Die vergiftete Oper

Katze Blümchen ermittelt: Der dritte Fall

Wieder herrscht Aufregung in dem feudalen Wohnblock »Am Erlenbrook« im noblen Hamburg-Winterhude: Jasmin, die junge und bildschöne Thai-Frau des streitsüchtigen alten Notars Onno von Brunckhorst, wird tot in ihrer Wohnung gefunden. Gestorben ist sie an mehreren Bissen exotischer Giftschlangen.
Die detektivisch begabte und dank ihrer überlegenen Sinne bevorteilte Hauskatze Blümchen, die die Leiche der 27-jährigen bei der Suche nach dem vermissten Siamkater To-Fu aufspürt, nimmt die Ermittlungen auf. Die Edel-Hure Roxanna, die in der teuersten Wohnung des Hauses residiert, verrät ihr, dass Jasmin schon als Kind in Thailand auf den Strich geschickt wurde und von dem alten Notar aus einem Bordell in Phuket freigekauft wurde. Weil er sie aber wie eine Leibeigene knechtete, holte sie sich Liebe, Zuwendung und Wärme von anderen Hausbewohnern.
Es entspannt sich ein Drama von Verlustnot, Eifersucht und Rachedurst – von der Katze mild bestaunt. Eine Rechnung taucht auf, der zufolge die drei kleinen Schwarzen Mambas, an deren Gift die leichtlebige Schöne starb, von Professor Steinert geordert wurden, ihrem Nachbarn. Aber alles spricht dagegen, dass der Diagnostiker vom Universitätsklinikum der Mörder ist. Aber wer hat die Giftnattern per Internet bestellt und in die Plastiktüte mit den antiquarischen Noten gekippt, die Jasmin im Auftrag des Kontratenors Robin Skinner – ebenfalls ein Liebhaber - nach den drei in Hamburg verschollenen Händel-Opern durchsuchte? Motive und Verdächtige gibt es im Überfluss. Und drei lebensgefährliche Giftnattern treiben im Haus ihr Unwesen.
»Die vergiftete Oper« ist der dritte Teil einer Lese-Hörspiel-Serie mit dem Katzen-Detektiv Blümchen. Auch die im gleichen Ambiente spielenden Teile 1 (»Die blutrote Violine«) – und 2 (»Ein kleiner Finger aus Palermo«) liegen vor. Da sie von Louis Spohr und Vivaldi handeln, stellen die Katzenkrimi-Hörspiele die »Komponisten-Trilogie« dar. Die musikhistorischen Begebenheiten sind korrekt.
Portrait
Gerd Schuster schrieb schon als Schüler für große Tageszeitungen und erwarb den akademischen Grad eines Diplomübersetzers an den Universitäten Frankfurt und Mainz. Nach dem Studium arbeitete er für die »Washington Post« in London (1974-77), für die Nachrichtenagentur Reuters in Bonn (1978-83) und für die Zeitschrift »natur« in München (1983-88). Im Februar 1989 kam er zum STERN nach Hamburg, zunächst als Resortchef, dann als Reporter. Nach mehr als zwanzig Jahren beim STERN ging Schuster im Frühjahr 2009 in Pension. Sein bevorzugtes Arbeitsfeld waren investigative Reportagen und Tierstorys, oder eine Verbindung beider. Häufig deckte er Tierquälereien auf. Immer wieder kam es nach Veröffentlichung zu Gesetzesänderungen zugunsten der Tiere.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 23.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783844231175
Verlag Epubli
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37193129
    Das Buch von Ela
    von Gerd Schuster
    eBook
    3,99
  • 32633611
    Eis & Sorbets
    von Monika Schuster
    (2)
    eBook
    11,99
  • 37192412
    Die blutrote Violine
    von Gerd Schuster
    eBook
    2,99
  • 44285704
    The Fight for Beauty
    von Fiona Reynolds
    eBook
    7,99
  • 17414155
    Die weiße Katze
    von Ingrid Black
    eBook
    7,99
  • 44114204
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (70)
    eBook
    8,99
  • 31183104
    Mozarts Opern
    von Manfred Hermann Schmid
    eBook
    7,99
  • 27176129
    Praxis der endokrinologischen Krankheitsbilder bei Hund und Katze
    eBook
    74,95
  • 40344976
    Ein Kriminalfall für Luzifer
    von Christiane Siegert
    eBook
    2,99
  • 31204366
    Der siebte Sinn der Tiere
    von Rupert Sheldrake
    eBook
    12,99
  • 29023272
    Amabilia
    von Fabia Morger
    eBook
    8,99
  • 33597253
    Bourrée
    eBook
    2,99
  • 37339237
    Der Professor mit dem Katzenfell
    von Gerd Schuster
    eBook
    3,99
  • 30612115
    The cheerful book for happy moments in your life
    von Nicki Gülding
    eBook
    5,99
  • 17202547
    Die Lauscherin im Beichtstuhl
    von Andrea Schacht
    (5)
    eBook
    7,99
  • 62292372
    Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (16)
    eBook
    15,99
  • 61847000
    Bretonisches Leuchten / Kommissar Dupin Bd.6
    von Jean-Luc Bannalec
    (18)
    eBook
    12,99
  • 47577380
    Totenstille im Watt
    von Klaus-Peter Wolf
    (35)
    eBook
    9,99
  • 64551627
    Aschemädchen - Thriller
    von Wilhelm J. Krefting
    (5)
    eBook
    3,99
  • 64194899
    Rote Wüstenblume - Thriller
    von B.C. Schiller
    (4)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die vergiftete Oper

Die vergiftete Oper

von Gerd Schuster

eBook
2,99
+
=
Katzenland: So nah und doch so fern!

Katzenland: So nah und doch so fern!

von Marina Millioti

(3)
eBook
2,49
+
=

für

5,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen