Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

Roman

(31)
›Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins‹ verschaffte Milan Kundera den internationalen Durchbruch. Der Prager Chirurg Tomas, der die Frauen begehrt und zugleich fürchtet und seine Scheidung wie eine Hochzeit feierte, will fortan der Liebe aus dem Weg gehen. Erst für die Kellnerin Teresa bricht er mit seinen Grundsätzen. Aber Teresa verlässt ihn in Zürich, wo die beiden sich nach dem russischen Einmarsch in Prag niedergelassen haben und kehrt in ihr Heimatland zurück. Er folgt ihr, verliert seine Stellung, arbeitet als Fensterputzer und später als Lastwagenfahrer in einem Dorf fern von Prag. Das Glück endet in der Katastrophe.
Portrait
Milan Kundera, geb. 1929 in Brünn, Tschechoslowakei, studierte zunächst Musik, Filmwissenschaften und Literatur in Prag. 1953 veröffentlichte er sein erstes Buch und trat Mitte der fünfziger Jahre auch als Übersetzer, Essayist und Theaterautor an die Öffentlichkeit. 1975 ging er ins Exil nach Paris, wo er heute noch lebt.
Susanna Roth wurde1950 in Winterthur geboren und vestarb 1997. Sie war Übersetzerin und der tschechischen Literatur galt ihr großes Interesse. Mit der Übersetzung von Milan Kunderas Jahrhundertroman "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" schaffte sie sich solche Anerkennung, dass der Hanser Verlag bereits übersetzte Arbeiten Kunderas von ihr noch einmal überarbeiten ließ.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.07.1988
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-25992-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 191/126/27 mm
Gewicht 300
Originaltitel Nesnesitelná Lehkost Byti, 1984 L'insoutenable légerté de l'être (franz.Ausg.)
Auflage 45. Auflage
Verkaufsrang 19.486
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16365323
    Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
    von Milan Kundera
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 46313109
    Siebenkäs
    von Jean Paul
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 3105697
    Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
    von Milan Kundera
    (31)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,50
  • 45318071
    Der Geruch des Paradieses
    von Elif Shafak
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 37619376
    Die Langsamkeit
    von Milan Kundera
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14573611
    Afghanistan Picture Show oder Wie ich die Welt rettete
    von William T. Vollmann
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 47772544
    Milk and honey - milch und honig
    von Rupi Kaur
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45931816
    Der Report der Magd
    von Margaret Atwood
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 46472119
    Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman
    von Laurence Sterne
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 43251291
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 42435534
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (60)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 2859786
    Liebeswahn
    von Ian McEwan
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40896095
    Adams Erbe
    von Astrid Rosenfeld
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 15527789
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,00
  • 33793772
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 35416616
    Der Scherz
    von Milan Kundera
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 32898849
    Reise nach Kalino
    von Radek Knapp
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 4534687
    Die Liebe in den Zeiten der Cholera
    von Gabriel Garcia Marquez
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2894822
    Der Fremde
    von Albert Camus
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine philosophische Liebesgeschichte“

Maike Hiltmann, Thalia-Buchhandlung Jena

Kundera ist es mit seinem Werk gelungen, außerordentlich spannende und zum Nachdenken anregende philosophische Überlegungen in eine dramatische Liebesgeschichte einzubinden. Eine einzigartige Komposition aus Worten, die mehr schaffen, als eine einfache Erzählung darzustellen: Sie bewegen den Leser, packen ihn, reißen ihn mit in ungeahnte Kundera ist es mit seinem Werk gelungen, außerordentlich spannende und zum Nachdenken anregende philosophische Überlegungen in eine dramatische Liebesgeschichte einzubinden. Eine einzigartige Komposition aus Worten, die mehr schaffen, als eine einfache Erzählung darzustellen: Sie bewegen den Leser, packen ihn, reißen ihn mit in ungeahnte Höhen und Tiefen der menschlichen Seele. Daher meine Empfehlung: Unbedingt lesen!

„"Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins"“

Peggy Trinks, Thalia-Buchhandlung Weimar

Kunderas Werk ist kein Buch zum "einfach-mal-nebenher-lesen", man muss sich ganz darauf einlassen und auf sich wirken lassen.
Erst dann wird man die scheinbar einseitige Liebesgeschichte zwischen Tomas und Teresa verstehen und die Probleme, die Teresa nach der Flucht in die neuen Heimat Österreich hat.
Denn erst während den ersten
Kunderas Werk ist kein Buch zum "einfach-mal-nebenher-lesen", man muss sich ganz darauf einlassen und auf sich wirken lassen.
Erst dann wird man die scheinbar einseitige Liebesgeschichte zwischen Tomas und Teresa verstehen und die Probleme, die Teresa nach der Flucht in die neuen Heimat Österreich hat.
Denn erst während den ersten Gräueltaten des Krieges in Prag, schafft sie es sich als Fotografin zu verwirklichen und fühlt sich endlich lebendig.

Kundera ist es nicht nur gelungen eine einzigartige Geschichte zu schreiben, auch eine großartige Philosophie konnte er mit einbinden.

Daher meine Empfehlung:
Auf dem Sofa mit heißer Schokolade schön gemütlich machen und sich von Kompaktheit dieser Geschichte fesseln lassen.


Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2900092
    Literamedia / Homo faber
    von Max Frisch
    Schulbuch (Taschenbuch)
    15,75
  • 2948809
    Der Spieler
    von Fjodor M. Dostojewski
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 2969741
    Die Identität
    von Milan Kundera
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 3015516
    Rituale
    von Cees Nooteboom
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • 11431563
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 21383160
    Unendlicher Spaß
    von David Foster Wallace
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 35374534
    Der Mann ohne Eigenschaften I
    von Robert Musil
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 39229953
    Rebellen
    von Wolfgang Schorlau
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255199
    Der Lauf der Liebe
    von Alain de Botton
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45255257
    Das Fest der Bedeutungslosigkeit
    von Milan Kundera
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
24
3
3
1
0

Beeindruckend & bewegend
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2017

Ob diese Liebesgeschte "höchste intellektuelle Ansprüche befriedigt" - wie der Klappentext verspricht-, muss ein jeder Leser für sich selbst herausfinden, sprachlich gelungen ist sie jedenfalls allemal. Kundera konstruiert eine an vielen Stellen sehr realistische Erzählung mit klugen, witzigen Formulierungen, die einen guten Einblick in die Gedanken der Figuren geben... Ob diese Liebesgeschte "höchste intellektuelle Ansprüche befriedigt" - wie der Klappentext verspricht-, muss ein jeder Leser für sich selbst herausfinden, sprachlich gelungen ist sie jedenfalls allemal. Kundera konstruiert eine an vielen Stellen sehr realistische Erzählung mit klugen, witzigen Formulierungen, die einen guten Einblick in die Gedanken der Figuren geben und das Buch in Summe wirklich sehr empfehlenswert machen.

Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 30.05.2017

Wer die ähnliche Erfahrungen hat, oder sich mit der Geschichte bestimmter Länder in den vergangen Jahrhundert vertraut ist, könnte den Buch besser genießen.

Einmalig schön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hildesheim am 31.01.2012

Ich habe mir dieses Buch anhand eines Büchertipps im Kuturradio vor etwa zwei Jahren gekauft. Bis vor kurzen stand es unbeachtet im Regal. Seit einer Woche war es mein Bettnachbar und ich habe es verschlungen! Es ist wundervoll geschrieben. Jede Figur bekommt die Gelegenheit seine Sicht der Dinge u... Ich habe mir dieses Buch anhand eines Büchertipps im Kuturradio vor etwa zwei Jahren gekauft. Bis vor kurzen stand es unbeachtet im Regal. Seit einer Woche war es mein Bettnachbar und ich habe es verschlungen! Es ist wundervoll geschrieben. Jede Figur bekommt die Gelegenheit seine Sicht der Dinge u Beziehungen zu erläutern und in jedem findet man sich ein Stück weit wieder. Die politische Lage Ende der 60èr wird auch interessant vermittelt und ich muss sagen, dass ich mich - bevor ich dieses Buch las- weder auf einen Liebes- noch auf einen Politroman eingelassen hätte..! Ich habe es verschlungen und bin heute hier, um für das Buch zu werben und um mir Nachschub von Milan Kundera zu besorgen!!


Wird oft zusammen gekauft

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins - Milan Kundera

Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins

von Milan Kundera

(31)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Am Strand - Ian McEwan

Am Strand

von Ian McEwan

(20)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

20,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen