Die Unwirtlichkeit unserer Städte

Anstiftung zum Unfrieden

edition suhrkamp 123

»Gegenstand von Alexander Mitscherlichs brillant formulierten, aus profunder Kenntnis vorgetragenen Polemik sind die menschenfeindliche, weil aufs Merkantile gerichtete moderne Städteplanung, der Egoismus der Grundstückbesitzer und Bauherren und – nicht zuletzt – die Furcht unserer Politiker, durch unpopuläre, aber fürs allgemeine Wohl dringend erforderliche Maßnahmen ins Fettnäpfchen zu treten. Eindringlich entwickelt Mitscherlich, welche psychischen Schädigungen und sozialen Defekte eintreten müssen, wenn Städte und Wohnungen ohne Kenntnis der gesellschaftlichen Erfordernisse geplant und gebaut werden.« »Wolfgang Werth, Hessischer Rundfunk«
Portrait
Alexander Mitscherlich wurde am 20. September 1908 in München geboren. Er studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Philosophie in München sowie Medizin in Berlin, Zürich und Heidelberg. Von 1933 bis 1937 wurde er wegen Widerstandsarbeit mehrfach verhaftet, 1937 sogar acht Monate in Nürnberg gefangen gehalten. Nach seiner Promotion arbeitete er als Neurologe an der Universität Heidelberg, nach seiner Habilitation an der medizinischen Polyklinik in Zürich. Ab 1947 war er Herausgeber der Zeitschrift "Psyche". 1949 gründete er an der Universität Heidelberg die Abteilung für Psychosomatische Medizin, die bald zu einer eigenen Klinik ausgebaut wurde. In Frankfurt am Main gründete Mitscherlich 1960 das Sigmund-Freud-Institut, dessen Leiter er bis zu seiner Emeritierung war. Von 1966 bis 1973 war er Professor für Psychologie an der Universität Frankfurt/Main. Er wurde zunehmend zum engagierten Kritiker der bundesdeutschen Nachkriegsgesellschaft. 1969 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Mitscherlich starb am 26. Juni 1982 in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 04.04.1999
Serie edition suhrkamp 123
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-10123-0
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 179/111/19 mm
Gewicht 105
Auflage 28
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3003554
    Der gemiedene Schlüssel
    von Alice Miller
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 3080068
    Die Disneyfizierung der Städte
    von Frank Roost
    Buch (Taschenbuch)
    58,99
  • 3043371
    Erwägungsorientierung in Philosophie und Sozialwissenschaften
    von Werner Loh
    Buch (Taschenbuch)
    24,90
  • 62244148
    Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 35359369
    Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler für Dummies
    von Thomas Krickhahn
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    17,99
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 62244145
    Die Macht des Heiligen
    von Hans Joas
    Buch (gebundene Ausgabe)
    35,00
  • 47543120
    Wa(h)re Gefühle
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • 2951756
    Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
    von Peter Berger
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 3003958
    Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 2919757
    Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    23,00
  • 85817869
    Hoffnungstropfen
    von Josef Nussbaumer
    Buch (Paperback)
    19,90
  • 30625650
    Die männliche Herrschaft
    von Pierre Bourdieu
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 42432309
    R für Einsteiger
    von Maike Luhmann
    Buch (Taschenbuch)
    34,95
  • 48837281
    Exit Racism
    von Tupoka Ogette
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 14608314
    Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 37311378
    Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften
    von Nicola Döring
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    49,99
  • 45155002
    Ökonomie der Ungleichheit
    von Thomas Piketty
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 44314546
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    16,95

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 113

    2903888
    Die heilige Johanna der Schlachthöfe
    von Bert Brecht
    Buch
    7,00
  • Band 114

    20737659
    Hegel und die französische Revolution
    von Joachim Ritter
    Buch
    14,00
  • Band 122

    44268210
    Stücke nach Stücken
    von Peter Hacks
    Buch
    14,00
  • Band 123

    2925269
    Die Unwirtlichkeit unserer Städte
    von Alexander Mitscherlich
    Buch
    12,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 125

    2986601
    Fluchtpunkt
    von Peter Weiss
    Buch
    16,00
  • Band 132

    2896645
    Schweyk im zweiten Weltkrieg
    von Bert Brecht
    Buch
    10,00
  • Band 144

    2814958
    Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
    von Bert Brecht
    (3)
    Buch
    5,50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Unwirtlichkeit unserer Städte - Alexander Mitscherlich

Die Unwirtlichkeit unserer Städte

von Alexander Mitscherlich

Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Schwarzer Dolch - Alexey Pehov

Schwarzer Dolch

von Alexey Pehov

(12)
Buch (Paperback)
17,00
+
=

für

29,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen