Die Ungehörigkeit des Glücks

Roman

(54)
Aktuell und zeitlos zugleich, zutiefst menschlich und authentisch – einfach große Frauenunterhaltung.
Das Leben der 17-jährigen Katie nimmt eine dramatische Wendung, als ein Anruf ankündigt, dass ihre Großmutter Mary bei ihr zu Hause einziehen wird. Ihre Mutter Caroline hat dem widerwillig zugestimmt, denn sie hatte seit vielen Jahren keinen Kontakt zu Mary und ist nicht gut auf sie zu sprechen. Katie muss mit der ihr fremden Großmutter das Zimmer teilen. Und sie fängt an, sich für Marys Geschichte zu interessieren. Katie will dem Familiengeheimnis auf die Spur kommen. Das ist nicht einfach, weil Mary an Alzheimer leidet. Doch Katie erkennt verblüffende Ähnlichkeiten zwischen sich und Mary: beide haben eine ungehörige Vorstellung vom Glück …
Rezension
"Mit Mary hat die Autorin eine unvergessliche, zutiefst berührende Figur erschaffen, deren Abenteuerlust von jeder Seite sprüht."
Portrait
Jenny Downham hat als Schauspielerin in einer freien Theatergruppe gearbeitet, bevor sie anfing zu schreiben. Sie lebt mit ihren beiden Söhnen in London.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 480, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641174293
Verlag C. Bertelsmann Verlag
Verkaufsrang 49.182
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42470043
    Helden des Olymp 5: Das Blut des Olymp
    von Rick Riordan
    eBook
    16,99
  • 43992177
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (50)
    eBook
    8,99
  • 44140355
    Ostfriesenschwur / Ostfriesenwut Bd.10
    von Klaus-Peter Wolf
    (26)
    eBook
    9,99
  • 42437651
    Ein Ticket nach Schottland
    von Alexandra Zöbeli
    (9)
    eBook
    4,99
  • 44418780
    Digby #01
    von Stephanie Tromly
    (46)
    eBook
    11,99
  • 25327104
    Ein Geheimnis
    von Philippe Grimbert
    eBook
    6,99
  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (25)
    eBook
    7,99
  • 25419157
    Der Fluch der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (27)
    eBook
    9,99
  • 44493003
    Vom Glück geküsst (Tales of Chicago 2)
    von Mila Summers
    (22)
    eBook
    4,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (72)
    eBook
    9,99
  • 44431983
    Die Fotografin - Psychothriller
    von B.C. Schiller
    (26)
    eBook
    3,99
  • 43927652
    Die Liebe der Wanderapothekerin / Die Wanderapothekerin Bd.2
    von Iny Lorentz
    eBook
    9,99
  • 44788281
    Sylter Sterne
    von Sarah Mundt
    (14)
    eBook
    3,99
  • 18455252
    Bevor ich sterbe
    von Jenny Downham
    (103)
    eBook
    7,99
  • 18455678
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd. 1
    von Alan Bradley
    (74)
    eBook
    9,99
  • 40942262
    Der Palazzo am See
    von Sophia Cronberg
    (3)
    eBook
    9,99
  • 43441279
    Halo: Neues Blut
    von John Shirley
    eBook
    9,99
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (102)
    eBook
    8,99
  • 41198645
    Die beste Zeit unseres Lebens
    von Maeve Haran
    eBook
    8,99
  • 42605552
    Das magische Baumhaus 6 - Gefahr am Amazonas
    von Mary Pope Osborne
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Drei Generationen - drei Vorstellungen von Glück“

Maren Oberwelland

Jenny Downham hat es mit ihrem neuen Buch geschafft einen vielschichtigen aber zu keinem Zeitpunkt undurchsichtigen Roman zu schreiben.
Es geht um Katie, die mit ihren 17 Jahren mitten im Erwachsen werden steckt und erst noch herausfinden muss, ob sie Jungen oder Mädchen interessanter findet. Es geht um ihre Mum, die bei ihrer Tante
Jenny Downham hat es mit ihrem neuen Buch geschafft einen vielschichtigen aber zu keinem Zeitpunkt undurchsichtigen Roman zu schreiben.
Es geht um Katie, die mit ihren 17 Jahren mitten im Erwachsen werden steckt und erst noch herausfinden muss, ob sie Jungen oder Mädchen interessanter findet. Es geht um ihre Mum, die bei ihrer Tante aufgewachsen ist und nie ein richtiges Verhältnis zu ihrer Mutter aufbauen konnte und deshalb bei ihren eigenen Kindern immer alles unter Kontrolle haben möchte. Und es geht um Mary, Katies an Alzheimer erkannte Großmutter, die einen tiefen Schmerz in sich trägt, sich aber nicht mehr erinnern kann, woher er stammt.
Mir war es eine Freude dieses Buch zu lesen, denn Jenny Downham hat es geschafft beim Leser Verständnis für jede einzelne der Frauen zu wecken. Es gibt keine, die Schuld ist, dass die Vergangenheit aus dem Ruder gelaufen ist und jede von ihnen leistet auf ihre Art einen Beitrag dazu, dass sie sich in der Gegenwart wieder annähern.
Ein toller Generationenroman, der es schafft drei so unterschiedliche Frauen auf eine Ebene zu heben. Mit viel Einfühlungsvermögen geschrieben, ein großartiges Buch!

Danna Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Tolles Buch! Sehr mitreißend! Tolles Buch! Sehr mitreißend!

„Diesen Buch macht einen glücklich!“

Lisa Kleinwächter, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Von heute auf morgen soll sich das Leben von der 17-jährigen Katie komplett ändern, denn eines Tags soll ihre Großmutter Mary bei ihr zu Hause einziehen. Nur durch ganz viel Widerspruch ihrer Mutter Caroline hat sich die besondere Situation ergeben, denn eigentlich hat Caroline seit Jahren keinen Kontakt zu Mary und ist deswegen eigentlich Von heute auf morgen soll sich das Leben von der 17-jährigen Katie komplett ändern, denn eines Tags soll ihre Großmutter Mary bei ihr zu Hause einziehen. Nur durch ganz viel Widerspruch ihrer Mutter Caroline hat sich die besondere Situation ergeben, denn eigentlich hat Caroline seit Jahren keinen Kontakt zu Mary und ist deswegen eigentlich nicht sehr gut auf sie zu sprechen.
Für Katie ändert sich ihr Leben ab dem Moment drastisch, da sie jetzt ihr Zimmer mit der ihr unbekannten Großmutter teilen muss. Doch sie fängt sehr schnell an sich für die Geschichte ihrer Großmutter zu interessieren und kommt einem Familiengeheimnis auf die Spur. Und so merk Katie schnell wie viele Gemeinsamkeiten sie mit ihrer Großmutter Mary hat.

Dieses Buch geht ans Herz und man lernt schnell das Vergangenheit nicht immer Vergangenheit ist. Es beschreibt eine rührende Familiengeschichte und die ganz individuelle Suche nach dem eigenen Glück.

Dora Roth, Thalia-Buchhandlung Lingen

Herzergreifend, dabei aber keine Spur kitschig! Drei Generationen Frauen, die (zunächst widerwillig) ihre individuellen Lebenskrisen gemeinsam meistern. Jenny Downham kann's! Herzergreifend, dabei aber keine Spur kitschig! Drei Generationen Frauen, die (zunächst widerwillig) ihre individuellen Lebenskrisen gemeinsam meistern. Jenny Downham kann's!

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Jenny Downham hat einen berührenden Roman geschrieben. Themen wie Demenz und Selbstfindung haben ihren Platz. Emotional und fesselnd geschrieben. Für Fans von Cecelia Ahern. Jenny Downham hat einen berührenden Roman geschrieben. Themen wie Demenz und Selbstfindung haben ihren Platz. Emotional und fesselnd geschrieben. Für Fans von Cecelia Ahern.

Laura van Endern, Thalia-Buchhandlung Kleve

Drei Frauen, drei Generationen, eine Geschichte voller Geheimnisse, Erinnerungen, Lügen und Glück. Eine Geschichte in der das Vergessen ein (Neu-) Anfang ist. Drei Frauen, drei Generationen, eine Geschichte voller Geheimnisse, Erinnerungen, Lügen und Glück. Eine Geschichte in der das Vergessen ein (Neu-) Anfang ist.

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Ein wunderbares Buch für Jugendliche über Familie und deren Geheimnisse.Liest sich sehr schön und hat mich unheimlich gefesselt. Ein wunderbares Buch für Jugendliche über Familie und deren Geheimnisse.Liest sich sehr schön und hat mich unheimlich gefesselt.

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Eine anrührende Geschichte zweier starker Frauen auf der Suche nach Glück, Selbstfindung und der großen Liebe. Eine anrührende Geschichte zweier starker Frauen auf der Suche nach Glück, Selbstfindung und der großen Liebe.

Maggy Grebasch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein wenig langatmig, aber trotzdem ein besonderes Buch und sehr bewegend. Ein wenig langatmig, aber trotzdem ein besonderes Buch und sehr bewegend.

Angelie Zamzow, Thalia-Buchhandlung Essen

Drei starke Frauen, eine Familie, viele Geheimnisse und ganz große Gefühle. Ein wundervoller Roman über das Suchen, Verlieren und (Wieder-)Finden. Drei starke Frauen, eine Familie, viele Geheimnisse und ganz große Gefühle. Ein wundervoller Roman über das Suchen, Verlieren und (Wieder-)Finden.

„Großmutter-Enkeltochter-Tochter....“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mary,Katie und Caroline - drei Generationen und drei Frauen,die den Leserinnen in dieser Geschichte durchaus nahe kommen werden.
Mary,lebenshungrig, rebellisch,Papas Liebling, aber nur so lange bis sie schwanger wird , ohne dazugehörigen Jungen/Mann (und das in den 50ern!),deren Geschichte in Rückblenden erzählt wird,
Caroline, ihre
Mary,Katie und Caroline - drei Generationen und drei Frauen,die den Leserinnen in dieser Geschichte durchaus nahe kommen werden.
Mary,lebenshungrig, rebellisch,Papas Liebling, aber nur so lange bis sie schwanger wird , ohne dazugehörigen Jungen/Mann (und das in den 50ern!),deren Geschichte in Rückblenden erzählt wird,
Caroline, ihre Tochter, die von Marys älterer Schwester Pat großgezogen wird und genauso organisiert und angepasst ist wie die Tante und schließlich die Enkelin und Ausgangsfigur ,
Katie, jüngstes Mitglied des Trios, die zwar mit ihrer feuerroten Mähne aussieht wie ihre Grandma früher, aber durchaus anders tickt und momentan mit der Situation durch Trennungseltern, behindertem Bruder und kontrollsüchtiger Mutter klarkommen muss.
Da Katie außerdem gerade geoutet wurdet, dass sie auf Mädchen steht und noch nicht weiss, wie sie damit umgehen soll, trifft es sie heftig, als plötzlich die alte Mary in ihrer Familie einschlägt wie ein Komet.
Marys Lebensgefährte Jack ist an einem Herzinfarkt verstorben und sie,die an Alzheimer erkrankt ist,ohne ihn komplett aufgeschmissen.Bis die entsetzte Caroline einen Heimplatz für sie gefunden hat, muss also Mary bei ihren Enkelkindern und der Tochter wohnen ,mit denen sie ewig keinen Kontakt hatte- eine für alle erst nervenaufreibende Angelegenheit. Aber die empathische Katie findet einen Zugang zu der alten Frau, der ihrer Tochter Caroline lange verwehrt bleibt und beginnt ein Erinnerungstagebuch für ihre Grandma,das einige Geheimnisse der Vergangenheit lüftet..
Auch wenn Längen vorhanden sind, ist Downhams Stil alles in allem wieder eingängig und flüssig, ihre "Heldinnen " sind Menschen mit Ecken und Kanten, wie wir sie alle haben und Gefühle schlagen hohe Wellen in dieser Geschichte.
Schauen Sie doch mal in die Leseprobe !

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Drei Generationen, drei bewegende Leben, viele Familiengeheimnisse. Großes Gefühlskino. Wird die Wahrheit ans Tageslicht kommen? Lesen Sie selbst! Schwierige Themen, die berühren. Drei Generationen, drei bewegende Leben, viele Familiengeheimnisse. Großes Gefühlskino. Wird die Wahrheit ans Tageslicht kommen? Lesen Sie selbst! Schwierige Themen, die berühren.

Katharina Kaufmann, Thalia-Buchhandlung Marburg

Eine zutiefst berührende Geschichte über Familiengeheimnisse, dem Leben mit einer Demenzkranken und dem Wiederfinden von Erinnerungen! Eine zutiefst berührende Geschichte über Familiengeheimnisse, dem Leben mit einer Demenzkranken und dem Wiederfinden von Erinnerungen!

Lisa Schott, Thalia-Buchhandlung Marburg

Tiefgründiges und emotionales Familiendrama mit interessantem Perspektivenwechsel! Nicht nur für Jugendliche! Tiefgründiges und emotionales Familiendrama mit interessantem Perspektivenwechsel! Nicht nur für Jugendliche!

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Interessante Geschichte, leider etwas langatmig. Interessante Geschichte, leider etwas langatmig.

Indra Fürstenberg, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein vielschichtiges Buch über Familienbeziehungen und die individuelle Suche nach dem eigenen Glück im Leben. Leider etwas wenig Tempo. Ein vielschichtiges Buch über Familienbeziehungen und die individuelle Suche nach dem eigenen Glück im Leben. Leider etwas wenig Tempo.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18455252
    Bevor ich sterbe
    von Jenny Downham
    (103)
    eBook
    7,99
  • 27887250
    Die hellen Tage
    von Zsuzsa Bánk
    (93)
    eBook
    9,99
  • 28390819
    Die verborgene Sprache der Blumen
    von Vanessa Diffenbaugh
    (42)
    eBook
    9,99
  • 28988129
    Alle Zeit
    von Kathrin Gerlof
    (4)
    eBook
    7,99
  • 34081701
    Solange am Himmel Sterne stehen
    von Kristin Harmel
    (78)
    eBook
    8,99
  • 34797832
    Wie ein einziger Tag
    von Nicholas Sparks
    (35)
    eBook
    8,99
  • 37243896
    Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren
    von Sarah N. Harvey
    eBook
    6,99
  • 38236158
    Elizabeth wird vermisst
    von Emma Healey
    (21)
    eBook
    8,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (271)
    eBook
    9,99
  • 39315785
    Einfach unvergesslich
    von Rowan Coleman
    (50)
    eBook
    8,99
  • 44033172
    Albertos verlorener Geburtstag
    von Diana Rosie
    (44)
    eBook
    14,99
  • 44140305
    Für immer in deinem Herzen
    von Viola Shipman
    eBook
    9,99
  • 44140396
    Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance
    von Estelle Laure
    (35)
    eBook
    12,99
  • 44369591
    So wüst und schön sah ich noch keinen Tag
    von Elizabeth LaBan
    (39)
    eBook
    12,99
  • 44401472
    We All Looked Up
    von Tommy Wallach
    eBook
    9,99
  • 44401695
    Mein bester letzter Sommer
    von Anne Freytag
    eBook
    11,99
  • 44401744
    Weil wir Flügel haben
    von Vanessa Diffenbaugh
    eBook
    15,99
  • 44467524
    Als wir unendlich wurden
    von Carrie Firestone
    eBook
    11,99
  • 44717659
    Die Frauen von La Principal
    von Lluís Llach
    (35)
    eBook
    10,99
  • 45345224
    Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen
    von Ulla Scheler
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
16
30
7
1
0

Die Ungehörigkeit des Glücks
von einer Kundin/einem Kunden aus Steyerberg am 01.06.2016

Wünderschöne,rührende Geschichte über 3 Generationen ihr Leben und ihre Vergangenheit! Caroline sieht ihre Mutter Mary nach Jahren wieder, aber sie können nichts miteinander anfangen.Mary zieht bei Caroline ein nachdem ihr Mann verstorben ist. Caroline lässt keine Gefühle zu und Mary lebt in der Vergangenheit ( sie hat Demenz). Nur eine Person... Wünderschöne,rührende Geschichte über 3 Generationen ihr Leben und ihre Vergangenheit! Caroline sieht ihre Mutter Mary nach Jahren wieder, aber sie können nichts miteinander anfangen.Mary zieht bei Caroline ein nachdem ihr Mann verstorben ist. Caroline lässt keine Gefühle zu und Mary lebt in der Vergangenheit ( sie hat Demenz). Nur eine Person kann Zugang zu Mary aufbauen das ist Katie die Tochter von Caroline. Sie kümmert sich rührend um sie und erfährt im Laufe der Geschichte sehr viel über das Schicksal und die Vergangenheit ihrer Oma Und Mutter. Katie ist ein junges Mädchen das mit ihren Gefühlen hadert ,das von ihren Mitschülern gehänselt wird und sich nicht eingestehen will das sie Lesbisch ist. Zu Mary ihrer Grandma kann sie denn Kontakt aufbauen und sie merkt schnell das die Grandma doch anders ist als ihre Mutter denkt und versucht zu vermitteln. Sie bringt die >Geduld auf die ihre Grandma jetzt braucht. Katie ist ein liebes junges Teenagermädchen das man sofort ins Herz schließt und mag als Leser. Mary wird von einer für sie fremden Frau abgeholt aus dem Krankenhaus. Da sie Demenz hat erkennt sie ihre Tochter nicht sondern sieht in Katie ihre Tochter und fast sofort vertrauen zu ihr. In dem Buch erfährt man viel von Mary ihrer Vergangenheit die Beweggründe der Abgabe von Caroline an ihre Schwester und wie es ihr ergangen ist die Jahre.Durch die Hintergründe und ihre Art versteht man Mary immer besser und lernt sie auch lieben. Caroline Mutter von 2 Kinder Chris und Katie geschieden und hat Angst vor ihrer Vergangenheit. Es tut weh alles wieder aufzuarbeiten also versucht sie erst keine Gefühle an sich ran zu lassen nicht an sich ihre Vergangenheit und Pat ( die Schwester von Mary denken). Sie versucht Mary loszuwerden das gelingt ihr aber nicht und durch Katie fasst sie denn Mut ihre Vergangenheit aufzuarbeiten und im hier und Jetzt zu leben. Der Autorin ist eine hinreisende sehr emotionale Geschichte gelungen. Die Charaktere sind sehr detailliert und einfühlsam dargestellt. Auch auf die Krankheit Demenz geht die Autorin sehr genau ein und bringt dieses ernste Thema dem Leser sehr nah. Das Buch ist ein Buch mit vielen einzelnen Geschichten , Vergangenheiten der einzelnen Personen aber dennoch gehören sie alle zusammen. Ich war fasziniert von dem Buch und werde es garantiert noch öfter lesen. Es hat mich zum nachdenken angeregt und mich auf eine Reise sehr vieler Gefühle mitgenommen. In diesem Buch geht es um Vergebung, Neuanfang und Neufindung bzw Selbstfindung.Es zeigt auf das es zu einer Versöhnung nie zu spät ist und es keine Schande ist auch mal wütend und sauer auf jemand zu sein. Wenn man drüber spricht ist es immer besser als drüber zu schweigen. Daher 5 von 5 Punkten

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Finden des eigenen Lebensweges
von einer Kundin/einem Kunden aus Lugau am 30.04.2016

Mary, Caroline und Katie - drei Generationen die sich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft machen. Caroline wuchs bei ihrer Tante in traurigen Verhältnissen auf wohingegen ihr Mutter Mary ihr Leben in London "genoss". Diese Vorgeschichte steht zwischen den beiden Frauen als sie sich im... Mary, Caroline und Katie - drei Generationen die sich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft machen. Caroline wuchs bei ihrer Tante in traurigen Verhältnissen auf wohingegen ihr Mutter Mary ihr Leben in London "genoss". Diese Vorgeschichte steht zwischen den beiden Frauen als sie sich im Krankenhaus wiedertreffen. In zwischen ist Caroline zweifache Alleinerziehende Mutter und soll nun auch noch ihre Demenz kranke Mutter, mit der sie sich nie ausgesöhnt hat, aufnehmen. Das Buch von Jenny Downham beschreibt aus Sicht der 17 jährigen Katie und der an Demenz erkrankten Mary den Weg auf der Suche nach Wahrheit und Glück. Besonders gut hat mir die Sprachliche Ausgestaltung des Buches gefallen. Zum einem gibt es Rückblenden in die Vergangenheit, welche meist den schwierigen Hintergrund von Caroline und Mary beleuchten. So konnte ich mich nach einiger Zeit mehr und mehr in Caroline seltsames Verhalten hineinversetzten. Zum anderen wird Mary so goldig dargestellt, dass man einfach nur lächeln muss. Ich finde es wunderbar, wie Katie sich um Mary kümmert, dabei entwickelt das Mädchen endlich Selbstvertrauen und fühlt sich wertgeschätzt, was aber am Ende des Buches dahin umschlägt, dass Katie nur das Gute in Mary erkennen will. Ihr Erwachsenes Verhalten in Bezug auf Mary´s Pflege steht für mich im Gegensatz zu Katie´s Liebesleben. In diesen Passagen wirkt die Protagonistin sehr unsicher und Verhält sich meiner Meinung nach auch nicht immer richtig. Ich finde das diese Abschnitte nicht so toll lesen lassen, wie das restliche Buch und hätte gern auf einiges Liebeswirrwarr verzichten können. Außerdem hatte ich den Eindruck, dass die Autorin krampfhaft versucht Mary, Caroline und Katie mit den gleichen Charakterzügen auszustatten. In gewisser Weise fehlt mir die Eigendynamik der einzelnen Personen. Schade finde ich, das die männlichen Rollen kaum Beachtung bekommen und somit meiner Meinung nach weitaus untergehen. Alles in Allem hat mir das Buch gut gefallen, es ist toll die drei Frauen auf ihren Weg begleiten zu dürfen und vor allem mit Mary und Katie in der Vergangenheit wühlen zu können. Die Geschichte welche Teilweise zum Vorschein kam, hat mich tief berührt und erschreckt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Wenn die Erinnerungen verblassen
von Kuhni77 am 29.04.2016

NHALT: In diesem Buch geht es hauptsächlich um die 3 Frauen Katie, Mary und Caroline – um ihre Geschichte, ihre Vergangenheit, Träume und Schicksale! Das Leben der 17-jährigen Katie nimmt eine dramatische Wendung, als ein Anruf ankündigt, dass ihre Großmutter Mary bei ihr zu Hause einziehen wird. Eine Großmutter die bis... NHALT: In diesem Buch geht es hauptsächlich um die 3 Frauen Katie, Mary und Caroline – um ihre Geschichte, ihre Vergangenheit, Träume und Schicksale! Das Leben der 17-jährigen Katie nimmt eine dramatische Wendung, als ein Anruf ankündigt, dass ihre Großmutter Mary bei ihr zu Hause einziehen wird. Eine Großmutter die bis dahin in ihrem Leben gar nicht existiert hat und die von ihrer Mutter verschwiegen wurde. Caroline, Katies Mutter, nimmt Mary daher nur sehr widerwillig auf. Ist sie doch enttäuscht und wütend auf ihre Mutter. Eine Mutter, die sie als Baby abgeschoben hat und sich einfach nicht mehr um sie kümmerte. Caroline wuchs bei ihrer Tante Pat auf und hat als Kind nur durch Zufall erfahren, das Mary ihre Mutter ist. Mit ihrer Kindheit und ihrer leiblichen Mutter möchte sie nichts zu tun haben. Katie muss nun mit der ihr fremden Großmutter das Zimmer teilen. Aber schnell hat sie einen Zugang zu Mary gefunden und interessiert sich immer mehr für ihre Geschichte. Nach und nach erfährt Mary von einem großen Geheimnis und möchte diesem auf die Spur kommen. Gemeinsam mit der an Alzheimer erkrankten Mary, macht sie sich auf Spurensuche und reist durch Erzählungen mit ihr in die Vergangenheit. So kommt immer mehr ans Tageslicht und schon bald begreift auch Caroline, dass sie sich endlich ihrer Vergangenheit stellen muss. Aber nicht nur die Betreuung von Mary, stellt Katie vor ganz neue Herausforderungen. Sondern sie beschäftigt sich auch noch sehr stark mit ihrer eigenen Sexualität. Bemerkt sie doch gerade, dass sie sich eher zu Frauen hingezogen fühlt. Für sie etwas ganz Neues und Ungewohntes. Erst möchte sie es verdrängen und sucht sich einen Freund. Aber da ist Simona, ein Mädchen aus ihrer Schule, die ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen will. MEINUNG: Das Buch ist die Geschichte von 3 starken Frauen – 3 tollen Persönlichkeiten - 3 Schicksalen! Als ich den Klappentext gelesen hatte, wollte ich den Roman sehr gerne lesen. Hat er mich doch neugierig gemacht, gerade auch wegen dem Alzheimer Hintergrund. Mitzuerleben, wie jemand immer mehr seine Erinnerungen verliert, sich nicht mehr an die Vergangenheit und bald auch nicht mehr an seine Lieben erinnern kann, ist wirklich sehr schlimm. Das Buch beschreibt die Erkrankung sehr anschaulich: diesen schleichenden Fortschritt und immer wieder diese kurzen Erinnerungsmomente. Mit Mary in die Vergangenheit zu reisen, mehr von ihr zu erfahren fand ich am schönsten. Man hat so vieles von ihr erfahren und gleichzeitig rückten diese Erinnerungen Mary in ein besseres Licht. Katie, hat sich wirklich rührend um ihre Oma gekümmert und sich immer wieder sehr stark für sie eingesetzt und gegen den Willen ihrer gehandelt. Das sie sich immer wieder mit ihr auf die „Reise in die Vergangenheit“ macht fand ich sehr toll. Auch das Erinnerungsbuch und die Ahnen-Fotowand, war eine tolle Idee von Katie. Mitzuerleben, wie diese 3 Frauen sich annähern, wie Caroline ihre Vergangenheit etwas aufarbeitet und sich ihrer Mutter öffnet, aber auch wie die Alzheimer fortschreitet ist in diesem Buch wirklich sehr gut beschrieben. Ich habe sehr oft mit Mary gelitten, sie tat mir so leid, wenn sie sich wieder nicht erinnern konnte. Oder auch die Szene, das sie immer wieder ins gleiche Café wollte, weil sie da früher auch immer war, das hat mich sehr berührt. Ein sehr schönes Buch, mit einem tollen Schreibstil. Aber für mich hätte die Alzheimer Erkrankung gelangt. Das Katie sich auch noch mit ihren Gefühlen zu Frauen auseinandersetzt, hätte ich nicht gebraucht. Diese Thematik hat einen eigenen Roman verdient. Ich finde Homosexualität auch sehr wichtig und es sollte auf jeden Fall immer wieder thematisiert werden, aber in diesem Buch fand ich es persönlich fehl am Platz. In diesem Roman hat mir die Erkrankung der Oma und die damit verbundenen Schwierigkeiten gelangt. COVER: Das Cover gefällt mir sehr gut. . Es wirkt auf mich verträumt und gleichzeitig auch sehr verletzlich. Die Frau auf dem Cover könnte in die Zukunft schauen, oder aber auch einen Rückblick auf die Vergangenheit nehmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Die Ungehörigkeit des Glücks - Jenny Downham

Die Ungehörigkeit des Glücks

von Jenny Downham

(54)
eBook
11,99
+
=
Über uns der Himmel, unter uns das Meer - Jojo Moyes

Über uns der Himmel, unter uns das Meer

von Jojo Moyes

(53)
eBook
12,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen