Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Toten von Sandhamn

Thomas Andreassons dritter Fall

Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna ) 3

(24)
»Ein Bestseller – zu Recht« Cosmopolitan
Als Thomas’ Jugendfreundin Nora durch einen Zufall herausfindet, dass ihr Mann sie hintergeht, fährt sie trotz Eis und Schnee mit ihren Söhnen nach Sandhamn, um in Ruhe nachdenken zu können. Die Inselbewohner sind erschüttert, denn gerade ist ein Mädchen verschwunden – noch geben die Eltern die Hoffnung nicht auf, dass sie ihre Tochter lebend zurückbekommen. Doch dann machen ausgerechnet Noras Söhne beim Spielen eine schreckliche Entdeckung ...
Knapp 100 Jahre zuvor: Der kleine Thorwald leidet unter den brutalen Ausbrüchen seines Vaters. Dieser vergöttert die Tochter, misshandelt aber den Sohn; die Mutter schaut untätig zu. Thorwald möchte von der Insel fliehen.
Geschickt flicht Viveca Sten aus diesen beiden Erzählsträngen einen Roman, der jeden sofort in Bann zieht und viel über das Leben auf der Schäreninsel im Lauf der Zeiten erzählt.
Rezension
»Der flüssige, ausgesprochen bildhafte Schreibstil, die atmosphärische Dichte ziehen sich durch alle Kapitel.«
Portrait
Viveca Sten ist in Stockholm, Schweden, geboren und aufgewachsen. Nach der Schule entschied sie sich nach dem Vorbild ihrer Eltern, beide Juristen, für ein Jura-Studium an der Universität Stockholm und war lange Zeit Chefjuristin bei der dänischen und schwedischen Post. Vor dem Beginn ihrer Karriere als Krimiautorin hatte Sten bereits einige juristische Fachbücher publiziert. 2008 ist dann ihr erster Kriminalroman Tödlicher Mittsommer erschienen. 2011 kündigte Viveca Sten ihren Job und widmete sich fortan hauptberuflich dem Schreiben. Um ungestört schreiben zu können, zieht sich die Autorin außerhalb der Reisesaison nach Sandhamn zurück. Dort verbrachte sie schon als kleines Kind die Sommer, weil ihre Familie seit mehreren Generationen ein Haus auf der Insel besitzt. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in der Nähe von Stockholm.
WerkViveca Stens Krimis handeln von den Ermittlungen des Kommissars Thomas Andreasson vor der Kulisse der schwedischen Insel Sandhamn. Zusammen mit seiner Jugendfreundin Nora Linde konnte er bereits acht Fälle lösen, von denen sieben bereits auf Deutsch vorliegen. Schon der erste Fall, Tödlicher Mittsommer, war ein großer Erfolg. Seit 2008 wurden weltweit etwa 4 Millionen Bücher von ihrer Krimi-Reihe verkauft. Besonders große Fangemeinde hat Sten, nach Schweden, in Deutschland. Die Sandhamn-Krimis wurden weltweit verfilmt und erreichten bisher 40 Mio. Zuschauer. In Deutschland strahlte das ZDF die schwedisch-deutsche Koproduktion der Fälle von Kommissar Andreassonn aus. Zuletzt hat Viveca Sten ein schwedisches Kochbuch veröffentlicht, das im Frühjahr 2015 auch in Deutschland erschienen ist.
Publikationen• Tödlicher Mittsommer, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, Kiepenheuer & Witsch 2010. (OT: I de lugnaste vatten, Bokförlaget Forum 2008)• Tod im Schärengarten, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, Kiepenheuer & Witsch 2011. (OT: I den innersta krtesen, Bokförlaget Forum 2009)• Die Toten von Sandhamn, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, Kiepenheuer & Witsch 2012. (OT: I grundan utan skuld, Bokförlaget Forum 2010)• Mörderische Schärennächte, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, Kiepenheuer & Witsch 2013. (OT: I natt är du död, Bokförlaget Forum 2011) • Beim ersten Schärenlicht, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, Kiepenheuer & Witsch 2014. (OT: I stundens hetta, Bokförlaget Forum 2012) • I farans riktning, Bokförlaget Forum 2013• I maktens skugga, Bokförlaget Forum 2014.• Schärensommer, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, Kiepenheuer & Witsch 2015• Tödliche Nachbarschaft, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, Kiepenheuer & Witsch 2016• Mörderisches Ufer, aus dem Schwedischen von Dagmar Lendt, Kiepenheuer & Witsch 2017
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.05.2012
Serie Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna ) 3
Sprache Deutsch
EAN 9783462305678
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Verkaufsrang 4.681
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31164370
    Tödlicher Mittsommer
    von Viveca Sten
    (62)
    eBook
    8,99
  • 34698572
    Mörderische Schärennächte
    von Viveca Sten
    (11)
    eBook
    9,99
  • 39106505
    Beim ersten Schärenlicht
    von Viveca Sten
    (11)
    eBook
    8,99
  • 42005042
    Tod in stiller Nacht
    von Viveca Sten
    (10)
    eBook
    9,99
  • 44556214
    Tödliche Nachbarschaft
    von Viveca Sten
    (12)
    eBook
    9,99
  • 48900933
    Mörderisches Ufer / Thomas Andreasson Bd.8
    von Viveca Sten
    (17)
    eBook
    12,99
  • 32884594
    Später Frost
    von Roman Voosen
    (47)
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    eBook
    9,99
  • 40942262
    Der Palazzo am See
    von Sophia Cronberg
    (3)
    eBook
    9,99
  • 45395026
    Die Toten von der Falkneralm
    von Miroslav Nemec
    eBook
    15,99
  • 36608037
    Jul-Morde
    von Michael Hjorth
    eBook
    9,99
  • 42466289
    Die Töchter der Kälte
    von Camilla Läckberg
    (14)
    eBook
    8,99
  • 40914666
    Ein dunkler Fleck
    von Ann Cleeves
    (6)
    eBook
    9,99
  • 22146932
    OstfriesenKiller / Ann Kathrin Klaasen Bd.1
    von Klaus-Peter Wolf
    (51)
    eBook
    9,99
  • 33538950
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (59)
    eBook
    9,99
  • 48976069
    Muotathal
    von Silvia Götschi
    eBook
    9,49
  • 44401525
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    (39)
    eBook
    8,99
  • 45284793
    Ein Stück vom Leben
    von Barbara Noack
    eBook
    4,99
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (24)
    eBook
    9,99
  • 45395117
    Wahllos
    von Jeffery Deaver
    eBook
    9,99

Weitere Bände von Thomas Andreasson (Sandhamnsdeckarna )

  • Band 1

    31164370
    Tödlicher Mittsommer
    von Viveca Sten
    (62)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    31164378
    Tod im Schärengarten
    von Viveca Sten
    (34)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    32204892
    Die Toten von Sandhamn
    von Viveca Sten
    (24)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    34698572
    Mörderische Schärennächte
    von Viveca Sten
    (11)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    39106505
    Beim ersten Schärenlicht
    von Viveca Sten
    (11)
    eBook
    8,99
  • Band 6

    42005042
    Tod in stiller Nacht
    von Viveca Sten
    (10)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    44556214
    Tödliche Nachbarschaft
    von Viveca Sten
    (12)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Was für ein langer, mitreißender Garant ist das denn“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Am äußersten Rand des Stockholmer Schärengartens verschwindet in einer dunklen, stürmischen Nacht eine junge Frau vom Erdboden. Eine dumme Gans schüttelt sich wütend, ihr ganzes Ich ist eine einzige große Wunde. Das Gehirn von Thomas dem ranken und schlanken Ermittler arbeitet, tappt aber noch im Dunkeln. Das Schreckliche soll nicht Am äußersten Rand des Stockholmer Schärengartens verschwindet in einer dunklen, stürmischen Nacht eine junge Frau vom Erdboden. Eine dumme Gans schüttelt sich wütend, ihr ganzes Ich ist eine einzige große Wunde. Das Gehirn von Thomas dem ranken und schlanken Ermittler arbeitet, tappt aber noch im Dunkeln. Das Schreckliche soll nicht die Oberhand gewinnen. Ein Profiler mit scharfen Augen, festem Händedruck und trockenen Handflächen tritt auf. Berichte aus der Vergangenheit haben etwas Fesselndes. Wichtige Frage: Was ist mit der Liebe passiert?

„Fesselnde Reihe“

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

Bei dieser Reihe begeistert mich vor allem die Hintergrundgeschichte um den Ermittler Thomas Andreasson und seine Jugendfreundin Nora, aber auch die Fälle die sie gemeinsam lösen sind immer sehr spannend. Im Gegensatz zu vielen anderen Serien würde ich diese auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge lesen weil es sehr fesselnd Bei dieser Reihe begeistert mich vor allem die Hintergrundgeschichte um den Ermittler Thomas Andreasson und seine Jugendfreundin Nora, aber auch die Fälle die sie gemeinsam lösen sind immer sehr spannend. Im Gegensatz zu vielen anderen Serien würde ich diese auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge lesen weil es sehr fesselnd ist den Lebensweg der beiden zu verfolgen die sehr lebendig und echt geschildert werden und die dem Leser sofort sympathisch sind. Eine tolle Reihe die hoffentlich noch lange fortgesetzt wird.

Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Halle

Zwei Handlungsstränge, zwischen denen ein ganzes Jahrhundert liegt, die auf eine pfiffige und spannende Weise miteinander verbunden sind. Toller Lesegenuss für alle Krimifans! Zwei Handlungsstränge, zwischen denen ein ganzes Jahrhundert liegt, die auf eine pfiffige und spannende Weise miteinander verbunden sind. Toller Lesegenuss für alle Krimifans!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Zu Recht Nr.1 in Skandinavien. Viveca Sten versteht es, die Aufmerksamkeit ihres Lesers zu gewinnen. Spannend, psychologisch dicht, alles was ein guter Krimi braucht. Mehr davon! Zu Recht Nr.1 in Skandinavien. Viveca Sten versteht es, die Aufmerksamkeit ihres Lesers zu gewinnen. Spannend, psychologisch dicht, alles was ein guter Krimi braucht. Mehr davon!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Tolle Mischung aus sympathischem Ermittler, idyllischer Landschaft und packenden Verbrechen. Ein Muss für den Schwedenurlaub! Tolle Mischung aus sympathischem Ermittler, idyllischer Landschaft und packenden Verbrechen. Ein Muss für den Schwedenurlaub!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 19693014
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    (14)
    eBook
    8,99
  • 20422537
    Im schwarzen See
    von Leena Lehtolainen
    eBook
    8,49
  • 29237090
    Erlösung
    von Jussi Adler-Olsen
    (105)
    eBook
    8,99
  • 29692527
    Sterblich
    von Thomas Enger
    (22)
    eBook
    7,99
  • 30377711
    Meerjungfrau
    von Camilla Läckberg
    (18)
    eBook
    8,99
  • 32071437
    Tausendschön
    von Kristina Ohlsson
    eBook
    8,99
  • 33180809
    Der Leuchtturmwärter
    von Camilla Läckberg
    (41)
    eBook
    8,99
  • 35482180
    Bis dein Zorn sich legt
    von Åsa Larsson
    eBook
    8,99
  • 36440377
    Der schwarze Steg
    von Åsa Larsson
    eBook
    8,99
  • 36501962
    Die Engelmacherin
    von Camilla Läckberg
    (35)
    eBook
    8,99
  • 39254781
    Möwenschrei
    von Nina Ohlandt
    (17)
    eBook
    8,99
  • 39308798
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (108)
    eBook
    9,99
  • 39953474
    Wer ohne Schande ist
    von Leena Lehtolainen
    eBook
    9,99
  • 39998519
    Aus eisiger Tiefe
    von Roman Voosen
    (6)
    eBook
    9,99
  • 40414898
    Schärensommer
    von Viveca Sten
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40779395
    Ostseefeuer
    von Eva Almstädt
    (15)
    eBook
    8,99
  • 40931214
    Die Eisprinzessin schläft
    von Camilla Läckberg
    eBook
    8,99
  • 40931262
    Der Prediger von Fjällbacka
    von Camilla Läckberg
    (21)
    eBook
    8,99
  • 42439406
    Tödliche Geschäfte
    von Karin Wahlberg
    eBook
    8,99
  • 42466289
    Die Töchter der Kälte
    von Camilla Läckberg
    (14)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
16
5
3
0
0

