und Teufel
    von Frank Schätzing
    (67)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 61754847
    Die Frau des Seidenwebers
    von Ulrike Renk
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 37478406
    Hostienfrevel / Begine Serafina Bd. 2
    von Astrid Fritz
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32165938
    Der Pestengel von Freiburg
    von Astrid Fritz
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42462567
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28941763
    Die Medica von Bologna
    von Wolf Serno
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146037
    Die Reliquienjägerin
    von Sabine Martin
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 31778960
    Die Glasbläserin
    von Petra Durst Benning
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
6
3
2
0
0

Chronologische Tatsachen
von Michael Kühn aus dem Westerwald am 04.10.2009

Die Tochter des Salzsieders von Ulrike Schweikert ist ein Krimi mit Seltenheitswert. Sieben Tote in einem Mittelalterroman.Die Geschichte ist fließend geschrieben, und mit einer perfekten Spannung, aufrecht gehalten worden. Viele Darsteller tauchen in dieser Geschichte auf, doch weil sie aus der Sicht der Hauptdarstellerin geschrieben ist, hat man keine... Die Tochter des Salzsieders von Ulrike Schweikert ist ein Krimi mit Seltenheitswert. Sieben Tote in einem Mittelalterroman.Die Geschichte ist fließend geschrieben, und mit einer perfekten Spannung, aufrecht gehalten worden. Viele Darsteller tauchen in dieser Geschichte auf, doch weil sie aus der Sicht der Hauptdarstellerin geschrieben ist, hat man keine Mühe, den Überblick zu behalten. Der Schreibstiel und die Erzählweise sind so gewählt, das die Geschichte wie ein Spinnennetz geführt wird. Unendliche Fäden führen zum Übeltäter. Viel Wert wurde auch auf die detailgetreue Wiedergabe historischer Geschehnisse,die auf genaue Recherchen hinweisen. Die Geschichte ist Chronologisch geführt, über 126 Tage, und jeder Tag ist mit dem Namenstag untermalt.Bemerkenswert waren auch die Beschreibungen der Tagesabläufe, und die übertriebene Ängstlichkeit vor Blasphemie.Ein sehr gutes Buch, mit Hintergrund und Wissen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Zäher Anfang und guter Schluss
von Sandra aus der Schweiz am 26.02.2007

Ich kämpfte mich buchstäblich durch die ersten Seiten... Die Geschichte der Anne Katharina las sich für mich zu Beginn sehr zäh. Nach und nach kam mehr Spannung rein und auch die Erzählung wurde flüssiger. Ich hatte Mühe mit dem ewigen "Anne Katharina" und den "ehrbaren Jungfrauen aus gutem Hause".... Ich kämpfte mich buchstäblich durch die ersten Seiten... Die Geschichte der Anne Katharina las sich für mich zu Beginn sehr zäh. Nach und nach kam mehr Spannung rein und auch die Erzählung wurde flüssiger. Ich hatte Mühe mit dem ewigen "Anne Katharina" und den "ehrbaren Jungfrauen aus gutem Hause". Zu oft wurden selbige "Sachen" erwähnt, den Namen der Hauptperson hätte man ruhig abkürzen können. Ansonsten eine gute Mischung aus historisch und Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mein Leseeindruck
von Diana Jacoby aus Bretten am 14.10.2016

Sehr gut hatte mir gleich zu Beginn die Erläuterungen zum Haller Salzsieden. Dort lernt der Leser, bevor die eigentliche Geschichte beginnt, vorab schon mal etwas Historie. Interessant fand ich hier vor allem die Namen, die aus den Siedern hervorgingen. Aber auch die Karte der durch die Kocher getrennten Stadt... Sehr gut hatte mir gleich zu Beginn die Erläuterungen zum Haller Salzsieden. Dort lernt der Leser, bevor die eigentliche Geschichte beginnt, vorab schon mal etwas Historie. Interessant fand ich hier vor allem die Namen, die aus den Siedern hervorgingen. Aber auch die Karte der durch die Kocher getrennten Stadt hat mir sehr gut gefallen. Gekonnt und sehr gut recherchiert erzählt die Autorin die Geschichte einer jungen Frau, die sich in der Männerwelt bzw. in der Welt der Salzsieders zurechtfinden muss. Viele geschichtliche Detail wurde in die Handlungen eingeflochten, so dass man fast schon eine kleine Geschichtsstunde erhalten hat. Eine Geschichtsstunde über eine Zunft, die mir bislang noch eher unbekannt war. Die Protagonisten waren allesamt sehr gut und detailliert dargestellt, so dass sie vor meinem geistigen Auge nahezu lebendig wirkten. Auch die Örtlichkeiten waren so beschrieben, dass man selbst schon die kleinen Mäuse huschen sehen oder den Geruch von Most wahrnehmen konnte. Sehr gut gefallen hat mir auch die Aufstellung der wichtigen Personen am Ende des Buches. Auch die Begriffserklärungen sind sehr informativ und lehrreich. Was genau Wahrheit oder schriftstellerische Freiheit ist, erfährt der Leser ebenfalls am Ende des Buches. Fazit: Ein historischer Roman, der mich sehr gut unterhalten hat. Ich konnte mein Wissen über die Salzsieder, Pfannen und den Haller Heller etwas erweitern und freue mich schon auf die Fortsetzung, die ebenfalls auf meinem Regal schon wartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Tochter des Salzsieders

Die Tochter des Salzsieders

von Ulrike Schweikert

(11)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Das Kreidekreuz / Salzsieder-Reihe Bd. 2

Das Kreidekreuz / Salzsieder-Reihe Bd. 2

von Ulrike Schweikert

(3)
Buch (Taschenbuch)
7,95
+
=

für

18,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen