Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Verführte - Eleonoras geheime Nächte

Roman

Eleonora 2

(2)
Eine Frau, zwei Männer und ein italienischer Sommer voller Leidenschaft
Eleonora ist in einer Beziehung mit Emanuele, doch so sehr sie sich auch bemüht – sie kann seinen Bruder Alessandro nicht vergessen. Nur dass der gerade geheiratet hat, und zwar niemand anderen als Corinne, Eleonoras Kindheitsfreundin, die mit ihr zusammen aufgewachsen ist. Doch auch Alessandro scheint Eleonora nicht aus dem Kopf zu bekommen. Er hält Kontakt zu ihr und schürt ihre Zweifel im Hinblick auf Emanueles Treue. Als dann noch eine dritte Frau auftaucht, kochen die Gefühle hoch …
Portrait
Sarah Bilotti wurde 1971 in Neapel geboren, wo sie auch heute noch lebt. Sie hat klassischen Tanz studiert und arbeitet heute als Lehrerin und Autorin. Die Begehrte, Die Verführte und Die Geliebte sind ihre ersten Romane.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641186890
Verlag Blanvalet
Übersetzer Bettina Müller Renzoni
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Herzschlag deiner Worte
    von Susanna Ernst
    (19)
    eBook
    9,99
  • Die Gefangene des Lords - Rebel Promise Band 2
    von May McGoldrick
    (2)
    eBook
    4,99
  • Sexy Love - Liebe im goldenen Käfig, 2
    von Nina Marx
    eBook
    4,99
  • Die störrische Braut
    von Anne Tyler
    eBook
    9,99
  • Fang den Pfeil!
    von Joe Alexander
    eBook
    9,99
  • Die Puppenspieler
    von Tanja Kinkel
    (6)
    eBook
    8,99
  • Dein dunkles Herz
    von Christine Feehan
    (1)
    eBook
    8,99
  • Dusty - Freunde fürs Leben
    von Jan Andersen
    (5)
    eBook
    5,99
  • Für dich bis ans Ende der Welt
    von Kate Dakota
    (16)
    eBook
    4,99
  • Das Geheimnis von Orcas Island
    von Nora Roberts
    (1)
    eBook
    5,99
  • Jakob Wolff - Chastels Geheimnis
    von Dominik Schmeller
    (2)
    eBook
    3,99
  • Der Totensucher
    von Chris Karlden
    (21)
    eBook
    7,99
  • Schwarze Wut / Will Trent - Georgia Bd. 7
    von Karin Slaughter
    (16)
    eBook
    9,99
  • Fünf am Meer
    von Emma Sternberg
    (52)
    eBook
    8,99
  • Ein Millionär will mehr
    von Annabelle Benn
    (5)
    eBook
    3,99
  • Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    (27)
    eBook
    9,99
  • Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (26)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Verführte - Eleonoras geheime Nächte

Die Verführte - Eleonoras geheime Nächte

von Sara Bilotti
eBook
9,99
+
=
Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1

Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1

von Cassandra Clare
(76)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Eleonora

  • Band 1

    45304520
    Die Begehrte - Eleonoras geheime Nächte
    von Sara Bilotti
    eBook
    9,99
  • Band 2

    45395120
    Die Verführte - Eleonoras geheime Nächte
    von Sara Bilotti
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    45395121
    Die Geliebte - Eleonoras geheime Nächte
    von Sara Bilotti
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

zu verwirrend
von Jenny von romantische-seiten am 31.12.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Der zweite Teil startet mit der Hochzeit von Alessandro und Corinne. Dort trifft sie auch auf ihre Mutter, die wie immer Corinne vorzieht, da sie in ihr ihre wahre Tochter sieht. Ich bin gespannt, ob sich die Beziehung zwischen Mutter und Tochter jemals ändern wird. Alessando hat sich zwar... Der zweite Teil startet mit der Hochzeit von Alessandro und Corinne. Dort trifft sie auch auf ihre Mutter, die wie immer Corinne vorzieht, da sie in ihr ihre wahre Tochter sieht. Ich bin gespannt, ob sich die Beziehung zwischen Mutter und Tochter jemals ändern wird. Alessando hat sich zwar für Corinne entschieden, aber er hat trotzdem noch Gefühle für Eleonora. Eleonora ist jetzt mit seinem Bruder Emanuele zusammen. Diese Beziehung ist auch nicht einfach, da Eleonora sich immer noch zu Alessandro hingezogen fühlt. Eleonora versucht dies vor Emanuele zu verbergen, es bleibt ihm natürlich nicht verborgen. Er stellt sie vor die Entscheidung entweder Alessandro oder er. Seine Vergangenheit ist auch nicht hilfreich, um Eleonara davon zu überzeugen, das er es ernst mit ihr meint. Immer wieder tauchen Frauen aus Affären oder Beziehungen auf und Eleonara wird immer unsicherer ob er es wirklich ernst mit ihr meint. Diese Zwickmühle treibt sie immer mehr in Alessandros Arme. Gleichzeitig erinnert sich Alessando an die Vergangenheit. Nach und nach kommen die Erinnerungen zurück. Emanuele versucht alles um seinen Fehler von damals wieder gut zumachen. Ich finde diesen Teil nicht schlecht, aber er ist mir durch die Vielzahl der Protagonisten einfach zu unübersichtlich. Es tauchen immer wieder neue oder alte Charaktere aus dem ersten Band auf. Dadurch entsteht für mich ein wir war, welches es für mich Schwierig gemacht hat, den Überblick zu behalten. Auch weiß man nicht wem man trauen kann oder wer welches Spiel spielt. Eigentlich haben alle ein Geheimnis oder eine Liebe die nicht erreichbar ist. Jeder hatte schon mal was mit fast jedem. Überall gibt es Verbindungen, engere oder lockere, aber dadurch, finde ich, lässt sich das Buch nicht flüssig lesen. Immer wieder dachte ich nach, wie die einzelnen Verbindungen zu den anderen Protagonisten sind. Trotz allem gefällt mir der Schreibstiel, nur die Anzahl der Protagonisten sollte eingeschränkt werden. Ich bin auch sehr gespannt darauf, zu erfahren wie sich alles entwickelt und welchen Bruder Eleonore am Schluss bekommt. So wie es im Moment ist, wird es wohl nicht bleiben, vermute ich mal. Aber um Gewissheit zu bekommen, muss ich noch den dritten Teil lesen.

Geheimnisvoll, rätselhaft, hinterlistig
von Tinkerreads am 03.10.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Meine Meinung Auch bei diesem Band gefällt mir das Cover nicht wirklich, ich finde für einen Erotikroman ist es einfach unpassend und übt keine große Anziehungskraft aus. Der Klappentext hat mich hier doch sehr überrascht weil er sich fast wie der aus dem ersten Band liest. Eleonora hat sich leider nicht... Meine Meinung Auch bei diesem Band gefällt mir das Cover nicht wirklich, ich finde für einen Erotikroman ist es einfach unpassend und übt keine große Anziehungskraft aus. Der Klappentext hat mich hier doch sehr überrascht weil er sich fast wie der aus dem ersten Band liest. Eleonora hat sich leider nicht wirklich weiterentwickelt. Die kleinsten Dinge lassen sie alles vergessen z.B. wie Willensstark sie sein kann. Sie wird direkt wieder zur alten, zu der die nicht weiß wie sie mit ihren Gefühlen umgehen soll und ob sie die richtigen Entscheidungen in der Männerwahl getroffen hat. An sich finde ich es schon grundverkehrt sich in einen Mann zu verlieben mit dem die beste Freundin verheiratet ist. Aber diese düsteren Spielchen treiben das ganze noch auf den Höhepunkt. Das einzige was wirklich super umgesetzt war, waren all die düsteren Geheimnisse die sie lüften will. Das verkaterte Spiel wird immer verruchter und undurchsichter und die Nebencharaktere bekamen endlich etwas Farbe. Jeder der etwas Menschenverstand hat schreit schon beim ersten Band auf das ihr Verhalten schlichtweg falsch ist, hier geht sie endlich einen Weg ein den man nachempfinden kann. Aber es wäre ja kein Dramabuch wenn sich Eleonora nicht wieder umentscheiden würde. Mir fällt es schwer das Buch wirklich zu beschreiben, ihre Entscheidungen sind meines Erachtens vollkommen falsch aber das drumherum hat sich im Gegensatz zum ersten Buch gesteigert. Dies ist ein Reihe die man lesen kann aber nicht gelesen haben muss. Andere Charaktere werden endlich farbiger und es wird mehr auf sie eingegangen. Man kann nachempfinden wie sie mit dem ganzen verkaterten Spiel umgehen und an welchem Strang sie ziehen. Nachdem ein Teil des Rätsels gelöst wurde wird es nochmal richtig spannend. Das Buch ist ein einziges auf und ab. Der Spannungsbogen wird überdehnt um dann wieder fallen gelassen zu werden. Ich werde den dritten Band auch noch lesen weil sich diess Buch nochmaal gesteigert hat aber empfehlen kann ich die Reihe leider nicht. Fazit Ein Buch das schwieriger kaum zu bewerten ist. Hinterlistig, geheimnisvoll, rätselhaft und teilweise spannend. Mit seinen Höhen und Tiefen gehört es leider zu diesen die ich kein zweites Mal lesen würde.