Familie kann man sich nicht aussuchen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterwald am 12.04.2016
Bewertet: Taschenbuch

Der dritte Fall von Thomas Andreasson war mein erster Fall. Also ich kannte ihn leider noch nicht. In diesem Buch finden zwei Handlungsstränge zueinander, bei denen man anfangs keinen Zusammenhang erkennt. Es geht um die auf der Schäreninsel Sandhamn verschwundene junge Frau Lina und um Thorwald, der über hundert... Der dritte Fall von Thomas Andreasson war mein erster Fall. Also ich kannte ihn leider noch nicht. In diesem Buch finden zwei Handlungsstränge zueinander, bei denen man anfangs keinen Zusammenhang erkennt. Es geht um die auf der Schäreninsel Sandhamn verschwundene junge Frau Lina und um Thorwald, der über hundert Jahre vor Lina auf dieser Insel lebte und litt. Die Geschichten werden gleichzeitig erzählt, immer wieder wechselt die Autorin von der Gegenwart zum Anfang des vorherigen Jahrhunderts und zurück. Sie macht das aber so geschickt, dass diese Wechsel nicht stören, sondern man jede Geschichte mit der gleichen Spannung verfolgt. Ich finde, dieses Buch ist sehr schön flüssig und auch spannend geschrieben. Leider verrät uns der Klappentext zur Übersetzerin schon, dass es einen vierten Fall für Thomas Andreasson gibt, ich hätte es besser gefunden, das noch im Unklaren zu lassen.

Die Toten von Sandhamn
von roterrabe am 10.05.2015
Bewertet: Paperback

Auch Viveca Stens dritter Krimi mit dem sympathischen Ermittler Thomas Andreasson ist ein voller Erfolg. Nora Linde, eine gute Freundin von Thomas, erfährt per Zufall, dass ihr Mann Henrik sie betrügt. Wütend will Nora ihn nie wiedersehen und fährt kurzerhand mit ihren beiden Jungen Adam und Simon auf Sandhamn, wo... Auch Viveca Stens dritter Krimi mit dem sympathischen Ermittler Thomas Andreasson ist ein voller Erfolg. Nora Linde, eine gute Freundin von Thomas, erfährt per Zufall, dass ihr Mann Henrik sie betrügt. Wütend will Nora ihn nie wiedersehen und fährt kurzerhand mit ihren beiden Jungen Adam und Simon auf Sandhamn, wo sie die Winterferien verbringen wollen. Beim Spielen entdecken Noras Söhne einen abgetrennten Arm. Von Nora alarmiert begibt sich Thomas Andreasson gemeinsam mit seiner Kollegin Margit auf die Ferieninsel Sandhamn. Der Verdacht liegt nahe, dass es sich bei dem Leichenteil um den Arm eines jungen Mädchens handelt, das vergangenen Herbst auf der Insel spurlos verschwand. Ihr Name war Lina Rosén. 100 Jahre zuvor lebte auf Sandhamn ein Junge namens Thorwald, der von seinem Vater immer wieder schwer misshandelt wurde. In Zwischensequenzen erfährt der Leser nach und nach die Geschichte von Thorwalds Leben, den Misshandlungen des Vaters, der Unfähigkeit der Mutter, ihren Sohn zu schützen. Anfangs sind die beiden Handlungsstränge - das Sandhamn der Gegenwart und die Ereignisse vor knapp 100 Jahren - für den Leser leicht verwirrend und fordern dessen konzentrierte Aufmerksamkeit. Aber im Laufe der Geschichte spinnt die Autorin die beiden Handlungen immer enger, bis schließlich Nora wieder einmal aufs Neue mit einer Mischung aus Zufall und Verstand Thomas Ermittlungen einen Ein Buch, mit dem wohl jeder Krimiliebhaber voll auf seine Kosten kommt.

Die Toten von Sandhamn
von Ines vom Blog Grüsse vom See aus Konstanz am 24.01.2015
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im bitterkalten Winter 2007 (der war nicht so kalt, aber sonst hätte die Story nicht funktioniert) erfährt die Juristin Nora Linde auf einer Veranstaltung im Krankenhaus, in dem ihr Mann Henrik arbeitet, dass dieser sie mit einer Krankenschwester (Vorsicht, Klischeealarm) betrügt und verbringt die Ferien mit ihren beiden Kindern... Im bitterkalten Winter 2007 (der war nicht so kalt, aber sonst hätte die Story nicht funktioniert) erfährt die Juristin Nora Linde auf einer Veranstaltung im Krankenhaus, in dem ihr Mann Henrik arbeitet, dass dieser sie mit einer Krankenschwester (Vorsicht, Klischeealarm) betrügt und verbringt die Ferien mit ihren beiden Kindern auf der Insel Sandhamn, wo sie ein Häuschen besitzt. Während Nora sich über ihre Zukunft klar werden will, finden ihre Söhne beim Spielen den abgetrennten Arm eines Mädchens. Daraufhin beginnen die Ermittlungen der Polizei, die Noras bester Freund, Thomas Andreasson, leitet. Dieser beginnt wieder zarte Bande zu seiner Ex-Frau Pernilla zu knüpfen, nachdem sie aus Göteborg zurück nach Stockholm gezogen ist. Zusammen mit seiner Partnerin und einer großen Anzahl an Polizisten versucht Thomas den Fall zu lösen, doch der Rest der Leiche des Mädchens bleibt verschwunden. Verdächtige gibt´s natürlich viele und der Vielversprechendste, ein junger Mann, der ein Verhältnis zur toten Lina gehabt hatte und außerdem als gewalttätig bekannt ist, lässt sich nicht in die Karten schauen. Nora macht unterdessen im geerbten Haus ihrer Tante die Entdeckung einiger alter Tagebücher mit einer traurigen Liebesgeschichte aus den 1920er Jahren. Erst spät wird ihr klar, dass diese Geschichte die Lösung des Falles um Lina birgt. Doch da ist es schon fast zu spät und es kommt zu einem weiteren Todesfall. Der Fall kann zwar gelöst werden, doch das Buch endet mit einem ziemlich tragischen Cliffhanger, sodass man gespannt ist wie es im nächsten Band weitergeht. Viveca Sten verbindet eine Geschichte über das harte Inselleben aus den 1920ern mit einem Mordfall von heute. Denn erst spät wird klar, dass in den Ereignissen von damals die Gründe für den Mord von heute liegen. Das Buch liest sich flüssig und ist gut durchkomponiert, sodass man es gerne weiterliest und nicht Gefahr läuft es wegen Langeweile wegzulegen. Ab und zu fand ich die Gedanken Noras um ihre Zukunft und ihre Überlegungen wie ihr Leben ohne ihren Mann weitergehen werde, etwas anstrengend, aber alles in allem passen Noras private Probleme schon in die Geschichte hinein. Kein übermäßig spannender Schweden – Krimi, aber einer, der sich gut liest. Ist auch nicht so blutrünstig und krass wie viele andere skandinavischen Krimiromane.


Wird oft zusammen gekauft

Die Toten von Sandhamn - Viveca Sten

Die Toten von Sandhamn

von Viveca Sten

(24)
eBook
8,99
+
=
Tod im Schärengarten - Viveca Sten

Tod im Schärengarten

von Viveca Sten

(34)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen