Die Toten im trüben Wasser des Mapocho

Roman

(1)
Mapocho ist der Name des Flusses, an dessen Ufern Santiago de Chile erbaut wurde. In Nona Fernández’ Roman wird er nicht nur von den Abwasserkanälen der Stadt, sondern auch vom Dunkel der Vergangenheit gespeist. Leichen, Mythen und persönliche Schicksale treiben darin. Der Roman verwebt Geschichten von unter General Ibáñez verschleppten Transvestiten, von einem inzestuösen Geschwisterpaar, versklavten Gefangenen, einem selbstmordgefährdeten Historiker und einem auf der Suche nach seinem Kopf umherstreifenden, enthaupteten Häuptling der Mapocho-Indianer zu einem bunten Mosaik, das einem Gemälde gleicht – mal grotesk und provokativ, mal sanft und fast zärtlich.

Nona Fernández packt, beim Umblättern der ersten Seite, den Leser an der Hand, zieht ihn tief in ihre Geschichte und lässt ihn bis zum Ende nicht mehr los.
Portrait
Nona Fernández wurde 1971 in Santiago de Chile geboren und ist seit ihrer Schauspielausbildung als Drehbuchautorin, Schauspielerin und freischaffende Schriftstellerin tätig. Ihre Romane und Kurzgeschichten sind preisgekrönt. Die Arbeit an Drehbüchern für Fernsehserien und -filme, mit der sie ihren Lebensunterhalt bestreitet, beeinflusst ihre literarische Schreibweise dahingehend, als dass sie ökonomisch mit Sprache umgeht und in ihren Erzählstrukturen eindeutig den Dialog bevorzugt. Nicht zuletzt dadurch erzeugt Nona Fernández Bilder von kinematografischer Aussagekraft.
2011 war sie mit 24 weiteren Autorinnen als die 25 am besten gehüteten Schätze Lateinamerikas zur großen Buchmesse nach Guadalajara geladen worden. Für ihren Roman "Die Toten im trüben Wasser des Mapocho" erhielt wie auch schon Roberto Bolano den wichtigesten chilenischen Literaturpreis, den PREMIO MUNCIPAL DE LITERATURA!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum Juni 2012
Sprache Deutsch, Spanisch
ISBN 978-3-902711-09-0
Verlag Septime Verlag e.U.
Maße (L/B/H) 19,9/13,4/2,5 cm
Gewicht 338 g
Originaltitel Mapocho
Auflage Erste Auflage mit 4-Farb Vor- und Nachsatz-Papier
Übersetzer Anna Gentz
Buch (Kunststoff-Einband)
20,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Tag, an dem die Männer verschwanden
    von James Canón
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Die Insel der letzten Wahrheit
    von Flavia Company
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Nacht über Lissabon
    von Leopoldo Brizuela
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Himmel
    von Nona Fernández
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,40
  • Die Tage des Regenbogens
    von Antonio Skármeta
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • Der Himmel über Chiloé
    von Matthias Ulrich
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,00
  • Luana
    von Luiza Sauma
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Die Straße zum 10. Juli
    von Nona Fernández
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • Einer dieser chilenischen Tage
    von Ela Rojas
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Der Traum des Richters
    von Carlos Gamerro
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,40
  • Letzter Zug nach Buenos Aires
    von Hernan Ronsino
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,00
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Es ist nur eine Phase, Hase
    von Maxim Leo, Jochen Gutsch
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Die kleine Sommerküche am Meer
    von Jenny Colgan
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (193)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • Kains Erbe
    von Jeffrey Archer
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Der kleine Brautladen am Strand
    von Jane Linfoot
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Toten im trüben Wasser des Mapocho

Die Toten im trüben Wasser des Mapocho

von Nona Fernández
(1)
Buch (Kunststoff-Einband)
20,90
+
=
Zurück nach Lanús

Zurück nach Lanús

von Sergio Olguín
Buch (Taschenbuch)
4,99
+
=

für

25,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mit großer Wucht
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2014

Wenn Sie schon die Erzählungen der Autorin einmal gelesen haben, dann sollten Sie auch diesen Roman sich zu Gemüte führen. Denn es kommt selten vor, dass ein Werk mit solcher Wucht daher kommt, dass man nach der ersten Seite fasziniert ist. Der Maloche durchströmt Santiago de Chile, nicht nur... Wenn Sie schon die Erzählungen der Autorin einmal gelesen haben, dann sollten Sie auch diesen Roman sich zu Gemüte führen. Denn es kommt selten vor, dass ein Werk mit solcher Wucht daher kommt, dass man nach der ersten Seite fasziniert ist. Der Maloche durchströmt Santiago de Chile, nicht nur gespeist von den Abwasserkanälen, sondern auch vom Dunkel der Vergangenheit, der von General Ibanez verschleppten Transvestiten, dem enthaupteten Häuptling der Mapocho-Indianer und so einiges mehr. Provokativ, zärtlich, grotesk - ganz einfach mit großer Wucht.