Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die verbotene Pforte

(2)
Dämonen hüten ist die reinste Hölle! Das muss Tobbs, der Schankjunge im »Wirtshaus zwischen den Welten«, am eigenen Leib erfahren: Der freche, kleine Dämon Sid entwischt ihm glatt durch eine magische Tür. Tobbs purzelt hinterher und gerät in die Stadt der Spiegel, wo er gierigen Göttern geopfert werden soll. Wenn ihn doch das mächtige Tigerwesen retten könnte!
Portrait
Nina Blazon, Jahrgang 1969, studierte Slawistik und Germanistik und absolvierte ein Redaktionsvolontariat. Anschließend unterrichtete sie an mehreren Universitäten, war vier Jahre lang Texterin in einer Werbeagentur und arbeitete als freie Journalistin für Tagezeitungen und Zeitschriften. Seit 2003 schreibt sie Kinder- und Jugendbücher in den Genres Fantasy, Historischer Roman und Krimi. In ihrer Freizeit geht sie viel ins Kino und reist gerne, besonders nach Skandinavien. Mit ihren Büchern möchte Nina Blazon ihre Leser auf eine bunte, schillernde und spannende Reise mitnehmen, von der sie inspiriert und beschwingt zurückkehren. Die Autorin lebt und arbeitet in Baden-Württemberg.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 25.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783473472765
Verlag Ravensburger Buchverlag
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Laqua - Der Fluch der schwarzen Gondel
    von Nina Blazon
    (28)
    eBook
    8,99
  • Schattenauge
    von Nina Blazon
    (13)
    eBook
    6,99
  • Totenbraut
    von Nina Blazon
    (18)
    eBook
    6,99
  • LILLESANG – Das Geheimnis der dunklen Nixe
    von Nina Blazon
    eBook
    8,99
  • Die Königsmalerin
    von Nina Blazon
    eBook
    6,99
  • Sternentor
    von Gareth Powell
    eBook
    8,99
  • Flüsterndes Gold
    von Carrie Jones
    (20)
    eBook
    6,99
  • Das Drachentor
    von Jenny-Mai Nuyen
    (1)
    eBook
    8,99
  • Ravens Geheimnis
    von Ruth Gogoll
    eBook
    3,99
  • Werwolfsjagd
    von Brian Lumley
    eBook
    7,99
  • Der dunkle Kuss der Sterne
    von Nina Blazon
    (28)
    eBook
    8,99
  • Der Winter der schwarzen Rosen
    von Nina Blazon
    eBook
    8,99
  • Feuerrot
    von Nina Blazon
    eBook
    12,99
  • Ninragon - Die Trilogie (Gesamtausgabe Band 1-3)
    von Horus W. Odenthal
    (2)
    eBook
    8,99
  • Schattendunkel / Obsidian Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (180)
    eBook
    9,99
  • Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der schwarze Hexenmeister
    von Michael Scott
    (16)
    eBook
    8,99
  • Delirium – Pandemonium – Requiem: Die Amor-Trilogie als E-Box!
    von Lauren Oliver
    (7)
    eBook
    19,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (109)
    eBook
    9,99
  • Liebten wir
    von Nina Blazon
    (55)
    eBook
    7,99
  • In Hexenwäldern und Feentürmen
    von Maggie Stiefvater, Alexandra Fuchs, Christian Handel, Julia Adrian, Nina MacKay
    (7)
    eBook
    4,99

Wird oft zusammen gekauft

Die verbotene Pforte

Die verbotene Pforte

von Nina Blazon
eBook
9,99
+
=
Wainwood House - Rachels Geheimnis

Wainwood House - Rachels Geheimnis

von Sarah Stoffers
eBook
13,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Nicht nur für Kinder und Jugendliche!
von Violetta Q. aus Stade am 17.04.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Nina Blazon hat es wieder einmal geschafft, mich vollkommen zu verzaubern. In diesem Buch wimmelt es von magischen Wesen, internationalen Mythen und Legenden. Die Beschreibung der Schauplätze ist so gelungen, dass ich nur zu gern, auch einmal nach Yndalamar, Tajumeer und Doman reisen würde. Auch die Charaktere überzeugen mit... Nina Blazon hat es wieder einmal geschafft, mich vollkommen zu verzaubern. In diesem Buch wimmelt es von magischen Wesen, internationalen Mythen und Legenden. Die Beschreibung der Schauplätze ist so gelungen, dass ich nur zu gern, auch einmal nach Yndalamar, Tajumeer und Doman reisen würde. Auch die Charaktere überzeugen mit ihrer Authentizität. Vor allem Tobbs und Anguana haben es mir angetan. Die Handlung ist verworren und gespickt mit Rätseln und Geheimnissen, man muss einfach weiterlesen, um herauszufinden, woher der 13-jährige Tobbs stammt und wer seine Eltern sind. Nina Blazons Schreibstil ist einzigartig und zieht einen in seinen Bann. Obwohl das Buch 12- bis 15-Jährigen empfohlen wird, hatte ich große Freude daran.

Magische und spannende Welten
von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2013
Bewertet: Buch (gebunden)

Tobbs ist Schankjunge in einem besonderen Gasthaus. Die unzähligen Eingangstüren, führen in verschiedene Welten. Götter, Dämonen, Untote, Furien und viele andere zählen zu seinen Gästen und alle muss er bedienen. Er selbst darf keine der Welten besuchen. Viel zu gefährlich wäre es für den Jungen, der laut Dopoulus (der... Tobbs ist Schankjunge in einem besonderen Gasthaus. Die unzähligen Eingangstüren, führen in verschiedene Welten. Götter, Dämonen, Untote, Furien und viele andere zählen zu seinen Gästen und alle muss er bedienen. Er selbst darf keine der Welten besuchen. Viel zu gefährlich wäre es für den Jungen, der laut Dopoulus (der Wirt der Taverne) vor 13 Jahren von seinen Eltern vergessen worden ist. Tobbs wird eines Tages dazu verdonnert, den Dämonenjungen Sid zu beaufsichtigen. Schnell stolpert er mit dem jungen Dämon in ein großes Abenteuer. Nina Blazon avanciert zu einer meiner meistgelesenen und meistgemochten Fantasy-Autorinnen im Jugendbuchbereich. Gerade in „die verbotene Pforte“ macht sich ihre ausdrucksstarke Kreativität besonders bemerkbar. Die geballte Ladung an Spannung hätte für mehrere Bücher gereicht. Eine Vielzahl von Protagonisten machen die vielen Abenteuer aufregend und mysteriös. Wanja, Schmiedin und magische Türbauerin, gefällt mir da am Besten. Schließlich konnte ich mich vom Buch nicht loseisen und hab es beinahe in Einem durchgelesen. Der einzige Kritikpunkt, den ich habe, wäre das Cover. Es erinnert mich zu sehr an ein Kinderbuch, derweil ist es ein Jugendbuch ab 12 Jahren.