Fischer Klassik / Die Traumdeutung

Nachw. v. Hermann Beland

(1)

Die Traumdeutung ist in Wirklichkeit die Via regia zum Unbewußten, die sicherste Grundlage der Psychoanalyse.
Sigmund Freud

Portrait
Sigmund Freud wurde 1856 in Freiberg (Mähren) geboren. Nach dem Studium der Medizin wandte er sich während eines Studienaufenthalts in Paris, unter dem Einfluss J.-M. Charcots, der Psychopathologie zu. Anschließend beschäftigte er sich in der Privatpraxis mit Hysterie und anderen Neurosenformen. Er begründete die Psychoanalyse und entwickelte sie fort als eigene Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeine, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassende Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 662
Erscheinungsdatum 01.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90177-7
Reihe Fischer Klassik
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19/12,3/4 cm
Gewicht 484 g
Auflage 6
Verkaufsrang 67.876
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Sigmund Freud, Werke im Taschenbuch / Die Traumdeutung
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Fischer Klassik / Vorlesungen zur Einführung in die Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Gesammelte Werke.
    von Sigmund Freud
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00
  • Das ICH und das ES
    von Sigmund Freud
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • Fischer Klassik / Der Witz und seine Beziehung zum Unbewußten / Der Humor
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Fischer Klassik / Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Das Unbewusste
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • Lehrbuch der Psychodynamik
    von Stavros Mentzos
    Buch (gebundene Ausgabe)
    50,00
  • Borderline-Störungen und pathologischer Narzißmus
    von Otto F. Kernberg
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Identität und Lebenszyklus
    von Erik H. Erikson
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst
    von Alice Miller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,00
  • Psychoanalyse
    von Eveline List
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • Kleine psychoanalytische Charakterkunde
    von Karl König
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Triangulierung
    von Jürgen Grieser
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Abriss der Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • Sigmund Freud, Werke im Taschenbuch / Hemmung, Symptom und Angst
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Psychotherapeutische Erstinterviews mit Kindern
    von Michael Günter
    Buch (Taschenbuch)
    30,00
  • Psychoanalyse der Depression
    von Dorothea Huber, Günther Klug
    Buch (Taschenbuch)
    26,00

Wird oft zusammen gekauft

Fischer Klassik / Die Traumdeutung

Fischer Klassik / Die Traumdeutung

von Sigmund Freud
(1)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Fischer Klassik / Das Ich und das Es

Fischer Klassik / Das Ich und das Es

von Sigmund Freud
Buch (Taschenbuch)
6,00
+
=

für

18,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Durchaus empfehlenswert!
von Pepa am 27.02.2011

Dieses Werk von Sigmund Freud war das erste, an welches ich mich herangewagt habe. Ich finde es auch nicht schlecht. Es ist sehr aufschlussreich und auch für Laien, wie auch ich es einer bin, gut verständlich. Allerdings gibt es einige Aspekte, die mich an dem Buch gestört haben. Freud zitiert... Dieses Werk von Sigmund Freud war das erste, an welches ich mich herangewagt habe. Ich finde es auch nicht schlecht. Es ist sehr aufschlussreich und auch für Laien, wie auch ich es einer bin, gut verständlich. Allerdings gibt es einige Aspekte, die mich an dem Buch gestört haben. Freud zitiert viele seiner Kollegen aus aller Welt und diese Zitate wurden in der Originalsprache übernommen, ohne jedoch irgendwo nähere Ausführungen oder eine Übersetzung anzugeben. Dies trübt die Lesefreude ein wenig, weil doch auch andere Meinungen zu diesem Thema interessant wären, aufgrund von fehlenden Latein-, Italienisch- und Französisch-Kenntnissen aber nicht verstanden werden. Außerdem ist Freud mit seinen Betrachtungen sehr einseitig: Aus seiner Sicht vermitteln Träume meistens unerfüllte sexuelle Wünsche oder gehen auf einen Mutterkonflikt zurück. Alles in allem ist das Buch trotzdem empfehlenswert, weil es zum Reflektieren der eigenen Traumerfahrungen anregt.