Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die unbekannte Schwester

Kriminalroman

Ein Carlotta-Fiore-Krimi

(60)
Portrait
Theresa Prammer wurde 1974 in Wien geboren. Als Schauspielerin hatte sie unter anderem Engagements am Wiener Burgtheater, den Festspielen Wunsiedel und an der Volksoper. Seit sieben Jahren arbeitet sie außerdem als Regisseurin. 2006 gründete sie mit ihrem Mann das Sommertheater "Komödienspiele Neulengbach". Theresa Prammer lebt abwechselnd in Wien und in Reichenau an der Rax.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Serie Ein Carlotta-Fiore-Krimi
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-471-35139-0
Verlag List Medien AG
Maße (L/B/H) 203/134/35 mm
Gewicht 454
Verkaufsrang 24.134
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 57900887
    Am Anfang war dein Ende
    von Faye Kellerman
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46697087
    Ein unmöglicher Mord
    von Rob Reef
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45120100
    Die Petrusmünze
    von Daniel Holbe
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39192523
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (62)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 48047135
    Boandlkramer
    von Ines Eberl
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 47877542
    Gottes rechte Hand
    von Rhena Weiss
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43765732
    Wiener Totenlieder / Carlotta Fiore Bd. 1
    von Theresa Prammer
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 48032659
    Grado im Dunkeln
    von Andrea Nagele
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 57900821
    Die Brut - Sie sind da
    von Ezekiel Boone
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44243243
    Mörderische Wahrheiten / Carlotta Fiore Bd. 2
    von Theresa Prammer
    (47)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47093020
    Der zweite Reiter
    von Alex Beer
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47877875
    Schlafe still
    von Luana Lewis
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47872092
    Die Mädchen von der Englandfähre
    von Lone Theils
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47878285
    Mordkapelle
    von Carla Berling
    (12)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47723060
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47832312
    Lost in Fuseta
    von Gil Ribeiro
    (68)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 26146400
    Ewig / Paul Wagner & Georg Sina Bd.1
    von David Weiss
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (184)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47366126
    Wenn ich dich hole
    von Anja Goerz
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
26
18
12
4
0

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Tawern am 17.06.2017

Das Buch beginnt mit einem Alptraum. Carlotta List durch Zufall einen üblen online Beitrag über ihre verstorbene Mutter, die Opernsängerin Maria Fiore. Das ist der erste Arbeitstag im Kommissariat für Carlotta, der Tag hatte schon übel begonnen und fand nun seine glorreiche Fortsetzung. Konrad, der ebenfalls seinen ersten Arbeitstag... Das Buch beginnt mit einem Alptraum. Carlotta List durch Zufall einen üblen online Beitrag über ihre verstorbene Mutter, die Opernsängerin Maria Fiore. Das ist der erste Arbeitstag im Kommissariat für Carlotta, der Tag hatte schon übel begonnen und fand nun seine glorreiche Fortsetzung. Konrad, der ebenfalls seinen ersten Arbeitstag hat, ist noch nicht im Kommissariat eingetroffen. Als sich die neuen Kollegen wieder über sie lustig machen, kommt Johannes, ihr Lebensgefährte und Vater ihres einjährigen Sohnes, ins Kommissariat. Als Hauptkommissar hat er sein Büro ebenfalls in diesem Gebäude. Gerade als Lotta zu ihrem ersten Einsatz aufbrechen möchte, kommt Konrad unter dem Applaus der anderen Kollegen ins Kommissariat. Konrad hatte 1,5 Jahre im Koma gelegen und war sozusagen von den Toten auferstanden...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lotta Fiore ermittelt wieder
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberursel am 26.05.2017

Lotta Fiore, vermeintliche Tochter der berühmten Opernsängerin, gescheiterte Sängerin und Polizistin und ehemalige Kaufhausdetektivin, sollte eigentlich glücklich sein, hat sie doch die Hürden der Aufnahme bei der Kriminalpolizei in Wien übergangen. Doch an ihrem ersten Arbeitstag versteckt sie sich auf der Damentoilette. Später ergeht es ihr auch nicht besser.... Lotta Fiore, vermeintliche Tochter der berühmten Opernsängerin, gescheiterte Sängerin und Polizistin und ehemalige Kaufhausdetektivin, sollte eigentlich glücklich sein, hat sie doch die Hürden der Aufnahme bei der Kriminalpolizei in Wien übergangen. Doch an ihrem ersten Arbeitstag versteckt sie sich auf der Damentoilette. Später ergeht es ihr auch nicht besser. An ihrem ersten Tatort muss sie sich übergeben. Die weiteren Ermittlungen die nur dem ersten Anschein nach ein Selbstmord sind, führt sie auf ihre unkonventionelle Weise wieder alleine bzw. mit Konrad Fürst, ihrem Vater der gerade erst aus dem Koma erwacht ist. In den Ermittlungen geht es um ihre ganz eigene vergessene Kindheit mit dem gefeierten Opernstar die ihre eigene Tochter lieber in ein Heim gab, da sie nicht ganz ihren Vorstellungen entsprach. Nach und nach kommen immer mehr Erinnerungen und auf einmal verschwindet Henriette, die leibliche Tochter von Maria Fiore. Das Ende ist hochspannend und wirft kein gutes Bild auf die gefeierte Operndiva. Dies ist bereits der dritte Teil um Carlotta Fiore die ich alle gelesen habe. Durch immer wieder eingestreute Rückblicke ist die Lektüre eigentlich nicht Voraussetzungen um sich in die Protagonistein einzufinden. Der Schreibstil ist gut, sehr lebendig. Teilweise gibt es ein paar Längen und Lotta stolpert irgendwie von einem Fettnäpfchen ins nächste. Am Ende wächst sie über sich hinaus und es wird wirklich sehr spannend. Ich bin gespannt auf eine Fortsetzung um zu erfahren wie es mit Lotta und den anderen weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schwungvoll und erfrischend anders
von linus63 am 25.05.2017

Die Krimiserie um die Ermittlerin Lotta Fiore war mir bisher unbekannt, und obwohl ich die ersten beiden Bände dieser Serie noch nicht kenne, konnte ich dem vorliegenden dritten Band gut folgen. Der Einstieg gelingt leicht, der Schreibstil ist anschaulich, flüssig und gut zu lesen, von Anfang an ist Schwung... Die Krimiserie um die Ermittlerin Lotta Fiore war mir bisher unbekannt, und obwohl ich die ersten beiden Bände dieser Serie noch nicht kenne, konnte ich dem vorliegenden dritten Band gut folgen. Der Einstieg gelingt leicht, der Schreibstil ist anschaulich, flüssig und gut zu lesen, von Anfang an ist Schwung im Geschehen und zieht mich einfach mit. Auch dieser Krimi steht und fällt mit der Ermittlerin, mit Lotta Fiore, einer außergewöhnlich komplexen Persönlichkeit, die ohne Ausbildung bei der Polizei eingestellt und direkt zur Kripo abgeordnet wurde, was bei den Kollegen natürlich für Zündstoff sorgt. Das Tempo ist flott, weniger, weil die Ermittlungen so rasant verlaufen, sondern weil Lotta an allen Fronten zu kämpfen hat - mit dem Neid der Kollegen, mit dem eigentlichen Mordfall und ihrem persönlichen Bezug dazu, ihren gut gehüteten Geheimnissen ihres privaten Umfeldes, sowie ihren eigenen Traumata aus ihrer Kindheit, weswegen sie Hilfe bei einer Therapeutin sucht. Zeit zum Luftholen bleibt ihr nicht. Die Handlung ist unvorhersehbar und ungewöhnlich, insbesondere deshalb, weil alle Komponenten ineinander greifen und so miteinander verzahnt sind, dass es fast schon ein wenig chaotisch wirkt. So ist zum Beispiel eine Panikattacke, die sich in ihrer Freizeit im privaten Umfeld ereignet hat, Thema bei ihrer Therapeutin, gleichzeitig hat sie aber auch einen Bezug zu ihren Geheimnissen, und im weiteren Sinne auch Auswirkung auf den aktuellen Fall. Trotz dieser vielen Verwicklungen wird nach und nach alles stimmig zusammengeführt und das Buch endet schlüssig. Von Beginn an fasziniert die - wie im Klappentext versprochen - schillernde Persönlichkeit Lotta, die mit ihren ungewöhnlichen Methoden und sicherem Instinkt die Geschichte bestimmt. Ihre Bereitschaft, sich weiterzuentwickeln, ist in der Handlung deutlich sichtbar und spricht ebenfalls für sie. Doch auch die Details in den aktuellen Ermittlungen finde ich nach gelungen - die Autorin Theresa Prammer muss nicht auf besonders blutige und grausame Morde zurückgreifen, vielmehr besticht sie durch einfache, raffinierte Methoden, die sehr geschickt umgesetzt werden, was ich auf jeden Fall bevorzuge. Als einzigen Kritikpunkt sehe ich die Fülle der Probleme, die in dieser Menge etwas konstruiert und unglaubwürdig wirken und die Atmosphäre etwas chaotisch werden lässt. So musste ich am Ende tatsächlich ein Detail im vorderen Teil des Buches nachschlagen, das mir unlogisch vorkam, das jedoch letztendlich bei mir in den vielen Szenen einfach untergegangen war. Dennoch haben mich diese vielfältigen Aspekte gleichzeitig an das Buch gefesselt, und es mich innerhalb von 24 Stunden zu Ende lesen lassen. Fazit: „Die unbekannte Schwester" ist ein schwungvoller und erfrischend anderer Kriminalroman um eine außergewöhnliche Ermittlerin. Ich werde auf jeden Fall noch die ersten beiden Bände lesen …

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die unbekannte Schwester

Die unbekannte Schwester

von Theresa Prammer

(60)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Mörderische Wahrheiten

Mörderische Wahrheiten

von Theresa Prammer

(47)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen